Tags:
Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten

#1

Beitrag Mo 30.03.2015, 13:08

Nach oben

yio
Benutzeravatar
Young Member
Registriert: 21. Okt 2013
Beiträge: 39
Warnung: getprofitadz.com - Noch ein Schneeballsystem aus BALI

BALI scheint sich als eine Art Hochburg für Schneeball-Systeme zu entwickeln. 8O Wir kennen schon

- happy-earnings.com mit diesem Thread: autosurfer-schwarze-liste-f11/happy-ear ... tml#p15156
und
- 5-level-income.com mit diesem Thread: sonstige-verdienstmoeglichkeiten-f19/5- ... tml#p15469

Jetzt folgt von dem gleichen Betreiber wie oben - einem "Ivan Kaweono" - sozusagen das Projekt mit der laufenden Nummer 3 als getprofitadz.com. Wieder einmal wird versprochen: "100 % Profit als passives Einkommen". Man bekommt also Geld für Nichtstun, so eine Art "Rente", weil in Bali das Geld auf den Bäumen wächst und sich dort fleißig vermehrt? :hilfe:

Und so wird dieser neue Schneeball beworben:
[Achtung Megalaunch!] Aus $5.00 werden $550.00 immer und immer wieder, 100 Prozent passiv!

Jürgen Oswald

Mrz 29 um 10:47 PM

Hallo Xxxxxxxxxxxxxxx,

Ivan Kaweono, der Admin von 5-level-income launcht das Programm des Jahres, welches alle je dagewesenen um Längen schlägt.

Jede $ 5.00 Werbeposition verdient $ 550.00, ohne zu sponsern, also 100 Prozent passiv!

Jetzt registrieren: Hier registrieren

Ich habe weltweit einen der ersten Reflinks und möchte dir als einem der
ersten die Möglichkeit geben, dich zu positionieren:
>>> weitere Info hier klicken

Definitiv werden schon in den ersten 48 Stunden mehrere tausend Member aus jetzt schon 43 Ländern in dieses Programm einsteigen und Positionen erwerben, von denen du partizipieren kannst. Dieser Vorsprung ist unbezahlbar! Jetzt vorregistrieren: Hier registrieren

Wie lange hast du davon geträumt, bei einer richtig großen Sache,denn dieses Programm wird das hundertprozentig, mal ganz vorne mit dabei zu sein? Nun hast du die Chance:

>>> hier Info
Unsubscribe from this newsletter |
Verlinkt wird auf getprofitadz.com, wo man schon auf den ersten Blick erkennt, daß "Ivan Kaweono" noch einmal mit Nachdruck bekräftigt:
Copyright © 2015 GetProfitAdz is 100% passive income All Rights Reserved
Was ist nun neu oder anders gegenüber den bereits zwei bestehenden Portalen dieses "Ivan Kaweono"? Mir fällt auf Anhieb negativ auf:

1. Der Name "Ivan Kaweono" wird nicht mehr genannt!

2. Auch die Domain-Registrierung für getprofitadz.com erfolgte diesmal anonym in PANAMA, am 18. März 2015.

3. Eine Kontaktaufnahme zu diesem "Ivan Kaweono" ist nur noch über das Kontakt-Formular auf getprofitadz.com möglich, da jegliche Kontakt-Daten fehlen. Das war in der Vergangenheit zumindest anders, wenngleich die dort angegebenen Daten natürlich auch gefälscht sein konnten; wer kann das von hier aus denn auch nachprüfen?
Registrant Name: ivan kaweono
Registrant Organization: Happy Earnings
Registrant Street: JL Gatot Subroto Timur gg Sekar Tunjung X/I
Registrant City: Denpasar
Registrant State/Province: Bali
Alles in allem ist - aus meiner Sicht - auch dieses getprofitadz.com mehr als dubios und unterscheidet sich insofern nicht wirklich von den Vorgänger-Portalen 5-level-income.com und happy-earnings.com!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag Mo 30.03.2015, 15:18

Nach oben

Member
Registriert: 3. Okt 2014
Beiträge: 71
Zitat aus der Mail:
Definitiv werden schon in den ersten 48 Stunden mehrere tausend Member aus jetzt schon 43 Ländern in dieses Programm einsteigen
Das war wohl nix! :p Die Domain ist jetzt fast zwei Wochen online - und hat, aktueller Stand von soeben, wieviele Member?
Total Members: 1139
Das nur mal als kleiner Hinweis darauf, zu welchen Übertreibungen Keuler wie dieser Jürgen Oswald regelmäßig greifen, wenn sie irgendein neues "Business" bewerben. :lachtot:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag Fr 3.04.2015, 20:39

Nach oben

Young Member
Registriert: 21. Okt 2013
Beiträge: 49
Das neue Neppwork getprofitadz.com muß natürlich beworben werden:
Ostermontag werde ich um 09 hellwach sein, Du auch xxxxxxxxxx ?

Jason Grossmann

Apr 2 um 12:06 PM

Hallo xxxxxxxxxxx,

Ostermontag um 9 Uhr bin ich hellwach und das solltet ihr auch sein, denn ihr habt eine Chance, wie ihr sie ganz selten im Leben bekommt. Ihr könnt mit euren Positionen bei GetProfitAdz vor zehntausenden anderen Positionen einsteigen. Dieser Vorsprung ist unbezahlbar!

Ich empfehle euch, mit jedem Dollar den ihr zur freien Verfügung habt, am Ostermontag um 9 Uhr Positionen bei GetProfitAdz zu kaufen.

Euer Marketing solltet ihr bis zu diesem Zeitpunkt folgendermaßen umstellen:

Facebook

Wow, diese Chance lasse ich mir nicht entgehen! Ich werde Ostermontag um 9 Uhr hellwach sein und mit meinen Positionen vor zehntausenden anderen Positionen bei GetProfitAdz einsteigen! So leicht und schnell kann ich nie wieder Geld verdienen! Registriere dich jetzt sofort, um rechtzeitig Geld in deinem Account zu haben! Sonst hast du leider wieder einmal eine Riesenchance verpasst!

hier klicken um drei Minuten Video anzuschauen

LG Jay

Folgt man dem angebotenen Link, landet man im zweiten Schritt auf die Seite erfolgssystem24.com mit nachstehendem Impressum:

Wolfgang Stein
Kochstr. 10
74405 Gaildlorf
Kontakt:
Telefon: +49(0)7971 – 260 456
Telefax:
E-Mail: [email protected]

Natürlich kenne ich weder einen Wolfgang Stein, noch einen Jason Grossmann! Aber das ist in diesem Falle ja auch nicht nötig bzw. ohne Belang. :veg: Wenn der über eine eMail-Adresse verfügt, dann nutzt er sie ein Leben lang - da kann man sich noch so oft austragen bzw. abmelden!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag So 17.05.2015, 00:30

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Mai 2015
Beiträge: 5
hallo, habe auch am 12.5.15 25 $ investiert und bis heute 7.71 $ verdient. :roll:
ist ja nicht schlecht bekommt man von keiner Bank. Habe heute nachmittag schon einige Kommentare ( negative ) über GPA gelesen und wundere mich nun über meine Position bei der 5$ Matrix. Meine Pos.Nr. 69174 bei aktuell 6184 Mitgliedern. Hier gibt ja einige schlaue Leute welche mir das bestimmt erklären können. Vielen Dank im voraus.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag So 17.05.2015, 00:56

Nach oben

Young Member
Registriert: 15. Feb 2012
Beiträge: 38
Wohnort: Duisburg
ralli1000 hat geschrieben:habe auch am 12.5.15 25 $ investiert und bis heute 7.71 $ verdient.
Na dann bist du ja immerhin noch mit 17,29 $ im Minus. Hast du die 7,71 $ denn auch schon auszahlen lassen? Im Account nutzen sie dir ja wenig, wenn der Laden dicht macht.
ralli1000 hat geschrieben:Meine Pos.Nr. 69174 bei aktuell 6184 Mitgliedern. Hier gibt ja einige schlaue Leute welche mir das bestimmt erklären können. Vielen Dank im voraus.
Denkbar, dass das daran liegt, dass immer bei einer Neuanmeldung eine neue Position Nr. vergeben wird, während die Mitgliederzahl ja nur die noch angemeldeten Member zählt. Das hieße, dass weniger als 10% all derer, die sich jemals da registriert haben, noch angemeldet sind. Da scheint die Masse wohl nicht viel Vertrauen ins System getprofitadz zu haben.

Andererseits können die Daten auch alle Fake sein. Nicht selten bei Schneeballsystemen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag So 17.05.2015, 01:24

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Mai 2015
Beiträge: 5
der Gewinn wird geteilt. Eine hälfte in bar die andere zum neukauf einer Pos.
Nach 4 Tagen kann man ja noch nicht vom Minus sprechen, ich warte mal die nächste Woche ab.Dann kann ich vielleicht auszahlen lassen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag So 17.05.2015, 01:30

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Mai 2015
Beiträge: 5
stell dir vor die masse hätte Vertrauen in das system : 69174x5$ = 345870 $.
Damit kann man in Bali gut Leben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag So 17.05.2015, 16:20

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Sep 2013
Beiträge: 15
ralli1000 hat geschrieben:Nach 4 Tagen kann man ja noch nicht vom Minus sprechen, ich warte mal die nächste Woche ab.Dann kann ich vielleicht auszahlen lassen.
Wenn du das was du eingezahlt hast noch nicht wieder raus hast, bist du im Minus. Besonders bei solchen Systemen. Also hast du noch gar nichts ausgezahlt bekommen? Dann bist du ja sogar mit 100% im Minus bisher. Und hast gute Chancen, das es so bleibt. Denn ich glaube nicht, dass sich ein Schneeballsystem wie dieses lange halten wird. Ich an deiner Stelle würde versuchen, so schnell wie möglich alles auszahlen zu lassen. Vielleicht hast du Glück und bekommst dein Geld wieder.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag Mi 8.07.2015, 16:54

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 8. Jul 2015
Beiträge: 2
Hallo,

Schneeballsystem aus Bali!

Ich will nicht viel dazu sagen, nur ich bin ein aktives Mitglied von Getprofitadz, (GPA)

Leider bin ich aus Unwissenheit auf dieses Betrugssystem reingefallen und seit dem Start am 6 April 2015 dabei. :hilfe:

Ich bin mit dem Betrag von $25 eingestiegen mit 5 Positionen von $5 Dollar aus denen mal $550 werden sollen, weil in Bali ja das Geld auf den Bäumen wächst!
Damit nicht genug, dieser Ivan hat ja noch etwas neues eingführt, einen Monat später. Ab den 5 Mai konnte man sich Werbepakete von $25 Dollar kaufen mit einer lebenslangen Umsatzbeteiligung von garantiert 1% am Tag, man darf 1000 besitzen. Bali muss verdammt viele Bäume haben! Und ich klein Doofi muss mir natürlich 2 von diesen Paketen kaufen! :kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag Mi 8.07.2015, 23:33

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
Tja, sowas passiert. Lerne daraus. Bei der nächsten Abzocke bist du schlauer.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag Mi 8.07.2015, 23:54

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 8. Jul 2015
Beiträge: 2
Hallo,
ich bin ja schon etwas verwundert.....
wieso fehlt denn bei mir der Text?

*[Mod-Edit]: Bereits gelöschte und hier erneut gepostete Textpassagen erneut gelöscht
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag Do 9.07.2015, 17:17

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
@xxLitte: dich über dieses ,achso unglaubwürdige forum beklagen, aber dabei erwiesene Abzocke pushen, um an den Provisionen zu verdienen, die du dafür erhält St, dass du Leute mit falschen Versprechen und Lügen dazu bringst, ihr Geld in diesen Beschiss zu stecken... Dreist, aber nur zu leicht zu durchschauen.

Übrigens gibt es das Forum mindestens seit 8 Jahren. In diesen 8 Jahren wurden viele Abzocken und Betrügereien offengelegt und kritisiert. Dabei haben sich immer ein paar Spinner und Betrüger gefunden, die die jeweilige Abzocke verteidigten und das Forum als unseriös darstellen möchten. Nicht ein einziges Mal kam es vor, das sich ein als Betrug offengelegt es System im Nachhinein doch als seriös herausstellte. So wird es wohl auch mit Systemen wie MyAdvertisingPays (MAPs) dem hier diskutierten GetProfitAds laufen. Und das wissen die Leser dieses Forums genau. Deshalb ist dein Versuch, die Abzocke schönzureden als gescheitert zu betrachten. :p
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag Do 9.07.2015, 18:32

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 237
x 19
Ein weiblicher Foren-Troll... alle Achtung...

@Heike Weishaar: Wenn du tatsächlich nicht raffst, dass das ein großer beschiss ist, tust du mir leid. Dann halte aber besser die Finger still.

Wenn du aber nur beschönigen willst, was offensichtlich ist, weil du am Beschiss mitwirkst und gut daran verdienst... Auch dann würde ich dir zur Vorsicht raten. Spätestens, wenn der beschiss dadurch aufgeflogen ist, dass das Schneeballsystem zusammenbricht, könnte es Anzeigen gegen dich hageln. Denn du warst ja so nett, deine Identität offenzulegen... danke dafür ;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag Do 9.07.2015, 19:22

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 749
x 18
xxLittle hat geschrieben:Das ist kein Werbelink, es ist mein Facebookpost, indem ich meine Meinung über die Machenschaften dieses Forum öffentlich Kund tue.

...Texte so aus dem Kontext zu reißen, das sie unweigerlich falsch verstanden werden.
Was du "Machenschaften nennst, wird von anderen als "seinen Verpflichtungen nachkommen" bezeichnet. Ein Webseitenbetreiber darf nicht jeden beliebigen Text veröffentlichen oder veröffentlichen lassen. Besonders dann nicht, wenn ein solcher Text ein Risiko für Leser darstellen könnte. Außerdem muss er auch nicht alles dulden, was auf seiner Webseite gepostet wird. Es sind also rechtliche und moralische Aspekte zu beachten und natürlich hat der Betreiber einer Webseite unabhängig davon auch das Hausrecht und entscheidet, was er zulässt und was nicht. Die Betreiber von Geldthemen.de haben im Forum zum Durchsetzen all dieser Interessen Moderatoren benannt.

Dein Text wurde von mir gekürzt, da er meiner Ansicht nach unangebracht war. Das was stehen blieb, wurde nicht verändert. Wenn du etwas bestimmtes meinst, solltest du nicht das Gegenteil behaupten. Ironie, Satire und Sarkasmus, sind eben sowenig deine Stärke, wie das Erkennen von Zusammenhängen.
xxLittle hat geschrieben:Jetzt könnt ihr diesen Beitrag wieder löschen..
Danke! Dann mache ich das mal nach meinem Ermessen.
xxLittle hat geschrieben:...oder ihr stellt euch der öffentlichen Diskussion in meinem Facebook Profil!
Machen wir nicht. Wie kommen wir denn dazu, dir irgendwohin zu folgen? Hier spielt die Musik.
xxLittle hat geschrieben:Ich werde hier nichts mehr Posten.
Schön wäre es gewesen. Leider war das ein leeres Versprechen.
xxLittle hat geschrieben:Moderatoren oder Admins, die es nötig haben meinen Text so zu verändern, anstatt mit Argumenten und Fakten zu belegen, wie sie auf so einen Schwachsinn kommen..... Sorry, da habe ich keine Worte mehr für!
Offensichtlich hast du ja doch noch reichlich Worte, wenn auch wieder die falschen. Sonst hättest du ja deine Ankündigung wahr gemacht und hier nichts mehr gepostet. Wir haben es ganz und gar nicht nötig Texte zu verändern. Wir machen das aber, wenn wir es als notwendig erachten. Allerdings wurde der bestehende Text nicht verändert. Der Wortlaut blieb erhalten. Jedoch wurde der zweite Teil deines Beitrags entfernt, da er rein polemisch war und keines der von dir selbst geforderten Argumente enthielt. Wie gesagt: Nicht du entscheidest, was hier stehen bleibt, sondern die Moderatoren. Und dazu müssen wir auch nichts belegen oder mit Argumenten untermauern. Wir müssen uns nicht mal an einer Diskussion beteiligen, um für Ordnung zu sorgen.
xxLittle hat geschrieben:Viel Spaß noch in diesem unglaubwürdigen Forum!
Ob und wie weit dieses Forum glaubwürdig oder unglaubwürdig ist, entscheiden die 9.200 registrierten User und die vielen nicht registrierten Stammleser und Gelegenheitsbesucher, nicht eine Person, die allein aus Profitinteresse hier aufschlägt und zusammenhanglos und wirr postet.
xxLittle hat geschrieben:Könnt ihr jetzt wieder löschen oder verändern!
Wie bereits gesagt: Machen wir. Sowohl mit als auch ohne deine gnädige Erlaubnis.
xxLittle hat geschrieben:Ich werde hier nichts mehr Posten.
Mehrfach angekündigt, leider nicht eingehalten. Um dir ab jetzt das Einhalten deines Versprechens zu erleichtern und weil es mir zu viel Arbeit macht, deine regelwidrigen Beiträge zu löschen oder zu editieren, helfe ich dir etwas, indem ich deinen Account sperre und dir eine erneute Anmeldung untersage. Du hast hier sozusagen Hausverbot. ;)

Deine meiner Ansicht nach unpassenden oder regelwidrigen Beiträge habe ich entfernt. Normalerweise würde ich dir nahelegen nochmal die Regeln zu lesen, aber da dir ja nur noch das Lesen der Themen möglich ist, kannst du nicht mehr viel falsch machen. :)
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag Do 9.07.2015, 19:30

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
xxLittle hat geschrieben:Meine Zeit ist mir zu Schade mich hier aufzuhalten und mit euch sinnlose Diskussionen zu führen
Dann hau doch endlich mal ab, statt wieder und wieder ellenlange sinnfreie Postings zu verfassen, an deren Ende du wieder und wieder verkündest hier nichts mehr posten zu wollen. Merkst du noch was? Komm mal klar!

Edit: Danke Thomas. Die war ja untragbar :irre:

...und unerträglich :roll:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#16

Beitrag Fr 10.07.2015, 15:47

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 125
x 25
xxLittle hat geschrieben:Schneeballsystem aus Bali!

Ich will nicht viel dazu sagen, nur ich bin ein aktives Mitglied von Getprofitadz, (GPA)

Leider bin ich aus Unwissenheit auf dieses Betrugssystem reingefallen und seit dem Start am 6 April 2015 dabei. :hilfe:

Ich bin mit dem Betrag von $25 eingestiegen mit 5 Positionen von $5 Dollar aus denen mal $550 werden sollen, weil in Bali ja das Geld auf den Bäumen wächst!
Damit nicht genug, dieser Ivan hat ja noch etwas neues eingführt, einen Monat später. Ab den 5 Mai konnte man sich Werbepakete von $25 Dollar kaufen mit einer lebenslangen Umsatzbeteiligung von garantiert 1% am Tag, man darf 1000 besitzen. Bali muss verdammt viele Bäume haben! Und ich klein Doofi muss mir natürlich 2 von diesen Paketen kaufen! :kopfwand:
Kann man sich so mit Kritikern auseinander setzen? Kann man wenn man sich so mit Kritik auseinandersetzt, fordern, dass andere mit ARGUMENTEN antworten? Argumente wozu überhaupt? Das einzige Argument, was mir da einfällt: Doof bleibt Doof, da helfen keine Pillen. Ob du, liebe Heike Weishaar, das auf dich anwenden magst und ob dir dieses Argument weiterhilft, musst du selbst entscheiden. ;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#17

Beitrag Fr 10.07.2015, 17:00

Nach oben

Member
Registriert: 19. Jul 2011
Beiträge: 75
x 20
Damit man sich vorstellen kann, mit wem man es bei der Komikerin Heike Weishaar zu tun hat, hier mal ein Ausschnitt aus ihrem Facebook-Profil:
Bild

Offensichtlich glaubt die Gute Heike das.
Aussehen: die Nummer zwei in deiner Umgebung
"In deiner Umgebung" gefällt mir. Fast so gut wie: "Unter Blinden, ist der einäugige der König". Aber Spaß beiseite. Ich bin fest überzeugt davon, dass Heike die schönste Ehefrau ihres Mannes ist. Nicht nur die Nummer Zwei!
Charme: Geschicklichkeit
Da muss ich aber wirklich zustimmen. Ihre Geschicklichkeit, hat sie hier doch zweifelsfrei unter Beweis gestellt.
Du bist sehr schlau und wissenshungrig.
*räusperneindoofhust
Du bist für andere eine Inspiration
Das glaube ich nun aber auch. Ich denke, ganze Generationen zukünftiger Comedians und vor allem Kabarettisten werden sich Heike und ihren feinen Sarkasmus orientieren.

Nun aber wieder zurück zum Thema. In ihrem Facebook-Profil beklagt sich die gute Heike Weishaar über das Forum, die skandalösen Zustände hier und die "Machenschaften" der User des Forums. Zur Seite stehen ihr dabei Gleichgesinnte, die ihrerseits nicht in der Lage sind ein einziges Argument gegen die Kritik an GetProfitAdz zu formulieren, dafür aber mit Aussagen glänzen, wie:
- "Naja irgendeiner muss immer was negatives berichten um auf sich aufmerksam zu machen"
- "Hauptsache wir bekommen unser passives EK"
- "Nicht soviel Fernsehen gucken und sich gezielt informieren"
- "Manche Leute haben halt ein bisschen Pech beim denken!"
- "solche Leute haben es noch nie irgendwo zu etwas gebracht"
- "Einfach auf solche Artikel nicht reagieren"
- "Die 3 Stufen eines neuen, erfolgreichen Unternehmens: Zuerst wirst du belächelt, dann bekämpft und schlussendlich bewundert! Also sind wir doch auf dem richtigen Weg. Man hat uns auf dem Schirm!"
- "lasst Euch nicht verunsichern! Es läuft alles reibungslos und funktioniert weltweit. Die haben alle keine Ahnung. Bildung Bildzeitung und ARD und ZDF"

Na ja... und so geht es weiter. Fällt einem was auf? Argumente (wie sie ja die gute Heike Weishaar so gern fordert) sucht man vergeblich. Für mich ist das ganze Geseier dort typisches Abzockergelaber, dass üblicherweise in Ermangelung von Pro-Argumenten von sich gegeben wird. Damit man sich ein Bild davon machen kann, hier ein paar Screenshots:
Bild
Kommentare zu diesem Beitrag:
Bild
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#18

Beitrag Mi 22.07.2015, 15:16

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 22. Jul 2015
Beiträge: 6
Hallo zusammen,

erst einmal finde die allgemeine Art&Weise des Umgangs sehr unfair und unangemessen. Da wünsche ich mir von allen Seiten ein Stück mehr Besonnnenheit und Auseinandersetzung in der Sache mit GPA.

Ich kann zu GPA folgende Fakten zusammentragen, die ich denke ein wenig Licht ins Dunkeln bezüglich GPA bringen.

1. GPA kann kein Schneeballsystem sein; GPA ist in erster Linie eine Werbeplattform, auf der man Text- bzw. Bannerwerbung schaltet. Wenn man eine 5$ Position, eine 50 $ Dollar Position oder 1 Ad Pack à 25 $ Dollar kauft, werden Punkte erworben, mit denen man auf der Plattform Werbung schalten kann.

2. Fakt ist: Dass man an den Umsätzen von GPA beteiligt ist und dass man mit einer 5 Dollar Position in eine Matrix investiert; ich leugne nicht, dass dieses System von neuen Umsätzen lebt, jedoch von Umsätzen um Werbepakete zu kaufen, sein eigenes Produkt zu bewerben und Internetwerbung wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.
Der Verdacht eines Schneeballsystems liegt hier durchaus nahe und das dachte ich auch, jedoch kann dies nicht bestätigt werden, da die Werbepakete das Hauptprodukt sind. Die Ad-Packs und die Matrix Positionen sind Nebenprodukte. Man kann außerdem unter next in Line nachschauen, wo sich die eigene Position befindet. In anderen Worten bei GPA ist alles sehr bestimmt und gut durchdacht.

3. Es wurde genannt es gäbe kein vollständiges. Auf der Internetseite GetProfitadz ist ganz unten eine vollständige Adresse inklusive whatsapp nummer.

4. Die Art&Weise wie das Programm geworben wurde mag manchem sauer aufstoßen. Das tut mir die viele Fernsehwerbung auch und trotzdem gibt es darunter gute Produkte. Dass man in einem Forum nicht jede Art von Weise toleriert ist ok, jedoch ohne Prüfung der genaueren Fakten ein Programm als Schneeballsystem zu bezeichnen finde ich nicht ok.

5. Es gibt glaubhafte Videos , die beweisen, dass GPA auszahlt. Bei Bedarf und mit Erlaubnis des Admin stelle ich den Link gerne zur Verfügung, damit sich jeder selbst ein Urteil bilden kann.

Der langen Rede kurzer Sinn: Die Art&Weise wie das Programm zum Teil beworben wurde ist nicht ok. Aber das Programm als schlecht anzusehen und per se als Schneeballsystem zu bezeichnen ohne genauere Fakten und Beweise ist nicht ok.

Nur damit kein Missverständnis aufkommt: Ich bin kein Sprecher von GPA, sondern selbst ein Member von GPA (seit Anfang Juni dabei und kann nichts Negatives berichten, habe mir schon eine ganze Menge Programme seit 2006 angehört), der sich ganz sachlich der Kritik stellt. Ich bitte um Sachlichkeit und um eine vernünftige auf Respekt basierende Art&Weise des Umgangs.

Ich bin gespannt auf die Antworten
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#19

Beitrag Do 23.07.2015, 01:21

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 128
x 34
Hatte ich ja ganz übersehen den Fortgang des Themas...

Haha, ja die Heike Weishaar und ihre Kollegen, Gesinnungsgenossen oder wie auch immer man das Grüppchen nennen mag, das ihr da so schön beipflichtet, sind schon amüsant. :lachtot:

Aber richtig lustig ist ja er hier:
CK1984 hat geschrieben:erst einmal finde die allgemeine Art&Weise des Umgangs sehr unfair und unangemessen. Da wünsche ich mir von allen Seiten ein Stück mehr Besonnnenheit und Auseinandersetzung in der Sache mit GPA.
Watt? Wer bist du denn? Findest du es nicht ein ganz klein wenig überzogen, wenn du dich hier neu registrierst und in deinem ersten Beitrag Wünsche äußerst bezüglich der Art und Weise, wie es hier weitergehen soll? Also ich schon.

Im Übrigen finde ich persönlich nichts so unfair und unangemessen, wie etwa das Ködern von Opfern für Schneeballsysteme, Spam und unerlaubte Werbung, Beiträge von Befürwortern umstrittener Systeme, ohne mit Argumenten aufwarten zu können bzw. unter permanenter Wiederholung bereits widerlegter oder nicht relevanter Aussagen.

Deine Aussagen zu getprofitadz sind allesamt wertlos, weil entweder falsch, unvollständig oder nicht relevant zur Bewertung.

Das Folgende ist eine Aussage, die Koller zu MyAdvertisingPays (MAPS) getroffen hat, die ich nur abgewandelt habe: Bei GetProfitAdz ist das angebliche Produkt "Werbung". Allerdings buchen nicht etwa außen stehende Unternehmen wie Coca Cola, Mc Donalds, Adidas, Nike, Puma, VW, Daimler Benz, BMW oder die Fleischerei um die Ecke diese Werbung, sondern fast ausschließlich die Mitglieder, die sich hier anmelden um Gewinn zu machen selbst. Damit diesen Mitgliedern ein "Gewinn" ausgezahlt werden kann, müssen sich immer mehr neue Mitglieder anmelden und Geld einzahlen (Werbepakete buchen). Kommen nicht mehr ausreichend neue Mitglieder dazu, bricht das System zusammen.

Falls du das widerlegen möchtest, tu das mit nachweisbaren Fakten und Argumenten, nicht unter Wiederholung des immer gleichen, inhaltslosen üblichen Gelabers.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#20

Beitrag Do 23.07.2015, 02:00

Nach oben

Young Member
Registriert: 21. Jul 2011
Beiträge: 20
x 3
Ich habe einen Arbeitskollegen, der bei Getprofitadz dabei ist. Der hat mich mal bei seinen täglichen Handlungen zusehen lassen und mir alles gezeigt. Er dachte wohl daran, mich für Getprofitadz begeistern zu können. Er war anfangs sehr euphorisch. Später dann nicht mehr. ;) Jetzt will er sehen, dass er sein Geld noch auszahlen lassen kann und den Verein dann verlassen.


Jedenfalls war eines für mich klar ersichtlich. Die Werbung, die man dort um die Ohren gehauen bekommt, ist fast ausschließlich das, was die Mitglieder gekauft haben, um Geld verdienen zu können. Also nach dem, was ich gesehen habe sogar ganz ausschließlich. Und mein Kollege bestätigte mir auch, dass es an anderen Tagen nicht anders ist. Das bei Getprofitadz jemals Werbung von außenstehenden Unternehmen gebucht wird, ist vollkommen unwahrscheinlich. Jedes seriöse Unternehmen wird einen großen Bogen um solche Anbieter machen. Außerdem: Die Werbepreise, die im Paid4-Bereich gezahlt werden, liegen sehr sehr weit unter dem, was hier als Verdienst versprochen wird. Hier werfen sich fast ausschließlich die Verdienst-willigen gegenseitig ihre Werbung um die Ohren.

Rein rechnerisch, könnte jeder nur das verdienen, was er auch eingezahlt hat. Es sei denn... Ja genau. Solange immer neue Mitglieder reinkommen und einzahlen, kann deren Geld als "Gewinn" an die Altmember ausgezahlt werden. Selbstverständlich ist es für solche Schneeballsysteme auch hilfreich, wenn Altmitglieder aus Gier oder Zockerei, mit ihren "Erlösen" immer weitere Pakete erwerben. Aber entscheidend ist, dass mit zunehmender Mitgliederzahl auch immer mehr neue Geldgeber erforderlich sind, um das System am Leben zu erhalten. Und da dürfte bald das Ende der Fahnenstange erreicht sein. Dann wird, wie so oft bei solchen Systemen, eine große Zahl von Menschen ihre Geld verloren haben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#21

Beitrag Do 23.07.2015, 10:32

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Aug 2012
Beiträge: 15
Womit die Sache ja klar wäre. Natürlich werden die Pusher von getprofitadz, was in erster Linie Networker mit großer Downline sein werden, die viel Provision erhalten, wenn sie neue Geldgeber in das Netzwerk bringen, weiterhin behaupten, alles ist seriös und die Tatsachen entweder ignorieren oder leugnen. Aber jeder ist ja gewarnt und muss selber wissen, ob er hier einsteigen möchte oder nicht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#22

Beitrag Do 23.07.2015, 15:35

Nach oben

New Member
Registriert: 23. Jul 2015
Beiträge: 4
Ich bin selbst bei MyAdvertisingPays genauso wie bei GetProfitAdz dabei und habe nicht wenig Geld investiert. Kann also sagen das ich mich auskenne. Ich möchte hier mal ein paar so genannte Argumente der ganzen Neider und Miesmacher entkräften
Inastzipe hat geschrieben:Die Werbung, die man dort um die Ohren gehauen bekommt, ist fast ausschließlich das, was die Mitglieder gekauft haben, um Geld verdienen zu können. Also nach dem, was ich gesehen habe sogar ganz ausschließlich. Und mein Kollege bestätigte mir auch, dass es an anderen Tagen nicht anders ist. Das bei Getprofitadz jemals Werbung von außenstehenden Unternehmen gebucht wird, ist vollkommen unwahrscheinlich.
Ja gut, das ist wirklich so. Na und? Es ist doch egal, wer die Werbung kauft. Wenn das nun zufällig die gleichen Leute sind, die auch für das ansehen der Werbung der anderen Geld verdienen wollen, ist das doch super. Firmen, von Leuten, die nicht selbst bei MAPS angemeldet sind werben da nicht. Egal, die brauchen wir auch nicht. Es läuft doch Prima. Und umso mehr Leute mitmachen, umso mehr kann auch verdient werden.
Inastzipe hat geschrieben:Die Werbepreise, die im Paid4-Bereich gezahlt werden, liegen sehr sehr weit unter dem, was hier als Verdienst versprochen wird. Hier werfen sich fast ausschließlich die Verdienst-willigen gegenseitig ihre Werbung um die Ohren.
Das weiß ich selbst. ich war lange genug bei jeder Menge Paidmailer angemeldet. Eben darum sind ja die immer so vermissten Werbekunden von außen auch gar nicht notwendig. Die Mitglieder zahlen viel mehr. Und deshalb funktioniert das ganz MAPS ja überhaupt erst.

Ich hoffe das nun endlich auch die hartneckigsten Skepticker überzeugt sind
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#23

Beitrag Fr 24.07.2015, 14:30

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 22. Jul 2015
Beiträge: 6
Hallo Kolibribri,

die Art&Weise Deiner Kommentare finde ich nicht ok und hat mit fairen Umgang nichts zu tun.

Meine Aussagen sind sachlich und ich biete im Gegensatz zu Dir jedem die Chance sich selbst ein Urteil zu bilden. Darüber sachlich nachzudenken.
Schließlich können sich ca. 20000 Member in weniger als 4 Monaten nicht irren.

Zu Deiner Äußerung bezüglich, dass auf GPA keine Werbung von Daimler etc. vorhanden ist.
Es ist letztendlich egal wer Werbung auf der Werbeplattform schaltet. Jeder, der Werbung auf GPA schaltet und zahlt, trägt zum Erfolg eines Unternehmens bei- das generiert Umsätze und damit Einnahmen.
Das ist bei GPA nicht anders als bei Daimler auch. Wenn Daimler keine weiteren PKW etc. mehr verkauft, dann funktioniert Daimler wie GPA auch nicht mehr. Dann geht dieses Traditionsunternehmen in die Insolvenz verschwindet vom Markt wie es bereits Quelle, AGFA etc.passiert ist.
Willst Du Daimler damit ernsthaft als Schneeballsystem bezeichnen?

Zur Vollständigkeit für Dritte habe ich die Äußerung von Kolibribri beigefügt.* [Mod-Edit]: Überflüssiges Zitat wurde entfernt.

Macht Euch selbst ein Urteil bzw. ich schließe ab mit Immanuel Kant "Sapere Aude: Habe den Mut, dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen"
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#24

Beitrag Sa 25.07.2015, 20:41

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 125
x 25
CK1984 hat geschrieben:Meine Aussagen sind sachlich...
falsch.

So müsste dein Satz normalerweise enden, damit er war wäre. Denn sie sind, wie Koller richtig sagte, sachlich und inhaltlich falsch, unwahr oder für die Bewertung des Systems nicht relevant.
CK1984 hat geschrieben:...ich biete im Gegensatz zu Dir jedem die Chance sich selbst ein Urteil zu bilden.
Dieser Satz ist eine Unverschämtheit eines Menschen, der aus Eigennutz handelt. Dein Interesse ist es ja unbestreitbar, neue einzahlende Mitglieder für GPA zu ködern. Zu deinem persönlichen Vorteil! Das nun auch noch als große "Chance sich selbst ein Urteil zu bilden", die du großzügiger Weise den vermeintlichen Opfern bietest, indem du diese Geld in das fragwürdige getprofitadz pumpen lässt, ist an Frechheit kaum zu überbieten. Dann auch noch dem aufklärenden und warnenden Kritiker vorwerfen, dass dieser ja diese Chance nicht bietet... Und da redest du von sachlicher Diskussion?

Aber es wird noch besser:
CK1984 hat geschrieben:Zu Deiner Äußerung bezüglich, dass auf GPA keine Werbung von Daimler etc. vorhanden ist.
Es ist letztendlich egal wer Werbung auf der Werbeplattform schaltet. Jeder, der Werbung auf GPA schaltet und zahlt, trägt zum Erfolg eines Unternehmens bei- das generiert Umsätze und damit Einnahmen.
Falsch.

So funktioniert GPA:

Die Teilnehmer melden sich an: Sie kaufen s.g. Werbepakete (die Ware) und versuchen nun ihrerseits andere Personen dazu zu veranlassen sich anzumelden und die gleiche Ware (Werbepakete) abzunehmen. Ob dazu nun jedes einzelne Mitglied wirbt oder einige nicht, sei dahin gestellt und ist nicht relevant. Es ist zumindest die Regel. Dabei werden allen, die die Ware abnehmen, vom Veranstalter selbst oder von Dritten (den werbenden Teilnehmern) besondere Vorteile versprochen, wenn sie nun wieder andere Personen dazu zu veranlassen sich anzumelden und die gleiche Ware (Werbepakete) abzunehmen.

Darüber sind wir uns doch einig, oder? Denn genau das ist es ja, was du und die anderen hier trollenden Verfechter dieser Abzocke selbst betonen.

Nun lest mal den § 16 des UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, besonders den Abs. 2.
§ 16 Strafbare Werbung
(1) Wer in der Absicht, den Anschein eines besonders günstigen Angebots hervorzurufen, in öffentlichen Bekanntmachungen oder in Mitteilungen, die für einen größeren Kreis von Personen bestimmt sind, durch unwahre Angaben irreführend wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
GetProfitAdz ist darauf angewiesen, dass sich immer mehr Neumitglieder anmelden, die Geld dafür bezahlen, auf die Werbung ihrer Vorgänger klicken zu dürfen. Das ist weder bei der von dir zum Vergleich herangezogenen Daimler AG (ehem. Daimler Benz Aktiengesellschaft) so, noch bei anderen seriösen Unternehmen.
CK1984 hat geschrieben:Das ist bei GPA nicht anders als bei Daimler auch. Wenn Daimler keine weiteren PKW etc. mehr verkauft, dann funktioniert Daimler wie GPA auch nicht mehr. Dann geht dieses Traditionsunternehmen in die Insolvenz verschwindet vom Markt wie es bereits Quelle, AGFA etc.passiert ist.
Daimler braucht keine Neumitlieder, die Geld ins System bringen die dafür zahlen Werbanzeigen klicken zu dürfen.
CK1984 hat geschrieben:Willst Du Daimler damit ernsthaft als Schneeballsystem bezeichnen?
Will er nicht. Und hat er auch nicht. Das können nur ungebildete Personen mit mangelnder Intelligenz aus seinen Worten schlussfolgern. Oder Abzocker und Forentrolle, die etwas verdrehen wollen. Du versuchst hier absichtlich Tatsachen zu verdrehen und du bist in meinen Augen ein Troll.
CK1984 hat geschrieben:Zur Vollständigkeit für Dritte habe ich die Äußerung von Kolibribri beigefügt.
Seine Äußerungen stehen doch in seinem beitrag ovberhalb von deinem. Wenn hier jeder immer alle Beiträge zitiert, wird's bald recht unübersichtlich. Aber das will ja ein Troll wahrscheinlich.
CK1984 hat geschrieben:Macht Euch selbst ein Urteil
Glaube mir, das macht sich jeder Leser. Und glaube mir auch... Du kommst dabei nicht gut weg.
CK1984 hat geschrieben:ich schließe ab mit Immanuel Kant "Sapere Aude: Habe den Mut, dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen"
Immanuel Kant würde sich schämen von einem Troll wie dir zitiert zu werden und vor allem in diesem Zusammenhang. "Habe den Mut, dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen" aus deinem Munde ist ebenso absurd wie der Aufruf eines Hühnerflohs an seine Artgenossen, den Weltraum zu erforschen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#25

Beitrag Sa 25.07.2015, 23:12

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
Eine Frage an alle: Merken Minderbemittelte, die versuchen die Intelligenteren als dumm hinzustellen, nicht dass sie mir diesem Versuch permanent scheitern? Ich frage das nur, weil mir auffällt, dass regelmäßig ein Troll erscheint, der versucht, ein System, dass längst als Betrug enttarnt ist noch mal als ganz grandioses Geschäftsmodell präsentieren zu können, damit natürlich scheitert und nach einem oder manchmal, wenn es ein hartnäckiger Troll ist, auch nach mehreren sinnfreien Beiträgen, die insgesamt nur Wiederholungen bereits genannter und mehrere Male widerlegter Phrasen sind und in denen der jeweilige Troll versucht alle anderen als dumm, unwissend, ahnungslos, schlecht informiert und neidisch hinzustellen, wieder verschwindet.

Danach ist wieder eine Weile Ruhe, bis der nächste Troll, der an intellektueller Selbstüberschätzung leidet, meint sein Glück auf die gleiche Weise verdienen zu können.

Wie kann man so doof sein, etwas zu versuchen, woran bereits vorher im gleichen Thread schon einige Gesinnungsgenossen gescheitert sind?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#26

Beitrag So 26.07.2015, 17:40

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 22. Jul 2015
Beiträge: 6
Ich finde die Art&Weise wie in diesem Forum umgegangen wird schon unglaublich. Da wird einem Tatsachenverdrehung vorgeworfen und dabei macht man das grad selbst. Ihr seid unglaublich polemisch, unsachlich. Das grenzt schon an Hetze. Aber folgende Tatsachen zu GPA kann man nicht ignorieren:

Einnahmen:

1.Umsätze aus Verkäufen von AdPacks zu 25 USD Dollar, mit denen ein Kunde Banner und Textwerbung auf der Werbeplattform schalten kann
2. Umsätze aus 5 $ Dollar Cyclern und 50 $ Cyclern, die ebenfalls zur Schaltung von Text und Bannerwerbung eingesetzt werden kann
3. Umsätze aus speziell geschalteter Werbung angefangen mit 1 USD pro 1000 garantierten Klicks.

Ausgaben
1. 13 USD pro Ad Pack in einen Topf, aus dem die 1 Prozent am Tag pro AdPack an alle Member ausgezahlt werden
2. 11 USD für alle selber Leute geworben und gesponsert haben (ich habe übrigens noch keinen geworben und BRAUCHE ES AUCH NICHT UM ERFOLG ZU HABEN)
3. 1 Dollar Admin Gebühr für die Infrastruktur wie Server und Einnahmen des Admin
4. Für die Cycler gilt eine ähnliche Aufstellung

Kurzum: Es wird nur das ausgegeben, was eingenommen wird. Das findet man auch in der Kapitalflussrechnung eines jeden Unternehmens.

By the way: Die Daimler Benz AG braucht auch immer neue Kunden um zu wachsen. Wenn GPA angeblich gegen UWG verstößt, weil es Werbedienstleistungen anbietet (das ist das Produkt von GPA), dann muss jedes andere Unternehmen auch wegen UWG geschlossen werden.

Aber ich habe nur einen Eindruck von diesem Forum gewonnen. Es wimmelt von Trollen. Die seid Ihr nicht ich. Ich kann Euch nicht überzeugen, Ihr könnt mich auch nicht überzeugen. Ihr seid unsachlich, unfair. Jetzt komme ich mit Platon (griechischer Philosoph vor ca. 2400 Jahren). Ihr erfüllt die Tugend der Besonnenheit nicht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#27

Beitrag So 26.07.2015, 18:47

Nach oben

Member
Registriert: 20. Jul 2011
Beiträge: 69
x 8
CK1984 hat geschrieben:Ich finde die Art&Weise wie in diesem Forum umgegangen wird schon unglaublich.
Da magst du sogar teilweise Recht haben. Allerdings darf man hier Ursache und Wirkung nicht verwechseln.

Ursache: Spammer und Betrüger versuchen hier ihre Systeme anzupreisen. Das oft auf sehr primitive Art und Weise. In einer daraus resultierenden Diskussion, ignorieren sie alle Argumente, gehen einfach nicht auf diese Argumente ein, behaupten aber weiter beharrlich ihr System sei genial.

Wirkung: Die Leser, sind dieser Vorgehensweise überdrüssig, haben kein Verständnis für so viel Ignoranz. Von den permanenten Wiederholungen inhaltsloser Phrasen sind sie genervt und antworten oft ungehalten oder zumindest nicht besonders höflich.

Ich muss ehrlich sagen, ich finde das auch nicht so gut. Allerdings denke ich, dass zunächst mal die Ursache beseitigt werden müsste.

Auch du setzt dich nicht im geringsten mit den Aussagen deiner Vorredner auseinander, greifst dies aber direkt an. Das mein Lieber ist aber die eigentliche und besonders schwerwiegende Unhöflichkeit.

Du möchtest dich hier für ein System einsetzen, weil du in irgendeiner Weise davon profitierst, welches aber von der überwiegenden Mehrheit für unseriös oder aber zumindest für fragwürdig gehalten wird. Ich sage nicht, dass du im Vergleich zu den Kritikern die schlechteren Argumente vorbringst. Ich sage, dass Du gar keine Argumente vorbringst. Das ist schon an sich sehr schlimm, da es zeigt, dass du keine Argumente hast. Dann aber die Argumente der Kritiker und Warner komplett ignorieren, als wären sie nicht genannt worden und trotzdem darauf zu beharren, im Recht zu sein ist eine freche Unverschämtheit.

Aus dieser frechen Unverschämtheit resultiert die Tatsache, dass der Ton gegen dich und alle, die es dir gleich tun scharf und alles andere als freundlich ist.

Wenn du dich dann auch noch darüber beklagst, dass der Ton nicht freundlich ist und diese Tatsache als Ersatz für sachliche Argumente gegen die Kritik an sich vorbringst, rufst du nur noch mehr Ärger hervor. Du bist da nicht der Einzige. Und ich glaube nicht, dass dies von euch zufällig so betrieben wird. Das scheint die typische Vorgehensweise der Verfechter umstrittener Angebote zu sein. Es ist offensichtlich, dass ihr das absichtlich macht. Ihr wollt damit das Thema schreddern, von den Argumenten gegen das Angebot ablenken, die Diskussion in eine andere Richtung lenken und es dem Leser erschweren, sich ein objektives Bild zu machen.

Allerdings dürfte euch das selten bis nie gelingen. Ich glaube dass die überwiegende Mehrheit der Leser, die auf dieses Thema stoßen zu folgendem Schluss kommen:

GetProfitAdz ist ein Schneeballsystem
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#28

Beitrag So 26.07.2015, 20:50

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 22. Jul 2015
Beiträge: 6
@ Odanman, Oleg:

trotz Eurer unangemessen, unbesonnenen und unsachlichen Art&Weise bitte ich Euch ganz sachlich mir darzulegen wie Ihr im Internet Geld verdient. Das meine ich weder böse noch arrogant, sondern ganz einfach sachlich.

Ihr macht den Eindruck, als habet Ihr ein besseres Programm. Ich halte mich hier an Thomas Hobbes (englischer Philosoph des 17. JHD., der meinte "nehme Dir das an Freiheit heraus, was Du auch bereit bis Anderen zu gewähren".

Auf mich übersetzt ich habe mir die Freiheit herausgenommen ganz sachlich und detailliert zu sagen, was GPA ist. Jetzt seid Ihr aus Fairness bzw. aus Gerechtigkeitsgründen dran (Gerechtigkeit wieder eine der 4 Kardinaltugenden vom griechischen Philosophen Platon).

Also bitte. Ich bin gespannt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#29

Beitrag So 26.07.2015, 21:23

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 22. Jul 2015
Beiträge: 6
Hallo Salkmoork,

vielen Dank für Deine Beipflichtung, dass die Art&Weise nicht ok ist und gleichzeitig belegst Du das Gegenteil. Wenn Du genauer meine Posts gelesen hättest, hättest Du erkannt, dass ich von 2 anderen Mitgliedern dieses Forums angegriffen wurde und mich verteidigt habe.
2. Ich habe Argumente gebracht, die Ihr nicht anerkennt. Du bezeichnest mich als Ignorant, der bist in Wirklichkeit DU.

Für alle neutralen Beobachter unten die Zitate von Salkmoork * [Mod-Edit]: Überflüssiges Zitat wurde entfernt.



An Salkmoork, falls Du es doch noch eines Tages kapierst:

* falsches Zitat entfernt

Den Grund findest Du in meinem vorletzten Post. Wenn Du das intellektuell nicht verkraftest, kann ich Dir auch nicht helfen.

Was in diesem Forum gegen GPA gemacht wird, grenzt an Verleumdung- eine strafbare Handlung im Sinne des UWG und des STGB.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#30

Beitrag So 26.07.2015, 21:42

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 749
x 18
@CK1984: Ich war bisher geduldig, was deine Beiträge in diesem Thread angeht. Allerdings ist nun der Punkt erreicht, an dem meine Geduld aufgebraucht ist.

In welcher Weise Kritiker eines Programms in anderen Programmen aktiv sind oder wie sie ihr Geld verdienen und ob sie überhaupt im Internet Geld verdienen, geht dich, gelinde gesagt, einfach mal nichts an. Außerdem und insbesondere tut das im Thread zu GetProfiAdz auch absolut nichts zur Sache. Ich sehe deine diesbezügliche Aufforderung als weiteren Versuch den Verlauf des Threads zu stören und/oder als Provokation, um die Andersdenkenden in ein negatives Licht zu rücken.

Zitate mehr oder minder großer Persönlichkeiten dürfen in einer Diskussion durchaus gelegentlich angebracht werden, wenn sie zum Thema passen. Allerdings sind sie kein Ersatz für Fakten und Argumente. Auch wirkt man nicht intelligenter oder glaubwürdiger, wenn man solche Zitate nicht als Beigabe zu Fakten und Argumenten, sondern anstelle derselben bemüht.

Du bist an keiner Stelle bereit, willens oder fähig, dich mit den gegen GetProfiAdz vorgebrachten Vorwürfen auseinanderzusetzen. Wenn du das nicht möchtest oder dazu nicht in der Lage bist, ist eine vernünftige Diskussion unmöglich. Eine Diskussionsführung wie die deine wirkt auf die Leser wie eine Provokation. Deshalb unterbinde ich eine Fortführung der Diskussion in deinem Stil, indem ich dir hiermit weitere Beiträge in diesem Thread und zu GetProfiAdz im gesamten Forum untersage. Verstöße gegen diese Auflage können zum kommentarlosen Löschen der entsprechenden Beiträge, zur Verwarnung oder zur Sperre hier im Forum führen.

Im Übrigen empfehle ich dir ganz dringend, dir mal die Aussagen deines Kollegen @Rene00 durchzulesen, der mit seinem Beitrag die Vorwürfe gegen GetProfiAdz ja zu bestätigen scheint, auch wenn er dies wohl eher unfreiwillig tat. Im Zweifel konsultiere einen Rechtsanwalt und lass dich beraten.

Edit: Da du zwischenzeitlich einen weiteren Beitrag verfasst hast folgende Hinweise:
- Doppelpostings sind unerwünscht
- Thema Zitate
CK1984 hat geschrieben:Zur Vollständigkeit für Dritte habe ich die Äußerung von Kolibribri beigefügt.
Der Beitrag den du zitierst ist ja da. Du hast also nichts zu vervollständigen und es macht keinerlei Sinn, komplette Beiträge anderer Benutzer zu zitieren, insbesondere dann nicht, wenn man sich in der Folge nicht auf das Zitat beziehen möchte. Und obwohl dich schon ein User darauf hingewiesen hat, dass deine Vorgehensweise diesbezüglich unsinnig ist, setzt du noch in deinem letzten Beitrag einen drauf indem du schreibst
CK1984 hat geschrieben:Für alle neutralen Beobachter unten die Zitate von Salkmoork
und wieder einen gesamten Beitrag zitierst. Das bestätigt mich in meiner Einschätzung, dass du es nur darauf abgesehen hast, die Übersicht zu stören.

Beide überflüssigen Zitate wurden entfernt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#31

Beitrag Mo 27.07.2015, 15:08

Nach oben

Young Member
Registriert: 23. Jul 2012
Beiträge: 32
x 14
@CK1984: Ich denke mal deine Tage oder eher Stunden hier sind gezählt. Dein Zitat ist übrigens eine Fälschung der Aussage von @Salkmoork. Der hatte geschrieben
Salkmoork hat geschrieben:GetProfitAdz ist ein Schneeballsystem
Du gibst das als Zitat wieder aber machst aus "ein" einfach mal "kein". Das bestärkt nur den Eindruck den wir hier von dir haben. Aber das schärfste ist, dass du dich noch beschwerst, dass das von dir gefälschte Zitat korrigiert wurde und erneut die Fälschung wiedergibst. Du bist wohl der krasseste Troll, dem ich hier im Forum jemals begegnet bin. Zumindest würde ich dich in meinen persönlichen Top 5 führen.

Ich weiß nicht, warum du dauernd fragst womit die anderen ihr Geld verdienen und welche Relevanz das für die Bewertung von GetProfitAdz haben soll. Es ist schon witzig, auf welche Schienen die Pusher von Abzockereien immer gelangen, wenn ihnen nichts mehr einfällt. Dennoch möchte ich dir zumindest für meine Person antworten und dir eröffnen, womit ich Geld verdiene. Du wirst überrascht sein, aber:

Ich gehe einer ehrlichen Arbeit nach.

Mit anderen Worten:

Ich habe einen Job.

Das ist etwas, was die meisten Menschen tun. Glaube mir, es ist nicht schwer. Man muss nur 5 Tage die Woche am Morgen aufstehen und zu seinen Arbeitsplatz begeben. Möglicherweise könnte sich auch für dich ein Job finden. Es gibt auch ganz anspruchslose Tätigkeiten, die im Grunde jeder schaffen kann. Also nur Mut. Du wirst sehen, es lebt sich viel leichter und man fühlt sich deutlich befreit, wenn man sein Geld auf ehrliche Art verdient, statt ständig zu versuchen arglose Menschen in die Falle eines Schneeballsystems zu locken.


@all: Nun durften wir ja schon einige Pusher von GetProfitAdz kennenlernen. Sie versuchten zwar, dieses Konstrukt in ein gutes Licht zu rücken, aber taten das allesamt stümperhaft und ohne auch nur ein einziges zielführendes Mittel an der Hand zu haben. Letztendlich haben sie mit ihrem Auftritt nur das Gegenteil erreicht und gezeigt, welche Art von Leuten auf dieses dubiose System reinfällt. Letztendlich ist für mich nachgewiesen worden, dass GetProfitAdz Betrug ist. Solche Systeme kommen und gehen jedes Jahr zigfach. Immer beobachtet man das gleiche. Das Trolle sich in den entsprechenden Threads breitmachen, zuerst versuchen das jeweilige System schömzureden und wenn das nicht gelingt, in Trollmanier den Thread schreddern wollen.

@Liebe Trolle: Das hat noch nie funktioniert. Wird es auch nicht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#32

Beitrag Mo 27.07.2015, 16:58

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 22. Jul 2015
Beiträge: 6
@ Rapoe:

Du siehst ich kann noch immer schreiben

*Spam gekürzt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#33

Beitrag Mo 27.07.2015, 18:25

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 749
x 18
CK1984 hat geschrieben:@ Rapoe:

Du siehst ich kann noch immer schreiben...
Nun aber nicht mehr.

Da du dich hier weder an die Regeln hältst, noch meine Hinweise beachtest und du hier erneut einen Beitrag gepostet hast, sperre ich dich kurzerhand. Eine Neuanmeldung in diesem Forum ist dir ausdrücklich untersagt. Dein vorletzter Beitrag wurde gelöscht, der Letzte um den darin enthaltenen Spam gekürzt.

Interessanterweise gingst du in diesem gelöschten Beitrag erneut nicht auf die vorher an dich gerichteten Worte ein. Stattdessen hast du das zweite Mal ein Zitat geliefert, dessen Inhalt du verfälscht hast. Und Zitate von Vorrednern vorsätzlich zu änder, so dass die Aussage das Gegenteil der Originalaussage ausdrückt, ist ein absolutes No-Go.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#34

Beitrag Mo 27.07.2015, 19:20

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 27. Jul 2015
Beiträge: 2
Hallo ThomasM,

fand ich nicht gut wie Ihr mit CK1984 umgegangen seid. Er hat ganz sachlich argumentiert :thumbs: und wurde dafür heftigst angegriffen. Es heißt " So wie man in den Wald schreit, so schallt es auch wieder heraus. Seine Argumente als neutraler Beobachter haben mich überzeugt.
Werde bei GPA einsteigen. Mal sehen wohin das führt.

Ich an Eurer Stelle würde nicht so mit vermeidlichen "Trollen" umgehen. Das schadet Eurer Glaubwürdigkeit.
Als neutraler Beobachter seit dem 20. Juli sage ich Euch Ihr schadet und nützt GPA damit mehr.
Denkt über einen anderen Umgang nach. Das ist mein gut gemeinter Rat :???: .


Ich weiss, das ist mein erster Post, aber ich hoffe Du kürzt den nicht oder schmeißt mich gleich wieder raus.

Gruß

Marco35
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#35

Beitrag Mo 27.07.2015, 20:00

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Jul 2013
Beiträge: 16
x 1
:lachtot:

Also sagt was ihr wollt, aber ich könnte wetten, dass sich der gesperrte CK1984 einen neuen Account gemacht hat und sich nun marco35 nennt.

Darauf würde ich sogar meine nächste Gehaltszahlung verwetten.

:lachtot:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#36

Beitrag Mo 27.07.2015, 22:12

Nach oben

Senior Member
Registriert: 25. Jul 2012
Beiträge: 124
x 16
@marco35 alias CK1984: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass deine Nummer hier niemandem auffällt.
marco35 hat geschrieben:fand ich nicht gut wie Ihr mit CK1984 umgegangen seid.
Glaub ich dir. Da du ja CK1984 bist. :roll:
marco35 hat geschrieben:Er hat ganz sachlich argumentiert :thumbs: und wurde dafür heftigst angegriffen.
Er (Du) war(st) weder sachlich, noch hat er (du) argumentiert. Du bist einfach ein Troll, der hier im Forum erschienen ist um Unruhe zu stiften. Der Troll wurde vertrieben, kam aber wieder. Ich bin sicher, er wird wieder vertrieben.
marco35 hat geschrieben:Seine Argumente als neutraler Beobachter haben mich überzeugt.
Werde bei GPA einsteigen. Mal sehen wohin das führt.
Ja ist klar... hahaha. Du glaubst doch nicht ernsthaft, auf diesem Weg irgend jemanden täuschen und in die Falle locken zu können. Trolle sind meist nicht sehr intelligent. Aber du bist wirklich sehr einfältig.
marco35 hat geschrieben:Ich an Eurer Stelle würde nicht so mit vermeidlichen "Trollen" umgehen.
Ja, das würde ich auch sagen, wenn ich selbst ein Troll wäre. :D

Übrigens heißt das Wort, dass du gebrauchen wolltest vermeintlich, nicht etwa vermeidlich. Deine Schreibweise verät dich übrigens zusätzlich. ;)
marco35 hat geschrieben:Das schadet Eurer Glaubwürdigkeit.
Ganz im Gegenteil. Das steigert die Glaubwürdigkeit des Forums. ;)

marco35 hat geschrieben:Als neutraler Beobachter seit dem 20. Juli sage ich Euch Ihr schadet und nützt GPA damit mehr.
:lachtot: Sehe ich und jeder geistig Gesunde anders.

marco35 hat geschrieben:Ich weiss, das ist mein erster Post, aber ich hoffe Du kürzt den nicht oder schmeißt mich gleich wieder raus.
Ich unterstreiche beide Wünsche und unterstütze dich darin.

- Den Beitrag sollte man stehen lassen und nicht kürzen, da er doch zeigt, mit welchen Mitteln die Pusher dieser Abzocke arbeiten

- Dass du gleich wieder raus fliegst wünsche ich mir auch.

Also diese beiden Punkte sind die einzigen Aussagen, in denen ich mit dir einer Meinung bin, seit du hier als CK1984 erschienen bist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#37

Beitrag Di 28.07.2015, 09:23

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 27. Jul 2015
Beiträge: 2
@ all keine Sorge ich bin nicht CK1984
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#38

Beitrag Mi 29.07.2015, 00:02

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 749
x 18
marco35 hat geschrieben:@ all keine Sorge ich bin nicht CK1984
Da auch ich dir das nicht glauben konnte, habe ich das mal überprüft und kann dich so der Lüge überführen. (siehe angehängten Screenshot) Mit den hieraus resultierenden Konsequenzen wirst du nun leben müssen. Immerhin war es dir audrücklich untersagt, dich erneut zu registrieren. Wenn du jemandem sagst, dass er deine Wohnung nicht mehr zu betreten hast, er sich dann aber trotzdem unbefugt Zutritt verschafft, was machst du dann? Rhetorische Frage... Ich möchte da keine Antwort von dir. Du bist auch mit dem Zweiten Account gesperrt.

Unabhängig davon beeindruckt das Verhalten der GetProfitAds Verfechter hier im Thread durch alles andere alles Seriosität! Wer lügt und betrügt, indem er sich mit mehreren Identitäten unerlaubt Zugang zu fremden Webseiten verschafft, um seinen unter einer anderen Identität selbst gemachten Äußerungen beizupflichten und so das Meinungsbild zu verfälschen, handelt höchst unseriös und betrügerisch. Besonders dann, wenn er mit seinen Aktionen andere dazu verleiten möchte an einem umstrittenen Projekt kostenpflichtig teilzunehmen.

Bild
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#39

Beitrag Mi 29.07.2015, 03:14

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
Als @CK1984 heuchlerisch einen fairen Umgang miteinander fordern, durch unfaires und regelwidrige Verhalten eine Sperre provozieren und sich dann, trotz diesbezüglichem Verbot einfach als @marco35 neu registrieren. Wow. Dann auf die geäußerte Vermutung dass es sich bei beiden Accounts um die gleiche Person handelt nochmals diese Tatsache abzustreifen. alle Achtung. Damit hast die gezeigt, was von dir und dem Unternehmen, für das du dich ins Zeug legst, zu halten ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#40

Beitrag Mi 29.07.2015, 18:35

Nach oben

New Member
Registriert: 27. Jan 2013
Beiträge: 14
Trolle in Aktion

Guckt euch die Verfechter von GedProfitAds mal genauer an:

@ralli1000 - er lobt das System, obwohl er noch nichts von seinem Einsatz zurück hat.

@xxLittle alias Heike Weishaar - Unfähig einen fehlerfreien Satz zu schreiben, versucht sie sich unbeholfen in Sarkasmus, nennt jedoch keinerlei Fakten, die für GetProfitAds sprechen, ignoriert alle Argumenten, Fakten und Beweise der Kritiker, um dann genau diese Argumenten und Fakten zu fordern. :roll:
Besonders lustig ist ihre Forderung "stellt euch der öffentlichen Diskussion in meinem Facebook Profil!". Wer sich dieses Profil mal ansieht, wird feststellen, dass es hauptsächlich dazu genutzt wird, das betrügerische Schneeballsystem GetProfitAds zu pushen. Ansonsten hetzt sie dort mit gleichgesinnten, die allesamt auf ihrem intellektuellen Niveau zu stehen scheinen, gegen jeden, der Zweifel an GPA äußert, speziell auch gegen dieses Forum, mit Worten und Ausdrucksformen, wie ich sie im Kindergartenalter verwendet habe. (siehe Screenshots)

@CK1984 alias @marco35 - Ebenfalls unfähig sich verständlich zu artikulieren oder einen fehlerfreien Satz zu schreiben, redet er von sachlichen Umgang miteinander, beklagt den Umgangston der Kritiker, ohne auch nur den Versuch zu machen, sich mit der Kritik selbst auseinanderzusetzen oder sie womöglich zu widerlegen. Die Krönung: Nach einer längst überfälligen Sperre, erstellt er sich heimlich einen zweiten Account als @marco35 und benutz diesen, um dem gesperrten Account @CK1984 eifrig beizupflichten und mit der Aussage "Seine Argumente als neutraler Beobachter haben mich überzeugt. Werde bei GPA einsteigen. Mal sehen wohin das führt.", zu versuchen die Leser zu beeinflussen, es ihm gleichzutun. :D

Für mich stellt sich das ganze Thema so dar:

- Es wurde nachgewiesen, dass GetProfitAds Betrug ist und auf dem Prinzip der progressiven Werbung beruht.

- Drei an GetProfitAds Mitwirkende, offensichtlich kaum gebildet und kleinen Gemüts, versuchten hier polemisch oder durch Lügen und Betrügen für GetProfitAds etwas zu retten und die Kritiker als boshaft und unglaubwürdig darzustellen, machen sich dabei aber lächerlich und verfestigen den negativen Eindruck von GetProfitAds zusätzlich.

:irre:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#41

Beitrag Mi 5.08.2015, 10:00

Nach oben

Member
Registriert: 18. Apr 2007
Beiträge: 61
x 2
Das Ergebnis der Umfrage zu GetProfitAdz steht bald fest. Bisher zeichnet sich ein ganz klares Resultat ab.

Kaum jemand hält GPA für seriös. selbst die Mehrheit der Befürworter räumt ein, dass sie GPA nicht als seriöses Unternehmen betrachten, sondern als Spiel, bei dem viele verlieren und wenige gewinnen.

Das sagt viel aus.

Interessant auch, dass das Umfrageergebnis im Widerspruch zu dem Eindruck entsteht, den man in den Diskussionen haben könnte. Mal abgesehen davon, dass sich hier die GetProfitAdz Befürworter als Trolle zeigen, haben sie ja einen recht hohen Anteil an den Beiträgen. So könnte man meinen, das die Lager pro und contra GetProfitAdz ausgeglichen sind. Tatsächlich ist es aber so, dass die Anhänger von GetProfitAdz nur viel schreiben, wenn auch nichts konstruktives.

Aber die Umfrage zeigt ganz klar, dass fast alle Teilnehmer der Ansicht sind, GetProfitAdz könne nicht funktionieren oder sei Betrug.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#42

Beitrag Sa 8.08.2015, 23:24

Nach oben

New Member
Registriert: 23. Jul 2015
Beiträge: 4
Ich kann das dumme Zeug das die ganzen Versager und Neider hier im Forum von sich geben nicht mehr lesen. Was geht es euch an wenn Leute freiwillig bei getprofitadz mitmachen. Es ist doch jeden seine Sache ob er mitmacht und sein geld bei getprofitadz inwestirt Und wenn nach einer Gewissen Laufzeit das Ende kommt und ein paar Leute verloren und ein paar Leute gewonnen haben Na und ? so ist das Leben eben. Wer rechzeitig eingestiegen ist, hat gute chansen einen Gewinn zu machen. Wer erst zu spät einsteigt verlirt. Überall im Leben gibt es Gewinner und Verlirer.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#43

Beitrag So 9.08.2015, 12:04

Nach oben

New Member
Registriert: 8. Apr 2015
Beiträge: 11
So so, wer also bei einem kriminellen, unerlaubten Schneeballsystem nicht mitmacht, ist ein Neider oder Versager. :kopfwand:
Rene00 gibt zu, dass diejenigen, die spät einsteigen, Geld verlieren werden.
Und dennoch wird das System immer noch mit hohen Gewinnaussichten beworben.
Hier bereichern sich ein paar wenige auf Kosten anderer.
Das ist kriminell. :veg:
Wer Mitglieder bewirbt und das System geht dem Ende entgegen, kann Probleme bekommen. Die Rechtslage ist da eindeutig.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#44

Beitrag Mo 10.08.2015, 23:39

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
Richtig. Und Gott sei Dank haben sich ja schon ein paar Trolle mit ihrer Identität geoutet. So kann jeder Geschädigte auch Strafantrag gegen die Betreiber (falls ermittelbar), aber auch gegen die namentlich bekannten Werber (Upline) stellen.

Die meisten dieser Werber machen das berufsmäßig. Sie springen von einem Schneeballsystem zum nächsten, neuen. Denen muss das Handwerk gelegt werden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#45

Beitrag Do 24.09.2015, 19:17

Nach oben

New Member
Registriert: 24. Sep 2015
Beiträge: 1
Hi zusammen,
den ein oder anderen Beitrag finde ich richtig interessant.
Ich bin selbst auch bei getprofitadz.com angemeldet und traue dem Braten auch nicht. Oder gibt es neuerdings Menschen, die Geld verschenken :roll:
Ich hab zum Glück nix großartig investiert und meinen Einsatz wieder raus.
Nur ein paar Sachen zur Kenntnis - Auszahlungen erfolgen ausschließlich über 2pay4you.com dort wird erstmal eine Wechselgebühr von Dollar in Euro verlangt. Außerdem wird pro Überweisung auf das Bankkonto eine Gebühr von 7,80€ verlangt. Also wird man gleich doppelt abgezockt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#46

Beitrag Do 24.09.2015, 19:55

Nach oben

New Member
Registriert: 8. Apr 2015
Beiträge: 11
Moin,

bin auch dabei und habe nur wenig investiert.
Meinen Einsatz habe ich inzwischen fast komplett wieder zurück.

Und aus vorher genannten Gründen bewerbe ich niemanden für das System.
Schwedische Gardinen mag ich nicht.

Gruß
Hein Mück
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#47

Beitrag Di 29.09.2015, 13:48

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 128
x 34
Hein hat geschrieben:Moin,

bin auch dabei und habe nur wenig investiert.
Meinen Einsatz habe ich inzwischen fast komplett wieder zurück.

Und aus vorher genannten Gründen bewerbe ich niemanden für das System.
Schwedische Gardinen mag ich nicht.

Gruß
Hein Mück
Dann hast du aber Glück gehabt, deinen Einsatz nicht verloren zu haben, denn bei solchen Sytemen verlieren meist über 90% der Teilnehmer ihr Geld. beste Chancen haben noch die Ersten.

Immerhin wirbst du niemanden für diese Abzocke. Das ist ja schon mal viel wert. Ebenso das Eingeständnis eines Teilnehmers, dass es sich um ein kriminelles Projekt handelt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#48

Beitrag Do 22.10.2015, 14:53

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Okt 2015
Beiträge: 1
Hallo Leute.

Tja was soll ich sagen bin eigentlich seit längerem Skeptiker was sowas angeht und doch hab vor längerem 175 Euro in getprofitadz investiert und war überrascht das man jeden Tag seine 1% gewinn bekommt.

Habe jetzt 8 Positionen und bekomme am Tag 2 Euro. Habe vor sehr viel mehr rein zu Investieren bzw hatte ich vor bevor ich über dieses Forum gestolpert bin.

Nun das hat sich ganz eindeutig bewiesen wie Dumm ich doch schon wieder war und zu leichtgläubig.

Dafür Danke ich euch das es solche Foren gibt.

Naja wie hat es angefangen ich wurde "Umworben" wie toll diese HP Seite ist und wie viel Geld man damit verdienen kann.
Ich als Skeptiker wollte erst nicht als mir dann aber von meinem "Sponsor" per getprofitadz Geld überwiesen worden ist um mir ein Paket zu kaufen um zu sehen das es Funktioniert wurde ich einigermaßen überzeugt da ich ja jeden Tag die 1% bekommen habe.

Dabei habe ich dann die obig genannte summe investiert und diesem Forum sei Dank das ich noch nicht richtig zugeschlagen habe.

Mich hat anfangs der dubiose Zahlungsanbieter 2pay4you schon stutzig gemacht der seinen sitz in Thailand hat.
Wenn es zb Moneybookers oder PayPal gewesen wäre wäre die
Sache schon etwas Seriöser gewesen aber was solls.

Jetzt wird mir einiges klar warum die Sponsoren immer sagen nichts auszahlen lassen alles re- und reininvestieren.

Mich hat eins stutzig gemacht als mein Sponsor gestern mich umwerben wollte für ein 2thes Finazielles Standbein (Kryptowährung) obwohl er weis das ich bei getprofitadz noch nicht mal was erreicht hatte.
Daraufhin sagte ich ,ich hab ja nicht mal mein erstes Standbein bei getprofitadz aufgebaut und er so "Tja ich wollte dich nur Informieren denn die Konkurrenz schläft nie".
Das hat mich darauf gebracht zu suchen und ich bin hier fündig geworden.
Natürlich kann man als einer der Ersten Kohle machen wenn man Tausende dumme findet wie mich aber das System bricht irgendwann zusammen und Geld ist futsch. Und ich möchte nicht zu denen gehören bei denen es Futsch ist :D.

Was mich auch noch erschüttert hat waren die vorherigen Kommentare und Beiträge der vor kurzem noch Getprofitadzkollegen die mit eisernen Willen und unerschütterlichen Motivation und Gehorsam weiterhin versuchen es gut Darzulegen und anzupreisen.

Da ja ihre Sponsoren wie bei mir mit ihren neuen Materiellen Errungenschaften und Urlaub im Luxus werben. Dies läuft nur solange gut bis der Schneeball zu groß ist und unten am Berg zerschellt.

Da ich nicht unterbelichtet bin und die Moderatoren und Admins und Member hier im Forum Logische und gut erklärte
Beiträge geliefert haben bekommt von mir Ivan und co. etc. keinen Cent mehr.

Ich danke euch und schöne Grüße

Markus
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#49

Beitrag Do 29.10.2015, 23:36

Nach oben

New Member
Registriert: 29. Okt 2015
Beiträge: 1
Bin auf der suche nach Werbung im Internet auf GPA gestoßen!

Habe vor 2 Monaten mal ein paar Werbepakete gekauft um für mein Hauptgeschäft zu werben! :roll:

Hatte es zuvor auch mit Facebook Werbung oder Google Werbung versuchst, muss aber sagen das ich nirgends günstigere und effektivere Werbung als GPA gefunden habe!

Meine Werbekosten sind in den letzten Wochen um ein vielfaches gefallen... :D

Ich konnte seither mit der GPA Werbung sogar neue Kunden und Partner für mein Hauptgeschäft gewinnnen!! Für mich bis jetzt die beste Seite um online zu werben. So schnell hatte ich gar nicht erwartet :)

LG Stefan
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#50

Beitrag Sa 7.11.2015, 13:52

Nach oben

New Member
Registriert: 7. Nov 2015
Beiträge: 1
sind denn alle Networkunternehmen
Schneeballsysteme ??
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#51

Beitrag Mo 16.11.2015, 11:04

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Nov 2015
Beiträge: 1
Hallo
Ich bin auch schon einige Monate bei GPA habe auch Geld Investiert und kann nur sagen es ist top,es kann gar nicht Pleite gehen weil die Hefte von jeden Member Re investiert wird und wenn man auch 2500 Pack`s hat bekommt man nicht alles ausbezahlt die Hälfte ist immer wieder im System drin und bis jetzt sind es 44000 Member Ausbezahlt wurden schon über 2 Millionen Dollar !!! Es wird immer alles schlecht gemacht Klar gibt es auch Schwarze Schafe aber ich glaube nicht das es GPA ist !!!

Mfg
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#52

Beitrag So 22.11.2015, 15:55

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Nov 2015
Beiträge: 2
So wie ich das verstehe, kauft man Werbepakete, für die man Werbung schalten kann. Und das auch noch recht günstig. Wenn man dann auch noch daran verdienen kann, sehe ich darin nichts schlechtes. Tatsächlich habe ich die versprochenen 1% nun jeden Tag erhalten und wo bekommt man das sonst. Auch die Anzahl der ständig steigenden Userzahlen bringt Vertrauen.
Ich habe auch noch keine einzige sonstige Plattform gesehen, bei der sogar die Auszahlungen veröffentlicht werden.

Wenn es Leute gibt, die sich nicht vorstellen können, dass man auf diese Art und Weise Geld verdienen und gleichzeitig Werbung buchen kann, ist das o.k. Sie sollten sich jedoch kein vorschnelles Urteil bilden und Dinge verteufeln, die sie selbst gar nicht ausprobiert haben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#53

Beitrag So 29.11.2015, 01:44

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Jun 2015
Beiträge: 8
Mir wird wöchentlich 3 bis 5 mal GPA angeboten.Ja, ich halte GPA für ein Schneeballsystem. Ja, ich kann jedem nur raten, nicht mitzumachen. Schneeballsystem hin und her, ich halte das Businessmodell von Systemen wie GPA und MAP aber auch unternehmerisch für verfehlt. Einige werden sicherlich ein paar Monate auf Kosten der neuen Partner noch etwas Geld erhalten, der GPA Hype läuft noch. Aber wehe, wenn das stagniert. Und das wird bald der Fall sein. Die triste "Werbung" nervt schon jetzt, sogar Facebook & Co werben sich bereits jetzt langsam zu Tode. Es gibt eine natürliche Grenze für solche Systeme, die ist bald erreicht. Dann werden sich die Macher nach Bali absetzen ...ach so, da sind die ja schon. Lasst uns das Ganze neidlos und unaufgeregt beobachten.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#54

Beitrag So 13.12.2015, 02:49

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Ihr habt alle keine Ahnung !Eigentlich bräuchte ich nicht mehr sagen..
aber das Produkt ist Werbung also LEGAL und jeder hat die selbe Chancen Geld zu verdienen und das so einfach wie möglich. Tzz wenn ich den scheiß hier schon lese wird mir kotz übel :kopfwand:

Ich und meine Freunde haben aus Jucks dort mitgemacht und verdienen im Monat jetzt an die 4000€. Auszahlen klappt. Wir bezahlen Steuern, ganz normales Geschäft mit Zukunft. Ganz ehrlich wenn ihr zu dumm seid Geld zu verdienen dann tut es mir leid.

Jeder der Interesse hat und sich mal ordentlich belesen hat kann sich gerne melden. Weil dümmer geht es eigentlich nicht mehr Leute, so verblendet kann man gar nicht sein :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#55

Beitrag Fr 18.12.2015, 04:18

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Dez 2015
Beiträge: 2
Also, ich hab mal Google bemüht, und wenn ich nichts übersehen habe, ist dieses Forum bisher das einzige, das von Betrug spricht.
Und offensichtlich hat auch niemand hier Erfahrungen damit gemacht (ich auch nicht)
Daher kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie man so klar von Betrug sprechen kann.
Ich bin kein GPA Verfechter, nur wundert mich das etwas.

Der User Ralli 1000 hat geschrieben:
"Meine Pos.Nr. 69174 bei aktuell 6184 Mitgliedern. Hier gibt ja einige schlaue Leute welche mir das bestimmt erklären können. Vielen Dank im voraus."

Mit etwas nachdenken hätte er sich das selber erklären können.
Das wird sicher daran liegen, dass die User da nicht nur ein, sondern mehrere Adpacks gekauft haben.
Laut der Webseite sollen da jetzt 56861 User sein und insgesamt 3.718.253.93 Dollar ausbezahlt worden sein. Gefakt? Wer weiß^^
Ich für meinen Teil bin jetzt 2 Monate dabei und habe insgesamt 100 Dollar investiert (87 Euro)
Im Moment bekomme ich auf meinen vier 25 Dollar Adpacks täglich 1 Dollar gutgeschrieben.
Ich bin auch etwas skeptisch, aber ich schau erstmal, was draus wird.
Im Extremfall habe ich Lehrgeld bezahlt, im besten Fall mache ich Kohle...
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#56

Beitrag Di 22.12.2015, 14:26

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Also ich bin vor 5 Monaten mit 250€ gestartet und hab mein Freunde mit eingeschrieben und wir verdienen jetzt im Schnitt 350$ in der Woche was ganz angenehm ist für diese Investitionssumme.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#57

Beitrag Di 22.12.2015, 16:16

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Nov 2015
Beiträge: 2
Ich darf allen bestätigen, dass das System sehr wohl Gelder ausbezahlt und es keinen Grund gibt daran zu zweifeln. In nur 5 Wochen habe ich über 2.600 EUR verdient, die ich nun für Weihnachtsgeschenke auf den Kopf hauen kann.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#58

Beitrag Di 22.12.2015, 16:48

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Dez 2015
Beiträge: 2
Ganz ehrlich, wenn ich diesen Rotz hier lese wird mir richtig schlecht!
Ohne irgendwelche konkreten Fakten werden hier Behauptungen aufgestellt.. habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun?
Fakt ist: GPA hat schon über 3,5 mio $ an bonis ausgezahlt, und im System sind über 7mio drin!
Das Risiko ist überschaubar, wer investiert sollte nur soviel investieren das es ihm nicht weh tut, denn man weiß nie was zukünftig passieren wird, ist einfach so!
Und ich wette das diejenigen die behaupten es sei ein Schneeballsystem noch nichtmal wissen was ein solches ist!
Bevor man soviel Müll von sich gibt, einfach mal die fresse halten!
ich sag dazu nur; reiche Menschen sehen Möglichkeiten, arme Menschen sehen Hindernisse!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#59

Beitrag Mo 28.12.2015, 14:51

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 237
x 19
@chrislau: Wenn man die Fakten, die reichlich genannt wurden nicht sehen will, hilft auch die beste Brille nichts. :roll:

Immerhin gibst du ja zu, dass es ein Risiko gibt und dass es sich um eine "Investition" handelt. Damit bestätigst du, ohne es zu wollen, dass das offizielle Unternehmenskonzept eine Lüge ist und das es sich um ein Schneeballsystem handelt. Danke dafür.

:D

Es ist immer wieder schön zu sehen wie sich Verfechter dubioser Systeme selbst um Kopf und Kragen reden.
nur soviel investieren das es ihm nicht weh tut
ist eine typische Aussage von Abzockern, mit der sie sich rein waschen wollen. Jeder Verlust tut weh, egal ob ob man mir 10, 100, oder 1000 Euro aus der Tasche zieht.

Und dich halte ich für einen äußerst armen Menschen. Sowohl finanziell, als auch intellektuell. Zumindest letzteres hast du hier meiner Meinung nach anschaulich unter Beweis gestellt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#60

Beitrag Di 29.12.2015, 14:20

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Dez 2015
Beiträge: 2
@ schwalbe:
Dann zeig mir mal den User, der hier Fakten hat.
Also ich sehe hier nur Vermutungen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#61

Beitrag Mi 30.12.2015, 22:13

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Dez 2015
Beiträge: 2
@schwalbe
es interessiert mich nicht was du von mir denkst, das kannst du deinem Frisör erzählen :p
denke von dir das du Talent hast, Talent einem das Wort im Mund umzudrehen..
erklär mir doch einmal was deiner Meinung nach ein Schneeballsystem ist!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#62

Beitrag Do 31.12.2015, 00:32

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
@Schwalbe du kannst einem nur leid tun. Also so zurück geblieben kann man ja gar nicht sein, das man so ein Müll schreibt und noch davon überzeugt ist.
Ich studiere in diese Fachrichtung und es ist weit entfernt von einem Schneeballsystem! Alle die hier negative Kommentare schreiben sind nur Angsthasen die eine Sicht vom Leben außerhalb eines Ottonormalverbaucher´s nicht haben. Aber jeder tut das was er kann und wer nichts kann der wird auch nichts. hehe

Salute :handy:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#63

Beitrag Fr 1.01.2016, 02:16

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
Freisein56 hat geschrieben:@Schwalbe du kannst einem nur leid tun. Also so zurück geblieben kann man ja gar nicht sein, das man so ein Müll schreibt und noch davon überzeugt ist.
Immer dieses geistlose Gelaber der ungebildeten Abzocker, dass ihnen diejenigen, die sich nicht über den Tisch ziehen lassen Leid tun und die Behautung, dass sie ungebildet sind. Was soll das? Jeder durchschnittlich intelligente Mensch erkennt, dass genau ihr entweder nicht in den Genuss von Bildung gekommen seid, ihr euch geweigert habt die Chance auf Bildung wahrzunehmen oder ihr schlicht nicht in der Lage wart diese Chance zu nutzen.

Freisein56 hat geschrieben:Ich studiere in diese Fachrichtung und es ist weit entfernt von einem Schneeballsystem!
Du studierst also die Fachrichtung Abzocken mit Schneeballsystemen... aha und als Nebenfach vielleicht Taschendiebstahl? Du hast einen Hörsaal doch noch nie von innen gesehen und bist wohl noch nie auf 100 Meter an eine Uni rangekommen. Mensch, dass ihr 5-Klassenabgänger doof seid, nimmt euch doch keiner übel. Dass ihr euch aber dumm-dreist schlauer als alle anderen darstellt und dabei auch noch beleidigend werdet, das geht zu weit.
Freisein56 hat geschrieben:Alle die hier negative Kommentare schreiben sind nur Angsthasen die eine Sicht vom Leben außerhalb eines Ottonormalverbaucher´s nicht haben. Aber jeder tut das was er kann und wer nichts kann der wird auch nichts.
Richtig, wer nichts kann und nichts weiß, versucht mit dummen Sprüchen und für ein paar Euro Provision andere Doofe in dubiose Geschäfte und Schneeballsystem zu locken. Mensch such dir einen Job, dann musst du nicht weiterhin Menschen betrügen.

Die, die in diese eindeutige Abzocke nicht einsteigen, sind keine Angsthasen, sondern lediglich klug und erfahren genug, um zu erkennen, dass es sich um Beschiss handelt. Und das macht dich und deine Abzockerkollegen einfach nur sauer. Pech gehabt...

Für alle Doofen nochmal:
Als Schneeballsystem oder Pyramidensystem werden Geschäftsmodelle bezeichnet, die zum Funktionieren eine ständig wachsende Anzahl an Teilnehmern benötigen, für die man Kopfgeld bekommt, analog einem den Hang hinab rollenden und dabei stetig anwachsenden Schneeball. Gewinne für Teilnehmer entstehen beinahe ausschließlich dadurch, dass neue Teilnehmer in den Systemen mitwirken und Geld investieren, ohne jegliche Dienstleistung oder ein Produkt zu erhalten. Schneeballsysteme sind Spezialfälle von Systemen, welche auf unendliches Wachstum unter endlichen Rahmenbedingungen angewiesen und daher grundsätzlich instabil sind (max. 2–3 Jahre, danach brechen sie zusammen oder werden entdeckt).
Quelle: Wikipedia

Und nein... bei getprofitadz gibt es kein Produkt. Die Möglichkeit zu Werben ist nur ein Scheinprodukt. Tatsächlich sind Werbekunden und User die gleichen Personen. Es gibt keine oder kaum Werbebuchungen von außenstehenden Unternehmen. Das geht sogar soweit, dass die User, da sie sonst nichts zu bewerben haben, bei getprofitadz ihren GetProfitAdz-Reflink bewerben. Wie doof ist das denn? Jeder der bei dieser Abzocke dabei ist, muss und kann ja nicht mehr geworben werden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#64

Beitrag Sa 9.01.2016, 10:46

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Jan 2016
Beiträge: 1
Seit 3 Tagen steht das System, es werden keine Earnings mehr generiert. Angeblich sind diverese Wartungsarbeiten im Gange, die aber nirgends angekündigt waren. Die Führungsriege beschwichtigt mit Durchhalteparolen. Wer dennoch hartnäckig Kritik übt, wird einem gnadenlosen Shitstorm ausgesetzt. Was sich dort abspielt ist unfassbar = GIER FRISST VERSTAND!!!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#65

Beitrag So 10.01.2016, 12:46

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Jan 2016
Beiträge: 8
Hallo zusammen,

ich war auch so doof und hatte da investiert. :kopfwand:

Das ist schon ein paar Monate her...hab meinen Einsatz glücklicherweise wieder raus.
Geworben hab ich keinen da ich das erstmal selbst testen wollte.
Und mein Gefühl hat mich hinsichtlich dessen nicht getäuscht.

Na da bin ich mal gespannt wie das mit GPA weiterläuft.
Hab das Gefühl das des ganze down geht und dicht macht.
Ich werde in Zukunft auch vorsichtiger sein.

Gruß

Hatingthe
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#66

Beitrag Mo 11.01.2016, 20:04

Nach oben

New Member
Registriert: 11. Jan 2016
Beiträge: 1
Hallo Zusammen

Ich habe mich erst übers Wocheende bei getprof... eingetragen und eine schippe Kohlen reingeworfen.

Nun, ich kann weder Sagen, dass ich dies aus Unvernunft noch aus Vernunft getan habe, Fakt ist - wer nichts wagt der nicht Gewinnt.

Würd ich wie gewohnt ins Casino gehen, blieben auch dort mehrere 100er auf der Strecke!

Genereller Auftritt vom Unternehmen und die Geschäftspraxis deuten auf die besagte Schneeballgattung hin, dem sprech ich zu. Jedoch konnte ichs mir nicht verkneiffen, mir etliche Videos(deren viele PR-Disaster) anzusehen und dann doch noch(nach Anmeldung) auf der eigentlichen Seite rumzudümpeln und mich zu informieren.

Für mich ist der eingeworfene Betrag kein problem - so solte es auch sein, ebenso als hätte ich mir ein Wertpapier oder ein Lottoschein gekauft, weiss ich(man) nie im voraus wass es generieren wird.

Bei mir jedenfalls so, also unterstütze ich die schwachen Unternehmen wenn ich deren Wertzerfall an den Börsen mitmache und unterstütze den Bund mit meinen Lottobeiträgen.

Da ich nichts beschönigen will, gebe ich meine Ausgaben des letzten Jahres an Casino, Lotterie, Börse und getprof.. im totalen mit ca. 25000€ an, davon habe ich von Casinos, ca. 500€ erhalten, von Lotterie, ca. 300€ an der Börse lass ichs weiterlaufen, Tantiemen ca. 1500€ erhalten und auf besagtem Schneeballsystem lass ich das Geld dümpeln, obs klappt oder nicht, werde ich angeben, wenn dies bis dann noch aktuell genug ist.

Sonst bin ich eine gute Erfahrung reicher, jedoch sage ich dass auch jedes Mal wenn ich den Lottoschein zerreisse, oder das Casino verlasse! :-)

Hauptaugenmerk liegt doch dabei HIER, du sollst nicht mit Geld spielen, dass dir für Wichtigeres von Nutzen ist!
Und dies ist in Jedem Fall so, Börse, Casino, Lotterie, Online-Anlegen etc.

MFG GonzD
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#67

Beitrag Di 12.01.2016, 14:46

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
bakrian hat geschrieben:Seit 3 Tagen steht das System, es werden keine Earnings mehr generiert. Angeblich sind diverese Wartungsarbeiten im Gange, die aber nirgends angekündigt waren. Die Führungsriege beschwichtigt mit Durchhalteparolen. Wer dennoch hartnäckig Kritik übt, wird einem gnadenlosen Shitstorm ausgesetzt. Was sich dort abspielt ist unfassbar = GIER FRISST VERSTAND!!!
Das ist das, was man immer beobachten kann, wenn ein Schneeballsystem in sich zusammenfällt. Absolut typisch. Die Beteiligten (auch die ganz normalen Mitglieder rühren immer noch weiter die Werbetrommel, in der Hoffnung, damit nochmal das sinkende Schiff zu retten, oder zumindest den Untergang etwas hinauszuzögern und das eigene Geld rauszubekommen. Das wird jedoch nichts. Die Initiatoren dieser Abzocke wollen Geld verdienen, nicht welches ausgeben. Auszahlungen erfolgen maximal solange, wie die Summe des durch Neuzugänge dazukommenden Geldes, die Summe des zur Auszahlung angeforderten Geldes übersteigt. In dem Moment wo mehr Geld angefordert wird, als ins System einfließt, stoppen die Initiatoren alle Auszahlungen. Es gibt dann nichts mehr! Einzahlungen werden natürlich weiterhin entgegengenommen. Es dauert ja eine ganze Weile, bis auch der letzte Vollhorst mitbekommt, dass er sein Geld auch genauso gut im Klo runter spülen könnte. Und es rühren ja die Initiatoren aber auch viele der Mitglieder, die zwar den Untergang vor Augen haben, aber in der Hoffnung ihren eigenen Einsatz doch noch raus zu bekommen, indem sie ein paar neue Opfer ködern, noch mal ganz kräftig die Werbetrommel.

@GonzD: Ich weiß nicht, ob du entweder zur Kategorie "Vollhorst" gehörst, die tatsächlich noch mal schnell Geld in ein Schneeballsytem wirft, von dem schon bekannt ist, dass es Betrug ist und von dem keine Auszahlungen mehr zu erwarten sind oder aber zu denen, die gewissenlos im Angesicht des Untergangs schnell noch neue Opfer locken wollen, in der Hoffnung so den vermeintlichen Untergang hinauszögern zu können, um ihre eigenes Geld vll doch noch raus zu bekommen. Aber lass dir folgendes gesagt sein:
DEIN GELD IST WEG !!!

Das heißt: Nein es ist gar nicht weg... Es hat nun lediglich jemand anders.

Kann natürlich auch sein, dass weder Vollhorst bist, noch gewissenloses Mitglied, dass um eigenem Verlust zu vermeiden, neue Opfer sucht. Du könntest ja z.B. auch einer der Initiatoren sein, die hier nochmal "gute Argumente" posten wollen, die für eine "Investition" zum jetzigen Zeitpunkt sprechen.

Ich persönlich rechne dich jedenfalls zu einer der drei genannten Gruppen. Gegen den Vollhorst und für Initiator der Abzocke oder egoistischer, gewissenloser Beteiligter Helfer, spricht die Tatsache, dass du dich extra hier angemeldet hast um uns von der Logik des Geld-in-untergehende-Schiffe-pumpens zu überzeugen. Selbst der größte Vollhorst würde wohl kaum jetzt noch einsteigen und wenn, dann würde er damit nicht prahlen indem er sich extra neu in einem Forum registriert udn einen listigen Beitrag wie deinen verfasst.

:roll:

Wider Erwarten sind wir hier nicht mit dem Klammerbeutel gepudert.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#68

Beitrag Di 12.01.2016, 22:02

Nach oben

New Member
Registriert: 12. Jan 2016
Beiträge: 1
Wieso sollte das Geld weg sein ? Jetzt warten wir einfach auf GPA 2.0 und alles wird gut. :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#69

Beitrag Mi 13.01.2016, 04:25

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Okt 2013
Beiträge: 11
niewolos hat geschrieben:Wieso sollte das Geld weg sein ? Jetzt warten wir einfach auf GPA 2.0 und alles wird gut. :D
Wer daran glaubt ist ein noch größerer Vollhorst, als der oben beschriebene.

Will nicht sagen, dass es nicht ein GPA 2.0 geben kann. Das ist sogar gängige Praxis bei Schneballsystemen, dass die Betreiber nach dem Zusammenbruch, der ja unweigerlich kommt einfach sagen "Wir machen weiter mit einem Neustart".

Dazu wird denen, die ihr Geld in den Sand gesetzt haben versprochen, das sie dieses Geld zurückbekommen , wenn sie in das neue System (Abzocke 2.0) nun noch etwas mehr einzahlen und besonders fleißig neue Einzahler werben. Allerdings leben sie Systeme nicht wieder auf. Selbst die Dummen wollen kaum noch etwas einzahlen in den Nachfolger. Lediglich nehmen so die Initiatoren von den Dümmsten der Dummen noch etwas ein. Die Kuh wird eben gemolken, und zwar bis zum letzten Tropfen.

:D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#70

Beitrag Do 14.01.2016, 06:37

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Jan 2016
Beiträge: 8
@ GonzD

Zum ersten isses mal so das dir weder im Casino noch beim Lotto der heilige Grahl versprochen wird :schockiert:

Jeder der Lotto oder Roulette spielt weiß umd die geringe Chance da was zu gewinnen.

Bei GPA läufts anders:

Zahl Erstmal Geld ein und warte auf die Rendite...Aber die gibts nur dann wenn der Server läuft und adpacks verkauft werden!!!

Jetzt bei GPA 2.0 wenn es je kommen wird darfst d
u dich dann irgendwann mal "Super Präsident" nennen.

Das wird dann jedem angezeigt der d
Auf deinem Ref link landet.

Dann gibts da auch Gold anstatt Geld zu kaufen...etwa anonym per Post zugeschickt?

Also quasi ne Anleitung zur Steuerhinterziehung?

Mir wird echt langsam schlechcht.

Admin...Bitte ne Kotztüte...schnell...sonst musst du hier saubermachen

:hilfe:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#71

Beitrag Do 14.01.2016, 06:58

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Jan 2016
Beiträge: 8
Sorry für die miese Rechtschreibung :roll:

Hab den post aufm Tablet verfasst...scheiß Bildschirmtastatur.

Gruß
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#72

Beitrag Sa 16.01.2016, 20:47

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Hallo Leute.

Bin hier zufällig auf das Forum gestoßen.
Ich selber bin auch bei GPA.
Bin damals im August angeworben wurden, und bin mit 1000€ eingestiegen.
Was ich momentan sehr bereue. :kopfwand:
Wollte mir vor ein paar Tagen das erste Geld auszahlen lassen, und was kam.Die Seite war erstmal nicht erreichbar.Wegen angeblichen Wartungsarbeiten.So und jetzt ist die Seite komplett vom Netz.
Also ich vermute mal ganz stark das die Seite bzw. GPA krachen gegangen ist.
Man kommt jetzt mit ausreden das irgendein Script nicht mehr funktioniert usw.
Ja und was kommt jetzt, ganz plötzlich kommt jetzt GPA 2.0 an den start.
Ist schon sehr eigenartig.
Ich vermute mal das die die schon länger dabei sind sich schon die Taschen voll gehauen haben und das Geld was in GPA drin ist (war) alle ist.
Bei Facebook und den Seminaren werden die Leute jetzt gedrängt Leute anzuwerben.
Da habe ich langsam das Gefühl das die Leute alle ein an der Waffel haben.Da kommen kommentare super, wie geil ist das den usw.
Also ob denen alle eine Gehirnwäsche unterzogen wurde. :kopfwand:
Negative kommentare werden ja auch sofort gelöscht bei Facebook und im GPA Forum. Das will oder soll da niemand lesen.
Das prinzip funktioniert ja so, das du AdPacks kaufst (25$ pro AdPack) und die immer wieder reinvestierst.Warum, weil man so schnell wie möglich die 1000 oder 2500 erreichen will.Und solange holt ja keiner sein Geld raus.Weil man ja gierig ist. :D Und dann rollt der Rubel (angeblich).So das problem ist ja jetzt so, wo kommt den das ganze Geld jetzt her was die ganzen Präsidenten (sind schon über 100) bekommen?Also wenn jeder wie ich denkt, dann zahlt doch keiner mehr Geld ein sondern reinvestiert sein Gewinn von den AdPacks um neue AdPacks zu kaufen.Versteht ihr was ich meine.Das Geld wird ja nur durch die AdPacks eingefahren.
1000€ = 40 AdPacks (circa). Habe zuletzt 130 AdPacks gehabt, weil ich ja meinen ganzen Gewinn wieder in neue AdPacks investiert habe.
40 habe ich gekauft (mit richtigem Geld) und die anderen 90 sind ja nur durch reinvestietion zustande gekommen.In meinen Augen ein riesen betrug.Solange neue Leute dazu kommen und mit richtigem Geld AdPacks kaufen, solange läuft das Geschäft.Gehe mal davon aus das das ganze mit GPA 2.0 nur Show ist um neue Leute zu werben.Wenn man bei Facebook oder im Forum fragt wie GPA sich finanziert bekommt man nur zur Antwort durch Werbung.Ja und die Werbung siehst du ja nur direkt auf der GPA Webseite. :irre:
In meinen Augen reiner betrug.Sollte die Seite doch wieder laufen, versuche ich mein ganzes Geld so schnell wie möglich wieder rauszuholen.

Mfg Gregor
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#73

Beitrag Mo 18.01.2016, 17:55

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Jan 2016
Beiträge: 2
Ich werde es mal probieren


Moin Leute:

hab mir heute mal ganz viel Zeit genommen und mir sämtliche Beiträge über dieses Thema anzusehen.
Es scheint ja zu polarisieren und das juckt mir gerade in den Fingern.
Ich selber bin noch nicht bei GPA angemeldet, werde es aber tun, sobald die Seite wieder funktioniert.
Bis jetzt habe ich nur kleine Erfahrungen gemacht mit dem sog. Day-Trading, allerdings ohne eigene Investition, es gab 25€ Willkommensgeld und die wetten gerade mit einem Hebel von 100 das der Dollar steigt :D
Das mit der GPA finde ich irgendwie interessant, man kann ja mal 25€s in den Topf werfen, das tue ich beim Lottospielen auch.
Ich werde dann hier berichten...
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#74

Beitrag Mo 18.01.2016, 20:19

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Aug 2010
Beiträge: 10
yio hat geschrieben:Warnung: getprofitadz.com - Noch ein Schneeballsystem aus BALI

BALI scheint sich als eine Art Hochburg für Schneeball-Systeme zu entwickeln. 8O Wir kennen schon

- happy-earnings.com mit diesem Thread: autosurfer-schwarze-liste-f11/happy-ear ... tml#p15156
und
- 5-level-income.com mit diesem Thread: sonstige-verdienstmoeglichkeiten-f19/5- ... tml#p15469

Jetzt folgt von dem gleichen Betreiber wie oben - einem "Ivan Kaweono" - sozusagen das Projekt mit der laufenden Nummer 3 als getprofitadz.com. Wieder einmal wird versprochen: "100 % Profit als passives Einkommen". Man bekommt also Geld für Nichtstun, so eine Art "Rente", weil in Bali das Geld auf den Bäumen wächst und sich dort fleißig vermehrt? :hilfe:

Und so wird dieser neue Schneeball beworben:
[Achtung Megalaunch!] Aus $5.00 werden $550.00 immer und immer wieder, 100 Prozent passiv!

Jürgen Oswald

Mrz 29 um 10:47 PM

Hallo Xxxxxxxxxxxxxxx,

Ivan Kaweono, der Admin von 5-level-income launcht das Programm des Jahres, welches alle je dagewesenen um Längen schlägt.

Jede $ 5.00 Werbeposition verdient $ 550.00, ohne zu sponsern, also 100 Prozent passiv!

Jetzt registrieren: Hier registrieren

Ich habe weltweit einen der ersten Reflinks und möchte dir als einem der
ersten die Möglichkeit geben, dich zu positionieren:
>>> weitere Info hier klicken

Definitiv werden schon in den ersten 48 Stunden mehrere tausend Member aus jetzt schon 43 Ländern in dieses Programm einsteigen und Positionen erwerben, von denen du partizipieren kannst. Dieser Vorsprung ist unbezahlbar! Jetzt vorregistrieren: Hier registrieren

Wie lange hast du davon geträumt, bei einer richtig großen Sache,denn dieses Programm wird das hundertprozentig, mal ganz vorne mit dabei zu sein? Nun hast du die Chance:

>>> hier Info
Unsubscribe from this newsletter |
Verlinkt wird auf getprofitadz.com, wo man schon auf den ersten Blick erkennt, daß "Ivan Kaweono" noch einmal mit Nachdruck bekräftigt:
Copyright © 2015 GetProfitAdz is 100% passive income All Rights Reserved
Was ist nun neu oder anders gegenüber den bereits zwei bestehenden Portalen dieses "Ivan Kaweono"? Mir fällt auf Anhieb negativ auf:

1. Der Name "Ivan Kaweono" wird nicht mehr genannt!

2. Auch die Domain-Registrierung für getprofitadz.com erfolgte diesmal anonym in PANAMA, am 18. März 2015.

3. Eine Kontaktaufnahme zu diesem "Ivan Kaweono" ist nur noch über das Kontakt-Formular auf getprofitadz.com möglich, da jegliche Kontakt-Daten fehlen. Das war in der Vergangenheit zumindest anders, wenngleich die dort angegebenen Daten natürlich auch gefälscht sein konnten; wer kann das von hier aus denn auch nachprüfen?
Registrant Name: ivan kaweono
Registrant Organization: Happy Earnings
Registrant Street: JL Gatot Subroto Timur gg Sekar Tunjung X/I
Registrant City: Denpasar
Registrant State/Province: Bali
Alles in allem ist - aus meiner Sicht - auch dieses getprofitadz.com mehr als dubios und unterscheidet sich insofern nicht wirklich von den Vorgänger-Portalen 5-level-income.com und happy-earnings.com!
Ist ja man geil, da postet schon einer am 30.3. 2015, FINGER WEG obwohl GPA erst am 6.4.2015 offiziell gestartet ist. Soviel zur Seriösität dieses Forums. Man weiß noch garnicht worum es geht aber schon "Abzocke".
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#75

Beitrag Mo 18.01.2016, 20:26

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Aug 2010
Beiträge: 10
Freisein56 hat geschrieben:Ihr habt alle keine Ahnung !Eigentlich bräuchte ich nicht mehr sagen..
aber das Produkt ist Werbung also LEGAL und jeder hat die selbe Chancen Geld zu verdienen und das so einfach wie möglich. Tzz wenn ich den scheiß hier schon lese wird mir kotz übel :kopfwand:

Ich und meine Freunde haben aus Jucks dort mitgemacht und verdienen im Monat jetzt an die 4000€. Auszahlen klappt. Wir bezahlen Steuern, ganz normales Geschäft mit Zukunft. Ganz ehrlich wenn ihr zu dumm seid Geld zu verdienen dann tut es mir leid.

Jeder der Interesse hat und sich mal ordentlich belesen hat kann sich gerne melden. Weil dümmer geht es eigentlich nicht mehr Leute, so verblendet kann man gar nicht sein :D
Richtig so !!!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#76

Beitrag Mo 18.01.2016, 20:28

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Aug 2010
Beiträge: 10
Baldrian hat geschrieben:Ich werde es mal probieren


Moin Leute:

hab mir heute mal ganz viel Zeit genommen und mir sämtliche Beiträge über dieses Thema anzusehen.
Es scheint ja zu polarisieren und das juckt mir gerade in den Fingern.
Ich selber bin noch nicht bei GPA angemeldet, werde es aber tun, sobald die Seite wieder funktioniert.
Bis jetzt habe ich nur kleine Erfahrungen gemacht mit dem sog. Day-Trading, allerdings ohne eigene Investition, es gab 25€ Willkommensgeld und die wetten gerade mit einem Hebel von 100 das der Dollar steigt :D
Das mit der GPA finde ich irgendwie interessant, man kann ja mal 25€s in den Topf werfen, das tue ich beim Lottospielen auch.


Ich werde dann hier berichten...
Kann Dich nur beglückwünschen und willkommen heißen am 15.2. zu GPA2.0
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#77

Beitrag Mo 18.01.2016, 21:44

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Moabo hat geschrieben: Kann Dich nur beglückwünschen und willkommen heißen am 15.2. zu GPA2.0
Das wird sich zeigen. ;)
Also ich habe momentan kein Vertrauen mehr in GPA.
In meinen Augen ist GPA krachen gegangen und mit GPA 2.0 wird versucht die Karre wieder aus dem Dreck zu ziehen.
Aber solange neue Leute nachkommen ist ja alles schick.
Habe ich vielleicht doch noch Glück an mein Geld zu kommen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#78

Beitrag Do 21.01.2016, 19:38

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Jan 2016
Beiträge: 8
Hallo Leute,

es war ja klar das da wieder ein Nepp von GPA auftaucht und Leute als unseriös hinstellt.

Der Troll hat wohl nicht den Post von Gregor24 gelesen !!!!

Was erzählt er den Ihm?
Noch mehr Geld einzahlen....oder besser noch Freunde, Bekannte oder gar Familie werben??

Der Typ hat wohl selbst genug eingesetzt und will versuchen noch was rauszubekommen.

Da kann ich nur müde lächeln und mit dem Kopf schütteln.

Gruß
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#79

Beitrag Fr 22.01.2016, 22:23

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 444
x 104
Nun hat sich ja gezeigt, dass es sich, wie von Anfang an von den Kritikern erklärt und von den Pushern und Abzockern abgestritten, um ein betrügerisches Schneeballsystem handelt.

Die selben Pusher und Abzocker ignorieren aber dreist, dass sie vorher im Unrecht waren und wollen nun frech eine Neuauflage der Abzocke vorantreiben.

Wer nun noch so blöd ist und Geld in Abzocke 2.0 pumpt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Erfahrungsgemäß laufen Neuauflagen gestrandeter Schneeballschiffe niemals mehr richtig an. Ein paar ganz Doofe zahlen nochmal Geld ein, welches die Betreiber gerne einsacken, ohne auch nur einen Cent auszuzahlen.

für die ganz langsamen Denker:

GPA war Betrug -> GPA 2.0 wird ein noch größerer und schneller zusammenbrechender Betrug
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#80

Beitrag Fr 5.02.2016, 18:10

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Feb 2016
Beiträge: 1
Galleran hat geschrieben:Hallo Leute.

Tja was soll ich sagen bin eigentlich seit längerem Skeptiker was sowas angeht und doch hab vor längerem 175 Euro in getprofitadz investiert und war überrascht das man jeden Tag seine 1% gewinn bekommt.

Habe jetzt 8 Positionen und bekomme am Tag 2 Euro. Habe vor sehr viel mehr rein zu Investieren bzw hatte ich vor bevor ich über dieses Forum gestolpert bin.

Nun das hat sich ganz eindeutig bewiesen wie Dumm ich doch schon wieder war und zu leichtgläubig.

Dafür Danke ich euch das es solche Foren gibt.

Naja wie hat es angefangen ich wurde "Umworben" wie toll diese HP Seite ist und wie viel Geld man damit verdienen kann.
Ich als Skeptiker wollte erst nicht als mir dann aber von meinem "Sponsor" per getprofitadz Geld überwiesen worden ist um mir ein Paket zu kaufen um zu sehen das es Funktioniert wurde ich einigermaßen überzeugt da ich ja jeden Tag die 1% bekommen habe.

Dabei habe ich dann die obig genannte summe investiert und diesem Forum sei Dank das ich noch nicht richtig zugeschlagen habe.

Mich hat anfangs der dubiose Zahlungsanbieter 2pay4you schon stutzig gemacht der seinen sitz in Thailand hat.
Wenn es zb Moneybookers oder PayPal gewesen wäre wäre die
Sache schon etwas Seriöser gewesen aber was solls.

Jetzt wird mir einiges klar warum die Sponsoren immer sagen nichts auszahlen lassen alles re- und reininvestieren.

Mich hat eins stutzig gemacht als mein Sponsor gestern mich umwerben wollte für ein 2thes Finazielles Standbein (Kryptowährung) obwohl er weis das ich bei getprofitadz noch nicht mal was erreicht hatte.
Daraufhin sagte ich ,ich hab ja nicht mal mein erstes Standbein bei getprofitadz aufgebaut und er so "Tja ich wollte dich nur Informieren denn die Konkurrenz schläft nie".
Das hat mich darauf gebracht zu suchen und ich bin hier fündig geworden.
Natürlich kann man als einer der Ersten Kohle machen wenn man Tausende dumme findet wie mich aber das System bricht irgendwann zusammen und Geld ist futsch. Und ich möchte nicht zu denen gehören bei denen es Futsch ist :D.

Was mich auch noch erschüttert hat waren die vorherigen Kommentare und Beiträge der vor kurzem noch Getprofitadzkollegen die mit eisernen Willen und unerschütterlichen Motivation und Gehorsam weiterhin versuchen es gut Darzulegen und anzupreisen.

Da ja ihre Sponsoren wie bei mir mit ihren neuen Materiellen Errungenschaften und Urlaub im Luxus werben. Dies läuft nur solange gut bis der Schneeball zu groß ist und unten am Berg zerschellt.

Da ich nicht unterbelichtet bin und die Moderatoren und Admins und Member hier im Forum Logische und gut erklärte
Beiträge geliefert haben bekommt von mir Ivan und co. etc. keinen Cent mehr.

Ich danke euch und schöne Grüße

Markus
Und sag mal jetzt 4 Monate später was verdienst du denn jetzt ? Wieviel Pakte sind aus deinen 8 Paketen geworden ?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#81

Beitrag So 7.02.2016, 00:12

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
dennyw3 hat geschrieben:
Galleran hat geschrieben:Hallo Leute.

Tja was soll ich sagen bin eigentlich seit längerem Skeptiker was sowas angeht und doch hab vor längerem 175 Euro in getprofitadz investiert und war überrascht das man jeden Tag seine 1% gewinn bekommt.

Habe jetzt 8 Positionen und bekomme am Tag 2 Euro. Habe vor sehr viel mehr rein zu Investieren bzw hatte ich vor bevor ich über dieses Forum gestolpert bin.

Nun das hat sich ganz eindeutig bewiesen wie Dumm ich doch schon wieder war und zu leichtgläubig.

Dafür Danke ich euch das es solche Foren gibt.

Naja wie hat es angefangen ich wurde "Umworben" wie toll diese HP Seite ist und wie viel Geld man damit verdienen kann.
Ich als Skeptiker wollte erst nicht als mir dann aber von meinem "Sponsor" per getprofitadz Geld überwiesen worden ist um mir ein Paket zu kaufen um zu sehen das es Funktioniert wurde ich einigermaßen überzeugt da ich ja jeden Tag die 1% bekommen habe.

Dabei habe ich dann die obig genannte summe investiert und diesem Forum sei Dank das ich noch nicht richtig zugeschlagen habe.

Mich hat anfangs der dubiose Zahlungsanbieter 2pay4you schon stutzig gemacht der seinen sitz in Thailand hat.
Wenn es zb Moneybookers oder PayPal gewesen wäre wäre die
Sache schon etwas Seriöser gewesen aber was solls.

Jetzt wird mir einiges klar warum die Sponsoren immer sagen nichts auszahlen lassen alles re- und reininvestieren.

Mich hat eins stutzig gemacht als mein Sponsor gestern mich umwerben wollte für ein 2thes Finazielles Standbein (Kryptowährung) obwohl er weis das ich bei getprofitadz noch nicht mal was erreicht hatte.
Daraufhin sagte ich ,ich hab ja nicht mal mein erstes Standbein bei getprofitadz aufgebaut und er so "Tja ich wollte dich nur Informieren denn die Konkurrenz schläft nie".
Das hat mich darauf gebracht zu suchen und ich bin hier fündig geworden.
Natürlich kann man als einer der Ersten Kohle machen wenn man Tausende dumme findet wie mich aber das System bricht irgendwann zusammen und Geld ist futsch. Und ich möchte nicht zu denen gehören bei denen es Futsch ist :D.

Was mich auch noch erschüttert hat waren die vorherigen Kommentare und Beiträge der vor kurzem noch Getprofitadzkollegen die mit eisernen Willen und unerschütterlichen Motivation und Gehorsam weiterhin versuchen es gut Darzulegen und anzupreisen.

Da ja ihre Sponsoren wie bei mir mit ihren neuen Materiellen Errungenschaften und Urlaub im Luxus werben. Dies läuft nur solange gut bis der Schneeball zu groß ist und unten am Berg zerschellt.

Da ich nicht unterbelichtet bin und die Moderatoren und Admins und Member hier im Forum Logische und gut erklärte
Beiträge geliefert haben bekommt von mir Ivan und co. etc. keinen Cent mehr.

Ich danke euch und schöne Grüße

Markus
Und sag mal jetzt 4 Monate später was verdienst du denn jetzt ? Wieviel Pakte sind aus deinen 8 Paketen geworden ?
Was soll er den jetzt verdient haben?
Pakete sind mit Sicherheit mehr geworden, aber das war es auch schon.
Die Seite läuft ja momentan noch nicht. Am 15.02.2016 geht sie angeblich wieder Online. :D
Das hat man am 01.02.2016 gesehen. Angebliche Hacker Angriffe usw. :lachtot:
Und in so einer kurzen Zeit wurde die Webseite komplett neu Programmiert. Bin jetzt kein Experte, aber so schnell geht das glaube ich nicht. Naja man wird sehen was noch draus wird. Ich jedenfalls versuche mein Geld da so schnell wie möglich wieder rauszuholen.
Der Rest ist dann nur noch Spielgeld. Und wenn die Seite dann krachen geht, wovon ich sehr stark ausgehe dann kann ich das verkraften. Von mir sehen die auch keinen einzigen Cent (Echtes Geld) mehr.
Die Seite lebt ja jetzt auch nur wieder (angeblich ab 15.02) durch die zig neuen Leute die wieder angeworben wurden.
Wenn ich jedesmal die Beiträge in der Facebook Gruppe lese, frage ich mich ernsthaft ob die alle einen Dachschaden haben. Werben neue Leute obwohl die Seite noch nicht mal richtig Online ist.
Achja,einzahlen kann man ja mittlerweile ab dem 01.02 ja schon fleißig. :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#82

Beitrag Mo 8.02.2016, 16:37

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Wir werden sehen wer Recht hat. Es gibt nur Top oder Flop! Wenn es klappt dann werden die meisten ihre Voreiligkeit bereuen..

GPA 2.0 ist einfach ein Update einer Testseite, wer die das alte Script mit dem neuen vergleicht versteht was ich meine!

Da könnt ihr babbeln, wie ihr wollt ab 15.02 zeigt sich ob GPA Betrug ist oder nicht !
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#83

Beitrag Do 11.02.2016, 12:38

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
@Freisein56

Da du ja noch so von GPA überzeugt bist, dann kannst du mir ja sicherlich einige Fragen beantworten.

Wie finanziert sich GPA?

In erster Linie doch nur durch neue Leute, die erstmal Geld einzahlen Oder?

Ok, und durch Werbung.
Ja auch nur die Werbung die die wir auf der Webseite schalten.
Im End­ef­fekt bewerben wir ja auch nur unseren Account.
(Ich habe nichts anderes zu bewerben, wie eine eigene Webseite oder sonstiges.)
Was bringt mir das?
In dem moment wo ich mich ja selber bewerbe, werbe ich ja neue Leute an.
Wo sieht man die Werbung?
Doch nur auf der Webseite oder?
Das ist doch nur eine Strategie um neue Leute zu werben.

Ich würde es ja verstehen wenn GPA irgendwo das Geld Gewinnbringend investiert.
Aber das ist ja anscheinend nicht der Fall.

Jetzt gehen wir mal von mir aus.
Ich habe so an die 130 AdPacks.
Ich zahle kein Geld (echtes Geld) mehr in GPA ein, sondern lasse nur noch meine AdPacks laufen.
(Warum sollte ich auch, habe ja schon an die 1000€ eingezahlt. :kopfwand:)
Ich werbe auch keine Leute.

So was passiert wenn keine neuen Leute dazu kommen, die Geld einzahlen?
Das Geld ist ja auch irgendwann mal alle.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben das sich unsere Präsidenten jeden Monat an die 8000$ oder € auszahlen lassen.
Von den Präsidenten haben wir ja nu schon über 100.
Irgendwann sind wir ja alle Präsidenten wenn wir den Gewinn von den AdPacks jedesmal wieder Reinvestieren.
Wie soll das funktionieren?

So jetzt zur neuen Webseite GPA2.0

Findest du es nicht auch etwas merkwürdig das innerhalb von 6 Wochen eine komplett neue Webseite bzw. Werbeplattform programmiert wird.
Bin zwar kein Experte, aber in so einer kurzen Zeit programmiert man keine neue Seite. :irre:
Das muss doch schon länger geplant worden sein.
Daraus schließe ich doch das es schon länger bekannt gewesen sein muss das GPA krachen gegangen ist.
Und durch GPA2.0 wird versucht die Karre wieder aus dem Dreck zu ziehen.

Ich hoffe es ja das das Comeback solange durchhält bis ich meine Kohle wieder raus habe.

Mfg Gregor24

@Freisein56, sollte ich in irgendeiner Hinsicht falsch liegen, dann kläre mich doch auf. Vielleicht habe ich auch das ganze Konzept von GPA falsch verstanden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#84

Beitrag So 14.02.2016, 12:43

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Habe gerade in der Facebook Gruppe was interessantes gelesen.
Zitat von Wolfgang Stein

Es ist völlig egal was es an Umsatzbeteiligung gibt.
Aha. Also mir nicht.
Es geht doch nur um die Umsatzbeteiligung.
Also mit meiner Werbung die ich bis jetzt geschaltet habe wo ich mich selber bewerbe habe ich noch nichts verdient.

Bild


Da frage ich mich doch wozu kaufe ich die AdPacks?
Doch nur wegen den Umsatzbeteiligungen Oder?

Interessant ist auch die letzte Aussage.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#85

Beitrag Mi 24.02.2016, 13:56

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Jan 2016
Beiträge: 2
Moin,

habe ja versprochen, mich hier noch mal zu melden:

Vorweg: habe heute mal mein altes Sparbuch, welches ich seit 15 Jahren vermisst habe, zu Bank gebracht und hab mir mal die Zinsen draufbuchen lassen --> Ergebniss: Im Schnitt waren es 1,356% Zinsen/Jahr, Tendenz sinkend.

Nun habe ich mich entschlossen bei GPA 250$ zu investieren (in Etappen)

Aus 25$ gibt es ein "Earning" nach 14 Tagen von 0,8507 $
Aus 5 $ gibt es ein "Earning" nach 2 Tagen von 0,07165 $

Mögen die Rechner die "Verzinsung" selbst ausrechnen.

Nun: ich habe dort nun Geld eingesetzt welches ich definitiv verschmerzen kann, es Lag sowieso 15 Jahre bei der Bank - ohne Erfolg.

Ich bin mir darüber zu 100% im klaren, das dieses System eines Tages auch von den Monitoren verschwunden sein kann.

Genauso bin ich mir im klaren darüber, das beispielsweise die Deutsche Bank verschwunden sein kann (ist ja kurz davor???) genauso wie andere Banken auch.
Ebenso bin ich mir im Klaren darüber, das es keine Versicherung gibt die einen einigermaßen Gewinn abwirft (Lebensversicherung, private Rentenversicherung etc.)

Und ich kann auch nur dringend von diesem System abraten wenn jemand sein allerletztes Hemd dort hineinsteckt oder das ganze auf Pump betreibt.

In meinen Augen ist es ein Spiel, welches man bereit sein muss zu spielen, mit der Gewissheit das alles eines Tages sich in Rauch auflöst.

Das selbe kann einem u.A. auch an Börsen passieren.

Wenn nun noch jemand Fragen haben sollte, gerne eine PN an mich.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#86

Beitrag Mo 29.02.2016, 23:22

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Amen. :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#87

Beitrag Mi 9.03.2016, 20:06

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Mär 2016
Beiträge: 2
Ist doch ganz klar - in den Werbeblöcken wird das eigene "Team" beworben, damit noch mehr einsteigen und mitmachen.
Um echte Produkte/Dienstleistungen geht es doch da gar nicht. Niemand wirbt hier, außer für GPA. Und solange noch Leute zusteigen, ist auch alles in Butter. Das geht aber nicht ewig.

Früher waren Schneeballsysteme etwas, was man im Hinterzimmer von nem Gasthof verbreitet, durch das Internet kriegt das Ganze einen pseudo-wissenschaftlichen Touch und die Leute sind eher bereit, mitzumachen.
Taugt aber alles nix.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#88

Beitrag Mi 16.03.2016, 06:57

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Mär 2016
Beiträge: 1
mein erster beitrag hier

zu mal ich mir natürlich auch die regeln für dieses forum durchgelesen habe, wird hier absolut nicht neutral eingegriffen, beim verstoß dieser regeln...
(also ich freu mich dann auch schon auf eure beleidigungen :roll: :roll: :roll: )

also ich fand die 6 seiten, die ich hier gelesen habe tatsächlich sehr amüsant.

ihr seid doch allesamt DEPPEN, die einen jedoch mehr und die anderen weniger

habe mich jetzt ewig und drei tage mit gpa auseinandergesetzt

es gibt kein model im internet, was vollkommen zu sein scheint, denn egal wie perfekt es wär, würde derjänige der ein ähnliches hat, seine wettbewerbsfähigkeit in gefahr sehen, und schon aus dem grund kritisieren


..je mehr einer versucht hier klüger als der andere zu sein, um so mehr achtet derjenige auf seine KORREKT FORMULIERTE SCHREIBWEISE..und auf den satzbau, der unbedingt sehr sehr SEHR SEHR schlau wirken muss...

hier wird geschrieben, dass es nachgewiesen ist, dass gpa betrug ist...
wo ist denn dann bitte eine quellenangabe wo ich das erfahren kann...und vorallem...wer hat das geprüft und für betrug erklärt?


also die, die dagegen sind... wenn man sich in der wirtschaft und wie sie funktioniert auskennt, weiß man auch , dass dieses konzept funktionieren kann...

das nennt sich dann win-win

es wird dort nicht garantiert, dass man als millionär rauskommt und dann nen lerry machen kann

sondern dass es auch nur diejenigen schaffen die daran glauben...
und vorallem nur die, die an SICH SELBST glauben...


angenommen ich verdiene 1.000 € im monat bei gpa dazu, ohne weiteres (bis die ersten gekauften Adpacks) zu investieren..ist doch klar dass ich dann möchte dass meine freunde dass auch erreichen können...

vielleicht sind hier so viele "trolle" unterwegs, weil es mit dem richtigen willen auch funktioniert und sie solch eine kritik nicht gerechtfertigt empfinden.

zudem ist es egal wer die werbung kauft, obs auch nur alle gpa'ler selber sind die damit (eig) geld verdienen wollen , und das dann zusätlich mit affiliates dekorieren oder nicht ...so lange die community wächst, und das tut sie stark, kann man auch davon ausgehen, dass es erträge geben wird



bei einem schneeballsystem wird "ausschließlich" durch das werben von leuten die dann geld investieren verdient. also ist gpa lega... :D :D :D :D :D :D :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#89

Beitrag Fr 18.03.2016, 23:05

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Hallo,

also ich bin auch neu hier und bin auf dieses System gestern gestoßen und sehr skeptisch. Aber das was "DieHellste" und "Baldian" geschreiben haben ist auch sehr einleuchtend. Wenn man weiß, dass das System bald verschwunden sein wird, kann man es doch trotzdem Testen oder?
Ich denke mir das ist doch bei allen Geschäftsmodellen gleich. Am Anfang verdienen immer die Ersten sehr viel Geld und wenn man vorne dabei ist...

Was denkt ihr denn wie lange das System noch läuft?

ich bin auf eine sehr ausführliche Seite gestoßen mit ehrlichen Erfahrungen und Risikobeschreibung. Dort wird gesagt, dass es noch mindestens 1 Jahr läuft. Was haltet ihr davon?
hier ist es nachzulesen **** dort unter Erfahrungen.

Grüße

Akilla
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#90

Beitrag Mo 21.03.2016, 09:14

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Mär 2016
Beiträge: 13
Also das forum ist köstlich danke. Es ist schön in Deutschland über solche Geschäftsmodelle Informationen zu bekommen. Ich kenne Modelle auf den Philippinen die meiner Freundin regelmäßig angeboten werden aber dort findet man nicht so leicht heraus das es wirklich betrug ist auch wenn man sofort die gefakten seiten erkennt.
Gestern nun quatscht mich ein freund and dem es tatsächlich von seinem Finanzberater empfohlen wurde. Kurz die seite gecheckt alles klar sieht schon unseriös aus. Nichtmal ein Impressum vorhanden. Netzwerkmarketing naja er wills nicht wahr haben.
Ich habe mein geld auh angelegt aber mit viel weniger risiko als das hier. Ich weiss mein erstes schneeballsystem hat mich 15 euro gekostet es ging um ebooks. Wenn dort alle mitgemacht hätten dann hätte es funktioniert... aber nur für die oberen bzw. Die ersten... alles andere entzieht sich jeder logik. Auf Dauer irgendwelche Gauner zu finanzieren die nur auf das geld aus sind ohne sinnvolle Gegenleistung, da mache ich nicht mit und würde es auch keinem Raten . Ah ich weiss noch als ich in nem anderen forum leuten mitteilen musste die 100euro gutscheine für ne xbox sind selbst gedruckt... ne xbox bekommt keiner von euch...oh man wurde ich da angegangen genau wie hier: neider , ich hätte keine Ahnung... hahaha haben die dann alle rumgeheult :lachtot:

Danke das ihr meinen ersten Eindruck bestätigt habt. Super seite;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#91

Beitrag Mo 21.03.2016, 15:44

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Egal jeder hat seine eigene Meinung zu GPA. Die einen sind skeptisch, andere reden GPA einfach schlecht, obwohl sie selber kaum Erfahrungen gemacht haben. Aber wie man sieht, GPA gibt es immer noch. Und in der Zeit wo ihr alle diskutiert gibt es Menschen wie mich die agieren und mit GPA Geld verdienen. :D :roll: :gott:

Hab vor 3 Monaten einen Rentner eingetragen. Der war auch vorerst sehr skeptisch aber jetzt verdient er schon mehr als er Rente bekommt vom Staat, deswegen sag ich es frei herraus. Ich hab jemand (Fremd) anderem geholfen mit GPA und ihm nicht sein letztes Hemd entrissen, so wie einige das über uns Networker behaupten.

schönen Tag noch und hört auf in der Vergangenheit zu Leben. Das Internet ist schnell und Zeit = Geld ! ;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#92

Beitrag Mo 21.03.2016, 20:09

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Genau so sehe ich das auch. Man kann in kurzer Zeit sehr viel Geld verdienen, wenn man es richtig anstellt.

Dazu bin ich auch noch auf eine andere Seite gestoßen.


denke die Seite ist eine abspaltung von der ursprünglichen Seite
um das Risiko dahinter nochmal jedem klar zu machen, dass er eben NICHT sein letztes Hemd da rein investiert.

Hier wird jedem klipp und klar beschrieben, was das für ein System ist und wo die Risiken liegen. Soll doch jeder für sich entscheiden ob es Betrug, Abzock oder Geldgrube ist.

Um etwas aus dieser Seite zu Spoilern: Den meisten Menschen ist ja auch der Versicherungsvertreter der in seiner Villa mit dickem Auto wohnt unseriös und jeder ist neidisch auf sein Geld aber den Job will keiner machen, da er ja angeblich unseriös ist.
Anscheinend ist jeder, der viel Geld im internet verdient unseriös...

Macht eure eigenen Erfahrungen und bildet euch eure eigene Meinung dazu.
Es ist eben nur schwer unabhängige Seiten zu finden! Diese da oben sieht zumindest Objektiv aus.

Hohe Risiko = viel geld in kurzer Zeit
kein Risiko = kein Geld (siehe Negativzinsen bei den Banken und Girokonten, die jetzt Gebühren kosten werden wegen den Negativzinsen)

Es muss jedem auch klar sein, dass ein neues Zeitalter angebrochen ist und die Zinsen bei den Banken sind für lange Zeit Geschichte.

Da ist nur um so einleuchtender, dass es eine gewaltige Nachfrage am Markt gibt um Geld zu verdienen und früher oder später wird diese Nachfrage geschlossen!

Die einzige Frage die man sich dann nur noch stellen sollte ist: hat man rechtzeitig auf das rivhtige Pferd gesetzt und wie weit oben ist man dabei?

Anfang 2000 hat auch niemand an Google geglaubt un dalle Neider versucht die Leute davon abzuhalten! Man konnte sich einfach nicht vorstellen, dass Menschen mit "sowas" Geld verdienen können.

Also bildet euch eure eingene Meinung und entscheidet selbst, ob es was für euch ist.

Hier gibt es kein richtig oder falsch. Natürlich wenn es diese Plattform nicht mehr geben sollte, werden alle skeptiker sagen: haha das habe ich ja gleich gesagt, aber alle die mit dabei waren werden sagen: haha, na und? ich habe damit trotzdem in der Zeit Geld gemacht während Ihr eure Zeit damit verschwendet habt die Leute davon abzuhalten!

Gruß

Akilla
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#93

Beitrag Di 22.03.2016, 09:32

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Mär 2016
Beiträge: 13
Klar hast du Geld gemacht aber ob du hast auch zeit investiert also ist es arbeit mit erhöhtem risiko was ich bei einer bank nicht habe . Ja momentan gibt es keine zinsen aber es gibt ja auch andere Anlageformen wo man sich zurückkehnt und das geld arbeiten lässt. Die Schneeballsysteme wären mir viel zu stressig.
Man verdient auch nur richtig gut wenn man kubden wirbt und wenn die das auch machen müssen dann findet man nicht so viele lemminge. So werdn die leute in der downline von gpa Mitglieder in der FB Gruppe genannt. Es gibt auch schon einige die klagen das die earnings zuückgegangen sind, die rendite / unsatzbeteiligung wurde auch gekürzt. Naja is klar wenn die oberen sich die kohle aus dem topf nehmen und unten zu wenig nachkommen. Es wurden aber viele angeworben denen man versprach kein klicken kein werben.Also ich denke es kippt.
Gpa 2 soll daher noch stärker auf kubdenfang ausgelegt werden
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#94

Beitrag Di 22.03.2016, 11:24

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Ja das ist natürlich richtig. Man hat zeit investiert. Wenn man den Vergleich dazu macht, wieviel Zeit man für einen normalen Job in 40h pro woch investiert und wie dann die Bezahlung dafür ist, hat man hier in solchen Systemen definitiv sehr viel mehr Euro pro Stunde. Es kann auch schief gehen und man hat wesentlich weniger. Man muss auf jeden Fall für mehr Geld mehr arbeiten. Nur ist das Verhältnis hier viel größer. Im normalen Job bringt mehr anstrengen meistens max 20 oder 30 % mehr Geld. Hier bedeutet mehr anstrengen teilweise exorbitant mehr für gleichen oder sogar weniger Zeit.
klar man muss sich nach seinem Job nochmal hinsetzten und an seinem Business arbeiten.

Wie es so schön heißt
Die meisten Menschen haben die Geduld 40h die Woche 40 Jahre zu arbeiten um dann 40% des Einkommens als Rente zu haben. Sie haben aber nicht die Geduld sich 3 Jahre nebenbei ein Business aufzubauen um finanziell frei zu sein.
Also ich möchte nicht in dieser Sklaverei gefangen sein!
Jedem selbst überlassen ob er sich nach seinen 8h am Tag faul auf die Couch legt oder doch lieber an seiner Unabhängigkeit arbeitet um dann vlt in 5 bis 10 Jahren dauerhaft mehr Freizeit zu haben und das ein Leben lang.

Grüße

P.s. sorry wegen Tippfehlern, Poste das hier vom Handy
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#95

Beitrag Mi 23.03.2016, 06:30

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Freisein56 hat geschrieben:Hab vor 3 Monaten einen Rentner eingetragen. Der war auch vorerst sehr skeptisch aber jetzt verdient er schon mehr als er Rente bekommt vom Staat, deswegen sag ich es frei herraus. Ich hab jemand (Fremd) anderem geholfen mit GPA und ihm nicht sein letztes Hemd entrissen, so wie einige das über uns Networker behaupten
Sag mir doch mal wieviel dein Rentner Investiert hat, das er jetzt schon mehr raus hat als seine Rente.

Meine AdPacks haben einen Wert von 3895$.

13x 5$
1x 10$
1x 20$
1x 50$
150x 25$

So die erwirtschaften pro Tag im Schnitt 16$ = 8$ zum Auszahlen und 8$ zum Reinvestieren.

8$ pro Tag x 31 Tage = 248$ / Monat.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#96

Beitrag Mi 23.03.2016, 07:08

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Fakt ist nu mal eins, GPA lebt nur durch frisches Geld und von neuen Leuten die echtes Geld einzahlen.
GPA investiert weder irgendwo Geld noch sonstiges.
Kauft keiner mehr mit richtigem Geld AdPacks, verdienen wir alle auch nichts mehr.
Man kann nur hoffen das GPA noch solange läuft bis man sein Investment wieder raus hat.
Und ich persönlich würde nie jemanden GPA empfehlen.
Weil es Betrug ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#97

Beitrag Mi 23.03.2016, 10:24

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
mit 500€ gestartet. Hab ihm Tipps und Tricks gegeben, wie man Partner generiert. Und er trägt jetzt so ca. 4 Personen in der Woche ein..
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#98

Beitrag Fr 25.03.2016, 18:22

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Wenn die Earnings weiter einbrechen, sehe ich schwarz das ich jemals mein Einsatz wieder rauskriege.
Wird von Tag zu Tag weniger.
Wenn das jetzt so weiter geht hat sich das wohl mit GPA erledigt.
:kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#99

Beitrag Fr 25.03.2016, 19:24

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Mär 2016
Beiträge: 13
Haha das ich nicht lache ich verdiene in meinem job schon gut und ich habe auch Investments getätigt die geld einfahren. Ich kenne leute die machen in ihrer rente mehr als 5000 euro mit seriösen anlagen inkl. Rente is doch ganz in Ordnung. Das du mit deinem system bei gpa o.anderes freier bist bezweifele ich stark. Ich kenne die Stimmung unter den GPAlern und hab mir ein Bild gemacht. So langsam kommt Panik auf. Wenn solche systeme wirklich erfolgreich sein würden für alle würden sie nicht nach wenigen Jahren von der Bildfläche verschwinden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#100

Beitrag Sa 26.03.2016, 07:35

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Ist ja sehr Interessant was man so in der Facebook Gruppe ließt.
Die Earnings brechen immer weiter ein. :???: :kopfwand:

Bild

Wenn ich das lese, du kannst dein Geld ja auf ein Tagesgeld Konto parken. :???:
Da komme ich aber jederzeit ran, und nicht wie bei GPA.
Da ist die Kohle (erstmal) weg. :kopfwand:

Bild

Hier die Erklärung weshalb die Earnings jetzt so rapide sinken.
Aha. Klingt einleuchtend. :irre:

Bild

Da liegt mit Sicherheit ein problem vor, oder GPA ist wieder pleite. :-|

Bild

Hier mal meine aktuellen Erträge.
Vor ein paar Tagen lag ich noch im Schnitt bei 0,30$

Ich hoffe das sich das alles wieder erholt.

Und mal ganz ehrlich, wenn interessiert das schalten von Werbung?
Mir geht es einzig und alleine um die Erträge.

Bin mal gespannt wie sich das alles noch Entwickelt.
Hoffe das es noch so lange läuft bis ich meine Kohle wieder raus habe. :kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#101

Beitrag So 27.03.2016, 14:37

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Dann bewerbe dein Unternehmen und suche dir Partner mit den gleichen Zielen. Dann hast du dein Geld schneller raus als du denkst. Anscheinend bist du im falschen Team gesponsert wurden, wie ich sehe gibt es auch keine Schulung in Sachen Network Marketing. Lieber 10 Jahre etwas weniger bei den Earnings als 3 Jahre Vollgas und danach ist Sense..
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#102

Beitrag Mi 30.03.2016, 18:59

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Genau so ist es.

Gebt doch jetzt Gas und dann sind die Earnings und Co in 3 Jahren egal!

Aktuell gab es einige Umstrukturierungen bei GPA um das System langfristig stabil zu machen. Deshalb gab es auch in der letzten Woche so viel aufschrei und jeder beschimpft GPA also scheiße, wobei genau diese Personen vor zwei Wochen noch einiges an Geld rausgezogen haben.

Also wie schon gesagt, es sollte sich jeder sein eigenes Bild davon machen.

Und nätürlich sucht jeder zuerst das Negative. Also ist auch diese Seite hier perfekt um mit dem Negativen zu beginnen:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#103

Beitrag Fr 1.04.2016, 10:52

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Freisein56 hat geschrieben:Dann bewerbe dein Unternehmen und suche dir Partner mit den gleichen Zielen. Dann hast du dein Geld schneller raus als du denkst.
Was für ein Unternehmen soll ich den Bewerben?
Ich habe kein Unternehmen.
Das einzigzste was ich Bewerbe ist mein eigener link.
(bewerbe mich sozusagen selber)
Freisein56 hat geschrieben:Anscheinend bist du im falschen Team gesponsert wurden, wie ich sehe gibt es auch keine Schulung in Sachen Network Marketing.
Ich bin in garkeinem Team.
Mir wurde damals gesagt das ich AdPacks kaufen soll, und die AdPacks erwirtschaften Gewinne.
Nicht mehr und nicht weniger.
Da war nie eine rede davon das ich neue Leute werben muss.

Ich sehe in keinster Weise wie GPA sein Geld erwirtschaftet, außer durch anwerben durch neue Leute die echtes Geld einzahlen.

Ich habe Monate lang meine ganzen Gewinne jedesmal komplett reinvestiert.
Mein Aktueller Status der AdPacks:

Bild

Bild

Momentan lasse ich mir alles Auszahlen was geht, und reinvestiere nur das was ich nicht rausbekomme.
Vertraue dem Programm in keinster weise mehr.
Wer weiß wie lange GPA jetzt noch durchhällt.
Wir haben es ja alle miterlebt wie die Seite am anfang des Jahres Offline gegangen ist.Und innerhalb von ein paar Wochen angeblich neu programmiert wurde. :roll:
Bevor ich ganz leer ausgehe, habe ich wenigstens einen Teil wieder raus.
Akilla hat geschrieben:Genau so ist es.
Gebt doch jetzt Gas und dann sind die Earnings und Co in 3 Jahren egal!
Was meinst du mit Gas geben?
Neue Leute anwerben?
Mit sicherheit nicht, da ich dem System GPA nicht mehr vertraue.
Und ich kann nur neue Leute mit ins Boot holen wenn ich selber von dem Programm überzeugt bin.
Und das bin ich leider nicht.
In meinen Augen versucht ihr doch auch nur euren Invest zu Retten indem ihr neue Leute werben tut die echtes Geld einzahlen.
Fallen nämlich die neuen Leute weg, sind wir alle am Ars....!
Dann verdient keiner mehr was.
Hier verdienen doch nur noch die die schon länger dabei sind.
Und so wie ich das aus dem Hangout vorgestern mitbekommen habe setzt GPA jetzt alles auf eine Karte. Dem Städteblog.

Desweiteren werden einfach änderungen vorgenommen ohne die Mitglieder zu Informieren.
Das da Stimmung aufkommt ist ja wohl verständlich oder?

Hier mal noch eine Aussage von einem GPA Mitglied.
Bild

Komischerweise sind die Earnings garnicht gestiegen. :???:

Das sich die Leute jetzt umsomehr Informieren was da los ist, ist ja auch klar.
In der Facebook Gruppe hat den Tag jemand einen link gepostet, den ich sehr Interessant fand.

Und unsere Präsidenten können sich ja aus der Repurchase Balance das komplette Geld auszahlen lassen.
Das machen die natürlich nicht.
Wer es glaubt. :irre:

Hier verdienen nur noch die großen.
Und die neuen / kleinen Leute bleiben auf der Strecke.
Stimmt, es ist ja keine Investmentplatform sondern eine Werbeplatform. :D

Und nochwas, die Auszahlungen dauern neuerdings auch viel viel länger.
Sonst hat das immer nur so 2 - 3 Stunden gedauert.
Warte immer noch auf eine Auszahlung von GPA - 2Pay4You die ich gestern morgen beantragt habe.
Ist ja auch schon merkwürdig.
Da muss ich ja davon ausgehen das GPA langsam Zahlungsunfähig ist.

So und das ist jetzt meine aktuelle meinung zu GPA.

Gruß Gregor....
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#104

Beitrag Fr 1.04.2016, 15:38

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Dez 2015
Beiträge: 21
Kommt drauf an, wie viel du investierst und Arbeit geleistet hast. Für dieses Ergebnis.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#105

Beitrag Mi 6.04.2016, 13:54

Nach oben

New Member
Registriert: 6. Apr 2016
Beiträge: 3
Hallo zusammen,
da ich nicht nur einmal in meinem Vertriebsleben vorsätzlich betrogen wurde, begrüsse ich zunächst die Existenz dieser Plattform, danke vielmals.
Zum Thema:
Nachdem mir o.a. " GPA - Geschäft " empfohlen wurde und ich zunächst heiss wie Frittenfett war, habe ich mal ein wenig Recherche betrieben. Mein Fazit: Finger weg !
Das scheint ein " Ponzi-System " zu sein; subtiler und langlebiger als ein Schneeballsystem; Definition:
.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schneeballsystem#Abgrenzung_zum_Ponzi-System_.28Ponzi_scheme.29
.
Wer immer noch meint, dass das Geschäft seriös ist...
.
Ich habe zuviele Menschen kennen gelernt, die Haus, Hof und Reputation verloren haben,
daher mein Antrieb für o.a. post.
.
LG cool down
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#106

Beitrag Do 7.04.2016, 20:58

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Ach Leute,

wenn man recherche betreibt findet man bei der seriösesten Firma irgend einen unseriösen Aspekt. Siehe VW Skandal!

Wenn den Menschen der Vertriebsweg des Network Marketing unseriös ist, dann haben sie es einfach nicht verstanden.

GPA ist nur ein Produkt mit dem man Networ Marketing betreiben. Und Network Marketing ist einer der beliebtesten und besten Vertriebswege für ein Produkt.

Wie soll man denn da Haus und Hof verlieren? Von den bisschen Adpacks die man da kauft. Da Kauft sich doch niemand direkt mal für 100.000€ Adpacks und das am besten noch auf Kredit von der Bank.

Jeder der das etwas austesten will steckt doch da 500 € rein max vlt 1000. Das wars schon. Die meinsten steigen mit 100€ ein. Was soll man denn da verlieren?

Es gibt aber sehr viel zu Gewinnen!

Lotto spielen ist dagegen reinste Geldverschwendung und trotzdem machen das Millionen von Menschen. Da kann man genauso sagen, ist doch alles unseriös und Abzocke, wenn Jeder das Produkt "Lottoschein" kauft für 40€ jede Woche und nur einer von 140 Millionen das Geld gewinnt...

Also genau... cool down. Es gibt wenig zu verlieren aber viel zu gewinnen.

Vlt wen es interessiert, gibt es hier eine Erklärung wie das System der WErbung im internet funktioniert. Erklärt von professionellen Online Marketern anhand eines beispiels des Gangnamstyle Videos von Psy.

Ich bin immer noch der Meinung, seriös hin oder her, man bekommt tatsächlich täglich Geld Gutgeschreiben und kann es sich auszahlen lassen. Wenn man mit 100€ startet hat man eigentlich nichts zu verlieren!

Weder Haus noch Hof! Und man ist ja auch nicht gezwungen was zu kaufen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#107

Beitrag Do 7.04.2016, 21:32

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Außerdem sollte man es als Chance betrachten, einen ganz neuen Markt zu verstehen. Undzwar den Markt des Network MArketing. Wenn man im richtigen Team dabei ist, lernt man unheimlich viel darüber, wie man sich vernetzt und wie man Produkte im Internet bewirbt. Dieses Wissen kann man dann auf alles andere anwenden.

Zusätzlich ist man in einer Gruppe erfolgreicher Menschen und kann diese immer um Rat fragen.

Es heißt ja nicht umsonst, dass die 5 Menschen, mit denen man sich am häufigsten umgibt auch das eigene Leben widerspiegeln. Hat man Freunde, die alle studiert haben, hat man sehr wahrscheinlich selbst studiert. Hat man Freunde, die alle in der Industire am Fließband im Schichtbetrieb arbeiten, ist man vermutlich selbst jemand der am Fließband arbeitet usw...

Baut man sich aber ein Umfeld auf, was aus Menschen besteht, die wissen, wie man sich Vermarketet und richtig viel Geld verdient, wird man auch selbst bald dazu gehören!

Also ich sehe deshalb GPA eher als Chance und invest in meine Bildung! In eine Bildung, vernab der benannten Wege wie, Schule und Studium, denn diese Wege bringen einem ein Jahreseinkommen von vlt 60.000 oder 70.000 im Jahr. Dort ist meistens SChluss.

Aber das was einen die Schule nicht lehrt, ist wie man wirklich richtig viel Geld verdient. Ich rede dann hier von 15.000 im Monat bis 150.000 im Monat! Und das ganze ohne eine 80h Woche!

Deshalb, wenn man GPA betreibt, sollte man sich ein TEam suchen, was aus erfolgreichen Menschen besteht, die einen Sponsorn und das Handwerk beibringen.

Ich habe nun durch das Team in dem ich bin so unendlich viel gelernt und mir wurde eine Welt geöffnet, von der ich vorher nie zu träumen gewagt habe. Es liegt dann nur noch am eigenen Willen wieviel Zeit man nebenberuflich dafür aufwendet um das Handwerk zu erlenen.

Viele gehen nebenbei nochmal studieren und wofür? Sie ackern 40 h die Woche und dann nochmal 20 h pro Woche für das Studium. Um nachher von 40.000 im Jahr auf vlt 60.000 im Jahr zu kommen. Würden diese Leute ihre Zeit investieren, um sich wirklich in den Themen zu Bilden, die einem beibringen viel Geld zu verdienen, wäre die Zeit wesentlich besser angelegt

Denn was ist wertvoller als die eigene Lebenszeit!

Natürlich ist dieser Weg nicht für jeden möglich, da die Glaubenssätze einfach zu tief ins Gehirn gebrannt sind, dass man einen "vernünftigen" Job machen muss. Wer nicht bereit ist Dinge zu tun, die andere nicht tun wollen, wird auch nie das haben was die anderen haben.

Also nochmal der Link von oben, für diejendigen, die es interessiert und die ein super Team mit aller Untersützung haben wollen. Ihr habt nichts zu verlieren. Wenn man sich das anschaut, kann man nur Gewinnen, warum? Wenn es euch gefällt, macht ihr weiter, wenn nicht seid ihr eine Erfahrung reicher.

Und wer komplett abgeneigt ist, muss sich das ja auch nicht anschauen.

Wie gesagt, es geht hier nicht um GPA, sondern um das, was man dabei lernt. GPA ist nur ein Vehikel.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#108

Beitrag Do 7.04.2016, 21:38

Nach oben

New Member
Registriert: 6. Apr 2016
Beiträge: 3
@ Akilla,
danke für Deine Antwort und ausführlichen Erklärungen.
.
Damit ich nicht falsch verstanden werde:
Ich komme aus dem Vertrieb ( seit 1984 ) und habe auch MLM durchaus jahrelang erfolgreich betrieben mit Standorten in drei Ländern ( D, A, Ch ).
Vom Grundsatz her ist MLM die für mich absolut beste Geschäftsform.
.
Zum einen ist jedoch ein Ponzi-System eben
NICHT ! Network Marketing;
zum anderen machen mir die deutschen " Köpfe " und deren Vita dahinter Sorge ...
.
ergo: good luck;
meins ist es nicht; passt nicht zu meinem Wertesystem.
.
LG cooldown
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#109

Beitrag Do 7.04.2016, 22:55

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Mär 2016
Beiträge: 7
Ja genau, das Vehikel muss eben auch zu einem passen. Deshalb wird das natürlich nicht für jeden was sein.

Cooldown, du siehst es als Ponzi-System und es passt deshalb nicht zu deinem Wertesystem. Das ist vollkommen Ok.

Für mich ist es ziemlich egal was es für ein System ist, solange ich dabei das Handwerk des Mulit Level Marketing (MLM) lerne.

Und was nun genau GPA für ein System ist, darüber scheiden sich eben die Geister. Es ist eben meiner Meinung nach eine Art "Grauzone".

Grüße
Akilla
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#110

Beitrag So 15.05.2016, 18:28

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Jan 2016
Beiträge: 11
Das war es mit GPA 2.0
Earnings sind bei 0.
Das schon seid Wochen.

Bild

Der CityBlog muss ja eingeschlagen haben wie eine Bombe. :D
Und irgendwie sind auch die ganzen Leader von der Bildfläche verschwunden.
Das war dann wohl mal wieder voll ein schuß in Ofen. :kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#111

Beitrag Di 24.05.2016, 20:46

Nach oben

Member
Registriert: 24. Jul 2011
Beiträge: 81
x 46
Seltsam, dass die ganzen GPA Jünger nun nichts mehr sagen hier. Ist ihnen wohl peinlich, das Theater, dass sie gemacht haben. Oder sie pushen nun die nächste Abzocke.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#112

Beitrag Do 8.12.2016, 23:46

Nach oben

Young Member
Registriert: 30. Jul 2009
Beiträge: 26
Moabo hat geschrieben:Ist ja man geil, da postet schon einer am 30.3. 2015, FINGER WEG obwohl GPA erst am 6.4.2015 offiziell gestartet ist. Soviel zur Seriösität dieses Forums. Man weiß noch garnicht worum es geht aber schon "Abzocke".
Da kannst du mal sehen, wie schlau einige sind. Die Werbetrommel wurde ja schon vor dem offiziellen Start kräftig gerührt, sogar schon vor dem 30.3. 2015. Offensichtlich gibt es ja Leute, die klug genug sind und genug Erfahrung besitzen, um schon anhand von Präsentationen und der Projekt-Vorstellung zu erkennen ob dieses Projekt funktionieren kann oder nicht. Ganz im Gegensatz zu dir, der es noch nicht mal kapiert, nachdem der Laden dicht gemacht wurde. :irre:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast