Themen: Geld verdienen mit Multi-Level-Marketing (MLM) | Network-Marketing (Netzwerk-Marketing) | Strukturvertrieb | Empfehlungsmarketing
Antworten

#1

Beitrag Di 10.08.2021, 18:56

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Aug 2021
Beiträge: 1
Hallo,

vor 2 Monaten habe ich mich bei Paraiba World angemeldet.

* Mod-Edit: Shortener URL entfernt, die zu einer Seite von paraiba.world mit der Ref-ID 166108 führt

Sie versprachen eine Verzinsung meiner Einlage von 0,3%. Und das an 4 Tagen die Woche.

Ich habe dann hoch gerechnet: 4 x 0,3% = 1.2
1,2% mal 52 Wochen = 62% Zinsen im Jahr.

62% Zinsen im JAHR????

:shock: :shock: :shock:

Ok, hab ich mir gedacht und und hab da Geld eingezahlt. Nicht viel. Bin vorsichtig.

Während der Zoom calls von Paraiba habe ich erfahren, msn könne das sogar noch steigern.

Wie das hab ich mir gedacht??

Man darf selbst Unterkonten erstellen.
Wasssss? :o :o :o

Ok. Ich hab dann unter Konten erstellt. Insgesamt 4 Stück.

Würde das bedeuten ich bekomme 4 x 62% Zinsen ???

Ich lies es laufen und tatsächlich.
Meine Einlagen auf den 4 Konten werden seit Anfang Juni von Donnerstag bis Sonntag mit 0,3% verzinst. Täglich.

Ich habe beschlossen tägliche Zooms durchzuführen und eine WhatsApp Gruppe habe ich auch.

Ich möchte mehr Leute über meine Erfahrungen teilhaben lassen.

Tags:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag Mi 11.08.2021, 13:18

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 455
x 283
Wer behauptet, dass Paraiba tatsächlich 4 x 62 % Rendite erwirtschaftet ist entweder

a) ein Schwachkopf oder
b) ein gewissenloser Betrüger oder
c) beides

Selbstverständlich handelt es sich bei Paraiba um einen waschechten Scam, bei dem keine Gewinne erwirtschaftet werden, sondern Geld umverteilt wird... und dafür gibt es immer nur eine Richtung: Nämlich von den gutgläubigen "Anlegern" zu Initiatoren und Leadern, Sponsoren, Vertriebspartnern. Die Masse der "Investoren" sind nur gutmütige, naive Zahlschafe.

Übrigens... 4 x 62 % Rendite, macht zusammen 248 % und nicht 120 %. Vielleicht solltest du es mal mit einem Mathekurs an der VHS versuchen, statt damit, andere Menschen über den Tisch zu ziehen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag Mi 11.08.2021, 23:39

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 141
x 108
Die haben eine Banklizenz auf Moheli. :lol:
Moheli ist eine 290 km² große Insel, die zu den Komoren gehört, einer Inselgruppe im Indischen Ozean, zwischen Mosambik und Madagaskar gelegen. Oder besser gesagt, die behaupten dort eine Banklizenz zu haben. Stimmen muss das noch lange nicht. Aber unabhängig davon wäre eine solche Banklizenz ohnehin weniger wert als benutztes Klopapier. Das Angebot irgendwelcher Finanzdienstleistungen, Investments, Anlagen und überhaupt nur die Annahme von Geld von Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie der gesamten EU ist damit illegal. Ein seriöses Unternehmen, welches keinen Betrug plant, hätte sich Lizenzen der Bafin, FINMA und FMA, sowie aller anderen jeweils zuständigen Finanzmarktaufsichten geholt.

Bei Paraiba kann es nur eines geben, nämlich Totalverlust statt Verzinsung.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag Sa 14.08.2021, 00:24

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 136
x 94
kolibribri hat geschrieben:
Mi 11.08.2021, 23:39
Die haben eine Banklizenz auf Moheli. :lol:
Ich würde niemals einen solchen Betrug aufziehen, aber nur mal angenommen ich würde doch, täte ich eines ganz sicher nicht... mit einer Banklizenz auf Moheli werben. Das ist ja sowas von peinlich...

Übrigens... Wie ich gehört habe, bekommt man die Banklizenz dort schon, wenn man dem diensthabenden Beamten eine Tasse Tee spendiert.
kolibribri hat geschrieben:
Mi 11.08.2021, 23:39
Ein seriöses Unternehmen, welches keinen Betrug plant, hätte sich Lizenzen der Bafin, FINMA und FMA, sowie aller anderen jeweils zuständigen Finanzmarktaufsichten geholt.
Ehe die eine Banklizenz in einem zivilisierten Land erhalten, konstruiert eine Schafherde ein Raumschiff und fliegt damit zum Mars.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag Fr 15.10.2021, 10:37

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Okt 2021
Beiträge: 4
x 2
Hi, es ist gut wenn viele alles so sehen wie Ihr. Ich bin bei Paraiba um zu beobachten auch ganz minimal Investiert.
Was ich schon sehen kann ist, dass meine Freunde Mittlerweile sehr viel Geld damit ausbezahlt bekommen, also funktionieren tut es.
Nur für mich einfach kein rentables Investment viel zu wenig was man hier bekommt.

Jeder hat seine Meinung, jedoch mal eine Frage an euch welche Lizenz habt Ihr damit man eure "Erfahrungen und Meinungen" ernst nehmen darf?

Ich selber investiere bei anderen Programmen, wenn ich diese sagen würde, würde es heißen ja ja, funktioniert nicht, und deswegen halten sich Investoren die Geld verdienen auch oft bedeckt. Was jedoch meine Erfahrung ist, wenn sie alle gesehen haben das Geld reinkommt und das nicht wenig wollen sie alle dabei sein, und genau da sage ich zB. auch nein kein Interesse mit so etwas zusammen zu arbeiten. Vorher meckern und wenn es geht die Hände offen halten und das ist meiner Meinung Betrug gegenüber Freunde.

LG Bernd
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag Sa 16.10.2021, 03:17

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 141
x 108
BeTa hat geschrieben:
Fr 15.10.2021, 10:37
Jeder hat seine Meinung, jedoch mal eine Frage an euch welche Lizenz habt Ihr damit man eure "Erfahrungen und Meinungen" ernst nehmen darf?
Ob du meine Meinung ernst nimmst oder nicht, ist mir schlicht weg egal. Ich freue mich aber dafür über jeden, den ich mit meinen Darlegungen davon abhalte, in von dir beworbene Schneeballsysteme einzuzahlen. Und dafür brauche ich keine Lizenz, sondern Argumente. Auf die einzugehen du übrigens tunlichst vermeidest... klar, macht ihr Scam-Keuler ja immer so, wenn ihr diesen Argumenten nichts entgegenzusetzen habt.

Aber für potenzielle Opfer zähle ich die bereits o.g. gerne nochmal auf:
  • unrealistische Renditeaussagen
  • fehlende Lizenzen und damit illegal in Deutschland, Österreich, Schweiz und jedem anderen zivilisierten Land (Nein, eine selbstgemalte Lizenz oder eine von Alpha Centauri zählt nicht und eine von Moheli genauso wenig. Die wäre, falls überhaupt real vorhanden, nur für Alpha Centauri bzw. auf Moheli gültig
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag Do 4.11.2021, 12:53

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Okt 2021
Beiträge: 4
x 2
Nimm ich auch nicht, denn Schneeballsystem ist alle.
Werbung und Emfelungen gebe ich bei meinem Text nicht, also lesen und verstehen lernen.

Wenn du nichts von Schneeballsystem haltest, arbeitest du nicht so mit mit du für mich einer der größten Betrüger denn du nimmst einfach Geld was sich andere hart verdienen müssen.

0,3% am Tag ist für dich unrealistisch und für mich zu wenig um dieses Geschäft ernst zu nehmen. (siehst so unterschiedlich kann die Welt sein)

Wenn es illegal ist, und wenn man das ganze heute anschaut, wo das ganze in einem sehr großen Stil weiter Empfohlen wird und sogar eine Österreichische Bundesliga gesponsert wird, frage ich mich warum die alle nicht hinter Gitter sind.

Oder was bedeutet für dich illegal, das es erlaubt ist ????

Also deine Fakten sind fürn Ar...
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag Do 11.11.2021, 15:20

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 136
x 94
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
Nimm ich auch nicht, denn Schneeballsystem ist alle.
Hä? Nun ja, wahrscheinlich wolltest du sagen, "alles ist ein Schneeballsystem, die Rentenkasse, die Versicherungen, der Job, weil man ja einen Chef hat" und was Leute wie du sich sonst noch so aus den Fingern saugen... Darauf gehe ich unter dem übernächsten Zitat ein. Hier nur noch: Gratulation zu dieser geistreich formulierten Aussage, die beispielhaft für die Intelligenz und Bildung all jener ist, die versuchen anderen weiszumachen, dass es Geld vom Himmel regnet, wenn sie in windige Schnell-reich-Systeme (HYIP, Ponzi, Schneeballsystem) investieren.
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
Werbung und Emfelungen gebe ich bei meinem Text nicht...
Wenn man etwas schönredet, empfiehlt man es damit auch. Nur weil du hier deinen Ref-Link nicht reinstellst, weil der ja von den Mods ohnehin gelöscht und du gesperrt werden würdest, ist eine Empfehlung keine Empfehlung. Außerdem hast du an anderer Stelle zugegeben, dass du für solche Betrügereien aktiv wirbst, um an den Provisionen vom Geld der von dir geworbenen Opfer zu verdienen. Also schön den Ball flach halten.
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
...also lesen und verstehen lernen.
Das aus deiner Feder ist freilich an unfreiwilliger Komik kaum noch zu übertreffen. Jemand, der sowohl intellektuell, als auch moralisch Lichtjahre von seinem Gegenüber entfernt ist und der in einem langen Text nicht einen fehlerfreien Satz zustande bringt, aber dafür mit an den Haaren herbeigezogenen, absurden Thesen glänzt, rät diesem Gegenüber, er solle doch mal Lesen und Verstehen lernen. You made my Day... :mrgreen:
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
Wenn du nichts von Schneeballsystem haltest, arbeitest du nicht so mit mit du für mich einer der größten Betrüger denn du nimmst einfach Geld was sich andere hart verdienen müssen.
Das ist die von Abzockern sehr gern gebrauchte Behauptung "Die ganze Welt ist ein großes Schneeballsystem, und ihr macht da mit", mit der sie versuchen, ihr betrügerisches Treiben als etwas ganz Legales hinzustellen. Aber merke:
  1. Zieht nicht, weil stimmt so nicht.
  2. Selbst wenn es stimme würde... seit wann kann man sein kriminelles Handeln rechtfertigen, indem man sagt, "woanders wird ja auch betrogen"?
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
0,3% am Tag ist für dich unrealistisch und für mich zu wenig um dieses Geschäft ernst zu nehmen. (siehst so unterschiedlich kann die Welt sein)
Ohne Worte... außer: Deine mathematischen Fähigkeiten liegen auf dem gleichen Niveau, wie dein Schreibstil. Es ist bemerkenswert, dass ausgerechnet die ungebildetsten Deppen immer von Renditen von 1% bis 3% und mehr PRO TAG fabulieren, welche nicht mal Investmentbanken anvisieren. Ihr Schlaumeier könntet ja mal einen Zins- und Zinseszinsrechner nutzen. Dann würdet ihr die Erkenntnis gewinnen, dass bei einem Investment von 10.000 EUR und 1-3% täglicher Rendite, bei permanentem Wiederanlegen der Erträge, nur wenige Jahre vergingen, bis der Investor das gesamte Vermögen dieser Welt sein Eigen nennen würde. Ich weiß, das ist den Spinnern zu hoch, eben deshalb der Tipp, mal einen Zinseszinsrechner zu nutzen. ...wobei es da wahrscheinlich auch schon mit der Bedienung schwierig wird.
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
Wenn es illegal ist, und wenn man das ganze heute anschaut, wo das ganze in einem sehr großen Stil weiter Empfohlen wird und sogar eine Österreichische Bundesliga gesponsert wird, frage ich mich warum die alle nicht hinter Gitter sind.
Genau, weil Paraiba World von einer Kolonne gewissenloser, arbeitsloser Berufsbetrüger und einigen Naivlingen, denen die Geldgier das Hirn abgeschaltet hat, weiterempfohlen wird und weil Paraiba World einer österreichischen Bundesliga einen Teil des abgezockten Geldes als Sponsoring zukommen lässt, kann es ja gar nicht illegal sein. Das sind genau die Kriterien, nach denen ab heute über Recht und Unrecht entschieden wird. Gesetze werden ab sofort abgeschafft, Gerichte und Richter brauchen wir auch nicht mehr. Und überhaupt, sind auch die ganzen unaufgeklärten Straftaten legal. Denn wären sie es nicht, säßen ja die Täter hinter Gittern. :roll:
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
Oder was bedeutet für dich illegal, das es erlaubt ist ????
Diese Frage, wie auch die im vorherigen Zitat gemachten Aussagen, veranschaulicht sehr schön, dass dir jegliches Unrechtsbewusstsein fehlt und dass es auch mit deiner Intelligenz nicht weit her sein kann.
BeTa hat geschrieben:
Do 4.11.2021, 12:53
Also deine Fakten sind fürn Ar...
Nein, das sind sie, objektiv betrachtet, nicht. Allerdings gilt diese Aussage für jedes von dir geschriebene Wort, und das sowohl inhaltlich, als auch in Bezug auf Grammatik, Rechtschreibung, Formulierung, Satzbau... Ich würde dir ja den Rat geben, mal einen VHS-Kurs "Lesen und Schreiben" zu buchen und dich da reinzuknien, statt dich für Schneeballsysteme und Ponzis ins Zeug zu legen. Allerdings weiß ich aus Erfahrung, dass die Klientel, der du angehörst, solche Ratschläge in den Wind schlägt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „MLM-Forum | Network-Marketing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste