leadhurricane.com - von Ralf-Schmitz

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

leadhurricane.com - von Ralf-Schmitz

Beitrag von Elisabeth » Di 14. Okt 2014, 15:03

Wenn mich Steffen Hagemeister, per Mail zu einem neuen Business einlädt, erwarte ich folgendes: Viel Lug und Trug! :motz:
[Kostenfreies Video] zeigt, wie Sie mehr als 2045 Euro monatlich online verdienen!

Promotion International (News)
Heute um 1:10 PM
***EXTRATIP von promotion-international.com***

====================================

Sehr geehrte Frau Elisabeth Xxxxxxxxxxxxxx,

mehr als 2045 Euro…

… monatlich online verdienen!

Und das bequem von zu Hause aus!

Wie das geht, erfahren Sie sofort in diesem
kostenfreien Video: http://goo.gl/UwTXXX

Die 25-jährige Ex-Sachbearbeiterin Laura Geisbüsch
hat es in weniger als einem Jahr vorgemacht und:

- ist heute finanziell unabhängig
- zeitlich flexibel
- reist um die Welt
- verdient Geld auch ohne aktiv zu arbeiten

In ihrem 34-minütigen Video erklärt sie Ihnen, wie sie das gemacht hat.

>> Hier können Sie sich kostenfrei das Video ansehen <<
http://goo.gl/UwTXXX

Laura ist in ihrem Video erfrischend ehrlich
und nimmt kein Blatt vor den Mund.

P.S.: Frau Xxxxxxxxxxx, wollen Sie auch über 2045 Euro monatlich
vom Sofa aus verdienen? Dann nehmen Sie sich 34 Minuten Zeit
und Sie erfahren wie das funktioniert! Hier geht’s direkt zum Video:
http://goo.gl/UwXXX (von mir verfälscht!)

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Hagemeister

promotion-international.com
internetjobs24.com
verdienstpartner.de
kreditvermittlerin.de
crowdfunding24.eu


Mühelos zum Idealgewicht:
promo.Stjopa.25521.digistore24.com/141014
Was sagt das whois-Register zu leadhurricane.com? Anonym registriert in PANAMA am 19. Januar 2014.


Was sagt das IMPRESSUM?
Laura Geisbuesch
Zürcherstraße 161
8010 Zürich

Kontakt:
Telefon: auf Anfrage

E-Mail: support (äht) leadhurricane.com
Nur noch einmal zur Erinnerung: Die Zürcher Straße 161 in Zürich ist keine Wohnanschrift! Dort gibt es keine Wohnungen und/oder Häuser, die man mieten oder kaufen könnte. Aber in diesem Gebäude gibt es jede Menge Briefkästen und Postfächer: :D

Bild

Jetzt gibt es schon drei uns bestens fragwürdige Unternehmer, die diese Anschrift in ihren jeweiligen Impressen angeben:

- Dimitri Schneider - infobusinessakademie.com/
- David Seffer - davidseffer.com
- Laura Geisbüsch, Tochter des Ralf Schmitz - ralf-schmitz.net/team/laura-geisbuesch/

Wenn hier jemand...
über 2045 Euro monatlich vom Sofa aus
...verdient, dann sind das Leute wie diese Laura Geisbüsch und deren Erzeuger Ralf Schmitz! :kopfwand:

Anonyme Domain-Registrierungen, Postfach-Adressen, die als Wohnanschrift ausgegeben werden - das sieht mir deutlich nach Betrug aus...

Das "Geschäftsmodell" leadhurricane.com sichte ich später mal. Was ich bis jetzt gesehen habe, reicht mir völlig aus, um mir ein erstes Urteil bilden zu können. :curse:

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Okt 2014, 14:14
Wohnort: Arnsberg-Oeventrop
Kontaktdaten:

Re: leadhurricane.com - Die nächste Ralf-Schmitz-Abzocke !

Beitrag von Ecki » So 19. Okt 2014, 14:33

Na ja Lust auf ein 34 minütiges Video voller blabla habe ich auch nicht :irre:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

leadhurricane.com - Ralf-Schmitz

Beitrag von Elisabeth » Mi 3. Dez 2014, 11:50

@all
Aufgrund fehlender Transparenz und den von uns zuvor beschriebenen Umständen, können wir von dem Programm “Leadhuricane” derzeit nur abraten. Sparen Sie sich die 97,00 Euro und gehen Sie lieber mit Ihrem/Ihrer Liebsten fein Essen.
Dieses Zitat könnte von mir stammen! :thumbs: Leider hatte ich bisher noch keine Zeit, mich mit diesem neuen Ralf-Schmitz-Projekt intensiv zu beschäftigen und einen Beitrag dazu zu verfassen.

Inzwischen haben sich jedoch die Kollegen vom burrenblog mit dem "Leadhurricane" beschäftigt. Wer sich also mit dem Gedanken tragen sollte, sich dieses höchst überflüssige "Programm" zuzulegen, dem empfehle ich wärmstens, diesen Beitrag zu lesen:

http://burrenblog.com/2014/11/30/leadhu ... asserglas/

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast