Tags:
Geld verdienen mit der eigenen Webseite oder mit einem Blog
Antworten

#1

Beitrag 24.04.2014, 09:44

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 24. Apr 2014
Beiträge: 1
Gleich vorweg: Leute die mit Euch auf "Schmusekurs" gehen könnt ihr vergessen.
Auch das Affiliate-Geschäft ist ein knallharter Job.
KEINER verdient mal so locker ohne Arbeit Geld. Auch nicht im Internet.
So von wegen: "Geld verdienen - leicht gemacht" könnt Ihr abhaken.
Ich persönlich bin ein Ochse der seit 15 Jahren !!!!!! Tag für Tag tut und macht und trotzdem machen muss weil es sich doch nicht so einfach "Millionst" wie es immer dargestellt wird.

Zugegeben: Es gibt Menschen die es in relativ kurzer Zeit geschafft haben stinkreich zu werden. Beispiel Google-Erfinder, Facebook-Erfinder...
Aber als Affiliate muss man rackern ohne Ende.

OK. Ich verdiene schon Geld im Internet. Aber ich muss auch hart dafür arbeiten.
Was mich aber anspornt: Ich muss mich nicht mit "Kollegen" rumkriegen, keinen Chzef ertragen, kein teures Benzin verfahren.

Was ich aber JEDEN TAG TUN MUSS:
Werbung, Werbung, Werbung machen für Produkte von Firmen.
Und das ist der Job von JEDEM AFFILIATE.
Mit der Anmeldung ist es nicht getan.

Die knallharte Arbeit ist es Werbung, Werbung, Werbung zu machen.
Denn nur wenn Produkte oder Dienstleistungen verkauft werden gibt es Provisionen.

Im Laufe von 15 Jahren habe ich viele, wirklich viele Partnerprogramme getestet.
Teilweise habe ich mir den Hintern wirklich aufgerissen für NULL.

Zugegeben. Angekotzt hat mich das schon. Aber ich bin ein WUM.

Ein WUM ist ein Mensch der WILL UND MACHT.
Die andere Sorte sind WOMANIXE. Laberköppe die immer WOLLEN MACHEN ABER NIX.

Das Partnerprogramm was ich hier und heute empfehle hat mir schon am ersten Tag Provision gebracht. Es ist kostenlos und das Schöne: JEDEN DIENSTAG (also jede Woche) ist die Provision auf dem PayPal Konto.
Wer Bock hat schaut sich die Sache mal an. Keine Kosten aber ohne Arbeit auch kein Verdienst.

* Link entfernt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 26.04.2014, 21:34

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 749
x 18
Gleich vorweg: Wer glaubt Vertrauen für ein unseriöses Angebot erwecken zu können, indem er betont es gäbe viele unseriöse Produkte, liegt im Allgemeinen falsch.

Wer meint, wenn er erläutert, es sei nicht so einfach viel Geld zu verdienen, wie es vielfach dargestellt wird, würde sich sein wenig seriöses Angebot besser vermarkten, irrt sich.

Wer glaubt, er könne hier für ein fragwürdiges Unternehmen und seine zweifelhaften Produkte entgegen den Foren-Regeln werben, irrt sich ebenfalls.

Verlinkung und Ref-ID habe ich entfernt.

Das Thema Affiliate-Premium-Club wird bereits unter Affiliate-Premium-Club ist unseriös behandelt. Dort und nur dort kann dazu diskutiert werden.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 27.04.2014, 00:13

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Agent hat geschrieben:Was ich aber JEDEN TAG TUN MUSS:
Werbung, Werbung, Werbung machen für Produkte von Firmen...
Die Definition für die Art Werbung die du machst ist SPAM. Die Personen, die so handeln nennt man nicht Affiliates, sondern Spammer.
Agent hat geschrieben:Die knallharte Arbeit ist es Werbung, Werbung, Werbung zu machen. Und das ist der Job von JEDEM AFFILIATE.
Nee, da hast du irgendwas nicht gerafft. Das komplette Affiliatemarketing hast du nicht begriffen. Affiliates sind Webmaster oder Blogger, die zu ihrem Content passende Werbung schalten, um so Einnahmen zu erzielen. Das ist auch legitim. Die knallharte Arbeit eines seriösen Affiliates ist es, erstmal eine Grundlage für Werbeflächen zu schaffen, wie z.B. eine eigene gut besuchte Webseite, die aufgrund lesenswerten Contents gut besucht ist und daher die Möglichkeit bietet über das Platzieren von seriösen Anzeigen oder Affiliate-Links Einnahmen zu erzielen. Das Schalten von Anzeigen ist ein Klacks.

Du bist kein Affiliate, sondern nur ein übler und lästiger Spamer, der auf fremden Webseiten, Foren und Blogs seine Links rein knallt. Das ist nicht legitim, sondern eher parasitär.

Agent hat geschrieben:Das Partnerprogramm was ich hier und heute empfehle hat mir schon am ersten Tag Provision gebracht.
Das ist erst mal nichts anderes als eine Behauptung von dir, die aber von mir stark angezweifelt wird. Zum einen weil die dort angebotenen Produkte meiner Ansicht nach alles andere als nützlich und zudem auch noch stark überteuert sind.
Agent hat geschrieben:Es ist kostenlos und das Schöne: JEDEN DIENSTAG (also jede Woche) ist die Provision auf dem PayPal Konto.
Natürlich ist ein Partnerprogramm kostenlos. Wäre ja noch schöner, wenn man dafür bezahlen müsste, das Produkt eines anderen zu bewerben. Was soll daran so positiv sein, dass ausgerechnet Dienstags ausgezahlt wird? Das man nichts anderes als positiv zu erwähnen hat, als die Selbstverständlichkeit, dass das Partnerprogramm kostenlos ist und das Dienstags ausgezahlt wird, ist schon bezeichnend. Auch wenn es verständlich ist, denn die Produkte erwähnt man ja in dem Zusammenhang besser nicht.
Agent hat geschrieben:Wer Bock hat schaut sich die Sache mal an.
Kann jeder selbst entscheiden, aber ich rate dringend die Finger davon zu lassen.
Agent hat geschrieben:Keine Kosten aber ohne Arbeit auch kein Verdienst.
Arbeit heißt bei dir Spam. Ich bezeichne das nicht als Arbeit.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 27.04.2014, 04:27

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Jan 2013
Beiträge: 34
Auf Facebook wirbt bzw spammt ein Michael Meyerhofer alias "Agent" alias "Globalagent 4" ebenfalls fleißig für Links mit der selben Ref-ID.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 06.05.2014, 13:07

Nach oben

New Member
Registriert: 6. Mai 2014
Beiträge: 6
Ist das hier ein Angebot von einem Herrn der regelmäßig, fragwürdige Interviews auf Mallorca durchführt und gaaanz vielen Leuten geholfen hat finanziell unabhängig zu werden? :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 07.05.2014, 04:49

Nach oben

Member
Registriert: 20. Jul 2011
Beiträge: 52
x 6
Keine Ahnung. Klär uns doch mal auf.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag 17.10.2020, 15:57

Nach oben

New Member
Registriert: 14. Okt 2020
Beiträge: 12
Agent hat geschrieben:
24.04.2014, 09:44

Zugegeben. Angekotzt hat mich das schon. Aber ich bin ein WUM.

Ein WUM ist ein Mensch der WILL UND MACHT.
Die andere Sorte sind WOMANIXE. Laberköppe die immer WOLLEN MACHEN ABER NIX.

* Link entfernt
Also spätestens hier war ich überzeugt, schade, dass der Link entfernt wurde. Ich wäre so gerne ein WUM geworden :lol: :lol:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag 20.10.2020, 08:37

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 440
x 71
mrsmoneypenny hat geschrieben:
17.10.2020, 15:57
Agent hat geschrieben:
24.04.2014, 09:44

Zugegeben. Angekotzt hat mich das schon. Aber ich bin ein WUM.

Ein WUM ist ein Mensch der WILL UND MACHT.
Die andere Sorte sind WOMANIXE. Laberköppe die immer WOLLEN MACHEN ABER NIX.

* Link entfernt
Also spätestens hier war ich überzeugt, schade, dass der Link entfernt wurde. Ich wäre so gerne ein WUM geworden :lol: :lol:
Also wenn der dich überzeugt hat, dann hast du noch weniger Plan, als dieser Typ. Der "Laberkopp" von dem er sprach ist nämlich er selbst.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Geld verdienen als Webmaster und Blogger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast