expresszigaretten.com - Finger weg


Tags:
Inhalt teilen
Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.

#1

Beitrag 11.03.2015, 10:13

Nach oben

Member
Dabei seit: 3. Okt 2014
Beiträge: 71
Man kann fast die Uhr danach stellen. In schöner Regelmäßigkeit treten Portale auf die Bühne, die versprechen, Zigaretten (legal!) zum Sonderpreis liefern zu können. Im Betreff der SPAM-MAIL heißt es:
Zigaretten bis zu 50% günstiger
Darunter wird der Preis pro Stange mit 25 (?) deklariert. Darf man sich die Währung also aussuchen? :p

Daß man hier keine "billigen" Zigaretten erhalten, sondern nur sein Geld verlieren wird, läßt sich anhand der schon vorhandenen Fakten einwandfrei belegen:

1. Die Domain expresszigaretten.com wurde am 02. März 2015 anonym in Australien registriert.

2. Das Impressum ist eine Fälschung! Es existiert im britischen Handelsregister keine Smoking Delivery Limited!

3. Laut eMail-Header ist dies der Absender der SPAM-Mail:
Seit wann verkaufen indische Hospitäler Zigaretten zum Sonderpreis? Die Domain apollohospitals.com existiert tatsächlich, und das schon seit April 1996.

4. Auf der Website, die übrigens vor Fehlern nur so wimmelt, heißt es u. a.:
Wir haben bereits in den ersten Wochen seit bestehen über 500 Kunden erfolgreich beliefert.
Das ist ja hochinteressant! Die Domain wurde am 02. März registriert, also vor einer Woche, aber die wollen "in den ersten Wochen schon mehr als 500 Kunden erfolgreich beliefert haben"?! Eine seriöse Firma würde auch garantiert nicht zwei Tage nach erfolgter Domain-Registrierung, also am 04. März, SPAM-Mails in alle Welt versenden!

Unabhängig vom bisher Gesagten: Bezahlen kann man die Ware auch nur mit paysafecard oder bitcoin. Warum nicht gleich über WESTERN UNION? Aber wenn man die gewählt hätte, wäre wohl auch Hein Doof zu der Erkenntnis gelangt, daß hier nicht mit Zigaretten, sondern mit teurer heißer Luft gedealt wird.

Als erste WARNUNG sollte das erst einmal reichen. Ich bleibe aber an dem Thema dran! ;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 11.03.2015, 11:51

Nach oben

Member
Dabei seit: 3. Okt 2014
Beiträge: 71
Das Impressum von expresszigaretten.com lautet wie folgt:
Impressum:

Angaben gemäß §5 TMZ

Smoking Delivery Limited
Registered Office
69 Great Hampton Street
B 18 6EW Birmingham
Registered in England and Wales
Company Nr. 06765851
Laut britischem Handelsregister existiert die "Company Nr. 06765851" tatsächlich, aber die sind wie folgt registriert:
Name & Registered Office:
EURO SECURITY MANAGEMENT LIMITED
69 GREAT HAMPTON STREET
BIRMINGHAM
B18 6EW
Company No. 06765851
Date of Incorporation: 04/12/2008
Ob es sich hier einfach nur um einen infamen Daten-Diebstahl (oder mehr) handelt, läßt sich auf die Schnelle natürlich nicht feststellen. Denkbar sind zwei Alternativen - wer zwischen den Zeilen lesen kann, wird wissen, was ich meine... ;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 12.03.2015, 09:31

Nach oben

Programmierer
Dabei seit: 26. Okt 2013
Beiträge: 53
x 4
Daß hier Betrüger am Werke sind, ist doch mehr als offensichtlich. Wenn die tatsächlich, wie auf ihrer Website behauptet, reguläre Ware mit deutscher Steuerbanderole liefern würden, würden sie bei jeder verkauften Stange erheblichen Verlust machen!

Man kann nicht 50 % Rabatt anbieten, wenn der Steueranteil schon bei ca. 66 % liegt!

Zwei Beispiele:

Eine Schachtel für 5 Euro beinhaltet 3,75 Euro Tabak- und Mehrwertsteuer.

Eine Schachtel für 6 Euro beinhaltet 4,00 Euro Tabak- und Mehrwertsteuer.

Jede einzelne Zigarette wird mit 19,6 Cent Tababsteuer belastet!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 12.03.2015, 17:26

Nach oben

New Member
Dabei seit: 14. Aug 2013
Beiträge: 13
x 3
Die Sache ist doch eindeutig. Nur wenn es sich um geschmuggelte Zigaretten handeln würde, bei denen keine Tabaksteuer gezahlt wird, wäre der beworbene Preis realisierbar. Das wäre aber illegal und höchst kriminell.

Die Zahlungsmöglichkeiten sagen auch alles. Anonym und nicht nachzuverfolgen. Warum dürfte klar sein.

Ich denke, man kann die Zigaretten zwar bezahlen. Bekommen wird man aber wohl nichts für sein Geld. Aber selbst wenn man die Zigaretten dann per Post zugeschickt bekäme, würde wohl bald die Zollbehörde vor der Tür stehen. Denn das Paket oder Päckchen mit den Zigaretten wäre ja leicht zum Adressaten zu verfolgen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 12.03.2015, 18:56

Nach oben

Member
Dabei seit: 3. Okt 2014
Beiträge: 71
Der oder die Zigaretten-Dealer fahren zweigleisig! Oder sogar mehrgleisig? Fakt ist, daß die Website ziggiversand.net fast genau so aussieht wie expresszigaretten.com. Man erkennt es auch daran, daß beide Seiten das gleiche Impressum führen:
Smoking Delivery Limited
Registered Office
69 Great Hampton Street
B 18 6EW Birmingham
Registered in England and Wales
Company Nr. 06765851
Alle von Smoking Delivery Limited benannten Preisangaben angebotener Waren, verstehen sich inklusive der zurzeit geltenden gesetzlichen 19% MwSt.
Lustig ist ja der Hinweis auf die enthaltene MwSt. Man gibt zwar vor, sie zu kassieren - aber keinerlei Hinweis auf die (vorgeschriebene) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer! Ob man das mal dem Herrn Schäuble mitteilen sollte? :p

Seltsam ist ja, daß die Domain-Registrierung von ziggiversand.net nicht anonym erfolgt ist. Ob diese Daten aber stimmen?
Domain Name: ZIGGIVERSAND.NET
Registry Domain ID: 1899861756_DOMAIN_NET-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.publicdomainregistry.com
Registrar URL: http://www.publicdomainregistry.com
Updated Date: 2015-02-01T07:45:51Z
Creation Date: 2015-02-01 T07:45:48Z
Registrar Registration Expiration Date: 2016-02-01T07:45:48Z
Registrar: PDR Ltd. d/b/a PublicDomainRegistry.com
Registrar IANA ID: 303
Registrar Abuse Contact Email:
Registrar Abuse Contact Phone: +1-2013775952
Domain Status: clientTransferProhibited (http://icann.org/epp#clientTransferProhibited)
Registry Registrant ID:
Registrant Name: Jurgen Draht
Registrant Organization: N/A
Registrant Street: Marthastrasse 24
Registrant City: Cologne
Registrant State/Province: Nordrhein-Westfalen
Registrant Postal Code: 51069
Registrant Country: DE
Registrant Phone: +49.491789223245
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax:
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: gurkese@outlook.de
Postleitzahl und Straße stimmen, aber in den verschiedensten Datenbanken, die zur "Marthastraße 24" im Internet vorhanden sind, taucht nie ein "Jurgen Draht" auf... :roll: Die Telefon-Nummer (in dieser Schreibweise) natürlich auch nicht, aber man könnte ja einmal die "49" weglassen, vielleicht erreicht man dann jemanden.

Diese ziggiversand.net ist auf jeden Fall einen Monat älter als die expresszigaretten.com. Taktisch natürlich gut gemacht. Wenn eine Domain vom Markt verschwindet, was nicht lange dauern dürfte, wird auf der verbleibenden Domain weiter gedealt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 12.03.2015, 21:49

Nach oben

New Member
Dabei seit: 13. Okt 2013
Beiträge: 9
Optimist hat geschrieben:[...]wird auf der verbleibenden Domain weiter gedealt.
Gedealt? Das würde ja bedeuten, das gegen Bezahlung, irgendeine Ware verschickt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier nach Zahlungseingang auch nur eine einzige Zigarette versandt wird.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag 14.03.2015, 13:26

Nach oben

yio
Benutzeravatar
Young Member
Dabei seit: 21. Okt 2013
Beiträge: 39
Hier ist man auch schon auf dieses mehr als dubiose Portal aufmerksam geworden:
Expresszigaretten.com Vorsicht Falle?
http://dreibeinblog.de/expresszigarette ... cht-falle/
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag 22.03.2015, 12:38

Nach oben

yio
Benutzeravatar
Young Member
Dabei seit: 21. Okt 2013
Beiträge: 39
Inzwischen warnt auch die Firma EURO SECURITY MANAGEMENT LIMITED auf ihrer Website http://www.weiterbildung-security.de/wa ... retten.htm vor diesen beiden Portalen.

Gegen ziggiversand.net und expresszigaretten.com laufen demnach bereits staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. :thumbs:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag 28.03.2015, 05:29

Nach oben

New Member
Dabei seit: 27. Mär 2015
Beiträge: 6
Wer dort kauft und den Zigarettenschmugglern und damit den Ermittlern, die ja bald bei den Schmugglern vor der Tür stehen werden, seine Persönlichen Daten gibt, wird dann auch bald Besuch von Polizei bzw. Zollbehörde bekommen. Das dürfte dann sicher recht teuer werde, besonders für Stammkunden, denen man über eine Kundenkartei wahrscheinlich nachweisen kann, wie viel sie an unversteuerten Zigaretten eingekauft haben.

Wenn überhaupt Zigaretten versendet werden. Auch denkbar, dass die Gauner nur das Geld einkassieren, ohne jemals die bestellten Zigaretten zu schicken.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag 09.04.2015, 15:27

Nach oben

Young Member
Dabei seit: 13. Nov 2014
Beiträge: 42
x 1
Es gibt eine gute News zu diesem ominösen Zigaretten-Dealer:

- ziggiversand.net
This Account Has Been Suspended
Allerdings ist die expresszigaretten.com immer noch online. :nosmile:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag 11.05.2015, 05:26

Nach oben

New Member
Dabei seit: 9. Mai 2015
Beiträge: 7
@Dirk

Es ist zwar richtig, wenn Du schreibst, daß die Domain ziggiversand.net suspended war. Hier ein Screenshot vom 27. April 2015:

http://research.domaintools.com/researc ... and.net/#0

Inzwischen ist die Domain allerdings wieder am Netz! Der oder die Betreiber scheinen sich ja sehr sicher zu fühlen, obwohl doch hier mehr als offensichtlich ist, daß das "Business" auf Betrug und/oder Schmuggel basiert. Bleibt nur noch zu hoffen, daß die inzwischen benachrichtigten Behörden wie Zoll und Kripo endlich einschreiten und den/die Urheber einbuchten. :thumbs:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag 12.05.2015, 23:25

Nach oben

New Member
Dabei seit: 17. Aug 2012
Beiträge: 15
Ich verstehe nicht, das die solange online bleiben. Schläft die Polizei da?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag 13.05.2015, 01:34

Nach oben

Senior Member
Dabei seit: 18. Jul 2011
Beiträge: 121
x 14
Vielleicht lassen die Behörden die Seite ja absichtlich online, um zu sehen, wer dort alles einkauft. Wäre jedenfalls äußerst lukrativ, diejenigen abzukassieren, die unversteuerte Zigaretten ordern.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag 13.05.2015, 15:03

Nach oben

New Member
Dabei seit: 24. Jul 2012
Beiträge: 13
Es wird schwer die Betreiber zu finden, wenn sie sich per Paysafecard oder per anonymer Prepaid Kreditkarte bezahlen lassen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag 16.05.2015, 18:08

Nach oben

New Member
Dabei seit: 9. Mai 2015
Beiträge: 7
Es gibt Neuigkeiten bei ziggiversand.net. Neuerdings arbeiten die - in weiser Voraussicht? - mal ganz ohne Impressum. Der Button ist zwar vorhanden, aber nach Betätigen heißt es nur:
Not Found

The requested URL /impressum was not found on this server.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.
Was soll denn dieses Manöver bedeuten? Das bisherige Impressum war doch ein reiner FAKE - zumal das gleiche FAKE-Impressum auf expresszigaretten.com immer noch geführt wird.

Welche Droge(n) muß man denn konsumieren, um hierin einen Sinn zu erkennen? :roll:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste