Geld verdienen in Internet


Inhalt teilen
Geld verdienen mit der eigenen Webseite oder mit einem Blog

#16

Beitrag 24.03.2013, 19:55

Nach oben

Senior Member
Dabei seit: 23. Jul 2011
Beiträge: 282
x 23
Es ist schon verblüffend, dass sich immer wieder Deppen finden, die offen zur Schau stellen, dass sie Deppen sind. Und das wo vor ihnen sich schon reichlich andere Deppen auf die gleiche Art zu erkennen gegeben haben.

Ich glaube tatsächlich, dass einige aus purer Blödheit jedes unseriöse Angebot für bare Münze nehmen und alles glauben, was man ihnen erzählt. Die wollen Geld verdienen und wollen glauben, dass man mit Däumchen drehen reich wird. So glauben sie nur zu gern, sie würden sehr viel Geld verdienen, wenn sie einem "Tipp-Geber" oder Guru 100 Euro senden und sich dann in den Sessel setzen und Däumchen drehen. Nicht weil es so plausibel und wahrscheinlich ist, sondern einfach weil sie es glauben wollen.

Und jeder, der Ihnen sagt, sie haben ein Ding an der Waffel und dass sie abgezockt werden und dabei helfen andere abzuzocken, wird von ihnen als Feind und Spielverderber angesehen. Schwer dagegen anzukommen.

Welches Bildungsniveau diese Leute haben, offenbart sich nur zu deutlich in ihren Beiträgen. Man kann da sicher auch schon mal die Geduld verlieren, wenn absolute Oberdeppen glauben sie seien in Wahrheit die schlauen und alle anderen, die tatsächlich bei der Vergabe von Bildung nicht zu kurz gekommen sind, wären nur dumm und neidisch. :lachtot:

Tags:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#17

Beitrag 26.03.2013, 09:40

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Feb 2013
Beiträge: 10
Wohnort: Schwarzwald
War mal wieder nur Zeitverschwendung !! :kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#18

Beitrag 26.03.2013, 15:23

Nach oben

Senior Member
Dabei seit: 18. Jul 2011
Beiträge: 124
x 14
faro72 hat geschrieben:War mal wieder nur Zeitverschwendung !! :kopfwand:
Was denn?

Zum Geld verdienen an sich... Es muss doch jedem klar sein, dass er auch wenn er im Internet Geld verdienen möchte zwei Grundvoraussetzungen erfüllen muss. Er muss bereit sein etwas zu leisten und Fleiß mitbringen. Und er muss auf dem jeweiligen Gebiet auch einigermaßen bewandert sein, also die entsprechenden Fähigkeiten haben. Oder er muss sie sich aneignen. Dann und nur dann, kann man erfolgreich Geld verdienen. Sicher kann man einen Mangel auf der einen Seite mit einem Überschuss auf der anderen Seite ausgleichen. Also wer weniger weiß, dafür aber besonders fleißig ist kann auch Geld verdienen. Oder wer richtig was drauf hat, kann auch Geld verdienen wenn er etwas weniger Fleißig ist. Aber ganz und gar kann man auf keine dieser beiden Grundvoraussetzungen verzichten. Wer faul und unwissend ist, hat keine Chance ernsthaft und nachhaltig Geld zu verdienen.


  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#19

Beitrag 30.03.2013, 12:28

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Feb 2013
Beiträge: 10
Wohnort: Schwarzwald
Na ja ..der ursprüngliche Beitrag ist wohl einer gewissen Unwissenheit , Naivität oder sogar noch mehr geschuldet. Nur wäre es wünschenswert mit mehr Respekt zu agieren. Damit sich gewisse Leute nicht länger mit so einem Post beschäftigen müssen , hätte man den Verfasser auch gleich entlassen können ! Jedoch wäre es toll ...um mal auf das ursprünglich Thema zurückzukommen..., wenn von euch "Geld verdienen im Internet " -Experten , auch mal ein wenig mehr auf euere ach so erfolgreiche Internetarbeit eingegangen wird !???? Auf welchem Gebiet oder mit was genau , seit Ihr denn so erfolgreich !??? Die jeweiligen Antworten von euch lassen jedenfalls darauf schließen...:-) , los raus mit der Sprache ..,aber na klar bitte keine Links...!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#20

Beitrag 30.03.2013, 14:32

Nach oben

Old Member
Dabei seit: 11. Apr 2007
Beiträge: 404
x 56
Ich geh arbeiten. Versuchs mal damit.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#21

Beitrag 30.03.2013, 17:30

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Feb 2013
Beiträge: 10
Wohnort: Schwarzwald
Danke ....extrem schlauer Fuchs !!!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#22

Beitrag 30.03.2013, 22:14

Nach oben

Senior Member
Dabei seit: 11. Apr 2007
Beiträge: 226
x 15
Meiner Meinung nach auf jeden Fall schlauer als jemand der in ein beliebiges Thema einsteigt mit nichts als dem Kommentar
faro72 hat geschrieben:War mal wieder nur Zeitverschwendung !!
und in der Folge erwartet, schlüsselfertige Verdienst-Systeme vorgesetzt zu bekommen.
faro72 hat geschrieben:Na ja ..der ursprüngliche Beitrag ist wohl einer gewissen Unwissenheit , Naivität oder sogar noch mehr geschuldet.
Was ja auch schon festgestellt wurde. Wobei ich eher glaube, dass es sich um einen gescheiterten Versuche irgend eine dubiose Sache zu bewerben handelt.
faro72 hat geschrieben:Nur wäre es wünschenswert mit mehr Respekt zu agieren.
Auf wen ist das bezogen? Auf den Themenstarter? Auf Dich selbst?
faro72 hat geschrieben:Damit sich gewisse Leute nicht länger mit so einem Post beschäftigen müssen , hätte man den Verfasser auch gleich entlassen können !
So so... Also ich würde dann mal vorschlagen, dass Du hier die Leitung und Moderation im Forum übernimmst.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#23

Beitrag 26.08.2013, 22:10

Nach oben

New Member
Dabei seit: 25. Aug 2013
Beiträge: 6
Wieso löscht man nicht einfach dieses Thema?! Und wieso postet jmd so einen Schund!!! Zum Glück bin ich kein Admin, denn ich hätte gleci :zensur: :motz: :irre: :kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#24

Beitrag 28.08.2013, 00:09

Nach oben

Senior Member
Dabei seit: 23. Jul 2011
Beiträge: 282
x 23
...schrieb der, der ausschließlich sinn-frei und off Topic postet. Sei lieber froh, dass ich kein Admin bin. Sonst wärst du hier schon nach deinem ersten sinnlosen Beitrag Geschichte gewesen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#25

Beitrag 05.10.2013, 14:01

Nach oben

New Member
Dabei seit: 5. Okt 2013
Beiträge: 6
Ich persönlich kann den geldfritz empfehlen.
Hat mir persönlich aufjedenfall geholfen. Müsst ihr euch einfahc mal anschauen, dann werdet ihr das sicher besser beurteilen können.

Viele Grüße,

Manza39

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#26

Beitrag 05.10.2013, 14:17

Nach oben

Member
Dabei seit: 24. Jul 2011
Beiträge: 72
x 25
So So... Dann solltest Du mal unter Geldfritz lesen. Dabei handelt es sich m.E. um ein Schneeballsystem bei welchem dem Käufer des EBooks nahegelegt wird, seinerseits das EBook zu verkaufen um Geld zu verdienen. Erstens ist so etwas illegal, zweitens wird man kaum noch Käufer finden. Das ist schon zu alt und abgedroschen. Keine Interessenten mehr, weil bereits alles abgegrast und massenhaft Leute die bezahlt haben und nun ihrerseits versuchen das Teil zu verscherbeln, um zumindest ihren Einsatz wiederzubekommen..

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#27

Beitrag 12.03.2014, 13:44

Nach oben

New Member
Dabei seit: 11. Mär 2014
Beiträge: 10
Also jetzt muss ich doch mal was zum Thema Geldfritz etwas dazu sagen. Ich selbst gehöre zu den Deppen die sich dieses Ebook mal gekauft haben. Aber nicht um diese weiter zu vertreiben sondern mal das ganze in Ruhe durch zu lesen. Ich persönlich fand es wirklich sehr interessant. Wer im Internet versucht Geld zu verdienen sollte in erster Linie so viel Informationen wie möglich sammeln. Und irgendwo muss man halt mal anfangen. Aber näher möchte ich jetzt gar nicht darauf eingehen.

LG
svenja68(oder auch Depp)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#28

Beitrag 13.03.2014, 01:03

Nach oben

Senior Member
Dabei seit: 18. Jul 2011
Beiträge: 124
x 14
Liebe Deppin Svenja,

schön, dass du das Machwerk "interessant" findest. Nutzlos bleibt es aber trotzdem. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass es der eine oder andere ahnungslose Leser auf die Versprechungen rein fällt und glaubt, das Gelesene könne ihm dabei helfen auf irgend eine Weise Geld zu verdienen.

Offensichtlich hast du ein grundsätzliches Verständnisproblem. Denn ansonsten hättest du gerafft, dass es ich bei dem Kern des Geldfritz-Konzeptes um ein Schneeballsystem handelt. Der Leser wird mehr oder weniger eindeutig dazu angehalten seinerseits das ebook zu verkaufen um so Geld zu verdienen. Das ist eindeutig wettbewerbswidrig und ein klarer Gesetzesverstoß. Wie gesagt, das ist der Kern. Ob nun etwas sinnvolles aus dem e-Book zu entnehmen ist, darüber kann man streiten. Aber glaube mir, alles was an sinnvollem Inhalt dort zu finden ist, kann man ebenso leicht und kostenlos per Google finden.

Ich denke zum Geldfritznetzwerk ist hinreichend viel gesagt und belegt worden. Und zwar in den betreffenden Threads, die oben verlinkt sind. Es ist überflüssig, dass hier immer wieder jemand oder jemand mit immer wieder einen neuen Account erscheint, um dieses System erneut anzupreisen. Der Zug ist lange abgefahren.

PS: Wer nun aber annimmt, dass es sich bei Deppin Svenja um den Geldfritzen selbst oder einen der Trittbrettfahrer handelt, wie hier wie schon so oft gesehen... ich will euch nicht widersprechen... :roll:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#29

Beitrag 13.03.2014, 01:18

Nach oben

Member
Dabei seit: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Der Geldfritz ist hier nicht das eigentliche Thema. Nur weil es hier themenfremd jemand zu bewerben versuchte, heißt das nicht, dass das hier weiterdiskutiert werden sollte. Der Titel hier lautet Geld verdienen in Internet allgemein, auch wenn der Threadstarter auch wenig bis nichts sinnvolles mit seinem Posting zum Besten gab. Ich untersage hier jede weitere Erwähnung des Geldfritz-Systems. Dazu sind die entsprechenden Threads da. Für Zuwiderhandlung gibt es entweder eine Verwarnung oder eine Sperre.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#30

Beitrag 13.03.2014, 08:20

Nach oben

New Member
Dabei seit: 11. Mär 2014
Beiträge: 10
Ich habe hier nur eine Meinung gepostet. Ich wusste nicht das man hier keine Meinungen äußern darf. Vielleicht sollte ich doch mal die Regeln besser durch lesen. Wahrscheinlich wird dort zu entnehmen sein, dass Meinungen hier grundsätzlich zensiert werden. Und ich würde auch niemanden den G... ans Herz legen (ich möchte das Wort hier nicht in den Mund nehmen). Und ich habe sehr wohl kapiert, dass dieser ebook Betreiber sein Werk nur weiter veräußern möchte. Deswegen habe ich mich von diesem Werk auch distanziert. Ich habe nur erwähnt, dass ich ein paar Informationen sehr interessant fand. Mehr nicht. Ich hätte vielleicht wenn ich über Google recherchiert hätte wahrscheinlich ebenfalls diese Informationen erhalten. Aber man zahlt ja Lehrgeld und deswegen habe ich mich ja auch hier angemeldet um von euch Hilfestellung zu bekommen. Ist das jetzt schlimm?

Gruß
svenja68
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Geld verdienen als Webmaster und Blogger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste