Schneeballsystem / Pyramidensystem / Ponzi

Themen: Geld verdienen mit Multi-Level-Marketing (MLM) | Network-Marketing (Netzwerk-Marketing) | Strukturvertrieb | Empfehlungsmarketing
Forumsregeln
Themen zu Multi-Level-Marketing (MLM) auch Network-Marketing oder Netzwerk-Marketing finden sich in diesem Forum. Hier gibt es Diskussionen rund um MLM und ein Erfahrungsaustausch zum Geld verdienen mit MLM.

Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 21:56

Schneeballsystem / Pyramidensystem / Ponzi

Beitrag von smva79 » Do 19. Mai 2016, 17:17

Hallo nochmals

Habe gestern hier ein Post veröffentlicht von der Opportunity Company wo ich seit Februar tätig bin.

Ich habe mir dann mal ein paar Beiträge durchgelesen und die frage die sehr oft auftaucht ist seriös oder unseriös. Schneballsystem oder Pyramiden System.

Ganz ehrlich. ..ist das ganze Arbeitsleben draußen nicht genau das gleiche? Ich bin OP Schwester und mache dies nun als nebenverdienst.

Ich verspreche keinem das man von einem Tag auf dem anderen reich wird, doch wenn man hart arbeitet kann man was erreichen.

Ich bin im krankenhaus tätig. Wie sieht dort das System aus????
Oben sitzt der Geschäftsführer und dann kommen nach und nach, Stufe für Stufe alle anderen. Was ist das Ergebnis? Eine Pyramide

Telekom, Krankenkassen, Banken, Versicherungen, etc.... Genau das gleiche. Wechselst du die Bank, Krankenkasse, Gas, Telefonanbieter oder was weiss ich, bekommst du eine Prämie, richtig?...und schon hat dieses Unternehmen an dir mehr gewonnen, einen neuen Kunden, mehr Umsatz für das Unternehmen, und soweiter und sofort. Ach ja und wenn du noch mehr Leute von deinem Wechsel überzeugen kannst, noch bereden dann bekommst du nochmals eine Prämie und dein freund/freundin/partner, etc bekommt auch noch eine Prämie. Und wieder ein schneeballsystem/Pyramiden System.

Riester Renten, Lebensversicherung. Alles ein Verkauf von Produkten. Je mehr man verkauft oder wirbt desto mehr Provision bekommt man und mehr Umsatz macht die Firma/-das Unternehmen.

Du gehst studieren. Also muss man die Gebühren der Uni zahlen sonst gibt es auch kein Studium, richtig. Also zahlst du für die Dienstleistungen der Uni.

Auch ich verkaufe meine Dienste und werde dafür belohnt wenn ich mehr Dienste mache im Krankenhaus ...mehr Arbeit mehr Geld für mich und für alle anderen die über mir stehen...

Deswegen hab ich mir es überlegt warum nicht selbst mal zu profitieren und mein Eigner Chef zu sein.

Wenn man nicht arbeitet kann man auch nichts verdienen. Alles wie im normalen Leben. Sei es als angestellter oder selbständiger.
Alle die einem versprechen, Verdienen sie ab sofort 5000€ pro Woche oder monat ohne zu investieren und ohne was dafür zu tun, das würde ich gerne sehen. Entweder Arbeitet man dafür das es so kommt und du dieses ziel erreichst , oder dann klappt es halb nicht. Oft liest man ach als Schwindel, alles misst. Ist es so? Oder hat man keine Lust was dafür zu tun?

Wie in jedem Geschäft braucht man zeit bis es anläuft. Manchmal geht es schneller manchmal langsamer.

Ich übersetze gerade alles was ich an Unterlagen habe, Produkte, Flyer, etc von englisch auf deutsch. Ich bin alleinerziehende Mutter und es ist manchmal nicht einfach, doch ich weiss das sich meine Arbeit irgendwann lohnen wird und ich mein ziel erreiche.

Nein ich habe noch keine tausende von Euro verdient und bin auch nicht Millionär wie andere es versprechen. Wenn ich von einem Tag auf den anderen Millionär werden möchte, dann muss ich wohl im Lotto gewinnen.

Lg

smva79

Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 15:30

Re: Schneeballsystem / Pyramidensystem

Beitrag von gustav » Do 22. Dez 2016, 16:14

smva79 hat geschrieben:Ich habe mir dann mal ein paar Beiträge durchgelesen und die frage die sehr oft auftaucht ist seriös oder unseriös. Schneballsystem oder Pyramiden System.

Ganz ehrlich. ..ist das ganze Arbeitsleben draußen nicht genau das gleiche? Ich bin OP Schwester und mache dies nun als nebenverdienst.

...

Ich bin im krankenhaus tätig. Wie sieht dort das System aus????
Oben sitzt der Geschäftsführer und dann kommen nach und nach, Stufe für Stufe alle anderen. Was ist das Ergebnis? Eine Pyramide

Telekom, Krankenkassen, Banken, Versicherungen, etc.... Genau das gleiche.
Na ja, klar, es gibt den Geschäftsführer, der hat 5 Niederlassungsleiter unter sich, von denen jeder drei Abteilungsleiter unter sich hat, die wiederum je 20 Mitarbeiter in ihren Abteilungen haben. Kann man gern als Pyramide sehen. Aber es geht mir nicht in den Kopf, wie du das mit einer Finanzpyramide oder einem Schneeballsystem vergleichen kannst.

Wenn von einem Pyramidensystem die Rede ist, ist nicht die Personal-Hierarchie eines Unternehmens, sondern eine Finazpyramide gemeint, also ein progressives System, welches nur so lange lebt, wie eine stetig wachsende Zahl an Mitglieder dazustößt, die den immer größer werdenden Geldbedarf deckt (Exponentielle steigender Bedarf an Geldmitteln). Jeder zahlt ein und soll riesen Gewinne erhalten, ohne dass eine echte Wertschöpfung stattfindet. So verhält es sich auch, wenn nur Scheinprodukte oder solche vertrieben werden, die maßlos überteuert sind. In diesen Fällen dienen die Produkte nur dazu, das Schneeball- oder Pyramidensystem zu tarnen.


Antworten

Zurück zu „MLM-Forum - Multi-Level-Marketing / Network-Marketing / Strukturvertrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast