Seite 1 von 1

geblitztdingst.com Spam

Verfasst: 09.05.2013, 12:31
von GBD
Liebe Geldthemen Community,

einfaches Konzept, einfache Benutzung, super Verdienst!
Wie das geht? Ganz einfach, schau bei uns vorbei:

geblitztdingst.com

Die Community, bei der du so einfach wie noch nie Geld verdienen kannst und bei deiner Registrierung:

***

sogar ein tolles Apple Inc.

Produkt gewinnen kannst: ***

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Re: Einfaches Konzept, super Verdienst!

Verfasst: 10.05.2013, 11:56
von DolliYear
Ein Bekannte von mir sagt immer: Wenn es zu einfach ist um wahr zu sein, schau lieber ein drittes und viertes Mal hin :)

Re: Einfaches Konzept, super Verdienst!

Verfasst: 12.05.2013, 06:19
von kingBone
1.) Das Verfahren der Übernahme von Punkten aus dem Verkehrszentralregister (VZR) ist sehr umstritten, auch was die rechtlichen Aspekte angeht.

2.) Allein moralisch halte ich es nicht für vertretbar. Auf diese Weise hätte jeder, der es sich leisten kann, einen Freifahrschein zum rasen und für sonstige Verkehrsdelikte. Wer gegen Gesetze und Vorschriften verstößt, sollte auch dafür gerade stehen.

3.) Spam wie den von Dir, will hier niemand sehen. 5 Mal den gleichen Unsinn posten, zeugt von Unwissenheit, Unverfrorenheit und davon, das Du es scheinbar allgemein mit Regeln und Vorschriften nicht so hast.

Ich persönlich halte das Konzept von geblitztdingst.com für unseriös und Dich für einen üblen Spammer. Dein Vorgehen hier im Forum stellt eine Unverschämtheit dar.

Diesen Beitrag habe ich mit Hinweis auf die anderen 4 gleichlautenden gemeldet.

Re: Einfaches Konzept, super Verdienst!

Verfasst: 12.05.2013, 06:48
von iceman01
Das sehe ich ganz ähnlich. Mehrfacher, wiederholter Spam dieser Art stellt nicht nur einen groben Regelverstoß dar, sondern ist auch ist ein Angriff auf die Integrität des Forums. Spam erweckt einen unseriösen Eindruck und vergrämt User. Damit wird der Community massiv geschadet.

Das Thema geblitztdingst.com wird in die schwarze Liste verschoben, die anderen 4 zur Beweissicherung in den internen nicht einsehbaren Bereich. Ich werde die Betreiber des Forums informieren, die dann entscheiden können, ob das Ganze für den Spammer rechtliche Konsequenzen haben wird.

Zwei Links wurden aus dem Beitrag entfernt, beim dritten nur die Verlinkung entfernt. Man soll ja schließlich wissen von wem hier die Rede ist. Der Titel wurde geändert von "Einfaches Konzept, super Verdienst!" in "Punkten aus dem Verkehrszentralregister übertragen".

Re: Punkten aus dem Verkehrszentralregister übertragen

Verfasst: 13.05.2013, 06:10
von firlefanz
"super Verdienst" ?? Für wen? In erster Linie für den Betreiber der ominösen Seite geblitztdingst.com, denn der kassiert allein für die Anmeldung eines Verkehrssünders schon mal knapp 50 Euro. Ohne irgend eine Leistung zu bringen außer die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme... Mal abgesehen davon, das ich das Konzept auch nicht eben für seriös halte, wäre die Kontaktaufnahme per Facebook oder andere Netzwerke sicher leichter herzustellen... und vor allem kostenlos.

Eine mehr oder weniger unglückliche bzw. untaugliche Geschäftsidee mit einem fragwürdigen Konzept, dessen rechtliche Basis mindestens auf wackligen Beinen zu stehen scheint und wenn tatsächlich nicht gesetzwidrig, dann wohl nur aufgrund einer Gesetzeslücke. Zukünftige Gerichtsurteile diesbezüglich könnten da aber bald Präzedenzfälle schaffen. Nur weil noch niemand für solche Fälle verurteilt wurde, heißt das nicht, das Ganze sei legal.

Mein Fazit für geblitztdingst.com: Finger weg!


Re: Punkten aus dem Verkehrszentralregister übertragen

Verfasst: 13.05.2013, 06:27
von Skuforp
Naja, ich finde, wenn es geht seine Punkte gegen Bezahlung auf andere zu übertragen ohne deutsches Recht zu verletzen, spricht nichts dagegen.

Allerdings finde ich es schon mehr als unverschämt, dass geblitztdingst.com beziehungsweise der Betreiber der Seite ganze 50 Euro dafür verlangt, nur dass man sich registriert um Abnehmer für seine Punkte finden zu können. Gar nicht zu reden davon, dass er hier im Forum erscheint um eine große Spam-Attacke zu starten. Das und der verlangte Preis für die Registrierung finde ich an geblitztdingst.com unseriös, weniger die Idee selbst. Also ich würde das evtl. schon machen, aber ganz sicher nicht über diese Seite.

Re: Punkten aus dem Verkehrszentralregister übertragen

Verfasst: 18.05.2013, 14:37
von andkor
Das Projekt ist eh eine Totgeburt, glaube ich. Bisher gibt es dort 10 angemeldete User-Accounts, wovon 5 "Mustermänner" sind, also Fakeaccounts der Betreiber, die sich gegenseitig im Chat etwas schreiben.

Re: geblitztdingst.com Spam

Verfasst: 23.05.2013, 19:40
von Alerter
Ich halte das auch rechtlich für sehr bedenklich, wenn das ein anderer zugibt, ist das doch meiner bescheidenen Meinung nach eine Falschaussage, das dürfen zwar "Angeklagte" immer, aber Dritte?

So ganz sicher bin ich mir hier nicht, geht ja nicht um Straftaten. Vortäuschung einer Ordnungswidrigkeit gibt es zwar nicht, soweit ich weiß aber koscher kommt mir das nicht vor. Aber ich bin gespannt, davon wird man noch etwas hören, denke ich. :???:

Re: geblitztdingst.com Spam

Verfasst: 24.05.2013, 16:47
von ThomasM
Die rechtliche Frage ist die eine Seite. Dazu auch mehr unter: Gegen Bezahlung Punkte aus dem Verkehrszentralregister übernehmen

Das der Webseitenbetreiber sich aber hier inzwischen zwei Accounts erstellt hat und als GBD (12) und GBD1 (9) nach und insgesamt 21 gleich lautende Beiträge verfasst hat, gibt mir ebenfalls stark zu denken. Besonders da er weitermacht trotzdem wir seine Beiträge bis auf den hier in der "schwarzen Liste" allesamt direkt entfernen und in den internen Bereich verschieben.
Eat4Live hat geschrieben:Das Projekt ist eh eine Totgeburt, glaube ich. Bisher gibt es dort 10 angemeldete User-Accounts, wovon 5 "Mustermänner" sind, also Fakeaccounts der Betreiber, die sich gegenseitig im Chat etwas schreiben.
Demnach scheinen mir das Verzweiflungstaten eines Webmasters zu sein, dessen Projekt brach am Boden liegt und für das sich niemand interessiert. Denn wie es sich darstellt, ist das was er selbst eine Community nennt nur eine Ansammlung von ein paar Benutzernamen, größtenteils von ihm selbst erstellt, die sich gegenseitig im Chat "Hallo" sagen. Vielleicht sollte ihm mal jemand mitteilen, dass es nicht hilfreich ist in einem Forum 21 mal den gleichen Beitrag zu posten um dafür als unseriös abgestempelt zu werden. Bei manch einem fällt der Groschen eben etwas später... oder auch nie.

Re: geblitztdingst.com Spam

Verfasst: 24.05.2013, 17:56
von gustav
Ich möchte wissen, was in so einem Kopf vorgeht.

Re: geblitztdingst.com Spam

Verfasst: 17.07.2013, 11:49
von luyuan
Ich persönlich halte das Konzept von geblitztdingst.com für unseriös und Dich für einen Spammer. Dein Vorgehen hier im Forum stellt eine Unverschämtheit dar.