broetchen-verdienen.com blacklisted

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Aug 2017, 13:35

broetchen-verdienen.com blacklisted

Beitrag von Onlinefluss » Di 29. Aug 2017, 22:24

Hallo zusammen,
vor ca. einem Jahr begann ich damit mich mit Online-Marketing zu beschäftigen.
Heute verdiene ich mein Geld nur noch über das Internet und kann es jedem ans Herz legen, der in finanzieller Freiheit leben möchte.
Natürlich habe auch ich mit schnell-reich-werden-Systeme, unseriösen Casinotricks, Hyip Systemen usw. versucht ein passives Einkommen zu generieren, jedoch habe ich schnell bemerkt was für ein Risiko dahinter steht und die ganzen Möglichkeiten entweder gar nicht funktionieren oder nur eine gewisse Zeitlang :roll: :lachtot:

Es gibt aber auch Möglichkeiten, um sich wirklich ein stabiles Einkommen über das Internet aufzubauen, ohne riesige Summen investieren zu müssen oder Freunde und Verwandte damit zu nerven.

Wenn du dir ein passives Einkommen über das Internet aufbauen möchtest, aber nicht genau weißt, wie du damit beginnen sollst, dann kann ich dir nur empfehlen dir unser kostenloses Buch "5 Schritte für ein passives Einkommen" herunterzuladen.

Du erfährst außerdem:

Die größten Mythen: Warum sie nicht stimmen, dich aber davon abhalten erfolgreich ein eigenes Online Business aufzubauen

Wie du schnell und einfach mit nur 5 Schritten dein eigenes Online Einkommen durch das Internet aufbaust

Wie du dir in nur 7 Tagen dein eigenes passives Einkommen aufbaust

Downloade es dir hier gratis : * Mod-Edit: Link zu einer Seite auf broetchen-verdienen.com entfernt

Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: So 24. Jul 2011, 01:10

Re: Passives Einkommen aufbauen über das Internet

Beitrag von cooriebo » Mi 30. Aug 2017, 01:13

Hm, seit einem Jahr beschäftigst du dich mit Online-Marketing und schon bist du ein Experte, ja sogar einer, der Lehrmittel erstellt? Das erscheint mir doch sehr zweifelhaft.

Mich interessierte mal, wer hinter dieser Seite steckt. Deshalb habe ich einen Blick ins Impressum geworfen:
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Nico Möller
Nico Möller Online Marketing
Lessingstr. 4
59174 Kamen
Quelle: Impressum von broetchen-verdienen.com

Wer das eBook will, muss dafür seine E-Mail-Adresse preisgeben. Und das ist wohl auch der Grund dafür, weshalb man dieses eBook anbietet...

Um das kostenlose eBook beurteilen zu können, habe ich es mir geholt. Natürlich nicht mit einer realen E-Mail-Adresse, sondern mit einer Wegwerf-E-Mail-Adresse. Was steht nun drin? Also aus meiner Sicht nichts brauchbares. Das übliche Gerede:
  • was die angeblich größten Mythen zum Online-Marketing sind (Diese stimmen alle nicht, jeder kann viel Geld verdienen, auch ohne was zu wissen bla bla bla)
  • dass man sich eine Nische suchen soll (Oh man, der ist schon so alt... und ebenso nutzlos)
  • Das man Affiliate Marketing nutzen soll (Welch weiser Rat...)
  • oder dass man ein Infoprodukt erstellen soll (Na klar, eben noch absoluter Laie, aber nun soll man gleich selbst Infoprodukte erstellen... und sie anderen Ahnungslosen andrehen)
  • Erstelle deine Webseite (Was für ein Insidertipp)
  • dann wird empfohlen die ersten profitablen Besucherquellen anzuzapfen (wer bis hierher alles wie im eBook beschrieben gemacht hat, hat ca 2 Besucher... sich selbst und jemanden, dem man die Webseite gerade zeigt)
  • Erstelle Content (Ach man soll seine Webseite nicht leer lassen, sondern mit Inhalt füllen? Erst nach dem "anzapfen"?
Das und noch ein paar Binsenweisheiten, wie erstelle eine Facebookseite, YouTube-Videos und einen Blog und buche Google AdWords-Anzeigen und das wars dann auch schon.

Aber Am Ende kommt das, worauf es dem Threadstarter neben eurer E-Mailadresse wirklich ankommt. Der Verweis auf ein Video, das 2.442,17 € verspricht. Täglich versteht sich. Und ganz genau 2.442,17 €, nicht etwa ein von - bis Betrag oder ein ungefährer Rahmen. Wer nun sagt, "okay, super, das Video will ich sehen", den muss ich enttäuschen. Ich fand nichts verwertbares oder nützliches in dem Video das sich gefühlt Stunden hinzog. Nur ständig wiederholte Aussagen, im Sinne von: stell dir vor, was du dir alles leisten könntest, wenn.. oder man braucht kein Experte zu sein, um im Internet reich zu werden. jeder kann es. Ja nee... ist klar. Warum gesagt wird jeder kann es, ist ganz klar. Man möchte das jedem weismachen, weil man von jedem Geld dafür nehmen möchte. Denn natürlich soll man dafür ein Coaching mitmachen, für das man bares Geld zu zahlen hat und zwar 99 Euro.

Leute, unbedingt Finger weg. Hier wollen nur andere auf eure kosten Kohle machen.

Moderator
Moderator
Beiträge: 69
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:23

broetchen-verdienen.com blacklisted

Beitrag von Tiutet » Mi 30. Aug 2017, 12:52

Da du vorsätzlich gegen die Regeln für dieses Forum verstößt und dir kostenpflichtige Leistungen regelwidrig zu erschleichen versuchst, wirst du und deine Webseite als unseriös eingestuft und das Thema in die schwarze Liste verschoben.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 102
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 17:40

Re: broetchen-verdienen.com blacklisted

Beitrag von klaus78 » Mo 2. Okt 2017, 19:05

Der Bereich online Marketing ist in verschiedene Bereiche unterteilt.
Da muss man schon einen guten Überblick behalten wenn man wirklich durchstarten will, zudem sollte man auch am besten einen Vergleich machen.

Ich persönlich habe mir ein online Marketing Handbuch mal angeguckt und es hat echt sehr gut geholfen.
Es waren gute Erfahrungen dabei.

Hoffe es hilft dir auch.


Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast