Profitclicking.com SCAM

Schwarze Schafe unter den HYIP Programmen. SCAM
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 13
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:13

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von vladik » Do 6. Sep 2012, 08:34

Noch an alle Kritiker hier im Forum. Ich hatte keinen Ziel hier eine Propaganda oder Werbung für JBP jetzt PC starten, sondern wollte ich nur über meine Erfahrungen berichten. Dass diese positives Charakter haben ist doch nicht schlimm. Ich kann mich doch nicht eine Negative Erfahrungen ausdenken nur deshalb weil sie hier ins Forum passen, oder? Ich habe gesehen das es negative Erfahrungen hier gut plaziert wurden, warum dann sollten die positive hier Tabu sein? Ich hatte weder ein Ziel hier im Forum neue Mitglieder zu werben noch eine hurraa Werbung zu schalten. Dann aber habe ich sofort von den Kritiker übers die Finger bekommen und habe ich mich mit die angefangene Diskussion dann nur gewehrt. Aber auch dann wollte ich für nichts werben. Ich finde wenn ein Diskussion Forum eröffnet ist sollten dort negative sowie positive Erfahrungen rein sonnst ist es doch keine Diskussion sondern nur ein Monolog zwischen den Kritikern.

MfG Vladik

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 21:05

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von Ritter2 » Do 6. Sep 2012, 12:04

Lieber vladik :p ...

du erzählst, dass 56 Mitglieder in deiner Downline sind. Hast du die etwa auch ohne Propaganda und Werbung überredet bei einem Schneeball-System mitzumachen?

Dein Friedensangebot würde ich insofern annehmen, dass ich dich zu einer Tasse ins Gebäude der Verbraucherschutz-Zentrale einlade ;) .
Ich habe gehört, dass der Kaffee dort besonders gut schmeckt.

Da kannst du auch gerne laut deine positiven Erfahrungen über JBP herausposaunen.
Aufmerksame Zuhörer würdest du da definitiv haben.

----------------------------------------------------------

Übrigens:
vladik hat geschrieben:Ich frage mich obwohl ich schon mehrmals verschiedene monstrose Konstrukte über JBP gelesen habe und zwar kommen diese "Beiträge" meistens von Leuten die nie bei JBP waren oder sind.
Als ich diesen Satz von dir gelesen hatte...dachte ich mir: Ok, hier ist mal endlich jemand der Ahnung hat und uns aufklären wird und war bereit für ernsthafte Gespräche mit dir.

Doch 2 Sätze darunter hattest du plötzlich geschrieben:
vladik hat geschrieben: Ich kann euch auch nicht genau sagen wie das Geld entsteht das ich und anderen von JBP schon erhalten haben, [...]
Ab da musste ich laut lachen. Soso...du bist/warst seit November 2011 in JBP, kennst Begriffe wie Down- und upline (hast sogar 56 Member in deiner Downline) aber weisst nicht woher das Geld kommt?
Sondern sagst einfach wie in deinem 1. Zitat, dass andere die hier Schreiben sozusagen keine Ahung haben, weil sie selbst noch nie bei JBP waren.

Es ist nicht so, dass ich dich hier herunterziehe, dass machst du schon selber mit deinen unüberlegten Aussagen. Du schiesst dir sozusagen selber Eigentore.

Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 08:25

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von iceman01 » Do 6. Sep 2012, 12:50

Inwiefern wurden negative Erfahrungen gut platziert? Sie wurden eben einfach geschildert und ein paar Befürworter von Schneeballsystemen leugnen diese Erfahrungen und ein paar ignorieren sie einfach. Aber Du und die anderen Befürworter erwarten, dass alle die schon jahrelange Erfahrung mit Schneeballsystemen dieser Art haben und das gleiche Theater wie es hier veranstaltet wird schon hunderte Male miterlebt haben um dann bei JEDEM dieser Systeme das Ende mitzuerleben, solange die Klappe halten bis es auch bei diesem Schneeballsystem soweit ist, damit Ihr noch eine Weile verdienen könnt. Man muss eben nicht warten bis es amtlich ist das es Betrug WAR. Wenn es amtlich ist und das Schneeballsystem bzw. dessen Betreiber verschwunden, sind Warnungen überflüssig. Dann ist das Kind in den Brunnen gefallen. Das ist doch ganz einfache Mathematik, da muss man nichts beweisen. Wenn kein Geld vermehrt wird also keine Wertschöpfung stattfindet, dann gibt es nur eine Möglichkeit den Mitgliedern diese riesigen Summen auszuzahlen. Man nimmt jeweils das Geld der Neuankömmlinge, um es den Altmitgliedern auszuzahlen. Wenn diese Neuankömmlinge in der Reihe sind, müssen wieder noch neuere Neuankömmlinge in noch größerer Zahl vorhanden sein, damit man deren Geld verwenden kann. So lange alles gut läuft und immer genug Neuankömmlinge bereit stehen, die ihr Geld einbringen merkt man nichts. Alle sind glücklich und zufrieden und loben so wie Du diese von Gott gegebene wunderbare System und den edlen Gönner der es geschaffen hat.

Allgemeines Szenario eines durchschnittlichen Schneeball HYIP

Das System wurde gestartet, Werbung gemacht, Mitglieder, die Ihr Geld anlegen wollen kommen in Strömen, alles läuft dem Anschein nach gut. Bisher ist immer mehr Geld in das System gekommen als ausgezahlt wurde. Das muss auch so sein, denn der Betreiber möchte ja auch richtig gut verdienen. Nehmen wir mal an dieses Schneeballsystem ist auf 100.000 Mitglieder angewachsen, welche alle glücklich und zufrieden sind.Um aber diese beim nächsten mal auszuzahlen finden sich nicht mehr genug neue. Es kommen zwar immer noch Neuanmeldungen, aber nicht genug und nicht schnell genug. Der Punkt wird erreicht, die Höhe der anstehenden Auszahlungen die Höhe der reinkommenden Gelder durch Neuankömmlinge übersteigt. Das ist für den Betreiber des Systems das Signal, alle Auszahlungen zu stoppen. Das verkündet er natürlich nicht laut. Es werden Gründe erfunden, wie Hackerangriffe, Umstellungen am System, Wechsel von Zahlungsprozessoren, Probleme mit den Behörden, Banken die dazwischenfunken, weil sie den Menschen höhere Renditen als sie selbst zahlen nicht gönnen. Jedenfalls alles mehr oder weniger plausibel erscheinende Gründe, warum nun (natürlich nur vorübergehend) kein Geld mehr ausgezahlt wird. Man beruhigt die Mitgleider und sagt, man arbeite an einer Lösung. Auch gibt es Aufrufe an die Altmitglieder verstärkt zu werben und selbst ihr Geld zu compounden (Wiederanlage). So geht es eine ganze Weile, so das noch viel Geld rein fließt in den großen Topf und immer noch viele Neuankömmlinge dazu kommen. Selbst zu diesem Zeitpunkt verteidigen alle, die vorher immer Ihr Geld bekommen haben dieses System.

Inzwischen, nachdem einige Zeit vergangen ist seit dem Auszahlungs-Stop, übersteigt aber die Zahl der Neuankömmlinge, welche Auf ihre Einzahlung noch nie einen Cent zurück erhalten haben und es auch nie werden die Zahl der Alten, die schon Geld erhalten haben bei weitem. Aber da alle noch hoffen, das es mit den Auszahlungen weiter geht, regt sich keiner auf. Die alten sagen sich, "Bis jetzt habe ich ja mehr raus, als ich eingezahlt habe" und hoffen das es weiter geht, die Neuen sind noch nicht dran mit einer Auszahlung und lassen sich wenn sie dran sind auch noch hinhalten. Es kommen also immer noch neue Leute und neues Geld ins System. Aber langsam häufen sich die Stimmen, die sagen, dass hier irgend etwas nicht stimmt. Zuerst nur einige wenige, die sagen, "Ich warte seit 3 Wochen auf meine Auszahlung" oder "Mein Account wurde gelöscht", während andere, die immer noch optimistisch sind abwiegeln und die, die sich beschweren als Lügner und Spinner hinstellen. Denn sie haben nichts zu verlieren. Sie wissen genau, die einzige Chance an das Geld, welches sie noch im System haben zu kommen ist, dass sich das System noch einmal erholt. Da kommen aber Negativmeldungen ungelegen. Deshalb wird aggressiv gegen alle, die negativ berichten vorgegangen. Aber das Ende ist unaufhaltsam. Die Zahl der Neuankömmlinge schrumpft immer weiter, aber inzwischen übersteigt die Zahl dieser Neuankömmlinge, die zwar eingezahlt haben aber noch nie eine Auszahlung erhalten haben um ein Vielfaches. Da der Geld Input versiegt und kaum noch Geld rein kommt, hält es nun der Betreiber für an der Zeit die Segel zu streichen. Eventuell täuscht er noch eine Hackerattacke auf die Webseite vor, oder streut selbst Gerüchte über seine Festnahme und die Beschlagnahme der Gelder durch das FBI. Die Webseite, verschwindet, allen ist klar, das war's. Der oder die Drahtzieher haben während das alte Projekt noch lief schon ein neues vorbereitet, hinter der ein neuer fiktiver Name steht. Alles geht von vorne los.

Übrigens, wer glaubt, der Betreiber würde dieses Projekt mit seiner wahren Identität und echten Namen betreiben ist schief gewickelt.

Der Justbeenpaid-Nachfolger Profitclicking unter Profitclicking.com ist Betrug! Ich kann nur jeden davor warnen sein geld dort zu investieren bzw wenn schon geschehen, es wieder rauszunehmen, solange es noch geht.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Do 21. Jan 2010, 04:58

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von firlefanz » Do 6. Sep 2012, 13:15

Sehr gut veranschaulicht iceman. Wer es nun noch nicht begriffen hat, ist entweder ein Idiot oder aber er tut nur so dumm und verteidigt Schneeballsysteme weiterhin vorsätzlich aus Eigennutz. Ihr scheint es alle nicht zu begreiffem... Was Ihr da tut ist illegal. Es ist strafbar und es werden 2 Jahre Freiheitsentzug angedroht. Damit ist insbesondere das Werben neuer Mitglieder gemeint.

Nur mal am Rande... Selbst wenn das kein betrügerisches System wäre, dürftet ihr nicht dafür werben. Weil das bewerben und vermitteln von Finanzdienstleistungen und Anlagen genehmigungspflichtig ist. Ein Berater würde auch einer Beraterhaftung unterliegen.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Sep 2012, 13:32

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von sugar777 » Do 6. Sep 2012, 13:37

Wie kann man eigentlich behaupten es sei SCAM wenn das Projekt noch gar nicht gestartet ist??? :irre: :D :D :D






Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist.
Goethe, "Faust"

Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 08:25

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von iceman01 » Do 6. Sep 2012, 14:28

Wie wäre es, wenn Du sugar777 zuerst mal die vorherigen Beiträge lesen würdest? Auch die zu Justbeenpaid (da gibt es hier im Forum 3 Themen zu), denn Profitclicking ist die Forsetzung von Justbeenpaid und JSS Trippler. Wenn man sich nämlich in das Thema eingelesen hat, steht man nicht dumm da mit möglichwerweise unqualifizierten Aussagen.

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 21:05

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von Ritter2 » Do 6. Sep 2012, 14:43

Ein Hyip ist nicht erst SCAM wenn die plötzlich aufhören auszuzahlen...es ist von Anfang an SCAM!

Ihr kennt bestimmt die Regeln in dem Film Scream – Schrei! indem der eine Teenager erklärt was man beachten muss, um in einem Horrorfilm zu überleben.

Solche Regeln gibt es auch für Schneeball-Syteme um nicht darauf reinzufallen:

Regel Nr. 1: Wenn ein Hyip schon in der ersten Zeile ihrer Werbung vorgibt, dass es kein Ponzi oder Scam ist...dann ist es definitiv Ponzi und Scam!
Regel Nr. 2: Wenn die Hyips einen technischen defekt vorgaukeln und sagen das die bald wiederkommen um weiterhin auszuzahlen...dann kommen die nicht wieder!
Regel Nr. 3: Du darfst nie...niemals unter keinen Umständen sagen "Ich könnte in einem Hyip Geld verdienen". Denn du wirst es nicht!

Jeden, der gegen diese Gesetze verstößt, den erwartet eine Abzocke.

Ps: guter Beitrag von dir iceman01 ^^

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 13
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:13

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von vladik » Do 6. Sep 2012, 15:16

Hallo an alle in Forum,
@iceman01, Dein Beitrag finde ich gut.Noch bevor ich schreibe muss ich etwas klar stellen bei mir in Downline sind nicht 56 Leute so habe ich es nicht geschrieben ich habe geschrieben in meine Downline und Upline es ist aber egal die Leute musste ich gar nicht überreden ich zeigte nur was ich da mache die einige haben sich sofort eingeschrieben die anderen haben über Nacht überlegt und stiegen dann ein und wieder andere haben abgelehnt aber paar habe ich dann doch in Forum endeckt also die sind eingestiegen nur nicht bei mir, na ja diese Handlung ist auch bekannt einer wollte einfach nicht, dass gerade Du belohnt wirst, und steigt lieber bei jemanden unbekannten ein, in jeden Fall war es mir ziemlich egal ob die einsteigen oder nicht wie gesagt der Belohnung dafür war nicht gerade groß. Da ich nicht weiß woher das Geld kommt ist auch nicht gerade richtig ausgedrückt ich meine ich weiß nicht ganz genau woher und wie es gemacht wird, es sind da die z.B. die 15 $ Gebühr für die 1.Upgrade,jede drei Monate, dann die 39 $ für 2. Upgrade je 3 Mon. und schließlich 59 $ 3.Up. je 3. Mon. da kommt eine schöne Sumchen zusammen bei z.B 500.000 zahlende Mietglieder, ich weiß ich weiß, dass es immer noch nicht ausreicht für die Auszahlungen aber immer hin ein Anfang mit paar Millionen $. Dann sind hier die sogenannte "Restarte" wo jede Mitglied etwas an seinem Vermögen verliert ins Nirvana das wären dann schon viel viel mehr Millionen $ jede 90 Tage also es ist fast so wie Du schreibst aber da muss sich etwas mit System bewegen weil es immer noch da ist. Wie ich geschrieben habe rein normales Pyramide System o. Schneeballsystem ohne nichts werde schon längst weg wie es schon unzählige einfachen Pyramiden schon vorher bewiesen haben. Wenn mann sich es so von der Augen hält und ich meine da ist noch etwas dabei was ich nicht genau weiß, so kann es aufrecht erhalten bleiben oder was meinst Du? Jetzt aber wirklich ohne Hintergedanken das es gut oder schlecht ist nur so von Interesse her. Also was ist Deine und euere Meinung dazu?

Grüße Vladik.

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 21:05

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von Ritter2 » Do 6. Sep 2012, 17:15

Meine ehrliche Meinung zu dir @vladik?

Ich habe dir ja gesagt das man sich für Rechtschreibfehler hier nicht schämen muss...und das ich selber ein Ausländer bin.
Aber den tieferen Sinn von deinen Beiträgen zu verstehen ist schwieriger, als wenn man versucht eine Höhlenmalerei von Neandertalern zu entziffern.

Sag einfach bitte in 1 oder 2 Sätzen verständlich wo es dich ernsthaft juckt und was du eigentlich Aussagen willst.
vladik: Da ich nicht weiß woher das Geld kommt ist auch nicht gerade richtig ausgedrückt ich meine ich weiß nicht ganz genau woher und wie es gemacht wird
ohne Worte... :kopfwand: ....diesen Satz von dir und die Bedeutung muss man erstmal auf der Zunge zergehen lassen.

Ich erkläre dich hiermit offiziel zum neuen Thread-Troll :ostern_ugh: ...Krone überreich :D.
Es ist mir schon mittlerweile peinlich, dass ich mich überhaupt auf deine Aussagen einlasse. Ich habe nähmlich einen hohen Fremdschäm-Faktor.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 13
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:13

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von vladik » Do 6. Sep 2012, 18:12

@Ritter2

Ok also lassen wir es lieber, und damit Du siehst dass ich auch ein bisschen Humor besitze, nehme ich die Krone an. Von jetzt bin ich also euere Majestät. :D

Vladik

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Sep 2012, 13:32

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von sugar777 » Fr 7. Sep 2012, 10:18

iceman01 hat geschrieben:Wie wäre es, wenn Du sugar777 zuerst mal die vorherigen Beiträge lesen würdest? Auch die zu Justbeenpaid (da gibt es hier im Forum 3 Themen zu), denn Profitclicking ist die Forsetzung von Justbeenpaid und JSS Trippler. Wenn man sich nämlich in das Thema eingelesen hat, steht man nicht dumm da mit möglichwerweise unqualifizierten Aussagen.


Ich habe mich sehr wohl informiert.in deutschland wird alles aber wirklich alles was mit onlineverdienst zu tun hat in den dreck gezogen.dein staat ist der grösster abzocker überhaupt,geh doch bitte arbeiten im endeffekt hast dann nicht mal genug rente...
ach und ich kenn jss tripler länger als du glaubst :D :D

Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 08:25

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von iceman01 » Fr 7. Sep 2012, 11:57

Es tut mir sehr leid, wenn ich das illegale und betrügerische Schneeballsystem an dem du dich beteiligst, wie Du es nennst, in den Dreck gezogen habe.

Neulich sah ich, wie jemand, der einer Rentnerin die Tasche gestohlen hat und dann weg lief und von zwei jungen Männern gestellt und festgehalten wurde. Was der rumgezetert hat. Was sich die beiden überhaupt einmischen, es ginge sie doch gar nichts an, der Staat sei noch viel schlimmer und der größte Abzocker von allen... Aber eins hat der nicht verlangt. Er sagte nicht, "lasst mich laufen, bis es amtlich ist, das ich ein Handtaschendieb bin. Wenn ich verurteilt bin, könnt ihr mich wegen Handtaschendiebstahl festhalten, aber nicht jetzt, wo es noch nicht amtlich ist ". So etwas sagte er nicht. Das höre ich immer nur von den Schneeballrollern. Die verlangen immer, dass alle über den Beschiss schweigen, bis zig tausende oder gar Millionen abgezockt sind und es dann damit, wie sie es nennen "amtlich" ist. Aber sorry. das ist nicht. Kriminelle Handlungen müssen sofort unterbunden werden und Menschen davor gewarnt. Euer angeblicher Beweis, "Ich habe da aber schon 200 Euro verdient, nachdem ich nur 20 Eingezahlt habe, ist kein Beweis für die Seriosität eines solchen Systems, sondern nur ein Beweis dafür, dass Ihr Euch an einem Betrug als Mittäter beteiligt. Ob ihr nun davon wisst, dass es betrug ist oder nicht ist nicht relevant. Ein Fluchtwagenfahrer, der vor der Bank auf seine Kollegen wartet und dann anschließend seinen Anteil der Beute kassiert, wird später kaum damit durchkommen, wenn er sagt, er wusste nicht was seine maskierten Freunde in der Bank machten, während er mit laufendem Motor draußen auf sie gewartet hat.

Noch mal an Dich: Ich verstehe wie schon gesagt nicht, was das bei Euch immer mit dem Staat zu tun hat. Ich höre sehr oft von kriminellen etwas wie eine Rechtfertigung ihrer Machenschaften in der Form "Der Staat ist auch nicht besser. Was der an Steuern einnimmt." o.ä. Ihr denkt, damit die Aufmerksamkeit von Eurem eigenen illegalen und moralisch verwerflichen Handeln ablenken zu können. Dem ist aber nicht so. Oder aber Ihr glaubt damit Eurer tun rechtfertigen zu können. Denn "Im Vergleich zum Staat sind wir ja harmlos". Dem ist aber nicht so. Selbst wenn wir in einem absoluten Polizeistaat leben würden mit einem Diktator, der alle Gesetze und Grundrechte außer Kraft setzt, wäre Eurer betrügerisches Schneeballsystem immer noch Betrug. Also spare dir Deine Hinweise auf den Staat als den schlimmeren Abzocker. Solche Sprüche sind nämlich nur zu einem gut; nämlich den der sie ausspricht als Deppen dastehen zu lassen.

Ansonsten hast Du keinerlei Beitrag zur Diskussion geleistet. Kein Argument... Einfach nichts.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Sep 2012, 13:32

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von sugar777 » Fr 7. Sep 2012, 12:57

gesundheitskassen sind auch ein schneelballsystem? zahlst ein wirst, nie krank und nur andere profitieren davon sprich z.b junkees
es ist mir absolut egal was ihr hier in eurem hirn zusammenplabbert, ich bin kein krimineller ,musst echt aufpassen bei solchen aussagen.habe nie probleme mit gesetz gehabt im gegensatz zur kiffern, wie du es einer höchstwahrscheinlich bist.
ich habe dieses forum zufällig im netz gefunden und bin nicht bereit hier euch etwas beizubringen oder zu erklären.mich hat nur angekotzt wie ihr hier mit vladik spricht.der mann hat einfach recht,und ihr redet schrott,admin kann mich ruhig sperren ,hab eh kein bock auf irgendwelche vollidioten die unter der woche nicht arbeiten gehn,sorry ich muss jetzt aber.ich will nur leben und andere leben lassen,ich verbreite kein quatsch im netz,es ist mir schnuppe,ich verdiene,mir reichts.wenn man mit ponzis richtig umgeht verliert man kein geld.man darf einfach nicht zu gierig sein.das ist das problem bei vielen,macht eure buxseiten oder klammsch... weiter.ciao

Old Member
Old Member
Beiträge: 306
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von Oleg » Fr 7. Sep 2012, 14:19

:lachtot: Ein neuer Forentroll... Hurra

Ich hoffe er wird nicht zu schnell gesperrt. Denn der ist doch tatsächlich der dümmste und dreisteste, aber dabei auch der Lustigste Troll seit langem hier im Forum. Bitte liebe Admins, last ihn noch etwas rum trollen... Er ist echt putzig und erheiternd in seiner Einfalt...

Acherje, nun ist der Troll verärgert und will uns nichts mehr beibringen. Dabei hätten wir so viel lernen können von ihm. Wie bedauerlich.

Moderator
Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: Profitclicking.com SCAM

Beitrag von ThomasM » Fr 7. Sep 2012, 14:31

Tut mir leid, dass ich Dir den Spaß nehmen muss, aber solche Entgleisungen dulden wir hier nicht. Der User sugar777 wurde gesperrt. Zum einen postet er einen unerträglichen Unfug, zum anderen verstößt er mit jedem Beitrag gegen die Regeln. Er wurde mehrfach ermahnt, dann verwarnt. Nun wird er gesperrt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - HYIP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast