Neues Unternehmen stellt sich vor!

Themen: Geld verdienen mit Multi-Level-Marketing (MLM) | Network-Marketing (Netzwerk-Marketing) | Strukturvertrieb | Empfehlungsmarketing
Forumsregeln
Themen zu Multi-Level-Marketing (MLM) auch Network-Marketing oder Netzwerk-Marketing finden sich in diesem Forum. Hier gibt es Diskussionen rund um MLM und ein Erfahrungsaustausch zum Geld verdienen mit MLM.

Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 07:47
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Jan80 » Fr 29. Aug 2014, 08:40

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich möchte mich kurz vorstellen und die Chance nutzen, euch heute ein Unternehmen vorzustellen, dass MLM auf ein neues Level bring.
Ja ich weiß, es heißt immer:
Kenn ich schon!
Das ist doch Schneeball etc., aber genau deswegen bin ich hier!
Ich denke/hoffe hier sind Mitglieder denen man nicht mehr erklären mss was MLM ist oder gar wie es funktioniert, deshalb bitte ich auch uninteressierte User diesen Eintrag einfach zu überspringen und sich anderswo auszulassen!
Vielen Dank dafür im voraus schonmal.

So kommen wir zum Thema.
Was mache ich? Was kann mein Produkt?

Ich baue grade weltweit ein Team von MLMer auf zum Vertrieb einer Software namens I-Butler!
Nie gehört?
Das ist nicht schlimm, denn wir sind neu am Markt und zählen zu den StartUps.
Erfahrene MLMer sagen jetzt, ok Startup kann man sich ja mal anschauen. Warum?
Ganz einfach: Für interessierte MLMer bietet sich jetzt die Chance sich als einer der ersten an dem Erfolg eines Unternehmens zu beteiligen. Was heißt das genau?
Ja genau er wächst quasi mit, und ums Unternehmen!
Was das bedeutet muss ich glaub ich keinem erklären!

Ich möchte euch die Chance geben selbst zu beurteilen was wir machen und können.
Hierzu bekommt hier ein paar Vorabinfos.
Keine Sorge alles kostenlos und ohne Verpflichtung versteht sich ja wohl von selbst.


https://i-butler.info/landingpage/?ref= ... lang=de_DE


Ich hoffe das war jetzt erlaubt!? :-)

ich würde mich freuen den einen oder anderen User hier anzutreffen mit dem ich darüber reden kann. Für Gespräche bin ich immer offen und bei wirklichem Interesse gebe ich auch gerne meine Kontaktdaten weiter.

Also bis dann
Jan

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Elisabeth » Sa 30. Aug 2014, 00:17

@Jan80

Bin ich blind - oder warum finde ich kein IMPRESSUM? Weder auf dem von Dir gesetzten Link - und auch nicht direkt auf i-butler.info!

Verstehen könnte ich es ja schon, daß die Herren Motzo, bekannt als übelste Abzocker (u. a. mit ihrer World Style Media GmbH & Co. KG), namentlich nicht mehr in Erscheinung treten möchten.

Du wirst hier wenig bis gar keinen Anklang finden, wenn das mit dem fehlenden Impressum nicht schnellstens korrigiert wird! Aber auch mit einem vorbildlichen Impressum würde ich den Brüdern Motzo nicht mal einen einzigen Cent anvertrauen, denn eines steht fest wie das Amen in der Kirche: Geld, das die beiden einmal in ihren Händen halten, geben sie nie wieder zurück!

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 07:47
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Jan80 » Sa 30. Aug 2014, 11:52

Hallo Elisabeth,

danke für dein Feedback. Natürlich möchte ich mich auch dazu äussern.

Also das mit dem Impressum geb ich dir recht, haben auch den CEO direkt darüber informiet es auf der LP einzufügen. Das du sonst kein Impressum findest verstehe ich nicht. Also ich finde ganz klar eins und zwar wenn du zum bsp auf der LP auf den Button des kostenlosen Testen gehst, kannst du nach ganz unten scrollen und da stehen dann alle Auskünfte die du benötigst.

Ok jetzt zum Thema Betrüger oder Abzocke.

Wenn man im Internet Produkte oder Dienstleistungen anbietet, kommt man oft nicht darum um Betrügern ins Netz zu fallen. Auch dies ist der Firma von den Gebrüdern Motzo passiert. Gleich gibt es auch einen link dazu und die Staatsanwaltschaft und auch Interpol sind da gerade dran. Es gibt Unternehmen im Netz die andere erpressen um an Geld zu kommen, folgt man dieser Aufforderung nicht, werden schlechte Beurteiligungen geschrieben und massiv gedroht. Dies war hier auch der Fall.

Setze dir gleich noch ein zwei links drunter zum Nachlesen.

Ansonsten kann ich nur eins sagen, ich bin kein Mensch der sich irgendwie von Behauptungen leiten lässt, nur weil irgendwann, irgendwer solche ins Netz gestellt hat. Ich steh auf Fakten ;-)

Diese habe ich unweigerlich seitens der Firma auf Anfragen vorgelegt bekommen.

Fakt ist, wenn man andere Unternehmen eingibt, findet man ebenso schlechte Einträge oder Medienberichte. Man muss für sich selbst entscheiden welchen man seinen glauben schenkt und welchen nicht.

Und was Auszahlungen angeht. Meine Partner und ich mussten bislang auf keine Auszahlung verzichten bzw warten und mir ist auch kein anderer Partner im Unternehmen bekannt auf den dieses zutrifft. Naja jetzt hab ich genug geschrieben und halte mich weiterhin an die Fakten. Du darfst hier gerne mal lesen...



http://www.zeit.de/2013/11/Finanznachri ... nst-Gomopa

http://www.kredit1a.de/pressemitteilung ... 24149.html

http://konsumeropferseite.wordpress.com/2012/01/09/68/



Viele Grüße Jan

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Elisabeth » So 31. Aug 2014, 12:01

@Jan80

Gerne hätte ich Dein letztes Posting in seine einzelnen Bestandteile zerlegt - aber dazu reicht mir momentan meine Zeit einfach nicht aus.

Ich empfehle Dir heute daher vorab nur mal die eingehende Lektüre dieses Postings:

http://cafe4eck.blogspot.com/2013/10/ma ... -gmbh.html

Wenn Du danach immer noch Dein Geld den Motzo-Brothers in deren Anus schieben möchtest, erübrigt sich eh jede weitere Diskussion! :kopfwand:

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 20:30

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von MikeRoth » So 31. Aug 2014, 17:22

Elisabeth hat geschrieben:@Jan80

Gerne hätte ich Dein letztes Posting in seine einzelnen Bestandteile zerlegt - aber dazu reicht mir momentan meine Zeit einfach nicht aus.

Ich empfehle Dir heute daher vorab nur mal die eingehende Lektüre dieses Postings:

http://cafe4eck.blogspot.com/2013/10/ma ... -gmbh.html

Wenn Du danach immer noch Dein Geld den Motzo-Brothers in deren Anus schieben möchtest, erübrigt sich eh jede weitere Diskussion! :kopfwand:
Die Elisabeth ist generell nur in diesem Forum angemeldet, um anderen ihre Geschäftsmöglichkeiten kaputt zu reden & für ihren eigenen Blog zu werben.

Bisher habe ich noch keinen einzigen positiven und konstruktiven Beitrag von ihr, in diesem Forum gesehen!

Sehr schade!

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 07:47
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Jan80 » So 31. Aug 2014, 17:49

Ja Mike so kommt mir das auch vor. Wenn sie die Artikel gelesen hätte die ich gelinkt habe, würde sie wissen von wem solchen Seiten verwaltet werden und würde auch schnell verstehen worum es da wirklich geht. Naja soll se reden ist mir wurscht...

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 20:30

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von MikeRoth » So 31. Aug 2014, 17:55

Jan80 hat geschrieben:Ja Mike so kommt mir das auch vor. Wenn sie die Artikel gelesen hätte die ich gelinkt habe, würde sie wissen von wem solchen Seiten verwaltet werden und würde auch schnell verstehen worum es da wirklich geht. Naja soll se reden ist mir wurscht...
Ja, so ist sie nunmal! :irre:

Ich habe dir bzgl. deinem Business eine PM geschrieben.
Freue mich auf dein Feedback!

Mike

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 07:47
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Jan80 » So 31. Aug 2014, 21:47

Danke dir ich habs gelesen!
Hmm was soll ich sagen? omentan kommt für mich nichts andere in Frage da ich grad genug mit dem Aufbau meines Business beschäftigt bin. Aber ich behalte es auf jeden Fall mit Hinterkopf sbald ic ein weiteres Projekt in Angriff nehme.

Danke auf jeden Fall für das Angebot.

Hast du dirmeins auch mal angeschaut? Wer weiß könnte ja
auch was für dich sein :D

Liebe Grüße

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von Elisabeth » So 31. Aug 2014, 22:55

@Jan80
Wenn sie die Artikel gelesen hätte die ich gelinkt habe, würde sie wissen von wem solchen Seiten verwaltet werden und würde auch schnell verstehen worum es da wirklich geht.
Ach Jan, seit wann bist Du denn GoMoPa-Mitglied? Seit 2002 - wie ich? Warst Du auch schon mal Moderator auf GoMoPa - wie ich? Kennst Du Klaus Maurischat - wie ich? Hast Du schon mal an Vorbereitungen für AKTE-Reportagen, initiiert von GoMoPa, teilgenommen - wie ich?

Und Du meinst, mich "aufklären" zu müssen, wer oder was GoMoPa ist? :D
Wenn man im Internet Produkte oder Dienstleistungen anbietet, kommt man oft nicht darum um Betrügern ins Netz zu fallen. Auch dies ist der Firma von den Gebrüdern Motzo passiert. Gleich gibt es auch einen link dazu und die Staatsanwaltschaft und auch Interpol sind da gerade dran. Es gibt Unternehmen im Netz die andere erpressen um an Geld zu kommen, folgt man dieser Aufforderung nicht, werden schlechte Beurteiligungen geschrieben und massiv gedroht. Dies war hier auch der Fall.
Du bist aber vollkommen gesund, oder? Hirnorganisch meine ich! Exzessiver Suff oder Drogenkonsum können da ganz schöne Schäden anrichten... :irre:

Jetzt behauptest Du also, die Motzo-Brothers, selbst seit Jahren als miese Betrüger bekannt, würden von GoMoPa erpreßt? Warum denn erst jetzt? Die wurden 2010 und 2012 doch auf jenem Portal auch schon - berechtigt - an den Pranger gestellt!

Aber wir können das Ganze ja abkürzen. Ich habe Klaus Maurischat angemailt, ob da Ermittlungen laufen. Und Du kannst ja - quasi beweisführend - hier mitteilen, welche Polizeidienststelle und/oder welche Staatsanwaltschaft mit dem Fall befaßt ist. Inclusive Aktenzeichen, damit jeder Motzo-Fan auch Entlastendes vorbringen kann... ;)

Die Offenlegung der Motzo-Betrügereien auf cafe4eck hast Du noch nicht gelesen? Oder ist das etwa eine Unter-Abteilung von GoMoPa? :lachtot: Dann hast Du natürlich Berührungsängste, denn wer liest schon gern die Wahrheit über (Geschäfts-)Leute, mit denen man Geschäfte macht! :???:

Daß Du Dir selbst Deinen Ruf und Deinen (hoffentlich!) bisher guten Namen dadurch nachhaltig versaust, sollte Dir aber schon klar sein, oder?

Daß Du Dich jetzt mit @MikeRoth verbündest, um gemeinsam gegen mich zu "kämpfen", entlockt mir allenfalls ein müdes Lächeln. Holt Ihr beiden Euch gern noch weitere Mitstreiter, so nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark!

Ich lebe derweil, wie seit 12 Jahren schon, eher nach dieser Devise: Wer zuletzt lacht, lacht am besten! Und am billigsten! Mich hat noch niemand abgezockt! :p

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 20:30

Re: Neues Unternehmen stellt sich vor!

Beitrag von MikeRoth » So 31. Aug 2014, 23:14

Elisabeth hat geschrieben:Daß Du Dich jetzt mit @MikeRoth verbündest, um gemeinsam gegen mich zu "kämpfen", entlockt mir allenfalls ein müdes Lächeln. Holt Ihr beiden Euch gern noch weitere Mitstreiter, so nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark!

Ich lebe derweil, wie seit 12 Jahren schon, eher nach dieser Devise: Wer zuletzt lacht, lacht am besten! Und am billigsten! Mich hat noch niemand abgezockt!

Niemand will gegen dich kämpfen.
Wir sind deine Beiträge nur einfach satt.

Vorallem die stets herablassende Art und der Respektlose Umgangston.
Wenn du so den Durchblick in dieser Welt hast, vorallem in der MLM & Affiliate Branche, wieso verschwendest du deine Zeit hier in diesem Forum und beschäftigst dich mit den Dingen anderer? Du musst ja in Tonnen von Geld schwimmen, und sehr gefragt sein in der Geschäftswelt! :)

Versager, Verlierer und gewöhnliche Durchschnittsmenschen haben eine diebische Freude daran, anderen die Träume und Visionen zu zerstören und sich an deren Rückschläge zu erbauen! Wenn dir also jemand sagt, es sei unmöglich, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, oder gerade für dich käme diese Geschäftsidee nicht in Frage, dann schau genau hin, was diese Person bisher erreicht hat! Mit aller Wahrscheinlichkeit wirst du feststellen, dass diese Person in der Vergangenheit nie die Hürde der Mittelmäßigkeit übersprungen hat!

Antworten

Zurück zu „MLM-Forum - Multi-Level-Marketing / Network-Marketing / Strukturvertrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast