quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kopie ?

Hier können und sollen die schwarzen Schafe unter den RevShare-Angeboten und Autosurfern gepostet und diskutiert werden. Bereich für SCAM
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kopie ?

Beitrag von Elisabeth » Di 14. Okt 2014, 11:17

Wie (fast) immer wurde ich per Werbemail auf diesen anonymen Betreiber aufmerksam gemacht:
Elisabeth willst Du endlich etwas verdienen?

Hallo Elisabeth

Ich bin jetzt gerade erholt und mit frischem Tatendrang von meinem Urlaub zurück gekommen, den ich mit meinen Verdiensten von Quarterpaid finanziert habe.

Willst Du nicht auch endlich einmal Geld verdienen.

Hier hast Du den Beweis, dass es wirklich funktioniert.

power-lifestyle.ch/quarterpaid/auszahlungen

Also Elisabeth worauf wartest Du noch. Sehen wir uns auf der anderen Seite?

Bei Fragen melde Dich bei mir.

Skype: rudinbeat
Mail: rudinbeat[@]sunrise.ch

Viele Grüsse aus der Schweiz

Beat

----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Beat Rudin UserId 594 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: rudinbeat[@]sunrise.ch
----------------------------------------------------------
Als ich den Namen Beat Rudin las, ahnte ich schon, was da auf mich zukommen würde. :lachtot: Über diesen seltsamen Vogel aus der Schweiz, dumm wie hochalpines Bohnenstroh, habe ich mich schon einmal im vergangenen Jahr köstlich amüsiert. Nachzulesen hier: http://cafe4eck.blogspot.de/2013/07/jet ... g-ist.html

Obwohl seit meinem damaligen Posting mehr als 14 Monate verstrichen sind, hat dieser willfährige Abzocker-Gehilfe auf seiner Website inzwischen noch mehr Schrott, Mist und Abzocker-Portale aufgelistet!

Die Domain quarterpaid.com existiert übrigens erst seit dem 5. Mai 2014, obwohl man uns auf der Website selbst völlig andere Daten nennt:
© 2011-2014 QuarterPaid, All Rights Reserved.
Das wäre dann wohl die Lüge Nr. 1. Aber es kommt ja noch schlimmer:
WHY US?

We have been active online since 2008. We launched our first program in May 2009 (5 years ago) and have continued to provide services and opportunities to many since then.


Da es keinerlei Kontaktdaten auf quarterpaid.com gibt und die Domain zudem anonym registriert wurde, kann man natürlich auch keine Fragen zu den unterschiedlichen Daten stellen! :motz:

Wenn man liest, wer quarterpaid.com so alles empfiehlt, entdeckt sehr schnell diesen Namen: Rolf Passing. Ein kurzer Blick auf dessen Website passing.info zeigt dann auch eindrucksvoll, welches (Abzocker-)Milieu der Herr Passing so bevorzugt. Zu quarterpaid.com fällt ihm u. a. ein:
Quarterpaid ist eine neue 10-mal-Klicken-Plattform, die ähnlich wie MAPs aufgebaut ist, aber noch einige Verbesserungen eingeführt hat:

- Auszahlungen alle 15 Minuten

- Rendite pro ADpack 25 %

- Tagesertrag von 1 % bis 2,8 % je nach Status

- Einstieg bereits ab 20 US-Dollar

Damit ist die Steigerung der Erträge aufgrund der Wiederanlage bei Quarterpaid noch deutlich höher als bei MAPs.
Meine persönliche Empfehlung lautet daher: Warten wir doch auf das nächste Portal dieser Art undGattung! Bestimmt erscheint bald eines auf dem Markt, das nicht nur alle 15 Minuten auszahlt, sondern alle fünf Minuten. Oder jede Minute. Oder jede Sekunde... :lachtot:

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Okt 2014, 19:12

Re: quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kop

Beitrag von chancen » Di 14. Okt 2014, 19:15

Ich lach mich auch tot. Auf jeden Fall verdiene ich Geld, wie viele andere Blöde die mir gefolgt sind.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kop

Beitrag von Elisabeth » Di 14. Okt 2014, 19:45

@chancen

Ach, Herr Beat Rudin, jetzt verwirren Sie mich aber! Überall treten Sie mit dem Nick @chancengeber auf - nur hier bei uns lassen Sie den "geber" weg? Why?

Und eine Frage hätte ich noch: Schreiben Sie hier als quarterpaid.com-Keuler oder als
Beat Rudin

Hypnotic Coach

c/o Naturheilpraxis Heidi Tollot

Bahnhofstrasse 2

2542 Pieterlen

Tel. 078 906 50 10
Was bringen Sie den Menschen, die sich von Ihnen "hypnotisieren" lassen, denn so alles bei? Wie man richtig 10 x klickt? :lachtot: Dafür sind die Preise aber gesalzen:
Kosten

Die Kosten für ein Hypnose-Coaching bei Beat Rudin betragen 160.- pro Sitzung.

In der Regel finden Sitzungen à 1 Stunde statt.

Das Honorar ist direkt im Anschluss an die Sitzung in Bar fällig.
Da muß einer aber oft klicken, bis er die 160 (ja was denn nun? Euro? Dollar? Rubel? Kopeken?) wieder eingespielt hat! :D

Oh je, und bezahlt werden muß immer noch an der Bar, nicht in bar! (Das ist Original-Rudin-Slang, frisch importiert aus Switzerland...) :lachtot:

PS: Bitte besuchen Sie uns häufiger - und schreiben immer einen netten Beitrag für unsere User und Leser. Wir haben sonst selten was zu lachen hier in diesem schlimmen Forum... :god:

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Okt 2014, 19:12

Re: quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kop

Beitrag von chancen » Di 14. Okt 2014, 20:52

chancengeber war leider zu lang, da must du dich an den admin wenden.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kop

Beitrag von Elisabeth » Do 16. Okt 2014, 08:14

chancen hat geschrieben:Ich lach mich auch tot. Auf jeden Fall verdiene ich Geld, wie viele andere Blöde die mir gefolgt sind.
@chancen (Beat Rudin)

Wie wahr, wie wahr... :D

Schon meine Mami sagte immer: "Selbsterkenntnis ist der erste Schritt auf dem Weg zur Besserung!" :2thumbs:

Was machen Sie eigentlich mit dem vielen Geld als Mehrfachverdiener? Erst einmal die Verluste aus der Vergangenheit ausgleichen?
Ich habe selbst viel Geld verloren mit verschiedenen MLM und Internetprogrammen bis ich die Multistream Strategie entwickelt habe. Heute bin ich in der glücklichen Lage andere auf ihrem Weg in die finanzielle Freiheit zu begleiten.
Das ist bitter, fürwahr! :(

Aber jetzt geht es ja wieder aufwärts! Nach vierjähriger Arbeitslosigkeit endlich wieder ein Job als
Shop Leiter
Würth AG
Aber Sie waren ja immer nur in "Leitungs-Funktionen" tätig, oder?
Regionalverkaufsleiter
FRESSNAPF

Niederlassungsleiter
bofrost

Bezirksleiter
Matratzen Concord
Und dann noch die ganzen Nebenjobs! Wie schaffen Sie das nur? Hat der Tag in der Schweiz so 20 bis 22 Arbeitsstunden - und zwei für den eigentlich überflüssigen Schlaf?
Trainer und Coach
Karrierestufe: Manager

Internet-Marketer

Management-Beratung
Langsam mache ich mir aber ernsthafte Sorgen um Ihre Gesundheit! Kommt doch auch noch dieser stressige Job hinzu:
Hypnose-Coach
Aber selbst das scheint Ihren (Arbeits-)tag noch nicht vollständig auszufüllen. Neben Ihrem Full-Time-Job bei der Würth AG üben Sie ja noch einen zweiten Full-Time-Job in Ihrer eigenen Firma aus:
Geschäftsführung

Beat Rudin Geschäftsführer

Ich habe am eigenen Leib erfahren, was es heisst, in einem Betrieb Eigeninitiative zu entwickeln.
Wenn du einen Chef hast, der befürchtet, du könntest besser sein als er, dann ist es Zeit zu gehen.
Ich bin froh, ein Unternehmen gefunden zu haben, in dem Eigeninitiative gefragt, ja sogar belohnt wird.
Ich bin mein eigener Chef. Es freut mich, andere auf dem Weg in ein erfülltes Berufsleben zu begleiten, und das mit riesigem Spass.

rudin[@]power-lifestyle.ch
Also, das müssen Sie mir jetzt aber mal erklären, wie Sie das anstellen! Weiß Ihr neuer Arbeitgeber, die Würth AG, eigentlich von Ihren Zweit- und Dritt-Jobs? Und das Finanzamt? :???:
Eine Frage noch zum Schluß: Wer schreibt eigentlich Ihre Bewerbungen und Ihren Lebenslauf, wenn Sie sich mal wieder auf Jobsuche befinden? Oder haben Sie mit dem nachstehenden Text wirklich Ihren Job bei der Würth AG ergattert? :lachtot:
About The Author: Beat Rudin

Mein Name ist Beat Rudin als Sohn eines Schlossers und einer Verkäuferin am 31. Oktober 1958 im Sternzeichen des Skorpions in Biel / Schweiz geboren habe ich schon früh eine Affinität zur Mechanik entwickelt. Nach der Beendigung meiner obligatorischen Schulzeit habe ich mich entschlossen den Beruf des Maschinen Mechanikers zu erlernen. Was ich auch mit Bravur beendet habe. Ich merkte aber sehr bald, dass die tote Materie nicht meine wirkliche Welt war. So hat meine Zeit im Aussendienst begonnen. Zuerst im Inseratenerkauf und dann wieder zurück in der Maschinenndustrie. Mit 30 Jahren habe ich mich das Erste mal selbständig gemacht mit einer Mechanische Wekstätte, welche ich nach ein paar Jahren zugunsten eines Spezialgeschäftes im Bereich Tiernahung und Zubehör aufgegeben habe. Nach 10 Jahren Selbständigkeit liess ich mich wieder anstellen. Ich habe in Biel die Fressnapf Filiale aufgebaut, meine Weiterbildungen im Einzelhandel gemacht und bin schliesslich in der Vertriebsleitung von Fressnapf Schweiz zuständig gewesen für mehrere Filialen. Dank oder besser gesagt wegen meiner Fähigkeit vernetzt zu denken, übernahm ich den Rollup der Einführung der neuen Kassen Systeme und war ab dem Zeitpunkt für den Firstlevel Support der Filial EDV zuständig. Da ich aber nich mein Leben mit Computer reparieren verbringen wollte und es kein Weg zurück in den Vertrieb gab musste ich mich nach neuen Ufern umsehen und so begann meine Odyssee. Nach Fressnapf kam Bofrost nach Bofrost kam Matrazen Concord. In der Zeit musste ich aber feststellen, dass ich den sichersten Arbeitsplatz habe, wenn ich am Morgen aufstehen und im Spiegel meinem Chef guten morgen sagen kann. Also war ich auf der Suche nach einer neuen Selbständigkeit und bin auf Network Marketing gestossen. Die Möglichkeit mit minimaler Investition ein Maximum herauszuholen hat mich fasziniert. Ich habe natürlich den Hacken gesucht und ihn auch gefunden. Wenn ich vor einem Spiegel stehe, dann sehe ich den Hacken. Dadurch, dass ich meiene Zeit frei einteilen kann und arbeiten kann wo ich will kann ich natürlich meinem Hobby dem Gleitschirn fligen auch öfter nachkommen.
Es ist schon erstaunlich, mit welchen schriftlichen Leistungen man in der Schweiz ohne Ende Leitungsfunktionen ergattern und besetzen kann. :lachtot:

Quellen (ohne Anspruch auf Vollzähligkeit!):

- power-lifestyle.ch/team
- multistream.gr8.com
- xing.com/profile/Beat_Rudin4
- multistream.gr8.com/thank_you.html
- cyclerads.com/?ref=chancengeber

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kop

Beitrag von Elisabeth » Do 16. Okt 2014, 08:42

@all

Auf keinen Fall sollte man versäumen, dieses eminent wichtige "Buch" zu lesen:

Bild

Wann lüftet schon mal jemand ein Geheimniss mit "ss"? :D

Wer dieses Machwerk erstellt hat, ist für mich leider unlesbar. Anfragen daher bitte richten an den Inhaber dieser Website:

rudinbeat.myspecialwebsite.com

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: quarterpaid.com - Nur eine billige MyAdvertisingPays-Kop

Beitrag von Elisabeth » So 19. Okt 2014, 08:05

Auf der Website http://www.moneymakergroup.com/Quarterp ... 71416.html hat ein begeisterter QuarterPaid-Keuler (@elvidente) mal eine Zeitlang veröffentlicht, was er mit Quarterpaid schon so alles "verdient" hat: :D
Betrag: 1,20 $
Betrag: 1,60 $
Betrag: 2,41 $
Betrag: 3,40 $
Betrag: 3,30 $
Betrag: 5,67 $
Betrag: 5,84 $
Seit dem 11. August meldet er sich allerdings nicht mehr... :???:

Die o. g. Beträge muß man zudem noch als "brutto" bezeichnen. Da sie über den Zahlungsprozessor STPay laufen, kassiert der noch einmal saftige Gebühren beim Abruf auf das eigene (Bank)Konto.

Offensichtlich wird man also auch bei QuarterPaid nicht wirklich reich - nur reicher an Erfahrung? :p

Antworten

Zurück zu „RevShare, Autosurfer - Schwarze Liste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast