Broker noch sicher?


Tags:
Inhalt teilen
Alles was mit Forex, Traden, Daytrading, Handel mit Aktien und Rohstoffen sowie Devisenhandel zu tun hat gehört hier rein.
Antworten

Beitrag Mi 18. Jan 2017, 11:50

Nach oben

Young Member
Young Member
Beiträge: 39
Registriert: Di 10. Dez 2013, 18:14
Hallo Zusammen, ich habe vor kurzem gehört, das die Banc de Binary sich vom Markt zurückgezogen haben, bzw. ihre Lizenz abgegeben haben, wegen dubiosen Geschäften.
Ist man dann eigentlich noch bei seiner Brokerwahl noch sicher oder kann man dann ja eigentlich auch gleich einen x beliebigen wählen. :D

LG

Beitrag Do 19. Jan 2017, 06:05

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 13:30
Ich wäre auf jeden Fall vorsichtig. Momentan brodelt es überall.


Beitrag Di 24. Jan 2017, 09:43

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 18
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 14:22
Wohnort: Gera
he Stalone,

unheimlich wichtig ist natürlich die Lizenz. Aus Malta ist die meist. Wenn der Broker keine Lizenz hat, solltest du ihn schon mal gleich vergessen. Das wäre der erste Schritt.

mir macht das momentan auch wieder vermehrt Sorgen, also hab ich wieder angefangen, Testberichte und Vergleiche zu lesen.

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Kann einem keiner abnehmen. Denn im Endeffekt darf man einfach nicht jedem xbeliebigen Post aus dem Netz trauen. :)

Ich ärgre mich aber allgemein ein wenig. Solche Nachrichten vermiesen einem den Spaß an der Sache. Was haltet ihr eigentlich davon? Was glaubt ihr, woran es liegt?

LG

Beitrag Mi 29. Mär 2017, 23:33

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 13
Registriert: Di 24. Jul 2012, 13:48
Man sollte sich nicht zu sehr auf Lizenz und Regulierung verlassen. beides bringt einem im schlimmsten Fall das verlorene Geld auch nicht wieder.


Beitrag Fr 7. Apr 2017, 17:19

Nach oben

Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 21:07
Regulierung und Lizens nutzen im Ernstfall oft wenig. Besonders wenn sie aus Malta, oder Cypern stammen. Wenn der Broker und damit das Geld weg ist, ist es weg.

Beitrag Fr 1. Sep 2017, 12:03

Nach oben

Member
Member
Beiträge: 80
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 11:38
Man sollte sich auf keinen Fall einen beliebigen Broker nehmen, denn es gibt immer noch welche auf den Markt die sehr unseriös sind. Ich für meinen Teil habe mich auch schon mit den binären Optionen schlau gemacht und habe verschiedene Informationen gefunden die mir bei meiner Auswahl geholfen haben. Relativ schnell habe ich dann auch einen CFD Broker gefunden.

Vielleicht einfach mal online gucken :)


Antworten

Zurück zu „Daytrading - Aktien, Rohstoffen, Devisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast