Tags:
Hier geht es um Versicherungen aller Art
Antworten

#1

Beitrag 02.08.2011, 04:41

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jul 2011
Beiträge: 16
x 2
Da ich mir demnächst ein neues Auto kaufe und mein altes Auto verkaufe, würde ich bei der Gelegenheit gerne gleich die KFZ-Versicherung wechseln. Habt Ihr einen Tipp für mich für eine günstige KFZ-Haftpflichtversicherung? Bei welcher Versicherungsgesellschaft sollte ich das neue Auto am besten versichern?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 04.08.2011, 17:16

Nach oben

New Member
Registriert: 19. Mai 2007
Beiträge: 4
Wohnort: Aschaffenburg
Suche einen Versicherungs-Vergleich für KFZ-Versicherungen. Hat da jemand einen Tipp? Habe mir schon ein paar Vergleichsseiten zur KFZ Versicherung angesehen, aber die haben mir alle nicht so gefallen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 13.09.2011, 18:21

Nach oben

New Member
Registriert: 6. Sep 2011
Beiträge: 3
Das kann man so pauschal nicht sagen. Da braucht man Daten zum Auto und zum Besitzer, um den Tarif zu berechnen - bzw. man kann es selbst nicht so einfach berechnen. Mein Tipp ist: Benutze einen Kfz-Versicherungs-Rechner online. So kannst du dann besser erkennen, wie dein Tarif bei den verschiedenen Gesellschaften aussieht. So ein KFZ-Versicherungsvergleich ist sehr Transparent.

Gruß
Ebayar
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 20.09.2011, 01:11

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Sep 2011
Beiträge: 5
Natürlich ist es auch bei KFZ-Versicherungen wichtig zu vergleichen. Und wenn man einen Online KFZ-Versicherungsvergleich macht und anschließend online seine KFZ-Versicherung abschließt, spart man nochmal. Denn die meisten Versicherungsgesellschaften bieten für online abgeschlossene KFZ-Versicherungen kräftige Rabatte an.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 26.10.2011, 02:45

Nach oben

New Member
Registriert: 26. Okt 2011
Beiträge: 5
Jede Versicherung hat natürlich andere Berechnungen und so zahlt man für ein Auto bei Versicherung A weniger als bei Versicherung B. Dafür ist ein anderes Auto wiederum bei Versicherung B günstiger. Am besten mal einen Online-Vergleich machen oder noch besser, bei einem Versicherungs"fritzen" nachfragen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 24.11.2011, 18:40

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 153
Ein Versicherungsvertreter, bietet aber nur die Tarife seiner eigenen Versicherung an. Selbst wenn es ein freier Versicherungsvertreter ist, hat er im allgemeinen nur einige Versicherungsgesellschaften im Angebote. Meist die, bei denen er selbst die besten Provisionen bekommt. Da ist ein Online-KFZ-Versicherungsvergleich Transparent.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag 21.01.2012, 10:36

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Dez 2011
Beiträge: 12
Ich schau immer in die Vergleichsrechner im Internet. Dort findet man meistens echt gute Angebote in diesem Bereich :)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag 07.03.2012, 16:33

Nach oben

New Member
Registriert: 1. Mär 2012
Beiträge: 3
Kann ich nur unterstreichen, da sollte man von Zeit zu Zeit wieder hinschauen, da sich manchmal super Angebote daraus ergeben. Ein Wechsel kann auch lohnen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag 05.01.2013, 16:22

Nach oben

LED
Benutzeravatar
Gesperrt
Registriert: 1. Jan 2013
Beiträge: 16
Teste am besten die Versicherer vor Ort. Vergleichsportale bringen nicht den gewünschten Erfolg. ich habe durch Versicherungswechsel 400 € gespart. Stand nicht im Netz.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag 07.01.2013, 00:56

Nach oben

Young Member
Registriert: 27. Feb 2010
Beiträge: 22
x 1
Das mag in Deinem Fall so gewesen sein. Das heißt noch lange nicht, dass ein Online-Vergleich von KFZ-Versicherungen nichts taugt. Das Ihr immer alle an eine Seite so klammert. Schwarz oder weiß... Am sinnvollsten ist es so viel wie möglich Angebote einzuholen. Aber während man online ganz schnell zig Angebote vergleichen kann, ist es etwas schwierig zu Fuß so viele Filaialen von Versicherern abzuklappern.

Ich meine, es spricht nichts dagegen, sich einige Angebote auch außerhalb des Internets einzuholen. Wer das will kann es tun. Diese dann mit den Onlineangeboten vergleichen. Aber ich meine auch, dass die Angebote alle auch online zu finden sind. Jede Versicherung hat ja bestimmte Tarife. Die gibt es sowohl beim Vertreter als auch online zu finden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag 19.02.2013, 19:11

Nach oben

New Member
Registriert: 19. Feb 2013
Beiträge: 3
Ein Tarifcheck wäre auch ne Alternative.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag 10.11.2013, 17:24

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Nov 2013
Beiträge: 2
Kontaktdaten:
Ich habe hier ein paar Tipps dazu gefunden inklusive Tarif-Vergleich.

Kfz-Versicherungs-Vergleich
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag 01.12.2013, 13:52

Nach oben

Young Member
Registriert: 1. Dez 2013
Beiträge: 35
Ich vertrete auch die Meinung, dass ein Onlinevergleich Sinn macht. es kann ja nicht schaden mal sich zu informieren, was so bei den Beiträgen möglich ist. Warum soll ich über 30 % mehr zahlen für die gleiche Leistung...würde ich nicht einsehen wollen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag 27.01.2018, 14:12

Nach oben

New Member
Registriert: 27. Jan 2018
Beiträge: 2
Zum Thema KFZ Versicherung und Vergleichsportale noch eine kleine Anmerkung:

Vergleichsportale wie Check24 sind nichts anderes als online Makler, sprich in dem Beitrag ist die Provision die der Versicherer für die Vermittlung für den Vertrag zahlen muss schon mit eingerechnet. Bei Check24 können das gut und gerne mal bis zu 100€ pro Vertrag sein. Ihr sollte euch daher auch immer mal Beiträge bei Versicherung berechnen die nicht in solchen Vergleichsportalen aufgeführt sind wie z.B. die HUK-Coburg.

Viele Grüße
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag 13.02.2018, 02:07

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Feb 2018
Beiträge: 5
DAs kommt ganz auf deine Daten und der des Autos an. Wende dich am besten direkt beim Versicher oder noch besser, nutze die Vergleichsportale, die einem das Internet kostenlos zur Verfügung stellt.MfG
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Versicherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast