MLM oder Schneeball?

Themen: Geld verdienen mit Multi-Level-Marketing (MLM) | Network-Marketing (Netzwerk-Marketing) | Strukturvertrieb | Empfehlungsmarketing
Über dieses Forum
Themen zu Multi-Level-Marketing (MLM) auch Network-Marketing oder Netzwerk-Marketing finden sich in diesem Forum. Hier gibt es Diskussionen rund um MLM und ein Erfahrungsaustausch zum Geld verdienen mit MLM.

Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Mai 2018, 12:12

MLM oder Schneeball?

Beitrag von Xilef » So 27. Mai 2018, 13:45

Hallo,

vorneweg, ich werde in diesem Post keine Namen nennen, sondern lediglich Fakten welche sich auf Handlungen meinerseits oder der im folgenden als Anbieter bezeichneten Gesellschaft oder ihrer Vertriebspartner beziehen.

Ich wurde von einem ehemaligen Schulkameraden für ein Produkt angeworben.
Es handelt sich hierbei um ein Finanzprodukt. Einerseits zum erlernen von Trading, andererseits für Trading auf dem Forex Markt.

Diesen Monat habe ich dem Anbieter einen Betrag von ca. 200$ überwiesen. Ca. 150$ sind für die Nutzung der Platform, plus einmaligen 50$ zur Aktivierung des Accounts.

Der Anbieter offerierte mir eine Möglichkeit die monatliche Nutzungs-Gebühr einzusparen, in dem ich zwei weitere Nutzer über den Vertrieb anwerbe und sie dazu brächte ebenfalls die Nutzungs-Gebühr und die Aktivierungs-Gebühr an den Anbieter zu überweisen. Zudem gibt es ein gestaffeltes Provisionssystem.

Angeboten wird ein Komplett-Paket. Enthalten sind eine Akademie, bestehend aus ca. 60 Kurzvideos (je ca. 15 min), sowie mehreren wöchentlich stattfindenden Live-Streams zur Erläuterung der übrigen Produkte. Diese übrigen Produkte sind Apps für das Smartphone zur Weitergabe von Analysen, zum raus kopieren und selbst anwenden durch einfügen in den Metatrader.

Zu allen Produkten des Anbieters, bietet auch dessen Vertriebspartner eine Plattform zum erlernen von Marketingstrategie, sowie Unterstützung durch die Up-line in form von regelmäßigen Teamsitzungen, möglicher Einzel Beratung und größten teils kostenlosen Materials zur Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung. Bisher wurde ich nur einmal gefragt ob ich ein Buch geschenkt haben möchte, ich müsse lediglich die Versandkosten selbst tragen.

Es steht für mich im Raum ob ich dort Weiter mache oder nicht. Dazu möchte ich verifizieren ob dies ein solches Schneeballsystem ist oder nicht. Nun bin ich selbst zu unerfahren in dieser Welt und hoffe auf konstruktiven Beitrag. Wenn euch Informationen fehlen bin ich gerne bereit Auskunft zu geben, jedoch bis zum Ende der Diskussion werde ich auch weiterhin keine direkten Angaben zu keinem der Gegenstände machen. Dies tue ich in dem Wissen, dass bereits bestehende Meinungen das Ergebnis einer Diskussion stark beeinflussen können.

Danke im Voraus für euer Verständnis und eure Beiträge.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 116
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 18:53

Re: MLM oder Schneeball?

Beitrag von odanman » Do 7. Jun 2018, 02:06

Wir kennen weder das Angebot, noch das Schulungsmaterial. Wie soll das denn jemand beurteilen? Aber nach meiner Erfahrung gewinnt da in fast allen Fällen nur einer... bzw zwei Seiten. Der Herausgeber und die Affiliates, die reichlich Leute anwerben.

Antworten

Zurück zu „MLM-Forum - Multi-Level-Marketing / Network-Marketing / Strukturvertrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast