bmr24.de SCAM

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 06:32
Kontaktdaten:

bmr24.de SCAM

Beitrag von 12Wolke » Sa 21. Feb 2015, 07:19

Ich bin erst am Anfang mit meinem Blog "Rund ums Geld verdienen im Internet" und habe meinen ersten Beitrag (über das MoneyBoosterSystem)fertig. Natürlich sollen nun regelmäßig neue Produkte übers Geldverdienen im Internet beleuchtet und angeboten werden. Ich würde mich freuen, wenn Ihr vorbei schaut und Vorschläge für Änderungen usw. (natürlich auch Lob) hinterlassen würdet. Vielen Dank und viel Erfolg!

geld-verdienen.bmr24.de


Mein Gratis-Geschenk an Sie: Link-Cloaker, Klickstatistiken und ein Downline-Mailer der Extraklasse!
vude.de/12Wolke

Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

Re: Dauerhaftes Einkommen - bmr24.de -

Beitrag von Optimist » Sa 21. Feb 2015, 12:07

@12Wolke

Jetzt hast Du gleich mit Deinem ersten Beitrag in diesem Forum die (einmalige!) Möglichkeit total versiebt, hier seriös und vertrauenswürdig aufzutreten! Mich macht so etwas stinksauer, vor allem dann, wenn mir das noch vor dem Frühstück serviert wird. :veg: Wer ist denn jetzt der User @12Wolke? Beatrice C. Michaelis oder Ronald Michaelis? Was diese beiden Namen darstellen, geht aus dem Impressum auch nicht hervor. Geschwister? Ein Ehepaar? Eine GbR? Das sollte man schon wissen, denn da auf der Website angeboten wird, Geld verdienen zu können, handelt es sich nicht mehr um eine private Homepage, sondern um eine gewerbliche! Und dann ist es zudem höchst unseriös, telefonisch nur "auf Anfrage" erreichbar zu sein! Seriöse Seitenbetreiber handeln diesbezüglich auf jeden Fall anders!

Aber es kommt ja noch übler.
Ich bin erst am Anfang mit meinem Blog "Rund ums Geld verdienen im Internet"
Das kann ja so sein - aber wie paßt das zu dieser Aussage von der Website?
Wir sind vom MoneyBoosterSystem nach langjährigem Test...
Der Ausdruck "langjährig" ist schon mal eine Wischi-Waschi-Aussage, die absolut nichts belegt und noch weniger aussagt! Das können zwei oder auch zwanzig Jahre sein. Außerdem sehe ich hier einen eklatanten Widerspruch zwischen Foren-Posting und der Angabe auf der Website.

Aber es kommt ja noch übler.

Bild

Wer sich selbst "100 % Kompetenz" zuspricht, mit einem geklauten Button, den man auf mehreren Hundert anderen Websites auch antrifft, sollte auch wirklich "kompetent" auftreten! Andernfalls macht man sich - und das trifft hier schon mal eindeutig zu - mehr als nur lächerlich!

100 % Kompetenz heißt für mich:

- Eine fehlerfreie Website (Rechtschreibung und Zeichensetzung inclusive)
- Ein vorbildliches Impressum
- Eine einheitliche Kundenansprache
- Ein transparentes Angebot, das keine Rätsel aufgibt

Anfänger wie Beatrice C. Michaelis und/oder Ronald Michaelis erkennt man schon allein daran, daß sie bei den Formulierungen schludern. Mal ist die Rede von "ich", mal ist die Rede von "wir". Ja, was denn nun? Bislang erkenne ich auf der Website bestenfalls, mit viel Überwindung, "30 % Kompetenz" - die fehlenden 70 % sollten schnellstens noch nachgeliefert werden!

Aber es kommt ja noch viel übler!

Bild

Was tut man, wenn man zu faul ist, selbst einen Button oder ein "Siegel" anzufertigen? Richtig, man klaut sich einfach eines! Dieses von dem "100-%-Kompetenz-Team" :D wurde von dieser Website geklaut: gubsch.com. Ob der Herr Volkmar Gubsch wohl begeistert ist, wenn man einfach dessen "Siegel" klaut und sich nicht einmal die Mühe macht, den eigenen Namen dort einzutragen? Man nennt das ja gemeinhin auch, sich mit "fremden Federn zu schmücken". In meinen Augen ist es einfach ein perfider Diebstahl geistigen Eigentums, worauf ich den Herrn Fiedler per Mail auch schon aufmerksam gemacht habe. Und weil so ein "Siegel" ja innerhalb von Minuten von der Website entfernt werden kann, habe ich Screenshots und Ausdrucke angefertigt, die ich Herrn Fiedler - bei Bedarf - gern als Beweis zur Verfügung stelle.

Aber es kommt ja noch übler!

Meine obige Aussage, daß ich den Betreibern der Website geld-verdienen.bmr24.de 30 % "Kompetenz" zubillige, nehme ich hiermit ausdrücklich und nachdrücklich zurück und reduziere das auf 0 (in Worten: Null) Prozent Kompetenz! Begründung: Versucht doch mal, diesen "MoneyBooster" :lachtot: zu bestellen. Ich würde das zwar nie tun, weil mir selbst die 10 Euro leid täten, aber wer es dennoch tun will, wird danach auf paypal.com so abgespeist:
Error Detected - Error Message

Some required information is missing or incomplete. Please correct your entries and try again.
Ich schließe hier einfach mal, obwohl ich noch einiges zu sagen hätte. Aber das werde ich - um die Übersichtlichkeit zu wahren - einem weiteren Posting vorbehalten.

New Member
New Member
Beiträge: 15
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 18:49

Re: Dauerhaftes Einkommen

Beitrag von ubrin » Fr 27. Feb 2015, 23:03

Das sieht mir doch sehr nach Schneeball-Abzocke aus. Ich soll zuerst selbst etwas für 10 Euro "bestellen", um dann die Info zu erhalten, dass ich andere dazu bringen muss bei mir die selbe Info für 10 Euro zu "bestellen".

In Meinen Augen ist sowohl die Subdomain geld-verdienen.bmr24.de als auch die entsprechende Haupt-Domain bmr24.de nicht vertrauenswürdig, sondern eher unseriös.

Das Impressum ist ebenfalls nicht korrekt und unbedingt abmahnwürdig:
Impressum
Beatrice C. Michaelis
Ronald Michaelis
Groß Muckrow 46
15848 Friedland


Kontakt:
Telefon: auf Anfrage
E-Mail: post@bmr24.de
Was die Siegel angeht: Da haben sich die Herrschaften Michaelis gleich mal drei verschiedene gegönnt. Wohlgemerkt haben sie sich diese Siegel selbst verliehen. Das schafft natürlich auch ganz dolle Vertrauen. Besonders, wenn man die Siegel auch noch von anderen Webseiten klaut. :roll:
Ich rate bei dieser Seite und bei den Betreibern sehr zur Vorsicht.

Moderator
Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: Dauerhaftes Einkommen

Beitrag von ThomasM » Fr 27. Feb 2015, 23:42

Da außerdem noch gegen die Bedingungen für das Vorstellen der eigenen Webseite verstoßen wurde und zusätzlich zum Link zur eigenen Webseite ein weiterer Link (Reflink) zu viralurl.de / vude.de unerlaubt mit eingebunden wurde, ist das ganze ein Fall für die Blacklist. Also -> verschoben

Links wurden entfernt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 04:25

Re: bmr24.de SCAM

Beitrag von fixnix » Di 3. Mär 2015, 12:56

Ein Teil der hier geäußerten Kritik scheint bei @12Wolke inzwischen angekommen zu sein! :p Hier schon mal das neue Impressum:
Angaben gemäß § 5 TMG:
Bea C. Michaelis
Groß Muckrow 46
15848 Friedland
Deutschland
Kontakt:

Tel: 033673-794720
E-Mail: post@geld-verdienen.bmr24.de
Weiterhin vorhanden auf der Website sind aber die Phantasie-"Siegel", auch das geklaute!

@Optimist

Warum hast Du denn das in Deinem Posting erwähnt?
Versucht doch mal, diesen "MoneyBooster" :lachtot: zu bestellen. Ich würde das zwar nie tun, weil mir selbst die 10 Euro leid täten, aber wer es dennoch tun will, wird danach auf paypal.com so abgespeist:

Quote:
Error Detected - Error Message

Some required information is missing or incomplete. Please correct your entries and try again.
Jetzt haben die den Fehler natürlich beseitigt und man kann den Rotz tatsächlich über PayPal bezahlen. Ohne Deine unfreiwillige "Hilfe" hätten die sich in den nächsten Jahren garantiert nur darüber gewundert, daß kein einziger Mensch den Mist bestellt hätte.

Eigentlich müßte Dir die Bea C. Michaelis jetzt doch eine Belohnung auszahlen, oder? :/

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast