Seite 1 von 1

Bonofa - Spam, SCAM, Bauernfängerei

Verfasst: 04.12.2012, 01:34
von Benyount
* Mod Edit:
ACHTUNG Vorsicht. Die diesem Beitrag folgenden bitte unbedingt ebenfalls lesen!


Geld verdienen im Internet ist nicht nur möglich sondern sicher realisierbar! Nach kostenloser und unverbindlicher Anmeldung werde ich mich bei Ihnen melden und weitere interessante Informationen zukommen lassen

. “Mit uns jetzt vom Internet-User zum Internet-Topverdiener durchstarten“ +++ Profitieren auch Sie jetzt von dieser revolutionären Geschäftsidee +++

Geeignet für Neueinsteiger + Profis
Wir bieten 10 passive Einkommensarten
Einfacher 3 Stufen Karriereplan – Kein Verkauf
Einkommen von mtl. 1.500,- bis 10.000,- Euro schnell möglich
Sichern Sie sich jetzt Ihre Startposition

**Weitere Informationen hier über den Link:**

* Mod Edit:
Verlinkung entfernt für

ben.bonofa-future.com
bei Klick darauf landete man hier:
uqxmxp.compoints.net
Es dreht sich um das hier:
bonofa.com

Re: NEUES Konzept + Ideal für alle die einen Internetjob suchen

Verfasst: 05.12.2012, 10:49
von Alerter
1. Keine Kosten anzugeben halte ich für unseriös.

2. Bonofa ist jetzt nicht mehr so neu und wird seit März 2012 beworben, zustande gebracht, außer Geld für immer andere "Pakete" einzusammeln, haben sie noch rein gar nichts!

3. Selbst im größten und nicht so kritischen MLM-Forum ist Bonofa inzwischen "durchgefallen" und wurde in "Werbung und Angebote mit Vorsicht zu betrachten" verschoben.
* Mod-Edit: Link zum betreffenden Thema im MLM-Forum unter: Bonofa seriös oder unseriös

4. Du solltest Regeln lesen, erst einmal die hier im Forum, hier ist keine Werbeplattforum, zweitens aber auch die von Bonofa, und zwar ganz genau!

Bonofa - Spam, SCAM, Bauernfängerei

Verfasst: 06.12.2012, 00:21
von ThomasM
Wie schon gesagt wurde, ist bei Bonofa keine Umsetzung eines Konzeptes erkennbar. Außer einem reißerischen, angeberischen Video ist auch kaum etwas an Informationen zu bekommen und es wird schon seit geraumer Zeit Geld eingesammelt ohne das bisher ein tatsächlich funktionierendes Unternehmen erkennbar oder gar nachweisbar wäre. Großspurige Ankündigungen sind keinen Pfifferling wert. Die taugen meist nur Leuten den Mund wässrig zu machen und ihnen so das Portemonnaie zu öffnen.
Das dreiste Hinwegsetzen über unsere Regeln und das unerlaubte Werben hier im Forum tun ein übriges. Erschwerend kommt hinzu, dass es schon einen Bonofa Thread gab.
Um es kurz zu machen... Ich halte Bonofa für unseriös.

Hier schließe ich, weitergehen kann es unter dem bereits existierenden Thema: Bonofa seriös oder unseriös