Tags:
Hier geht es um Bankgeschäfte, Girokonto und Kreditkarten
Antworten

#1

Beitrag 12.04.2013, 15:21

Nach oben

New Member
Registriert: 12. Apr 2013
Beiträge: 1
Die Karte sollte per Banküberweisung aufladbar sein , und mit Euro 10.000 bis Euro 30.000 aufgeladen werden können.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 21.04.2013, 13:03

Nach oben

Senior Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 293
x 29
Was verstehst Du unter Kontofunktion? Das die Prepaid-Karte per Banküberweisung aufladbar ist? Das trifft für jede Karte zu.

Oder möchtest Du eine Prepaid-Karte mit Girokonto-Funktion, so dass Du von diesem Konto aus auch Überweisungen ausführen kannst.

Eventuell ohne Schufa-Abfrage und ohne Schufa-Eintrag?

Solche Kombinationen gibt es, wobei dann das ganze Paket auf Guthabenbasis geführt wird und der Preis auch höher liegt als bei normalen Girokonten.

So etwas wird oft auch von Personen gesucht und genutzt, die sonst kein Konto bekommen oder aber die nicht möchten, dass ihr Konto in die Schufa eingetragen wird.

Die Frage ist, was brauchst Du und was willst Du?

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 28.02.2017, 12:44

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Jan 2014
Beiträge: 102
Gruß !

Es ist schon ne Weile her aber ich denke, dass Tipps trotzdem helfen können.
Ich selber habe mich auch schlau gemacht und habe auch nach einer Kreditkarte gesucht die eine Funktion für das Konto hat.

Ich hatte mich damals online schlau gemacht und habe auch was gefunden - ein Vergleich könnte dir auch helfen :)
So erhält man einen guten Überblick und kann sich auch entscheiden :)

LG
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Bankgeschäfte - Girokonto, Kreditkarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast