bofinance24.com Warnung

Schwarze Schafe unter den HYIP Programmen. SCAM
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:28

bofinance24.com Warnung

Beitrag von schirmi » Mo 21. Jan 2013, 12:28

wollten Sie immer schon einmal traden ohne Risiko ?

Das ist jetzt möglich , abgesichert durch ein Zwillingskonto bei dem 3 ehemalige Banker für

Sie traden können Sie nicht verlieren .

Na neugierig ? dann informieren Sie sich unverbindlich und sehen sich dieses Video an :

bofinance24.com

[Anm. d. Mod.: Achtung! Bitte auch die folgenden Beiträge zur Meinungsbildung lesen! Verlinkung wurde entfernt.]

Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 08:25

bofinance24.com unseriös?

Beitrag von iceman01 » Mo 21. Jan 2013, 20:41

Unrealistische Rendite-Versprechen von bis zu 50% pro Monat deuten schon mal auf ein Abzockersystem. Hinzu kommt, dass es kein Impressum gibt un der Besucher von bofinance24.com nicht einmal weiss mit wem er es zu tun hat. Ich schlage dieses Projekt mal für die schwarze Liste der Abzockerprojekte vor.


Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 20:03

Re: Traden ohne Risiko dank Zwillingskonto

Beitrag von Salkmoork » Mo 21. Jan 2013, 21:05

Ich halte bofinance24.com ebenfalls für Abzocke. Aus den von iceman schon genannten Gründen. Ein seriöses Unternehmen wird sich immer selbst vorstellen auf der Webseite. Das scheint mir eine ganz primitive Art der Abzocke zu sein. Und wie so oft bei solchen Projekten werden natürlich auch wieder monatliche Renditen versprochen, die selbst als jährliche Rendite schon weit über dem liegen, was glaubwürdig wäre. Für mich ist der Fall klar. Finger weg von bofinance24.com!

PS: Ich habe das Thema mal den Moderatoren gemeldet. Die halten wohl Winterschlaf. :lachtot:

Moderator
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mo 16. Apr 2007, 09:26

bofinance24.com Warnung

Beitrag von Fr4nk » Mo 21. Jan 2013, 21:21

Mit Geldanlage in Aktien und Fonds hat das ganze ja meiner Ansicht nach sehr wenig zu tun. Daher war es in diesem Bereich des Forums auch nicht gut aufgehoben. Rendite-Versprechen von 50%, das Fehlen eines Impressum oder irgendeiner anderen Form der Erklärung, mit wem man es zu tun hat sowie das Fehlen einer Genehmigung irgendeiner Finanzaufsicht sind untrügerische Indizien dafür, dass es sich nicht um ein seröses Unternehmen handelt.

Deshalb habe ich den Fall bofinance24.com in die schwarze liste für unseriöse und fragwürdige Angebote verschoben.

Danke fürs Melden. Und nein, wir halten kein Winterschlaf. Ich zumindest nicht. ;)

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Elisabeth » So 3. Mär 2013, 01:48

@Moderation

Da ich mich hier noch nicht auskenne, frage ich lieber vorher: Darf man hier auch Namen nennen?

Konkret geht es um den Betreiber, der sich selbst allerdings "Vertriebsleiter Deutschland" nennt. Der zieht eine Abzocke nach der nächsten auf, ist in fast jedem Forum auf der Schwarzen Liste, obwohl er früher gerne im Automobilsektor tätig war, aber nicht ausschließlich.

Ich warne seit 2003 vor diesem Menschen, aber es gelingt ihm immer wieder, eine neue Abzocke aufzuziehen. :motz:

Elisabeth

Moderator
Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Warnung vor bofinance24

Beitrag von ThomasM » So 3. Mär 2013, 02:41

Um was für eine Abzocke geht es denn? hat es etwas mit bofinance24.com zu tun? Im Zweifel wende Dich bitte per PN an mich.

Edit: Du kannst gern alle Informationen detailliert posten. Wichtig ist nur, dass es sich belegen lassen muss.

Im Zweifel werde ich Deine Beitrag editieren.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Apr 2013, 17:45

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von zarj44 » Do 25. Apr 2013, 17:59

Also es soll ja Menschen geben, die immer über alles Bescheid wissen, aber warum sind sie dann hier?
Also ich bin ja immer dafür, dass man nicht einfach etwas beurteilt ohne sich vorher wirklich darüber informiert zu haben oder die Zusammenhänge verstanden hat.
Dass es viele kuriose Marketingsysteme im world wide web gibt ist richtig, aber wer das Konzept der Firma einmal verstanden hat, der würde nicht unbedingt so schlecht auf die Leute zu sprechen sein...Bisher gab es auch keinen einzigen bekannte Fall von Abzocke. Also Leute, lernt die Dinge kennen und urteitl im Nachhinein.
Greetz

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Do 21. Jan 2010, 04:58

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von firlefanz » Fr 26. Apr 2013, 14:44

Ich habe noch nie das Gefühl kennengelernt, wie es ist seine Hand für 15 Minuten in einer geschlossenen auf Höchstleistung laufenden Mikrowelle stecken zu haben (könnte man ja, wenn man in die Tür eine Öffnung schneidet). Aber.... Ich behaupte steif und fest, das ist ein ganz schlechtes Gefühl und es wird das Gewebe meiner Hand zerstören. Da muss niemand kommen und sagen "Wie kannst du das behaupten, wo du es noch nie probiert hast?"

Und genau so ist es mit bofinance24.com

Auch das werde ich nicht probieren.

Aber du solltest mal etwas probieren... nämlich ehrliche Arbeit. Dann musst du nicht mehr Leute bescheißen, indem Du sie in betrügerische Systeme lockst.

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Apr 2013, 17:45

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von zarj44 » Mo 27. Mai 2013, 18:12

Tja...das spricht wohl Bände über deine Einstellung zum Leben. Über Youtube und Facebook wurde damals auch gelacht und viele wollten nicht glauben, dass sich daraus irgendwann mal ein Multimillionengeschäft entwickeln würde...naja wir wissen ja wie es dann heutzutage aussieht.
Lange Rede kurzer Sinn: Es sind Menschen, die alles Neue und Ungewöhnliche schlecht machen und eben die Schuster, die immer nur bei Ihren Leisten bleiben.
Viel Spass dabei.
Gruß
Lorenz

Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 20:03

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Salkmoork » Mo 27. Mai 2013, 19:03

Was du sagst, stimmt schlichtweg nicht. Über Youtube und Facebook wurde nicht gelacht. Warum auch. Das behauptest du nur um zu suggerieren, dass die genannten etwas mit dem von dir beworbenen ominösen bofinance24.com gemeinsam haben. Haben sie aber in keiner Weise. Sie haben auch niemals irgend welche wahnsinnigen und absolut unrealistischen Gewinnversprechen gemacht, wie es bofinance24.com tut.

Aber es gab schon einige tausend anderer kleiner und unbedeutender Webseiten wie bofinance24.com, die ähnliches versprochen haben. Alle; und ich betone ALLE sind genauso schnell verschwunden, wie sie gekommen sind... und zwar mit dem Geld der Leute, die doof genug waren an so einen Unsinn zu glauben.


New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 05:32

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Katrin89 » Mi 11. Dez 2013, 01:52

Auf Facebook wurde ich angesprochen und mir wurde auch bofinance24 empfohlen. So wie es dargestellt wird, hört sich für unerfahrene Leute ja alles sehr gut an. Aber irgendwie war ich doch skeptisch und habe nach mehr Informationen gesucht. Glücklicherweise fand ich dieses interessanten Beitrag, der mich von der Idee bei bofinance24 einzusteigen bewahrt hat.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Elisabeth » Fr 27. Jun 2014, 13:59

Wann hat denn die feierliche Bestattung stattgefunden? Leider wurde ich nicht dazu eingeladen... :irre:
Ups! Google Chrome konnte bofinance24.com nicht finden.

Neu laden: bofinance24.­com
Aber, da bin ich mir ganz sicher: Der ehemalige Mazda-Autoverkäufer, der auch schon mal versuchte, seine Auto's in einem Möbelhaus zu verkaufen, bastelt schon an der nächsten Abzocke! An Phantasie mangelt es ihm nicht - nur klamm scheint er offenbar immer zu sein! :^^:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Elisabeth » Fr 27. Jun 2014, 14:21

NACHTRAG:

Wer wissen möchte, wer hinter Bofinance24.com stand, kann sich hier ja mal informieren:

https://www.gomopa.net/Finanzforum/index.php?form=Search&searchID=2680273&highlight=Conceptkauf

Stichwort ist ConceptKauf - und dort taucht dann auch der Name dieses "Herrn" auf, was gleichzeitig auch belegt, daß der nun immerhin schon 10 Jahre auf die krumme Tour reist! :motz:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Elisabeth » Fr 27. Jun 2014, 14:50

NACHTRAG II:

Besonders lustig finde ich immer, wenn ehemalige Keuler für solche Abzocken noch gar nicht bemerkt haben, daß die gar nicht mehr existiert - und auf eigenen Webseiten oder Blogs noch immer dafür die Werbekeule schwingen... :p

So auch ein Herr W. W. aus Hamm mit seinem Blog: bofinance24.de

Wer also heute zufällig auf jene Seite gerät, erfährt unter anderem dies:
Hier liegt zur Zeit eine Riesenchance für jeden Teilnehmer von Bofinance24, da sich das Unternehmen inzwischen auch in englischer, spanischer und russischer Sprache präsentiert. Wenn Sie also Kontakte in die jeweiligen Länder haben, dann helfen Sie den Menschen dort, indem Sie Ihnen das Zwillingskonto erklären. Sie können sich selber damit ein unvorstellbar großes passives Einkommen aufbauen. In diesem Blog finden Sie zahlreiche Erläuterungen dazu.
Wahrscheinlich verpraßt der Herr W. W. aus Hamm gerade sein mit Bofinance24 bzw. dem Zwillingskonto erzieltes unvorstellbar großes passives Einkommen und hat daher überhaupt keine Zeit, sich mal um seinen Blog zu kümmern... :D

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: bofinance24.com Warnung

Beitrag von Elisabeth » Fr 27. Jun 2014, 15:36

NACHTRAG III

Natürlich hat der ex-Betreiber von bofinance24.com und diverser anderer Seiten wie "Zwillingskonto" auch ein Gesicht!

Wer es wirklich wissen möchte, wechselt einfach mal auf diese Seite:
alexrusch.com/durchbruch/

Dann herunterscrollen bis zu "Audio-Feedbacks von fünf Durchbruch-Klienten".

Obwohl dort von fünf Durchbruch-Klienten die Rede ist, werden mir nur vier Fotos angezeigt. Das letzte, also jenes unter dem Herrn Peter S., zeigt dann den ehemaligen Mazda-Autoverkäufer und ex-Bofinance24-Betreiber!

Auf der Website leadhouse.de/content/230/80/77-leads-impressum erfährt man dann auch, woher der ex-Bofinance24-Betreiber u. a. seine Adressen bzw. Kontakte bezogen hat. Ist doch many praktisch, wenn die eigene Ehefrau solch einen Laden hat, oder? Und wer war der Geschäftsführer der
Leadhouse International GmbH, Orsingen-Nenzingen, Traubenweg 6, 78359 Orsingen-Nenzingen.
bis zum 18. 05. 2009? Das HANDELSREGISTER verrät es auf Wunsch, wenn man dort nur mal eben den Firmennamen eingibt... :roll:

War der Handel mit "Leads" so unergiebig? Offensichtlich nur für den Verkäufer, denn die Käufer können damit ja irre verdienen, wenn ich lese: "Mit Top-Business-Leads in vier Wochen über 5.000 Euro verdient!" Naja, jetzt könnte man ja nur noch darüber streiten, warum er vom Autoverkäufer zum Adressenverkäufer geworden ist? Mangelnde Qualifikation? Oder mangelnde Ehrlichkeit im Geschäftsgebaren? Die Antwort weiß - definitiv - jener Mazda-Händler, wo unser ex-Bofinance24-Betreiber mal als Autoverkäufer angestellt war. Alles andere wäre reine Spekulation! Und an der werden wir uns tunlichst nicht beteiligen, oder? :???:

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - HYIP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast