Diskussion zu 1dollarptc.com

Hier kann über alles was mit Paidmailern und Klickprogrammen zu tun hat geredet werden.
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Aug 2008, 14:18

Diskussion zu 1dollarptc.com

Beitrag von Sol501 » So 24. Aug 2008, 14:28

Hi!
Ich bin neu hier also seid mir bitte nicht böse wenn ich was falsch mach. Ich hab nen ptc-anbieter gefunden mit dem sich (angeblich) ca 5000$ im Monat machen lassen. Am Tag gibts etwas mehr als 100 ads zum klicken, die je nach Zeit 1-5$ bringen. Klingt natürlich etwas zu schön um wahr zu sein allerdings hab ich gehört er sollte funktionieren. Naja das geht etwas schleppend bin jetz bei ca 1500$ und man kriegt bei level1 refs genausoviel wie dieser. Wieviele refebenen es gibt weiß ich leider nicht da steht nur was von level 1 refs.
Ausgezahlt wird an Paypayl und alertpay.
Also wenn jemand mir helfen will, auf 5000 zu kommen und dabei gleich feststellen will, ob die seriös sind dann kann er ref von mir werden - ich werd natürlich bericht drüber erstatten, obs funktioniert.
Ausserdem bin ich auch bereit, im Gegenzug dazu woanders ref zu werden und auch regelmäßig zu klicken.
Also mein Ref-Link: *Link entfernt und wer tauschen will schickt mir am besten ne pm.

so, ich hoffe jetzt stimmts :)

lg
Sol
Zuletzt geändert von Sol501 am Mo 25. Aug 2008, 12:25, insgesamt 2-mal geändert.

Old Member
Old Member
Beiträge: 311
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 1dollarptc.com

Beitrag von Mikako » So 24. Aug 2008, 17:43

So wie dein Angebot klingt suchst du Reftausch und keine Downline, hab es deswegen mal in das passende Topic verschoben.
Hier beachte aber bitte noch die betreffenden Regeln (paidmailer-refsuche-f49/regeln-fuer-die ... -t635.html), bitte bis zum 27.08. ändern:
Punkt 2, sowie 3

Edit Mikako: Refebene...!
Mikako

Leben ist das, was einem begegnet,
während man auf die Erfüllung seine Träume wartet.

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 9. Sep 2008, 19:23

Re: reftausch / 1dollarptc.com

Beitrag von check247 » Di 9. Sep 2008, 19:31

Hallo, ich bin auch neu hier im Forum und beschäftige mich schon etwas länger mit der Materie. Ich habe mich vor wenigen Tagen ebenfalls bei 1dollarptc angemeldet und bin mal gespannt ob die wirklich 5.000 $ auszahlen... falls man diese überhaupt erreicht.

Was dagegen spricht ist allein die Tatsache, dass bisher ca. 8.400 User angemeldet sind. Gehen wir nur einmal davon aus, dass 1000 User Ihre Auszahlung anfordern. Überweist der Seitenbetreiber dann mal eben 5.000.000 $ ??? Und das für Werbung für andere PTC Seiten ?

Für mich sieht das eher nach einem neuen Trend aus, seine eigenen PTCs zu bewerben und durch die hohe Vergütung so viele Nutzer wie möglich zu locken. Eine Auszahlung wird es vermutlich nie geben, aber allein die Hoffnung und die Tatsache, nichts weiter als ein wenig Zeit vor dem Bildschirm zu investieren lassen mich fleißig weiterklicken.

Und da es hier eigentlich um Refs geht, hier mein Reflink:

*Edit Mikako: Link entfernt*

Old Member
Old Member
Beiträge: 311
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: reftausch / 1dollarptc.com

Beitrag von Mikako » Di 9. Sep 2008, 23:58

Sorry, aber dein Reflink hatte da nichts zu suchen...
Wenn du dich über den Link von Sol501 kannst du ihm/ihr eine andere Seite sagen zum anmelden, aber bitte nicht einfach deinen Reflink in fremden Threads posten ;).
Mikako

Leben ist das, was einem begegnet,
während man auf die Erfüllung seine Träume wartet.

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: So 9. Nov 2008, 10:02

Re: reftausch / 1dollarptc.com

Beitrag von schlubby » So 9. Nov 2008, 10:14

und? wurde ausgezahlt??
bin auch bei 1dollarptc hab ne auszahlung von 50 000 dollar beantragt und hab noch 30 000 aufm konto aber ka wann das überweisen wird

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: reftausch / 1dollarptc.com

Beitrag von ueberschaII » So 9. Nov 2008, 14:30

Ich kann Euch garantieren, das Ihre keine Auszahlung bekommen werdet. Überlegt doch mal welche Sponsoren das bezahlen sollten.

Aus dem Grund entferne ich auch die Reflinks zu diesem Anbieter. Auch wenn ja für keinen einzelnen ein wirklicher Schaden entsteht, muss man ja solche Abzocker nicht noch durch Anmeldungen unterstützen. Thread bleibt weiterhin offen, natürlich kann hier weiter diskutiert werden.

Ich überlege aber schon mal wohin ich den Thread verschiebe.

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: So 9. Nov 2008, 10:02

Re: reftausch / 1dollarptc.com

Beitrag von schlubby » Mo 10. Nov 2008, 16:31

mir is schon klar das die summe so nicht ausgezahlt wird
es steht aucgh auf der seite das ein dollar da nicht einem richtigen dolar entspricht
vermutlich 1 zu 0,001 oder so
aber ich glaub schon das die auszahlen

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: reftausch / 1dollarptc.com

Beitrag von ueberschaII » Di 11. Nov 2008, 12:27

Also ich finde dort keine Regelung bezüglich der Entsprechung eines Dollars auf der Seite zu einem USD.

Unter FAQ ist folgendes zu lesen:
Q What is payout amount?

$5000 for PayPal, $50,000 for AlertPay, and 1 million for e-gold until situation is resolved.
Es ist immer nur von der Währung $ die Rede.

Und diese Summen werden so nicht ausgezahlt werden. Woher Du den Glauben nimmst, das der Betreiber wenigstens einen tausendstel Teil des "verdienten" Geldes auszahlt ist mir nicht klar.

Ich bin der Ansicht, dass man die Zeit, die man bei solchen Anbietern einsetzt besser in einen seriösen Paidmailer investiert. Da hat man dann in der gleichen Zeit zwar statt 50.000 $ nur 5 € Guthaben, aber bekommt diese wenigstens ausgezahlt. Und 5,- Euro sind bei gleichem Zeiteinsatz besser als 0,- Euro. :p

Mehr dazu findet man auch hier ganz unten auf der Seite unter "Paidmailer mit extremen Gewinnversprechungen".

Edit: ich habe das Thema ins Diskussionsforum verschoben und den Titel editiert.

Antworten

Zurück zu „Alles zum Geld verdienen mit PaidMailer und Paid4Klick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast