CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 04:25

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von fixnix » Sa 7. Mär 2015, 19:32

Was soll man denn von diesem Mail halten? Ich war nie bei CONLIGUS angemeldet - und habe auch nicht vor, mich dort jemals einzutragen!
✔ was Du über Conligus wirklich wissen solltest (3)

Hallo Xxxxxx,

sicherlich machst Du Dir gedanken darüber, wie rechtlich geprüft ist die Firma Conligus wirklich?

Ich kann Dir versichern das diese Firma von der weltweiten Anwaltzkanzlei B/M geprüft ist und dem weltweiten Siegeszug nichts mehr im Wege steht.

Genau das und viel viele wichtige Fragen zu Conligus z.B:
-wie Du Tausend Firmenanteile erhältst
-Sicherheit und Professinalität
-Firmengründer
-Ausbildung und Hilfsmittel
-Haupt und Nebenberuflich
erklärt Dir mein Sponsor Federspiel Anton 4 Star in diesem Video !

Hier kannst Du das Video anschauen !

Wenn Du ernsthaft daran interessiert bist, ein langfristiges
Geschäft aufzubauen, das Dich für den Rest Deines Lebens mit
Einkommen versorgt, dann kannst Du mich hier gerne kontaktieren und wir
sprechen darüber.

Persönlicher Kontakt

Danke für Dein Vertrauen
und Sonnige Grüße aus Südtirol ,
Dein Lukas Klotz

PS: Die Informationen im Webinar sind sehr aufschlussreich,
wäre doch echt blöd, wenn Du das verpassen würdest.
Dieses Mail kam nicht von CONLIGUS direkt, sondern von einem CONLIGUS-Vertriebspartner. Wieso hält der es für nötig, auf die angebliche "rechtliche Überprüfung" hinzuweisen? Kam die Anweisung oder die Anregung "von oben"? Aus den Chef-Etagen? Oder hat er aus eigenem Antrieb gehandelt, um die - nach wie vor reichlich vorhandenen - Zweifler zu beruhigen?

Schauen wir uns doch mal die Fakten an. Und die können wahrlich einiges, aber auf keinen Fall zur Beruhigung beitragen!

Wie allgemein bekannt ist, gab es vor CONLIGUS ja ein Portal, das das gleiche Geschäftsmodell betrieb. Wir kennen es unter drei Namen: Zeek / Zeekler / ZeekRewards. Die Erfinder von Zeek/Zeekler/ZeekRewards warben u. a. ja auch damit, daß der "Star-Anwalt" Kevin Thompson eine rechtliche Überprüfung ihrer Plattform(en) vorgenommen habe. Dieser Kevin Thompson habe das Geschäftsmodell penibel überprüft und danach als "rechtlich einwandfrei" abgesegnet.

Ob dieser Kevin Thompson jemals mit der Prüfung betraut worden ist, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht hat er ja auch nur ein (gut bezahltes?) Gefälligkeits-Gutachten abgegeben. Bekanntlich kann man, bevorzugt im MLM und Network, für (viel) Geld schlichtweg alles kaufen. Auch eine Expertise eines "Star-Anwalts".

Hat dieser Anwalt schlichtweg geschlampt oder hat man ihn mit falschen Daten und Fakten gefüttert? Nicht in alle "Betriebsgeheimnisse" eingeweiht? Zu diesem Schluß muß man kommen, wenn man später lesen mußte:
The SEC & AG Office in North Carolina allegedly claims that Zeekler/Zeek Rewards is a ponzi scheme.
Damit war dann auch schon das Ende von Zeek/Zeekler/ZeekRewards eingeläutet, denn auch andere Bundesstaaten kamen nach rechtlicher Überprüfung zu dem gleichen Schluß. Die Zeek-Betreiber mußten ihren Ponzi-Laden schließen, auf behördliche Anordnungen hin. Da hat auch der "Star-Anwalt" Kevin Thompson nichts mehr ausrichten können! Oder wollen. Wie auch immer.

Der Laden wurde geschlossen, die Behörden veröffentlichten noch eine Anlaufstelle, wo Geschädigte ihre Ansprüche anmelden konnten. Ob die Geschädigten überhaupt noch Geld erhalten haben - und wieviel - kann ich spontan nicht beantworten. Erfahrungsgemäß sind die Erbauer von Ponzi-Systemen aber ausgebuffte und hochkriminelle Typen, die das erzockte Vermögen rechtzeitig in Sicherheit bringen. Weitestgehend unauffindbar für die Ermittlungsbehörden wie Polizei und Staatsanwaltschaft.

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 06:04

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Gruender » Mo 9. Mär 2015, 19:02

Unter Zeekrewards & Zeekler wurde ja schon am 17.12.2011, also fast ein Jahr vor Schließung dieses Betrugssystems gewarnt. Zu dem Zeitpunkt wollte es noch niemand wahrhaben, dass es sich um ein Schneeballsystem handelt und alle Kritiker wurden als dumm, neidisch oder als jemand, der Konkurrenz schlecht machen will bezeichnet. Am 19.08.2012 folgte dann unter US-Börsenaufsicht schließt ZeekReward der Bericht zum vorhergesehenen Ende dieses Schneeballsystems.

Ich glaube nicht, dass Conligus so groß wird und so lange lebt, wie ZeekReward/Zeekler. Nachahmer erreichen meist nicht mehr die Größe des Vorbildes.

Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Optimist » Do 12. Mär 2015, 20:02

@Gruender

Daß es bei CONLIGUS an allen Ecken und Kanten hakt und stottert, ist aus dem bisherigen Thread-Verlauf ja klar herauszulesen. Die vor einiger Zeit publizierte Aussage, daß mit der Hybrid-Auktion nur 5 % des gesamten CONLIGUS-Geschäftsfeldes abgedeckt seien, erfährt nun eine - wenn auch inoffizielle - Bestätigung.
✔ Eine neue Multi App, die Dir garantiert viel Einkommen bringt

Ja genau, eine multi funktions App ist das neue Produkt von Conligus.
Genau eine solche App, die nun für jeden Betrieb individuell zu programmieren ist und sich auch wirklich jeder leisten kann.
Diese neue und einmalige App kannst Du jetzt als Vertriebspartner an jeden Betrieb verkaufen und auch für diesen installieren,
denn bis jetzt konnten sich eine solche App nur sehr wenige Betriebe oder Geschäfte leisten.

Der Preis einer solchen App lag zwischen 4 0 Tausend und 8 0 Tausend Euro.

Doch jetzt bringt Conligus genau eine solche App auf den Markt, die für ca. 9 9 . - Euro pro Monat für jeden Bertrieb zu haben, und individuell zu programmieren ist.
Irgendwie erinnert mich diese Richtungs-Änderung bei CONLIGUS fatal an BONOFA! Nachdem die - über Jahre hinweg - damit gescheitert sind, ihr Portal CUBE7 für die Allgemeinheit zu öffnen, mit dem man sich angeblich dumm und dämlich verdienen können sollte, sind die ja inzwischen auch auf Software-Vertrieb (im weitesten Sinne) umgestiegen.

Leider habe ich überhaupt keinen Bezug zu App's. Insofern weiß ich auch nicht, ob die oben erwähnten Beträge für eine App tatsächlich mit 40 - 80.000 Euro zu Buche schlagen. Für CONLIGUS wird sich das Geschäft auf jeden Fall lohnen, selbst wenn die dafür 80.000 Euro gezahlt haben sollten. Erzielen sie doch pro verkaufter App 1.200 Euro pro Jahr - da sind die Anschaffungskosten auf jeden Fall schnell wieder eingespielt.

Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Do 13. Nov 2014, 11:47

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Dirk » Sa 14. Mär 2015, 10:09

Die Steinkeller-Brüder melden sich zurück. Per Mail (wieder nur auf englisch) und per Kurzvideo von 3 1/2 Minuten Länge. Ihre Botschaft: Alles wird gut. Nein - alles wird besser. Angeblich ist alles im grünen Bereich. Schmeckt (oder riecht?) nach einer neuen Beruhigungspille für die sehnsüchtig wartenden CONLIGUS-Lemminge.
Dear Conligus Member,

This is what we call NEWS! We are getting ready for the lift off!

Take a look at the important video message with the direction of your business. Please note that the only information that is relevant are the facts, shared on this news channel!

youtu.be/tdUgRei5HRY

The following weeks will be amazing with lots of good information and positive news, make sure to stay tuned.

We congratulate you, our valued member, for taking the right decision staying united together with the strongest team on the planet!

Together we are writing history
Daß ich das Video, trotz mehrfacher Versuche, nicht aufrufen kann, liegt woran? :???: Hat man das schon wieder entfernt? Na gut, dann muß ich mich halt mit den Durchhalte-Parolen aus dem Mail begnügen. Angeblich hagelt es demnächst ja nur so von "guten Informationen und positiven Neuigkeiten"... :roll:

Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Optimist » Sa 28. Mär 2015, 10:58

Ashampoo_Snap_2015.03.28_10h23m43s_001_.png
CONLIGUS im Umbruch? (Der eingestellte Text stammt übrigens nicht von mir, sondern von einem Blogger, der CONLIGUS bisher angeboten hat wie das 12. Weltwunder und das Paradies voller Jungfrauen gleichzeitig!)

Daß ausgerechnet dieser Blogger jetzt vergleichsweise (milde) kritische Töne anschlägt, läßt doch irgendwie tief blicken. Immerhin hat er bisher fast 50 Beiträge zum Thema verfaßt, in denen er den Eindruck vermittelt hat oder vermitteln wollte, als sitze er allabendlich am Bett der Steinkeller-Brüder und spreche ihnen das Nachtgebet. :???: Ich gehe daher davon aus, daß er sich bei CONLIGUS nicht nur emotional, sondern auch finanziell kräftig engagiert hat, was ihn zum Schreiben dieser Zeilen veranlaßte:
Ashampoo_Snap_2015.03.28_10h36m52s_002_.png
Personelle Konsequenzen? :D Das klingt ja fast so, als wenn er den Steinkeller-Brüdern die Freundschaft aufkündigen will, oder? Gilt also nicht mehr das, was er auch schon geschrieben hat?
45 Argumente für CONLIGUS
Oder:
Wir sind Archiever von CONLIGUS
Wie bereits oben erwähnt - dieser Blogger trat bisher völlig unkritisch gegenüber CONLIGUS und den damit beteiligten Personen auf, war regelrecht betriebsblind und wirkte auf mich wie mehrfach (erfolgreich!) gehirngewaschen. :^^:

Wer also bevorzugt Jubel-Arien auf CONLIGUS lesen möchte - bitte ganz schnell auf diese Seite flüchten: woba-conligus.com/category/conligus. Ich werde, im Gegensatz zu Dr. Wolf Barth, auch in Zukunft ohne Tunnelblick die weitere CONLIGUS-Entwicklung verfolgen - sofern es da überhaupt noch etwas zu verfolgen gibt... :???: :irre:

Old Member
Old Member
Beiträge: 359
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Oleg » Sa 28. Mär 2015, 12:58

Wenn ich schon wieder lese, das Hackerangriffe erfolgt sein sollen... Häufig lese ich das. Meist von dubiosen Unternehmen, die damit stagnierende Auszahlungen oder andere Probleme rechtfertigen wollen. Bei Ponzis und sonstigen SCAM Programmen wird damit meist die Schließung eingeleitet.

Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 07:46

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Biba » Mi 1. Apr 2015, 16:15

Viele haben wahrscheinlich gar nicht mehr damit gerechnet, aber dieses Mail von gestern soll zumindest das Gegenteil beweisen:
CONLIGUS: YES WE ARE BACK
Auffällig: Im Gegensatz zu allen anderen Mails, die bisher von CONLIGUS direkt eingingen, ist es diesmal von Aron Steinkeller "unterzeichnet". Das muß nicht unbedingt etwas bedeuten, könnte aber ggf. darauf hindeuten, daß seine Brüder nicht mehr die gleiche Marschrichtung verfolgen? :???: Denkbar wäre es, denn CONLIGUS begibt sich auf einen Pfad, der von den Mitgliedern mit Sicherheit skeptisch angesehen oder beurteilt wird. Auch ich selbst bin mittelprächtig entsetzt, wenn ich sehe, was da inzwischen angezettelt worden ist. :erschreckt:

Bild

Da mir das (sehr lange) Mail nur in englischer Sprache vorliegt, versuche ich mal eine "Übersetzung" in Kurzform - Übersetzungsfehler ausdrücklich vorbehalten!

CONLIGUS ist eine Kooperation mit dem Portal onecoin.eu eingegangen. Eine virtuelle Währung wie Bitcoin, die selbst erst im Juni 2014 registriert worden ist:
Registrant
Name: Tsvetelina Lekova
Unternehmen/Organisation: Onecoin Ltd
Eine "Limited" mit Sitz in Sofia (Bulgarien) soll jetzt also dafür sorgen, daß es mit CONLIGUS endlich aufwärts geht? :irre: Ja, genau das behauptet Aron Steinkeller in seiner Mail.
I knew right from the start that all would work out in the right way. It only took some time to get a perfect deal done, where both OneCoin Members and Conligus Members would get the most out of it.
Was vielleicht auch noch erwähnt werden sollte: Steinkeller kündigt an, daß die Hybrid-Auktionen fortgesetzt werden. Außerdem plane man, neue "Apps" zu produzieren.

Wirklich wichtig war ihm aber offensichtlich nur dies:

Bild

Die Dame auf dem Foto benennt Aron Steinkeller als:
Dr.Ruja Ignatova – founder and owner OneCoin
Wenn ich das alles richtig verstanden habe, wird bei CONLIGUS also die Kunstwährung "onecoin" als offizielles (?) Zahlungsmittel eingeführt. Mit allen Risiken und Unwägbarkeiten, die mit jeder "virtuellen Währung" verbunden sind. Und wer wird davon definitiv profitieren? Ich glaube, daß ich diese Frage nicht selbst beantworten muß, oder? :roll:

PS: Fast hätte ich es vergessen. :ops: Die bisherige Briefkasten-Adresse von CONLIGUS in MALTA wird demnächst ersetzt durch eine in DUBAI. ;)

Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 07:46

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Biba » Do 2. Apr 2015, 10:40

Wenn die Informationen über Aron Steinkeller stimmen, die man im Internet über ihn findet, war er vor seiner Networkerzeit als Lehrer tätig. Man kann also wahrscheinlich davon ausgehen, daß er über keine kaufmännische Aus- bzw. Vorbildung verfügt. Liegt es nur daran, daß er nicht genau geprüft hat, mit wem er da eine Partnerschaft eingegangen ist mit der Onecoin Ltd.?

Ein einziger Blick in das britische Handelsregister offenbart doch dies:
Company name: Onecoin Ltd
Company number: 08386231
Company type: Private limited with share capital
Incorporation date: 04 Feb 2013
Type of accounts filing: Dormant
Der flüchtige Betrachter freut sich wahrscheinlich, daß diese Onecoin Ltd. überhaupt existiert - und das sogar schon seit zwei Jahren. Der aufmerksame Betrachter stolpert aber auf Anhieb über diese Einstufung: Dormant. http://www.leo.org übersetzt das so:
ruhend, schlafend, schlummernd, untätig, sich nicht verzinsend
Lt. britischem Handelsregister ist die Onecoin Ltd. bereits seit Februar 2014 so - (dormant) - eingestuft, wie es von leo.org übersetzt wird.

Sollte man sich nicht vorher erkundigen, mit wem man eine geschäftliche Beziehung eingeht, Herr Aron Steinkeller? :motz:

Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Optimist » Do 2. Apr 2015, 13:15

Da es zum Thema paßt - hier mal ein paar Zeilen über die Krypto-Währung Bitcoin:
Die wichtigste Börse wurde gehackt, eine halbe Milliarde Dollar verschwand, der Kurs stürzte ins Bodenlose: Pleiten und Skandale haben den Bitcoin arg gebeutelt. Doch noch ist die Luft aus dem Digitalgeld noch nicht raus.

2014 war ein schwarzes Jahr für Bitcoin-Besitzer. Ziemlich genau ein Jahr ist es her, da verschwanden aus Mt. Gox, der damals größten Handelsplattform für die Krypto-Währung, Hunderttausende Bitcoins. Fast eine halbe Milliarde Dollar war weg. Mt. Gox meldete Insolvenz an. Mark Karpeles, der Chef der Börse, tauchte ab.

Das Vertrauen in das neue Digitalgeld verpuffte. Der Kurs schmierte ab. Ende Dezember 2013 war ein Bitcoin über 1100 Dollar wert. Heute sind es gerade noch 257 Dollar. Rund 80 Prozent des Wertes sind verpufft. Vergangenes Jahr wurden laut der Technologie-Beratungsfirma Juniper Research Bitcoins und anderes Digitalgeld im Wert von rund 72 Milliarden Dollar gehandelt. In diesem Jahr werden es wohl gerade mal noch etwas über 30 Milliarden Dollar sein, schätzen die Juniper-Analysten.
Weiterlesen unter http://www.n-tv.de/wirtschaft/Warum-Bit ... 66256.html

Soll mit OneCoin eine Art Bitcoin-Kopie etabliert werden? :???:

Young Member
Young Member
Beiträge: 22
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 15:46

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Harry » Di 7. Apr 2015, 18:51

Gerade hatte CONLIGUS doch verkündet, alles sei wieder in Ordnung und sicher und überprüft und... und... und... Da trifft diese Meldung ein, bei mir um 18:00 Uhr:
CONLIGUS: SERVICE ANNOUNCEMENT

Unsere IT-Abteilung arbeitet daran, den Zugriff auf das Backoffice von conligus so schnell wie möglich wieder herzustellen. Wir haben ein Problem mit einem Sicherheitszertifikat abgelaufen (ISS) erwarten wir für den Zugang in ein paar Stunden wieder herzustellen.
Einmal mehr entsteht bei mir der Verdacht, daß da keine echten Profi's, sondern echte Laien am Werk sind. Man muß etwas nicht nur wollen, sondern auch können! Verpilzten Kaffee (ORGANO) zu verkaufen, war für die Steinkeller Brothers sicher weniger anspruchsvoll als ein globales Network aufzuziehen.

Young Member
Young Member
Beiträge: 22
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 15:46

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Harry » Mi 8. Apr 2015, 16:54

Die Kooperation von CONLIGUS mit OneCoin scheint bei den Conligus-Fans und -Anhängern nicht gut anzukommen. Verständlich - bedeutet sie doch faktisch eine 180-Grad-Wendung hin zu einem völlig neuen Geschäftsfeld, von dem bei der Conligus-Gründung nie die Rede war.

Sehr anschaulich wird das momentan hier dokumentiert: woba-conligus.com. Der Betreiber der Website ist seit langer Zeit als Haupt-Pusher für CONLIGUS unterwegs. (Weiter oben im Thread wurde er bereits als solcher erwähnt.) Auf seinem Blog verewigte er in der Vergangenheit schon 47 Beiträge zu bzw. über CONLIGUS. Völlig kritiklos, immer nur lobend und schwärmend und CONLIGUS in den Himmel hebend. :kopfwand:

Das scheint aber - inzwischen - Geschichte zu sein!

Ruft man nämlich heute die Seite woba-conligus.com auf, staunt man nicht schlecht. Nicht irgendein Jubel-Posting über CONLIGUS springt einem auf Anhieb in's Auge, sondern eine Werbung für das Stupka-World-Network. Und wenn man genauer hinschaut, entdeckt man, daß der "Dr. Wolf Barth" Stupka-World nicht nur bewirbt, sondern dort sogar richtig eingestiegen ist. Nachzulesen auf der Seite stupkaworld.com/partner/index.php?view=1&item=2&v=66481369.

Ich erkenne hier ganz eindeutig eine Abkehr des "Dr. Wolf Barth" von CONLIGUS, selbst wenn er sich heute noch nicht öffentlich davon distanziert. Aber wahrscheinlich erwartet selbst Barth nicht mehr, daß die ursprünglichen Ankündigungen der Steinkeller-Brothers tatsächlich noch umgesetzt werden. Zum Beispiel diese Aussage (sinngemäß):

"Die Hybrid-Auktionen von CONLIGUS stellen nur 5 % des Angebotes dar. Viele weitere werden folgen."

Bemerkenswert ist ja auch, daß dieser "Dr. Wolf Barth" keine Silbe darüber verliert, daß CONLIGUS und OneCoin jetzt eine Partnerschaft eingegangen sind. Auch darin kann man - indirekt natürlich - eine Distanzierung erkennen. ;)

yio

Benutzeravatar
Young Member
Young Member
Beiträge: 39
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 04:01

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von yio » Mo 13. Apr 2015, 15:59

Inzwischen wird die onecoin.eu auch mit deutscher Google-Übersetzung angeboten. Wie immer - mehr schlecht als recht! :kopfwand: Aber diesen Teilsatz aus den AGB dürfte jeder verstehen:
...alle anwendbaren Bundes- und Landesvorschriften des Landes entspricht Bulgarien und Vorschriften...
Ich lese daraus nichts anderes, als daß man sich bei Teilnahme dem bulgarischen Recht unterwirft.

Vielsagend ist auch dieser Absatz:
Eingeschränkte Länder

Wichtig! Folgende Länder sind eingeschränkten Ländern und Marketing Partner Anträge können nicht von den Bewohnern in diesen Gebieten akzeptiert werden, oder es können begrenzte Zahlungsoptionen zur Verfügung stehen; Iran, Irak, Nigeria, USA.
Ob es bei diesen Ländern bleiben wird? Nach dem Bitcoin-Skandal könnten weitere Länder durchaus folgen. Warten wir es ab. :roll:

New Member
New Member
Beiträge: 7
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 17:13

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Sniper » Do 14. Mai 2015, 14:38

Bereits vor vier Wochen, konkret am 16. April, ging dieses Mail bei den CONLIGUS-Jüngern ein:
CONLIGUS: BEDINGUNGEN VON CONLIGUS ZU ONECOIN

ONECOIN, MIGRATION NEWS !

Liebe Member,

Das OneCoin Netzwerk ist sehr bald bereit, die Mitglieder von Conligus zu akzeptieren und mit Leistungen, die ausschließlich für Conligus Mitglieder vorbehalten sind zu belohnen.

Wir entschuldigen uns für die Verzögerungen, die IT-Abteilung arbeitet hart daran diese Migration vorzubereiten. Die Tatsache dass Conligus einen Baum mit 3er Positionen hat, erleichtert leider nicht den Migrationsprozess.

In den nächsten Tagen (bis zum 20. April) werden die Mitglieder von Conligus eine Einladungs-E-Mail erhalten um in das OneCoin Netzwerk zu migrieren und um die OneCoin AGB´s zu akzeptieren.
Es besteht keine Notwendigkeit sich jetzt bei Onecoin zu registrieren oder sich jetzt bei Onecoin anzumelden. Die Login-Daten werden sehr wahrscheinlich die Selben bleiben. Alles was jetzt zu tun ist, ist bitte einfach nur die nächste E-Mail mit Anweisungen abzuwarten. (Weitere Informationen finden Sie in den FAQ)

Der folgende Link führt zu einer Liste mit Beschreibungen der Leistungen von OneCoin wie auch zu einem Bereich mit FAQ welche helfen werden Fragen der letzten Tage zu beantworten.


>> LINK ZUR ZEITE <<


Schritt für Schritt arbeiten wir daran, Lösungen zu geben und an einer vielversprechenden Zukunft .

Vergessen Sie nicht die OneCoin Veranstaltung in Dubai am 15 Mai, weitere Informationen dazu finden Sie hier:

https://www.onecoin.eu/backend/dubai_event/
Die Verlinkung erfolgte zur Seite http://www.onecoin.eu/bedingungenconligusfaq, die immerhin in deutscher Sprache vorliegt. Eine genaue Lektüre dieser Seite ist auf jeden Fall erforderlich, zumal noch gar nicht verbindlich feststeht, welche Länder ggf. gar nicht am Onecoin-Modell teilnehmen können bzw. dürfen usw. usf.

Da ich mir zu schade bin, mich in einem unausgereiften Modellprojekt verheizen zu lassen, werde ich natürlich dem von CONLIGUS jetzt eingeschlagenen Weg nicht folgen! Ich prophezeie einfach mal, daß mir auf diesem Wege viele folgen werden, die CONLIGUS anfangs noch positiv beurteilt haben. Für die Steinkeller-Brüder sehe ich nach dieser drastischen Kehrtwendung nicht nur schwarz, sondern tiefschwarz oder noch schwärzer... :D Wären sie mal bei dem maßlos überteuerten ORGANO-Kaffee geblieben, dann hätten sie heute etliche Sorgen weniger! ;)

New Member
New Member
Beiträge: 9
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 12:55

Conligus offline

Beitrag von poscher » Fr 22. Mai 2015, 21:43

Das Ende von Conligus?

Weder conligus.com, noch conligus.org sind erreichbar.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 110
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:40

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Sarah87 » So 14. Jun 2015, 23:06

Nach wie vor, gibt es keine Inhalte unter den genannten Seiten, bis auf:
Conligus Ltd - Back online soon
Wers glaubt, wird selig. :roll:

Antworten

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast