futurenet.club - Nachfolger von SOMNIUM?

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

futurenet.club - Nachfolger von SOMNIUM?

Beitrag von Elisabeth » Di 16. Dez 2014, 18:12

futurenet.club - Nachfolger von SOMNIUM (Worldwide Online Service GmbH)?

STEPHAN MORGENSTERN, der SOMNIUM-Gründer, ist wieder aktiv! Zur Vorab-Info mal das Werbe-Mail von heute:
Wer wäre nicht gerne am Umsatz von Facebook beteiligt?!

Wer wäre nicht gerne am Umsatz von Facebook beteiligt?

Nur leider geht das nicht.

Was bei Facebook kaum oder gar nicht geht, geht ab Februar 2015 bei FutureNet :

Freunde einladen
finanzielle Vorteile und vor allem Datensicherheit!
Viele haben es schon vernommen, manche aber noch nicht.
Facebook hat mal wieder neue AGBs ab 2015. Danach wird die Transparenz
jedes Users nochmals deutlich erhöht.
Bis hin zur vollkommenen Datenfreigabe an NSA, Geheimdienste usw.
Mit FutureNet ist kürzlich eine extrem interessante Alternative
gestartet. Deutsches, in sich geschlossenes System (auf deutschen
Servern) unter Beachtung aller Richtlinien des Datenschutzes.
Und wer will (kein Muss!) kann damit auch sehr leicht ein paar Euro
zusätzlich verdienen.
Anmeldung ist kostenlos .
Verdienstplan Start schon ab einmalig 10 Dollar.

webmarketing.futurenet.club

----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Mirsad Abdi UserId 2924 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: webmarketing@hotmail.ch
----------------------------------------------------------
Den Absender der Mail, Mirsad Abdi, habe ich ja schon mehrfach hier zitiert. Er scheint bei allen fragwürdigen Projekten dabei zu sein - und stellt noch Behauptungen auf, die die Initiatoren diverser Projekte nicht einmal selbst behaupten. So auch in diesem Mail! :motz:
Deutsches, in sich geschlossenes System (auf deutschen Servern)
Das scheint schon mal nicht der Wahrheit zu entsprechen! Die Domain-Registrierung zeigt das ja:
Domain Name: FUTURENET.CLUB
Domain ID: D738439-CLUB
Sponsoring Registrar: Key-Systems, LLC
Sponsoring Registrar IANA ID: 1345
Registrar URL (registration services): http://www.key-systems.net
Domain Status: ok
Registrant ID: FAI141388756
Registrant Name: Futurenet INC
Registrant Organization: Futurenet INC
Registrant Address1: Trust Company Complex
Registrant Address2: Ajeltake Road
Registrant City: Majuro
Registrant State/Province: Ajeltake Island
Registrant Postal Code: MH96960
Registrant Country: Marshall Islands
Registrant Country Code: MH
Registrant Phone Number: +77.89456
Registrant Email:
Da das Einführungs-Video auf der Website auch in englischer Sprache vorgeführt wird, wenn auch mit deutschen Untertiteln, kann man also meiner Ansicht nach kaum von einem deutschen System sprechen! Ein "deutsches System" würde auch in Euro bezahlt und auszahlen, nicht jedoch in Dollar, wie hier! Daß das Ganze dann auf deutschen Servern liegt, in diesem Falle bei der 1&1 Internet AG, spielt dann nur noch eine untergeordnete Rolle! :/

Eine "deutsche Seite" würde auch ein IMPRESSUM anbieten! Einen entsprechenden Button sucht man auf der Seite aber vergeblich! Immerhin findet man aber hinter dem Button "Company" diese Angaben:
Futurenet Inc.
Founders:
Stephan Morgenstern
Roman Ziemian

TRUST COMPANY COMPLEX
AJELTAKE ROAD
AJELTAKE ISLAND
MAJURO
MARSHALL ISLAND
MH 96960


Und spätestens nach dieser Information sollten ja wohl bei jedem die Alarmglocken klingeln, denn was hier per Einführungs-Video angeboten und propagiert wird, ähnelt fatal der Einführungsphase von SOMNIUM des "Founders und President STEPHAN MORGENSTERN"!

Wer sich das Video ansieht, könnte auf die Idee kommen, daß hier "SOMNIUM die Zweite" an unsere Geldbörsen will! Natürlich hat man es wieder - wie bei SOMNIUM - mit einem Millionen- und Billionen-Business zu tun, die eigentliche "Arbeit" erledigen PC, Tablet oder SmartPhone unbeaufsichtigt - und es wird (angeblich) nur einmal abgezockt, beim Einstieg natürlich; danach soll der Rest kostenfrei zu genießen sein... :irre:

Wer's glaubt, wird selig?

Daß der User Mirsad Abdi mit dem "deutschen System" wohl kaum die Wahrheit sagt, deutet ja auch die Tatsache an, daß es die AGB nicht in deutscher Version gibt! Wer da mitmachen will, muß hiermit leben:
Futurenet Logo Terms & Conditions

These Terms and Conditions govern the contractual cooperation between the Member of the Futurenet Multimedia Network Club (hereinafter “the Member”) and Futurenet Inc. (hereinafter “Futurenet”). Together with the marketing plan, these Terms and Conditions constitute the basis for the cooperation.
..........................
Firmensitz auf den Marshall Islands, vollmundige Einkommensversprechen, englischsprachige AGB - und an der Spitze wahrscheinlich u. a. ein "STEPHAN MORGENSTERN" - diese Mischung erscheint mir wenig bekömmlich.

Für mich persönlich heißt das daher: FINGER WEG!

Oder warten, bis man kostenlos einsteigen kann. Ob das momentan möglich ist, habe ich noch nicht ausklamüsert, weil es mir wichtiger war, hier die genannten Punkte auszusprechen. :2thumbs: :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

futurenet.club

Beitrag von Elisabeth » Di 16. Dez 2014, 18:51

Und hier ist schon der nächste Kandidat, der dem futurenet.club - Betreibern die Taschen füllen will:
Kostenlos anmelden und Geld verdienen!

Hallo,

ich muss euch neben Uppergame das nach den Änderungen jetzt sehr stabil läuft, einfach mal was weiteres gigantisches vorstellen! Futurenet ist vor 1 Woche gestartet und muss Ich euch einfach mal zeigen! Ist gigantisch was hier geboten wird!

Einfach kostenlos anmelden und schon verdienst Du Geld! (Ich habe mich vor 1 Woche registriert, nichts getan und schon 6,50$ verdient)


Willst Du mit FACEBOOK, Multimedia und den Sozialen Medien Geld verdienen?

Du denkst, geht nicht?

Geht doch, mit FUTURENET geht’s es ganz leicht!

Wenn Du wissen möchtest wie das funktioniert, dann einfach hier klicken und Dir das 2 Minuten Video anhören: chance.futurenet.me

Melde Dich einfach KOSTENLOS an und schon verdienst Du Geld!

Zur Info: Futurenet bietet noch viele weitere gigantische Verdienstmöglichkeiten ab einer einmaligen Zahlung von 10$ an! Hier wird dann richtig viel Geld verdient!

PS: Allen meinen persönlichen Uppergame-Partnern bezahle ich eine Member-Partnerschaft von 10$! Dazu mich per email oder Skype nach eurer Anmeldung anschreiben!


Herzliche Grüße

Jürgen Rist
Tel.: (+49) 0178-8008628
Skype: Megachance

Mühlweg 6, 74379, Ingersheim, Germany
Oh je, hat Jürgen Rist, schon mal was angeboten, was nicht gigantisch war?

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Worldwide Online Service GmbH

Beitrag von Elisabeth » Di 16. Dez 2014, 19:26

Das ist ja hochinteressant!

Schaut mal auf die Seite one-line-online.com/index/team

Dort findet Ihr vier Namen:
- George Georgiades, CEO

- Gabriel Tischer, General Manager and Procurist Romania

- Roman Ziemian, COO

- Stephan Morgernstern, Master Distributor
Diese vier Personen bilden ja angeblich das...
International management team
...von one-line-online.com.

Und welche Namen von den vier oben genannten finden wir bei futurenet.club wieder?
Stephan Morgenstern
Roman Ziemian
Aber das ist natürlich wieder alles rein zufällig... Die luftigen Windpark-Geschäfte laufen scheinbar doch nicht so gut, oder?

Ganz abgesehen von der arg lästigen Fahrerei immer von DUBAI nach POLEN und wieder zurück, wo der ex-SOMNIUM Chef Stephan Morgenstern nach seiner SOMNIUM-Schließung.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Worldwide Online Service GmbH

Beitrag von Elisabeth » Di 16. Dez 2014, 19:59

Das sehe ich als ein weiteres Indiz dafür, daß Mirsad Abdi nicht die Wahrheit sagt, bezogen auf diese Aussage von ihm:
Deutsches, in sich geschlossenes System
Ich habe auf der Website von futurenet.club das dort angebotene "MAGAZIN" angefordert. Und das kam als Antwort auf meine Anforderung:
Futurenet.club - Magazine

Futurenet.club

Heute um 5:19 PM

Stay connected:
Dear prospective Futurenet partner,

On the website of your host, you have requested access to further detailed information, our multimedia magazine and the marketing plan video clips.

With Futurenet, you are now ready to launch your own online business. Everything is perfectly prepared to boost your personal success. Follow the instructions of our simple system and start to generate daily incomes right now!

Click here to check it out.

Magazine:
Link to the magazine (pdf): Go to the Magazine (pdf)
Link to the magazine (flash): Go to the Magazine (Flash)

Video clips:

Marketing plan: introduction and general information
The Friends Tree Bonus
The 100% Matching Bonus
The New Position and the Unilevel Bonus

Webinars:
Here you find the Webinar Events: Go to the webinars page

In case of questions, please contact your host:

Your host: Roman Ledl
Email: powerteam100rloffice@gmail.com

Language: de

We wish you a lot of fun and good luck as a member of our Futurenet Multimedia Network Club.
© Copyright Futurenet.club | Unsubscribe
Nun wissen wir ja alle, daß der STEPHAN MORGENSTERN als Österreicher auch die deutsche Sprache beherrscht. Von einem "deutschen System" könnte man dann ja wohl verlangen bzw. erwarten, daß man als Deutsche(r) auch eine Antwort auf deutsch erhält, oder?

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Beitrag von Elisabeth » Di 16. Dez 2014, 22:51

Es gibt noch eine weitere Domain für dieses "Business": futurenet.me
Domain Name: FUTURENET.ME
Domain Create Date: 26-Nov-2014 12:33:15 UTC
Domain Expiration Date:26-Nov-2015 12:33:15 UTC
Last Transferred Date:
Sponsoring Registrar:Networking4all B.V. R178-ME (1524)
Created by:Networking4all B.V. R178-ME (1524)
Domain Status:TRANSFER PROHIBITED
Registrant ID:ABC00809330014
Registrant Name:Futurenet INC
Registrant Organization:Futurenet INC
Registrant Address:Trust Company Complex, Ajeltake Road
Registrant Address2:
Registrant Address3:
Registrant City: Majuro
Registrant State/Province: Ajeltake Island
Registrant Country/Economy: MH
Registrant Postal Code: MH96960
Registrant Phone:+77.89456
Registrant Phone Ext.:
Registrant FAX:
Registrant FAX Ext.:
Registrant E-mail: futurenetclub@gmail.com
Dort gibt es ein Video in deutscher Sprache und diesen dürftigen Text:
Erlebe mit FUTURENET die modernste Social Media Platform zum Geld verdienen!

Poste, like, kommentiere, empfehle, lade Freunde ein, schaue Werbung, spiele, nutze Multimedia Angebote, hab Spaß und erlebe vieles mehr.

Und ... verdiene dadurch bares Geld!
Wieviel "Social Media Plattformen" wird man denn noch gründen? Irgendwie erinnert mich das an jene Jahre, als alle paar Monate ein eBay-Clone entstand, der dem unbestrittenen Marktführer an den Pelz wollte... :D Wieviele dieser eBay-Kopien existieren heute eigentlich noch? :???: ;)

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

futurenet.club

Beitrag von Elisabeth » Mi 17. Dez 2014, 12:25

Bereits am 8. November 2014 wurde dies neue Morgenstern-Produkt hier vorgestellt:

http://www.moneymakergroup.com/Futurenetclub-Futurenet-t481384.html

Aus dem Posting des Users @Inrelix zitiere ich nur diesen einen, aber wichtigsten Satz (Google-Übersetzung!):
Hier zahlen wir nur einmal! und das Minimum ist 10 $! Wenn Sie mehr verdienen maximale investieren wollen, ist 1685 $.
Das 10-Dollar-Einstiegs-Angebot dient also nur als Lockvogel - wie hätte es auch anders sein sollen bei so einem Network!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

futurenet.club - SOMNIUM-Nachfolger?

Beitrag von Elisabeth » Do 18. Dez 2014, 07:43

Hier mal ein eklatantes Beispiel dafür, wie man sich widerspricht:

Dieser futurenet-Werber versucht ja, mich für futurenet zu werben:
Jürgen Rist
Tel.: (+49) 0178-8008628
Skype: Megachance

Mühlweg 6, 74379, Ingersheim, Germany
Ich habe ihm daraufhin per Mail geantwortet, daß mir das zu unsicher sei, da die AGB nur in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Gleichzeitig habe ich ihm signalisiert, daß ich evtl. bereit sei, mich dort zu engagieren, wenn die deutschen AGB vorlägen.

Als "Antwort" bekam ich lediglich diesen Zweizeiler - ohne Anrede und ohne Gruß:
Jürgen Rist

Dez 17 um 7:25 PM

Das U nternehmen ist in Polen gemeldet!
Die AGB werden gerade übersetzt!

Jürgen
Ah ja! Eine tolle Info, zugleich aber scheinbar eine noch tollere Unwahrheit. Wenn "futurenet.club" und "futurenet.me" in POLEN gemeldet sein sollen, dann stimmt ja das Ersatz-Impressum auf der Website nicht, denn das behauptet doch:
Futurenet Inc.
Founders:
Stephan Morgenstern
Roman Ziemian

TRUST COMPANY COMPLEX
AJELTAKE ROAD
AJELTAKE ISLAND
MAJURO
MARSHALL ISLAND
MH 96960
Oder verwechselt der futurenet-Werber Jürgen Rist hier nur etwas? :D Nach POLEN ist der Mitbegründer von futurenet, Stephan Morgenstern, tatsächlich gegangen, nachdem er sein SOMNIUM (Worldwide Online Service GmbH) erfolglos an die Wand gefahren hatte! Und und denke, sicher nicht, weil es in POLEN so viel schöner ist als in Österreich.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

futurenet.club

Beitrag von Elisabeth » Do 18. Dez 2014, 12:30

Stück für Stück rücken auch die futurenet-BewWerber wie Jürgen Rist mit der Wahrheit heraus...
Auf meinen Einwand, daß im "Ersatz-Impressum" doch nichts von POLEN stehe, sondern die MARSHALL ISLANDS, antwortete mir Rist:
Jürgen Rist

Heute um 8:58 AM

Ja dort ist das Unternehmen gemeldet zwecks steuerlichen Dingen!
Stephan lebt jetzt in Polen!


Jürgen
Mit "Stephan" ist natürlich STEPHAN MORGENSTERN gemeint. Der hockt also scheinbar wirklich, wie bereits von mir vermutet, in POLEN.

Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 07:46

futurenet.club - fragwürdig

Beitrag von Biba » Fr 20. Feb 2015, 22:39

Im Zusammenhang mit diesem neuen Projekt vom Stephan Morgenstern nach der grandiosen SOMNIUM-Pleite fällt mir auf, daß es so gut wie gar nicht beworben wird. Eigentlich ungewöhnlich für ein Portal, das erst drei Monate auf dem Markt ist. Gerade in der Anfangsphase sind die Network-Keuler doch sonst hyperaktiv und mailen und spammen einem jedes Postfach voll.

Aber auch auf den einschlägigen Werbe-Portalen, die von vielen Networkern mit oft banalen und nichtssagenden Werbepostings gefüllt werden, taucht futurenet.club sehr selten auf. Hat der gemeine (deutsche) Networker dazugelernt und traut den Sprüchen eines Stephan Morgenstern nicht mehr vorbehaltlos über den Weg?

Hier mal eine der seltenen Ausnahmen:
Alternatives Facebook und für alle Aktivitäten Geld verdienen!

Lass Dich für alle Aktivitäten nun bezahlen von FutureNet!

Posten, Bilder, Musik, Filme hochladen und viel mehr. Freunde einladen, Gruppen eröffnen usw.

Und für alle Aktivitäten wirst nun bezahlt. Weitere Infos erhältst Du nach der Anmeldung von uns!

Natur-Zeit e.V.
Deutschland
Skype: weliheli
Den Anzeigen-Text zu kommentieren, dürfte sich eigentlich erübrigen, oder? Wieder einmal glaubt jemand, einen Facebook-Nachfolger oder ein Facebook-Imitat installieren zu können.

Fragt sich derjenige, der diese Anzeige formuliert hat, eigentlich auch einmal, woher das Geld denn kommen soll, mit dem "alle Aktivitäten bezahlt werden"? Offensichtlich nicht! Weder Stephan Morgenstern noch Roman Ziemian werden ihre Privatschatullen öffnen und Geld vom Himmel regnen lassen.

Bei dieser Gelegenheit sollte man sich auch das neue "IMPRESSUM" ansehen - das sich immer noch hinter dem Button "Company" versteckt:
B2B-SERVICE Sp. z o.o.
Ul. Grabiszyńska 281/721
53-234 Wrocław
KRS:0000520860
NIP:8943056254

customersupport@futurenet.club
Also alles fest in polnischer Hand - kein Wunder, ist das doch die neue Adresse des Stephan Morgenstern, nachdem er sein österreichisches Domizil so rasch verlassen hat.

********************************************

Noch ein paar Worte zu dem Inserenten, der seinen Namen nicht nennen mag. Warum versteckt er den hinter dem Namen eines Vereins - hier Natur-Zeit e.V.? Aus meiner Sicht ist die Erklärung simpel. Wer seit 10 Jahren oder mehr jeder auch noch so obskuren Gelegenheit nachjagt, irgendwo ein paar Euro oder Cent zu ergattern, fällt natürlich auf. Und genau so verhält es sich bei diesem Herrn mit dem Klarnamen Werner Lindner. Sein Skype-Name "weliheli" läßt sich ohne weiteres bis in das Jahr 2003 zurückverfolgen - und so erfährt man über die Suchmaschinen auch so ganz nebenbei, wo er schon überall versucht hat, mehr oder weniger erfolglos Geld zu verdienen. Die Liste ist ellenlang - und abstoßend genug, um sie hier nicht aufzuführen. Lindner hat (wahrscheinlich) fast alles ausprobiert, was jemals auf den Markt gekommen ist.

Heute findet man Lindner's Spuren auch so:
Ihr Berater Herr Werner Lindner Natur-Zeit eV
So gesehen auf teleson.de. Ob er mit dem Johannes Lindner verwandt oder verschwägert ist, der sich bei und mit der StarAd24-Abzocke fortwährend bis auf die Knochen blamiert, kann ich noch nicht bestätigen. Ich halte es aber durchaus für denkbar.

Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 13:10

futurenet.club - SOMNIUM-Nachfolger?

Beitrag von guquan » Sa 21. Feb 2015, 22:40

Wer an das Unternehmen glaubt, wird vielleicht nach der Registrierung bei futurenet.club eine herbe Enttäuschung erleben! Auf deutsche Kundschaft ist man selbst heute offensichtlich noch nicht eingerichtet. Obwohl bei der Registrierung das Land und die Sprache frei gewählt werden kann, finden die ersten eMail-Kontakte ausschließlich in englischer Sprache statt. Nach Bestätigung der Registrierung gelangt man zwar auf das Portal - aber das war es dann auch schon. Im Grunde ist man jetzt immer noch ein Nichts, ein Niemand! Um wenigstens "Member" zu werden, verlangt Morgenstern schon einmal 10 Dollar. Dafür erhält man dann 1.000 sogenannte "new media points", also eine Art Kunstwährung, für die man sich nicht einmal ein belegtes Brötchen kaufen könnte.

Morgenstern's Begehrlichkeiten enden aber nicht bei 10 Dollar! Hier mal die möglichen Alternativen:

- BASIC = 25 $
- GOLD = 50 $
- EXCLUSIVE = 100 $
- SAPPHIRE = 500 $
- ROYAL = 1.000 $


Morgenstern's Begehrlichkeiten enden aber definitiv auch nicht bei 1.000 Dollar, für die man 168.500 "new media points" erhält. Nein, Morgenstern nimmt es von den Lebenden. Konkret: Wer sich gleich als "ROYAL" einschreiben will, ist nicht mit 1.000 Dollar dabei, sondern muß 1.685 Dollar überweisen. Warum? Nun, Morgenstern gestattet es nicht, einfach ein paar untere Ränge zu überspringen. Egal, wo man einsteigt - man muß immer die komplette Kette bezahlen. Konkret heißt das: Wenn man sich z. B. für die EXCLUSIVE Mitgliedschaft entscheidet, kostet das nicht 100 Dollar, sondern 185 Dollar. Man muß also MEMBER, BASIC, GOLD mitkaufen, um an den Status EXCLUSIVE zu gelangen. Nachlesen läßt sich das alles auf der Seite futurenet.club:81/business. Was dort auch noch angekündigt wird, ist dies:
Für welchen Friends Tree möchtest Du die Details sehen?
Hier kannst Du entscheiden, für welchen Betrag Du die Informationen einsehen willst
Wer jetzt allerdings hofft, tatsächlich auf aussagekräftige INFORMATIONEN zu treffen, was er mit seiner Investition zwischen 10 und 1.685 Dollar anstellen kann, wird schon wieder herbe enttäuscht. Da kommt nämlich nix! Die einzige "Information" dort ist jene, über welche Kanäle man dem Stephan Morgenstern sein Geld zukommen lassen kann:
Zahlungsmethode
Suche eine Option aus
Immerhin hier bietet Morgenstern erstaunlich viele Optionen an - zehn an der Zahl. In die eine Richtung - gen Polen - wird der Geldfluß also mit Sicherheit funktionieren. Fraglich bleibt allerdings, ob das auch in die entgegengesetzte Richtung ohne Haken und Ösen so sein wird. Wer Morgenstern und seine "Geschäftsmethoden" in der Vergangenheit näher kennengelernt hat, könnte daran berechtigte Zweifel haben.

Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

futurenet.club am Ende?

Beitrag von Optimist » Di 17. Mär 2015, 19:53

@guquan
In die eine Richtung - gen Polen - wird der Geldfluß also mit Sicherheit funktionieren.
Sorry, aber hier erlaube ich mir, Dir zu widersprechen! Der aktuelle Morgenstern-Newsletter liest sich für mich eher wie ein Bettelbrief! :hilfe: In dem kündigt er zwar vieles an, was er bewerkstelligen will - aber ohne zusätzliche Gelder neuer Mitglieder läßt sich das wohl nicht - auch nur annähernd - finanzieren. :hilfe:

Da der Newsletter sehr lang geraten ist, hier nur mal die wichtigsten Passagen:
DEINE PERSÖNLICHEN CHANCEN der FutureNet Markenkampagne:

Wie Du sehen kannst, jeder Schachzug bei FutureNet ist genau geplant. Wie kannst DU nun DIREKT an dieser Werbekampagne profitieren?
Die Antwort ist ganz einfach, Du kannst Dich in 3 verschiedenen Größen mit einer Investition daran BETEILIGEN!

FutureNet hat 13 Positionen in dem weltweiten Friends Tree reserviert.
Wir bieten jetzt jedem FutureNet Partner oder auch jedem neuen Interessenten die Möglichkeit, sich mit einer EINMALIGEN INVESTITION ab 165 US$ an einer oder auch an mehreren dieser Positionen zu beteiligen.

Du brauchst dort selbst keinerlei Aktivitäten zu starten, bist aber dauerhaft an den Profiten der jeweiligen Position oder wenn Du mehrere Anteile hast, an den verschiedenen Positionen beteiligt.
Und was passiert, wenn Morgenstern keine Dummen mehr findet, die - voller Leichtsinn und Übermut - ab 165 Dollar "investieren"?

Das, was Stephan Morgenstern hier als "Markenkampagne" betitelt, scheint mir doch nur ein Zeichen dafür zu sein, daß FutureNet schon jetzt das Geld ausgeht. Das, was Morgenstern hier so unpassend umschreibt, ist doch meiner Ansicht nach alleinige Sache des Veranstalters - nicht das der ohnehin schon zahlenden Mitglieder. Ich verweise insofern nur auf den vorstehenden Beitrag von @guquan.

Morgenstern kündigt aber noch mehr an - scheinbar getreu der Devise: Es werden sich schon noch ein paar Leute finden, die mir das Projekt weiter finanzieren.
FutureNet investiert Geld um auf allen bekannten Informations- und vor allem auf allen bekannten und wichtigen Marketingplattformen mit redaktionellen Berichten, Interviews, Videos etc. online zu sein.

Wir starten jetzt Printwerbungen weltweit in verschiedenen wichtigen Marketing Magazinen, Zeitungen und anderen Publikationen.
Und noch in diesem Jahr werden wir mit Werbung in Radio und TV starten. Wir arbeiten dafür mit professionellen Beratungsunternehmen zusammen.

FutureNet wird ein eigenes MAGAZIN in gedruckter Form herausbringen. Die anfängliche Auflage wird 100.000 Stück betragen. Dieses Magazin wird in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen: Englisch, Türkisch, Deutsch, Ungarisch, Rumänisch, Französisch und weitere Sprachen.
Warum fällt mir nach dem Lesen dieser Zeilen spontan FALKITO ein? Der FALKITO-Erfinder hat 2012 ja ganz ähnlich klingende Sachen verbreitet, bevor die FALKITO-Websites von einem Tag auf den anderen in den Niederungen des Internets unauffindbar wurden.

Ich wage mal diese PROGNOSE: Noch im Laufe dieses Jahres werden wir erleben, daß FutureNet so endet, wie SOMNIUM geendet ist. :^^: Der heutige Brief aus dem Hause FutureNet ist für mich ein mehr als eindeutiges Indiz dafür!

Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

Re: futurenet.club

Beitrag von Optimist » So 22. Mär 2015, 10:40

Erfahre Morgen im Training alle Details, wie Du und jeder andere bei FutureNet mit dem Momentum-System mit einer einmaligen Investition von nur 10$ dauerhaft 4.306,50 $ verdienen kann.
Leider erfährt man bisher weder optisch noch akustisch, auf welchen Zeitraum sich der "Verdienst von 4.306,50 $" bezieht. Täglich? Wöchentlich? Monatlich? Jährlich? :irre:

Allerdings muß man - leider - eine klitzekleine Bedingung erfüllen, wenn man dieses Einkommen erzielen will. Man muß acht Menschen finden, die auch jeweils die 10 $ einzahlen - und die dann auch wieder acht Menschen finden müssen, die ebenfalls die 10 $ und so weiter und so weiter... :/ Das ganze nennt man dann Momentum-System, weil der gewöhnliche Networker ja einen faßbaren Begriff braucht, an dem er sich festhalten kann. =)

So ganz nebenbei vergißt der Futurnet-Macher aber auch nicht, zu erwähnen, daß man bei FutureNet natürlich auch schon mit geringem finanziellen Einsatz "erfolgreich" sein bzw. werden könne - aber so richtig los ginge es mit dem Geldverdienen doch eigentlich erst ab 185 Dollar. Immerhin habe er selbst ja auch schon Unsummen investiert und FutureNet sei schon jetzt mega-erfolgreich und sei auf Dauer angelegt und so weiter...

Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

Re: futurenet.club

Beitrag von Optimist » Mo 23. Mär 2015, 18:21

Eine Bitte an alle Leser, bevor Sie sich lustvoll auf dieses Posting stürzen:

Bitte unbedingt anschnallen! Die FutureNet-Rakete hebt in Kürze ab! Aus 10 Dollar werden zunächst nur popelige 4.306 Dollar! Nach Zündung der 2. Raketenstufe werden daraus jedoch schon 79.000 Dollar! Nach Zündung der 3. Raketenstufe nehmen wir dann - ohne jeden weiteren Umweg - direkten Kurs in den "OneMillionClub"!
Grüß Dich Xxxxxxxx,

am Donnerstag startet nun das Momentum - System. Die 10 $ kannst Du mit den Media-Points bezahlen, sprich 1000 Media-Points. D.h., wenn Du bereits mit 10$ dabei bist, hast Du ja diese 1000 Media-Points bereits in Deinem Konto und brauchst nichts mehr einzuzahlen, sondern nur auf den Button links klicke und mit den MediaPoints zu bezahlen.

Dazu schau Dir bitte das Video an vom 22.03.15 und starte Deinen CashFlow, immer wieder 4306 $, durch upgrade dann 79000$ und mehr. Du hast Dein Schicksal in der Hand und sei gewiss, es geht um tun, tun und nochmals tun.

Wenn Du dann Deinen CashFlow erreicht hast, im OneMillionClub lernst Du, wie Du wahrlich unabhängig wirst, das Denken der wahrlich Unabhängigen. Denn Geld beruhigt, aber löst keine Deiner Probleme.

Alles Liebe, Dir, bis zum Nächstenmal

Stammtisch virtuell
Werner und Heidi Lindner
PS: Sie dürfen den Gurt jetzt wieder ablegen! :D

Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

futurenet.club - SOMNIUM Nachfolger?

Beitrag von Optimist » Sa 28. Mär 2015, 09:44

Arbeitet Ihr noch? Oder futurenetet Ihr schon?
Gestern nun ist das FutureNet-Momentum-System gestartet. Das wohl am einfachsten zu duplizierende Geschäft, das Du je gesehen hast!

Mit 10 $ verdienst Du immer wieder 4306,50 $!

Die entscheidungsfreudigsten 8 Leser dieses NL, erhalten dieses System sogar für 0 €. Warum, wir sind so begeistert von dieser Firma mit all den Featurn auf der Seite, dass wir uns entschlossen haben, diesen 8 Teilnehmern den Gratis-Einstieg zu übernehmen und Ihnen zu zeigen, wie Sie durch unser System der Duplikation diese 4306,50 $ innerhalb von 7 Tagen erreichen werden und dann geht's erst richtig los!

Wichtig: Eine Bedingung stellen wir allerdings, da wir in unserer Kommunikationsmöglichkeit in unserem Paradies ein wenig eingeschränkt sind. Wenn Du dabei sein möchtest, solltest Du über Skype verfügen oder wenn Du eine andere kostenfreie Möglichkeit verfügst, dann lass es uns wissen. Wir sind immer lernbereit und offen!

Natürlich unterstützen wir auch alle anderen, die sich zu spät entschieden haben. Wir werden Dir unser System der Duplikation ebenfalls erklären und sei gewiss, der Nachteil ist nur sehr gering.

Also ran an die Tastatur und antworte auf diese mail mit Betreff: Momentum-System und teil uns Deinen Skype-Namen mit! Du erhältst dann sofort unsere Video-Landingpage und weitere Instruktionen!

Bei Fragen, melde Dich!
Ich tippe jetzt meine Kündigung. Eine fristlose! Die gebe ich am Montag in der Personal-Abteilung ab. Persönlich!

Ich verdiene mein Geld ab Mittwoch bei FutureNet! Meine Frau übrigens auch. Und meine Kids sowieso. Das nennt man dann "Duplizierung". Nicht nur einmal 4.306,50 $ abgreifen, sondern gleich mehrfach. Aber - psst! - nicht petzen, sonst machen das andere auch noch so... :ops: :p

Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 15:50

futurenet.club - Nachfolger von SOMNIUM?

Beitrag von Optimist » Sa 11. Apr 2015, 06:38

Stephan Morgenstern braucht Geld! Dringend!

So zumindest verstehe ich die neueste Mail, die futurenet mit viel überflüssigem Text garniert hat. Da ich keine Werbung für FutureNet machen werde, hier mal der Kernsatz aus der Mail:
OK, dann entscheide Dich jetzt mit 165 $, 660 $ oder mit 1.320 $ dabei zu sein.
Warum soll ich diese Summen investieren, wenn ich doch mit einem viel geringeren Einsatz bei futurenet - angeblich - viel Geld verdienen kann? Schon vergessen, was im letzten Mail stand? :D
Mit 10 $ verdienst Du immer wieder 4306,50 $!
Ist schon seltsam, wenn man nach einem "günstigen" Angebot ein "ungünstiges" folgen läßt. Da nützt es auch nichts, wenn man als Begründung eine Liste von angeblichen Vorteilen erfindet, mit der man das begründen möchte:
Deine Vorteile:

• Einmalige Investition
• Keinerlei monatliche Kosten
• Ohne Qualifikation
• Keinerlei Aktivität Deinerseits notwendig
• Passives Einkommen auf Lebenszeit
• Vererbbar
• Totale Transparenz durch Zugang zum Backoffice
• wöchentliche Auszahlung Deiner Gewinne
• Zertifizierte Position
Dieser "Vorteil" hat mich übrigens köstlich amüsiert:
Passives Einkommen auf Lebenszeit, vererbbar
Oh, wie meint man das jetzt konkret? Meine Lebenszeit oder die von FutureNet? :lachtot: Wie lang war übrigens noch die "Lebenszeit" von Morgensterns Erstlingswerk namens SOMNIUM? Ich bitte um eine präzise Antwort in dieser Form: "SOMNIUM" hat xx Monate, xx Wochen und xx Tage existiert.

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast