deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Antworten
Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 13:10

deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von guquan » Fr 10. Apr 2015, 07:03

Was erwarten Sie, wenn Sie auf eine Website mit diesem Namen gelockt werden: deutsche-finanznachrichten.net? Höchstwahrscheinlich doch wohl eine deutsche Zeitschrift und/oder Presse-Portal, oder? Richtig! Und genau das versucht man auch, zumindest auf den ersten Blick, hier zu vermitteln.

Nichts hiervon trifft jedoch auf deutsche-finanznachrichten.net zu! Das beginnt schon einmal beim fehlenden Impressum. Das, was am unteren Ende der Website angegeben wird, ist doch allenfalls ein schlechter Witz:
Deutsche-Finanznachrichten. Stadthausbrücke 1 | 20355 Hamburg
Na toll! Keinerlei Kontaktdaten wie Firma, Name, Telefon, Fax, eMail-Adresse, Umsatzsteuer-ID! Zumal auch die Adresse "Stadthausbrücke 1" erkennen läßt, wo man angeblich seinen Sitz haben will:
Business Center Hamburg Fleethof
Solche "Center" gibt es inzwischen ja in jeder Großstadt. Man kann dort echte Büroräume anmieten, aber natürlich auch virtuelle. Oder einfach einen Briefkasten. Bei Betrügern worldwide sehr beliebt! Wirkt auf den ersten Blick immerhin glaubhafter als eine Postfach-Adresse in Panama. ;)

Wirklich prickelnd wird es aber erst dann, wenn man sich die Domain-Registrierung ansieht. Heißt das Portal wirklich "deutsche-finanznachrichten.net"?
Domain Name: DEUTSCHE-FINANZNACHRICHTEN.NET
Updated Date: 2015-03-24T12:20:54.00Z
Creation Date: 2015-03-24 T19:20:00.00Z
Registrar Registration Expiration Date: 2016-03-24T19:20:00.00Z
Registry Registrant ID:
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
Registrant Postal Code: 00000
Registrant Country: PA
Registrant Phone: +507.8365503
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +51.17057182
E42633C2748546048863D1DA7AB5268B.PROTECT@WHOISGUARD.COM
Doch, das ist wirklich glaubhaft und plausibel. "Deutsches" Portal - anonym in PANAMA registriert. :D

Ob der auf der Website abgebildete Nachrichtensprecher Jan Hofer wohl damit einverstanden ist, daß sein Konterfei auf einem Betrugsportal wie diesem abgebildet wird? :???:

Die gesamte Machart der Website läßt folgenden Schluß zu: Die Gauner hinter diesem Betrugsportal sind schon mit SoXange und Copyop am Markt. Da SoXange und Copyop im Internet aber bereits als Betrug identifiziert worden sind, soll jetzt mit deutsche-finanznachrichten.net offensichtlich versucht werden, die dort rückläufigen Einnahmen zu kompensieren.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 209
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:17

BDB Profit-Tradingsystem unseriös?

Beitrag von Koller » Fr 10. Apr 2015, 16:30

Nun ja, abgesehen mal von fragwürdiger Domainregistrierung und Verschleierung der Identität der Betreiber, hat man auch beim Betrachten der Webseite sofort den Eindruck, dass es sich hier nicht etwa um ein seriöses unabhängiges Finanzmagazin handelt, sondern um eine eilig eingerichtete Seite, mit dem Zweck das

BDB Profit-Tradingsystem

zu promoten. Wenn ich mir das so betrachte, schein mit dieses BDB Profit-Tradingsystem aber durchaus auch nicht eben seriös. Hat damit schon jemand Erfahrungen oder sich dieses Konstrukt mal näher angesehen? Meint ihr das BDB Profit-Tradingsystem ist unseriös?

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 17:52

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von Ralphie » Fr 10. Apr 2015, 16:32

Das deutsche-finanznachrichten.net und BDB Profit-Tradingsystem zusammen gehöre, ist zu offensichtlich. Da haben die Betreiber wohl gedacht ganz clever zu sein. :irre:
Zuletzt geändert von Ralphie am Fr 10. Apr 2015, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 209
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:17

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von Koller » Fr 10. Apr 2015, 16:34

Der größte Lacher ist ja der:
Als bundesweit anerkanntes Nachrichtenmagazin stehen wir für Qualität unserer Empfehlungen.
Quelle:deutsche-finanznachrichten.net

Die machen sich ja selbst zum Gespött.

Übrigens: Ich habe im Laufe der Jahre schon einige Hundert Domains gesehen, die anonym registriert waren, also bei denen extra zum Zwecke der Verschleierung der Identität des Domaininhabers ein Anonymisierungsdienst in Anspruch genommen wurde, was dann so aussieht:
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Bei diesen hunderten so registrierten Domains, war nicht eine einzige dabei, die sich in der Folge als zu einem seriösen Projekt zugehörig herausstellte. Es hat sich immer um Betrug gehandelt. Sollte es hier anders sein?

Jeder mag sich selbst eine Antwort darauf suchen, weshalb wohl ein seriöser Unternehmer seine Identität verschleiern oder verbergen sollte. Ich finde dafür keinen plausiblen Grund. Seriöse Geschäftsleute sind unbedingt daran interessiert, dass man ihr Unternehmen auch ihnen zuordnen kann. Allein schon wegen des Knüpfens von Geschäftsbeziehungen.

Nach meiner Kenntnis verstecken sich nur Betrüger hinter Anonymisierungsdiensten für Domainregistrierung.

Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 13:10

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von guquan » Fr 10. Apr 2015, 20:46

@Ralphie und @Koller

Ich konnte mein erstes Posting aus zeitlichen Gründen nicht vollständig einstellen. Lest mal weiter - dann wird Euch ersichtlich, wie gekonnt einerseits - und zugleich primitiv andererseits - hier versucht wird, die eMail-Empfänger zu täuschen und um ihr Geld zu bringen!

Aus meinem SPAM-Ordner habe ich ein Mail herausgefischt, das diesen Betreff hatte:
[SUPPORT] #PAW-3a26-: Ihr Supportticket ZAWP
Allein dieser idiotische Betreff läßt Rückschlüsse auf den Absender, M. S. aus D., zu. Und auf seinen Intelligenzquotienten. Dümmer geht's nimmer! :^^: Wer, wie ich, keinen Support angeschrieben hat, kann unter diesen dümmlichen Abkürzungen eh nur dies vermuten: Da spammt mich wieder jemand an! Auf diese Betreffzeile, die ja noch suggerieren soll, daß hier eine Support-Abteilung antwortet, folgt dann dieser - sehr privat gehaltene - Mailtext:
Support

An xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx@xxxxx.de

Heute um 3:46 AM

Hi Du, sei mir bitte nich böse....

ich wollte nochmal auf unser Gespräch von letzter Woche zurückkommen. Susanne hat mir aber die Info gegeben und ich habe einen leisen Verdacht, dass Du zusätzliche 500 EUR bis 1.000 EUR die Woche gut gebrauchen könntest ! Stimmt das ???

Ich habe da was gefunden. Schau mal das an. Die Info ist wie gesagt von Sabine. >> KLICK HIER

ES GIBT IRRE 500,00 EUR als GESCHENK !!!! CRAAAAAAZYY!!! und es klappt ohne Quatsch !!! Kein Scheiss !!!

Ich glaube, nicht jeder wird am Anfang EUR 3.000 EUR gleich machen ..Manche schaffen 1.500 EUR, andere schaffen 300 EUR.

ABER Du gewinnst so oder so, denn es erfordert NULL Arbeit sobald Du dabei bist. Ich finde es soooooo geil !!! : ))))

SCHAU ES HIER AN >>> KLICK HIER

Viel Vergnügen

Verena

Grüße mir bitte den Daniel ganz lieb ok ?
Schon auf dem burrenblog wurde festgestellt, daß M. S. aus D. seine unzähligen Betrugsportale langsam über den Kopf wachsen - und er einen Fehler nach dem anderen produziert, was ihm - über kurz oder lang - das Genick brechen wird. Natürlich kenne ich weder eine "Verena" noch einen "Daniel", aber M. S. versucht durch diesen hanebüchenen Text ja nur, mich auf sein neuestes Betrugs-Portal zu locken.

Nun weiß bzw. ahnt der M. S. aus D. ja nicht, daß ich nicht mit dem Klammerbeutel gepudert worden bin und mir, bevor ich irgendwelche dubiosen Websites besuche, mir akribisch den eMail-Header ansehe. Ich bin halt very neugierig, wer mich hier mit einer unerbetenen :motz: SPAM-Mail beglückt. Und da wird es erst so richtig interessant. Ich zitiere aus dem eMail-Header:
From: "Support" <support@iko-management.de>
Dann möchte ich doch mal wissen, wer oder was sich hinter der Domain iko-management.de verbirgt. Die DENIC gibt - wie immer - bereitwillig Auskunft:
Die Domain "iko-management.de" ist nicht registriert.
Nanu? Was ist jetzt kaputt? :hilfe: Wie kann mir jemand eine Mail von einer Domain schicken, die gar nicht registriert worden ist? Also faktisch und praktisch überhaupt nicht existiert. Spukt es jetzt auch schon im Internet? Oder bin ich dem technischen Fortschritt geistig nicht mehr gewachsen? :erschreckt:

Aber der Header enthält ja noch mehr Daten. Vielleicht bringt mich das weiter:
Ist denn wenigstens die Domain finanz-test24.com registriert? Ja, ist sie! Vor 10 Tagen, natürlich wieder anonym in PANAMA! In dem gleichen Postfach wie die Betrugs-Domain, die diesem Thread seinen Namen gegeben hat: DEUTSCHE-FINANZNACHRICHTEN.NET.
Was der M. S. aus D. hiermit bezwecken will, ist selbst mir sonnenklar. Er hofft, daß man seine Betrugs-Domain finanz-test24.com mit dieser hier verwechselt:
Finanztest - Stiftung Warentest
https://www.test.de/shop/finanztest-hefte/
Finanztest erscheint monatlich und ist auf Themen wie Versicherungen, Geldanlage und Recht spezialisiert.
Die Zeitschrift "Finanztest" ist ja nun wirklich weithin bekannt und beliebt - und das nicht erst seit dem 31. 03. 2015. Die ist auch nicht anonym in PANAMA registriert, weil sie solcher Täuschungsmanöver nicht bedarf! Zu solchen Mitteln greifen nur Ganoven wie dieser M. S. aus D.

Wer jetzt immer noch glaubt oder glauben sollte, daß die oben zitierte Mail auch nur zu 10 % oder mehr glaubwürdig ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Und den Klapperstorch. Und den Osterhasen. :lachtot:

PS: Zum eigentlichen Thema - BDB Profit-Tradingsystem - äußere ich mich dann separat, damit die Leser hier erst einmal verschnaufen können. :thumbs:

PPS: Ich war mal so frei und habe - als Reaktion auf die oben zitierte SPAM-Mail - selbst einige Mails verschickt, in denen ich die Mail-Empfänger gebeten habe, das Portal deutsche-finanznachrichten.net einmal zu besuchen. Daraufhin antwortete mir jemand, den ich hier (noch) nicht namentlich benennen werde, u. a. dies:
Der Vorgang hat mich natürlich sehr entsetzt und ich habe sofort unseren Justitiar informiert.
Da heute Freitag ist, erwarte ich weitere Rückmeldungen erst Anfang kommender Woche... ;)

Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 13:10

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von guquan » Mo 27. Apr 2015, 12:25

Die Betrugsseite deutsche-finanznachrichten.net ist zwar immer noch online, aber einen Etappen-Sieg können wir trotzdem vermelden! :thumbs: Als die Seite online ging, prangte oben rechts ja ein sehr großes Foto des Nachrichtensprechers Jan Hofer. Damit wollten die Gauner den (falschen!) Eindruck erwecken, daß ihr "Angebot" seriös sei. Das ist natürlich nicht der Fall.

Ich habe Jan Hofer über seine persönliche Website von diesem Umstand unterrichtet. Natürlich war er nicht damit einverstanden, daß irgendwelche Gauner und Betrüger mit seinem Konterfei auf Dummenfang gehen. Und kündigte Konsequenzen an.

Offensichtlich hat das Vorgehen seiner Anwälte Erfolg gehabt. Wenn man die Betrugs-Seite deutsche-finanznachrichten.net heute aufruft, ist das Foto von Jan Hofer auf jeden Fall nicht mehr vorhanden! :D :p

New Member
New Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 22:14

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von kunat » Mi 13. Mai 2015, 23:03

Kaum zu glauben, dass jemanden nicht auffällt, dass es sich hierbei nicht um ein seriöses Nachrichten-Magazin handelt. Ich finde, das ist ganz plump aufgezogen.

New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 22:02

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von recoverer » Sa 16. Mai 2015, 01:10

Nun ja, das ungeübte Auge mag da schon mal in die Irre geführt werden. Klar, wer sich regelmäßig mit Webprojekten auseinandersetzt, dabei zwangsläufig auch oft auf Abzocker und fragwürdige Projekte trifft, merkt schnell wo es lang geht. Wer da aber keine Erfahrung hat und/oder nicht genau hinsieht, tappt schnell mal in die Falle.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 110
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:40

Re: deutsche-finanznachrichten.net - Neues Betrugsportal

Beitrag von Sarah87 » Di 19. Mai 2015, 01:11

Ich finde die Seite schon fast komisch. So unrealistisch wie sie erscheint könnte man meinen, es sei eine bewusste Übertreibung der Erscheinung billiger Abzockerseiten.

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast