Wenn schon das Werbe-Mail eine faustdicke Lüge enthält...

Schwarze Schafe unter den HYIP Programmen. SCAM
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Wenn schon das Werbe-Mail eine faustdicke Lüge enthält...

Beitrag von Elisabeth » Do 11. Sep 2014, 20:08

Das nachstehende, vor Primitivität nur so strotzende Werbe-Mail hatte ich gestern im Briefkasten:
Stopp, lass alles liegen, hier geht es zu einem genialen System:
http://bit.ly/UfvqUi

----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Hauns Berger UserId 2324 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: super[@a]bct.de
----------------------------------------------------------
Wie jeder andere unbedarfte User wohl auch, hielt ich "Hauns" für einen Tippfehler - und vermutete als richtigen Namen einen "Hans". Nachdem ich mich jedoch fast eine Stunde lang durch diverse Webseiten geklickt und gelesen habe, weiß ich nun, daß es keinen Hauns Berger gibt, der sich fälschlicherweise mit diesem Absender gemeldet hat.

Tatsächlicher Absender dieser Mail ist der Joschi Haunsperger , manchmal auch "Joschi Haunsberger" geschrieben, über den Tante Google außerordentlich viel zu berichten weiß. Leider fast immer nur im Zusammenhang mit Betrug, Abzocke, Übervorteilung usw. usf. Ich verweise in diesem Zusammenhang auch auf den Blog https://burrenblog.wordpress.com, wo man sich in mehreren und sehr ausführlichen Beiträgen mit diesem "Herrn" beschäftigt hat.

Klickt man den Link in der Werbe-Mail an, landet man zunächst auf der Site hierklicken.biz, die natürlich, wer hätte auch etwas anderes erwartet, anonym in Panama registriert worden ist! Aber diese Site dient ja auch nur dazu, eine eMail-Adresse abzugreifen - mit diesem Text:
*DAS ULTIMATIVE Ein Tag Geld System* Ab sofort ist JEDEN Freitag ZAHLTAG! Jetzt Infos holen, oder für immer Ärgern! Es ist SOOO einfach! => Der Anfang ist genau hier. Emailadresse genügt:


In punkto Primitivität kann diese Website durchaus mit dem Werbe-Mail mithalten - das ist, wie beim Haunsperger üblich, für den Normalbürger nicht gerade einladend, sondern eher abschreckend! :kopfwand: Hat man dann seine eMail-Adresse geopfert, muß man noch den obligatorischen Bestätigungslink anklicken - und gelangt danach so langsam in das Reich der Millionäre und Milliardäre... :D

Per weiterem Mail erfährt man dann endlich, um was es hier eigentlich geht:
TradingSystem News

Sep 10 um 9:34 PM

Gerne setzten wir Sie auf die bevorzugte Warteliste und sendne Ihnen Informationen zum "1 Tag Trading System" gratis zu.
Bitte bestätigen Sie dazu Ihre Eintragung, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken. Dies schützt Sie und uns vor unerwünschten Emails.


Daß Joschi Haunsperger sich bis hierhin jedwedes Impressum erspart hat, sollte man nicht überbewerten. Der gute Mann verfügt ja über mehr als ein Dutzend Websites - und da kommt sowas schon mal vor... :motz:

Ist man dann endlich auf 1tagtradingsystem.com gelandet, wird man sofort - in bester Abzockermanier - psychologisch zur umgehenden Teilnahme genötigt:
Achtung! Diese Aktion ist stark begrenzt und kann jederzeit ohne Ankündigung beendet werden.
Das steht zwar in einem Jahr immer noch dort, wie ich aus zahlreichen Beobachtungen weiß, aber mancher Zeitgenosse reagiert ja wohl doch auf diesen Druck - sonst gäbe es solche Webseiten ja überhaupt nicht mehr.

Immerhin gibt es auf dieser Seite aber einen Impressumslink - und der führt zu:

Bild

Allerdings gibt es den Schuppen - unter gleichem Namen - auch noch in Belize. Wenn man den Informationen dort überhaupt über den Weg trauen darf, was ich - gelinde gesagt - bezweifele!

Auch hier bleibt man sich der inzwischen eingespielten Abzocker-Manieren treu und veröffentlicht das Ganze nicht als Text, sondern als Grafik!

Daß auch die Domain 1tagtradingsystem.com anonym in PANAMA registriert worden ist, bedarf wohl keiner besonderen Erwähnung mehr, oder?

Wirklich interessant an der ganzen Seite ist eigentlich nur dies: 1tagtradingsystem.com/disclaimer

Wer diese Seite gelesen hat, dem dürfte ein gehöriger Schreck in die Glieder gefahren sein und er verläßt panikartig das Portal. Leider funktioniert "copy and paste" hier nicht, sonst hätte ich den Text gern hier eingestellt.

Zusammenfassend bleibt mir eigentlich nur, vor diesem Portal zu warnen!

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - HYIP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast