Myholdingtank

Unseriöse und fragwürdige Angebote, SCAM, Betrug und Systeme, die Spam verbreiten
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 10:41

Myholdingtank

Beitrag von Laila737 » Mi 25. Jun 2014, 10:51

Seit kurzem gibt es die Chance, die Downline vorher gratis aufzubauen und danach mit dieser in ein Network einzusteigen!

Myholdingtank ist ein innovatives und spannendes Projekt, das jedem Networker das Leben erleichtern wird. Keine Kosten, keine Verpflichtungen, dafür aber den großen Vorteil, geprüfte Unternehmen vorgeschlagen zu bekommen und immer wieder auf ein großes Team zurückgreifen zu können.

Die Anmeldung über Facebook ist kostenlos.

geldunderfolg.wordpress.com
Dateianhänge
_4259003.jpg
_4259003.jpg (12.07 KiB) 1763 mal betrachtet

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Do 21. Jan 2010, 04:58

Myholdingtank Beschiss

Beitrag von firlefanz » Do 26. Jun 2014, 22:58

Was mich zunächst mal verwundert... Über MyholdingTank unter MyholdingTank.com wird nicht gesagt, was es ist, sondern was es alles nicht ist.
MyholdingTank.com ist

* Kein Multi-Level-Marketing (MLM)

* Kein ListBuilder

* keine eMail-Marketing-Software

* kein Hersteller oder Vertreiber von Produkten
Das ist so, als würde man eine Bäckerei so beschreiben:
- es ist keine Fleischerei
- Es ist keine Molkerei
- es ist kein Blumenhandel
- es ist kein Baumarkt

Würde irgend jemand eine seriöses Projekt auf diese Weise beschreiben? Nein, natürlich nicht. Man würde sagen, "Das ist eine Bäckerei. Dort wird Brot und Kuchen gebacken und verkauft".

Aber bei Beschiss und SCAM sieht das immer anders aus. Man redet um den heißen Brei herum. So werden Bereiche, mit denen eine Vielzahl von Lesern bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben und wo sie bereits Geld verloren haben negativ dargestellt und schließt sie für sich aus. So glaubt man Vertrauen für das eigene dubiose Projekt zu schaffen.

Die Wahrheit über MyholdingTank
MyholdingTank.com ist nur eine Masche, um kleine Networker und Einsteiger zu melken. Es ist schon dubios, eine Struktur vorab zu organisieren, bevor man ein Produkt hat. Wer da drin ist, dem ist ja faktisch auch jede Entscheidungsgewalt genommen, wenn die gesamte Struktur in ein beliebiges System einsteigt. Finger weg von solchem Mist.

Young Member
Young Member
Beiträge: 34
Registriert: Di 8. Jan 2013, 18:52

Re: Myholdingtank

Beitrag von Matze » Do 26. Jun 2014, 23:08

Ich sehe das als den Versuch, viele kleine Downloads zum eigenen Vorteil unter sich zu vereinen. Zu durchsichtig. Da wird wohl keiner drauf reinfallen.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Myholdingtank

Beitrag von Elisabeth » Fr 27. Jun 2014, 22:56

@Laila737

Auf [***] ist Ihr Posting ja sehr schnell gelöscht worden... :p

Starten Sie dort noch einmal einen zweiten Versuch oder arbeiten Sie auch nach der Methode, "was schert mich mein Geschwätz von gestern"?

Moderator
Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: Myholdingtank

Beitrag von ThomasM » Sa 28. Jun 2014, 11:51

Links auf gelöschte Beiträge sind nicht eben sinnvoll, weshalb ich den in deinem Beitrag enthaltenen entfernt habe.

Im übrigen gefällt mir dein gesamter Beitrag nicht besonders, da er für die Leser kaum etwas verwertbares enthält und eher eine PM an den Threadstarter darstellt.

Jetzt werde ich mal selbst etwas Off Topic... Um deinem Beitrag doch noch etwas abzugewinnen, möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass wir, was das Löschen unerwünschter und unerlaubter Werbung angeht, eher zurückhaltend sind, besonders wenn es sich um Nepp, Betrug, SCAM, Ponzis, Schneeballsystemen usw. handelt. Wenn von Usern des Forums aufklärend auf diese Art von Werbung reagiert wird, kehrt sich diese Werbung ja ins Gegenteil um, schadet dem jeweiligen unseriösen Projekt und hält ahnungslose Leser davon ab auf die jeweilige Masche reinzufallen.Die eindeutige Zuordnung durch Verschieben in entsprechende Blacklists unterstreicht die Bewertungen noch zusätzlich. Die Verlinkung zu den jeweiligen fragwürdigen Webseiten wird auch entfernt und stattdessen nur der Name des Unternehmens und die Domain genannt. Dadurch entsteht ein Schaden für die Abzocker und ein Nutzen für die Leser.

Das scheinen übrigens auch viele der Spammer und auch die Betreiber der mit Ref-ID oder Landingpage beworbenen Projekte so zu sehen, denn oft erreichen uns Löschanträge von selbigen, die nachdem das von ihnen beworbene Projekt auseinandergenommen und genauer betrachtet wurde, plötzlich das ganze Thema gelöscht sehen wollen. Solchen Löschanträgen kommen wir natürlich nicht nach.

Das soll keine Kritik am Vorgehen in anderen Foren, wie auch dem von dir genannten, sein, sondern lediglich nochmal die häufig an uns gerichtete Frage, "Warum löscht ihr die Werbung nicht einfach?", beantworten... aus unserer Sicht und für dieses Forum. Jedes Forum, bzw. dessen Betreiber und Moderatoren können das für sich entscheiden. Auch möglich, dass es im von dir genannten Forum bereits einen aufklärenden Thread gibt.

Außerdem möchte ich an dieser Stelle auf die Möglichkeit des einfachen und unkomplizierten Likens, Teilens und Kommentierens in den wichtigsten Sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook und Twitter hinweisen und dazu aufrufen, davon Gebrauch zu machen. Besonders bei Warnungen vor Abzocke, tut man der Allgemeinheit damit einen Gefallen und schafft ein Gegengewicht zu dem Massenspam der Abzocker und der gewissenlosen, jeden Betrug bewerbenden Nezworker und Pusher dieser Systeme.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Networkmarketing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast