Geld vom deutschen Girokonto nach Mexiko überweisen?


Tags:
Inhalt teilen
Infos und Erklärungen zu den verschiedenen Online-Bezahlsysteme wie PayPal, Moneybookers, Alertpay und andere.
Antworten

#1

Beitrag 02.06.2011, 15:25

Nach oben

New Member
Dabei seit: 2. Jun 2011
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe eine Frage und zwar möchte ich Geld von meinem deutschen Girokonto nach Mexiko überweisen. Geht das? Wenn nein, was gäbe es für Alternativen? Ich habe keine Kreditkarte usw. und auch kein Postbank Girkonto etc.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 03.06.2011, 00:59

Nach oben

Member
Dabei seit: 11. Apr 2007
Beiträge: 52
Wenn Du den Namen des Empfängers hast, die Adresse der Bankfiliale und den SWIFT-Code des Kontos, funktioniert die Überweisung. Zwischen Konten der Citibank-Gruppe geht das Überweisen problemlos. In Mexiko gehört die Banamex-Bank zur Citibank.

Eine andere Möglichkeit wäre, das Geld auf ein Kreditkartenkonto zu überweisen.

Ansonsten...
- Western Union
- PayPal
- Neteller
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 11.04.2017, 16:05

Nach oben

New Member
Dabei seit: 11. Apr 2017
Beiträge: 1
Hi,
natürlich kannst du auch von deinem Giro Konto Geld nach Mexiko überweisen.
Es ist aber sehr teuer und nicht unbedingt empfehlenswert.
online kannst du die Gebühren für deine Überweisung nach Mexikomit allen Anbietern wie TransferWise, Azimo usw. vergleichen.
Meiner Meinung nach ist dies der beste Weg um den richtigen und günstigsten Anbieter für Auslandsüberweisungen zu finden.
mfg.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Online Bezahlsysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast