ACHTUNG! Phishing-Mail - angeblich von AMAZON

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

ACHTUNG! Phishing-Mail - angeblich von AMAZON

Beitrag von Elisabeth » Di 10. Feb 2015, 13:54

Bereits am 8. Februar ging diese sehr gut gefälschte eMail bei mir ein:
Wichtig: Lastschriftmandat bestaetigen
Datum: 08.02.2015
Information!
Guten Tag ........... ............... ,

Ihr Konto entspricht nicht dem Stand der aktuellesten Richtlinien.

Damit mit Ihrem Konto keinerlei Probleme auftreten, ist es von Nöten eine Aktualisierung durchzuführen.

Aus diesem Grunde werden Sie dazu aufgefordert, Ihre Daten zu bestätigen oder zu ändern.

Vor- und Nachname: .......... ..............
Straße: .................... .
PLZ und Ort: ..... ....................
Telefon: .... ....................
Land: Deutschland


Dies kann nun über den unten aufgeführten Link getan werden.

Anschließend können Sie wie gewohnt agieren.
Weiter zur Bestätigung:

(Klicken Sie hier)
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kundenservice

© 2015 Amazon 1nc.,
Auffällig: Meine Daten, von mir durch Punkte ersetzt, waren absolut korrekt!

Klickt man den Link in der Mail an, entsteht wirklich der Eindruck, man befinde sich auf einer Original-Amazon-Seite! Tatsächlich befindet man sich jedoch auf der Site konten-bestaetigungskontakt.de. Diese Domain wurde erst am 7. Februar, also einen Tag vor dem eMail-Versand, bei der DENIC so registriert:
Domain konten-bestaetigungskontakt.de
Letzte Aktualisierung 07.02.2015

Domaininhaber: Sebastion Huhn
Adresse: Am Wald 6
PLZ: 88745
Ort: Muenchen
Land: DE
Telefon: +1.12456798
Telefax: +1.12456798
E-Mail: sebastianhuhn@outlok.com
Bemerkungen: Created by LifeGuard at 2/7/2015 4:03:33 AM
Wer unter der angegebenen Telefonnummer :lachtot: jemanden erreichen sollte, ganz gleich, ob der nun Sebastian Huhn oder Sebastian Hahn heißt, bekommt von mir fünf Euro Belohnung! ;)

Ich habe das Mail natürlich - unverändert - direkt an stop-spoofing@amazon.com weitergeleitet, so daß die Phishing-Seite konten-bestaetigungskontakt.de garantiert in Kürze abgeschaltet werden wird.

Young Member
Young Member
Beiträge: 31
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 07:43

Re: ACHTUNG! Phishing-Mail - angeblich von AMAZON

Beitrag von Dreambap » So 15. Mär 2015, 00:52

Solche Mails bekomme ich fast täglich. Die lösche ich schon automatisch und nehme sie kaum wahr.

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste