twomillionhands.com - Tue Gutes und werde reich dabei?

Schwarze Liste für unseriöse Webseiten, die in keine der schwarzen Listen in anderen Unterforen passen. Die Webseiten der Spammer, welche das Forum missbrauchen um unerlaubt Werbung für ihre Webseiten zu machen, werden hier ebenfalls gelistet.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

twomillionhands.com - Tue Gutes und werde reich dabei?

Beitrag von Elisabeth » Di 16. Sep 2014, 20:52

Wer geneigt ist, dem Video auf der Website Glauben zu schenken, mag sich wie im Paradies vorkommen: Obwohl er durch die Teilnahme an dem Projekt wohlhabend wird, hilft er auch noch armen und kranken Kindern. Wer möchte bei dieser Konstellation schon "NEIN" sagen?

Die Macher des Video's haben denn auch tief in die psychologische Trickkiste gegriffen - und da klappen bei mir nicht nur die Fußnägel hoch, sondern auch meine Nackenhaare richten sich steil auf! :motz:

Lt. Impressum haben die "Wohltäter" hier ihren Sitz:
TMH Two Million Hands GmbH & Co. KG

Wittelsbacherring 12
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0049 (0)921 150 830 5- 0

Fax: 0049 (0)921 150 830 5- 55

E-Mail:office@twomillionhands.com

Eingetragen in das Handelsregister Amtsgericht Bayreuth HRA 4017

Sitz der Gesellschaft: Bayreuth

Persönlich haftender Komplementär:

QUANTOR Verwaltungs GmbH, Wittelsbacherring 12, 95444 Bayreuth
Registergericht: Amtsgericht Bayreuth, HRB 4842

Geschäftsführer Thomas Englert, Martin Pöche
Die "TMH Two Million Hands GmbH & Co. KG" hat also die gleiche Anschrift wie die "QUANTOR Verwaltungs GmbH" - wahrscheinlich teilen sie sich sogar dasselbe Büro.

Schaut man nun in's Handelsregister, erfährt man, daß die QUANTOR Verwaltungs GmbH im Jahre 2011 einen Jahresüberschuß in Höhe von 199,64 Euro erzielt hat. Den müssen sich dann ja auch noch die beiden Geschäftsführer, Englert und Pöche, teilen. Grandios! Unglaublich! Respektabel! Vielleicht wären die Herren besser dort geblieben, wo sie mal - beruflich - angesiedelt waren? In der Bilanz bezeichnen sie sich zumindest als "Versicherungsmakler".

Von 199,64 Euro Jahresgewinn kann man kaum leben, oder? Aber die Herren Englert und Pöche haben ja noch ein weiteres Eisen im Feuer, die
Quantor - Das Edelmetall Handelshaus GmbH & Co. KG
Vielleicht wirft die ja mehr ab als lumpige 200 Euro? Naja, 2011 auf jeden Fall auch nicht, wie die Bilanzveröffentlichung ausweist. Was bei einer Bilanzsumme in Höhe von 37.778,64 Euro, noch 10.000 Euro geringer als 2010, auch nicht zu erwarten war! Gewinn wird keiner ausgewiesen, lediglich ein Verlustvortrag.

Und nun versetzen wir uns einmal in die Lage der Herren GF Englert und Pöche. Irgendwas muß passieren - so kann es nicht weitergehen. Also mußte etwas erfunden werden. Und es wurde etwas erfunden. twomillionhands.com

Wenn die Angaben auf der Website stimmen, haben also bisher 1.066 Mitglieder 89 Euro eingezahlt. Macht für die beiden GF schon mal einen warmen Geldregen in Höhe von ca. 95.000 Euro! Gegenüber den Vorjahren schwimmen die jetzt ja geradezu im Geld... :lachtot:

Allerdings ist natürlich jetzt die Versuchung stark, mit diesen Geldern die anderen, vor sich hindümpelnden Firmen intern zu subventionieren! Und ob dann wirklich, wie auf der Website behauptet, noch irgendwelche "Spenden" oder ähnliche Zuwendungen notleidenden und/oder kranken Kindern zugute kommen, kann ernsthaft bezweifelt werden. Insbesondere bei dieser Aussage:
Kommt ein Teil meines Geldes auch wirklich bei sozialen Zwecken an?

Das garantiert ihnen Two Million Hands zu 100 %. Darüber hinaus lässt Two Million Hands, nach Abschluss des Geschäftsjahres, von einem Sachverständigen (Anwalt, Notar, Buchprüfer etc.) prüfen, ob jeder versprochene Cent sozialen Zwecken zugeführt wurde.
Das ist typisches Versicherungsmakler-Wischi-Waschi! Entweder nennt man Namen, Adresse und sonstige Daten - oder man läßt diesen Murks gleich von der Website verschwinden!

Ich sehe in diesem gesamten Projekt bisher nur eine neue ABZOCKE! Die Herren Geschäftsführer Thomas Englert und Martin Pöche werden, nicht nur bei mir, noch viel Überzeugungsarbeit leisten müssen, ihr "Geschäftsmodell" als seriös und caritativ zu verkaufen. In diesem Moment halte ich daher den Verbleib meines Beitrags in der BLACKLIST für mehr als angemessen!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: twomillionhands.com - Tue Gutes und werde reich dabei?

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Sep 2014, 14:18

twomillionhands.com scheint sich zu einem ähnlichen Rohrkrepierer zu entwickeln wie die Vorgängerfirmen der Herren Thomas Englert und Martin Pöche. Die "helfenden Hände" werden nicht mehr, sondern weniger:
1.054 Hände helfen schon.
Nur mal zur Erinnerung: Das waren schon mal 1.066!

Ich gehe daher davon aus, daß wir in absehbarer Zeit mit der gleichen Information gefüttert werden, als wenn wir die alte Domain Quantor24.com aufrufen, die ja nicht nur die Herren Englert und Pöche reich machen sollten, sondern auch unzählige Vertriebspartner zusätzlich:
Quantor24.com is for sale (Quantor 24)

Click here to buy Quantor24.com for $2,895
Ob jemand bereit ist, für eine Rohrkrepierer-Domain 2.895 Dollar zu bezahlen? :???: Immerhin kann man sich ja im Web-Archiv darüber informieren, was da früher so gelaufen ist. Oder auch nicht gelaufen ist. :D

Schon damals glaubten die Herren Englert und Pöche, mit Gold und Silber den großen Reibach machen zu können:

Bild

Wer sich mal ein Muster der damaligen Website ansehen möchte - bitte schön:

https://web.archive.org/web/20120324094 ... m/zentrale

Heute handelt man dort zwar immer noch mit Gold, aber erfolgreicher als damals? Ich wage mal eine wenig hoffnungsvolle Prognose: Wenn ich sehe, daß ein weltweit bekannter Abzocker namens Mike Kiefer heute die Ref.-Nr. 1.000 besetzt, also an oberster Stelle der Pyramide steht, schwant mir Schlimmstes!

Mike Kiefer und twomillionhands unter einem Dach - das paßt zusammen wie die Sahara und die Antarktis!

Wer garantiert denn, daß ehrlich gemeinte Spenden an Kinder oder Kindern helfende Organisationen nicht in den schmierigen und geldgeilen Händen dieses Abzocker-Scheusals namens Mike Kiefer landen? Der würde doch seine eigene Mutter bestehlen - man muß sich doch nur mal ansehen, in welchen übelst beleumundeten (Network)Kreisen der sich aufhält.

Aber es geht ja noch weiter mit Rohrkrepierern der Herren Englert und Pöche. Wer heute diese Seite aufruft...

https://www.xing.com/profile/Thomas_Englert9

...bekommt dort u.a. zu lesen:
Thomas Englert
http://www.ihr-goldprodukt.de
Quantor International - Exklusive Produkte für den Vertrieb Bayreuth, Deutschland
Wer nun erwartungsvoll auf ihr-goldprodukt.de klickt, erfährt was?
Die Domain "ihr-goldprodukt.de" ist nicht registriert.
Das wäre dann also die 2. Gold-Domain, die sich in Luft aufgelöst hat! :D

Und der 3. Versuch, die 3. Domain, soll es nun also schaffen, was die beiden Vorgänger nicht geschafft haben? Der 3. Versuch hat den Namen

quantor-edelmetallhandelshaus.de/index.php?content=home

und als Vertriebsseite hat man sich dieses Gebilde hier ausgedacht:

quantor-international.de

Erst mit der Ref.-Nr. 1005 taucht der Thomas Englert dort auf - die Namen von 1000 bis 1004, mit Mike Kiefer beginnend, kann sich ja jeder selbst anzeigen lassen.

Ich werfe noch einmal einen Blick auf die Website twomillionhands.com - und mag gar nicht zitieren, was man dort zu lesen bekommt:
"Bei Two Million Hands geht es uns hauptsächlich darum, Kindern zu helfen."
Bei diesen Betreibern und in diesem Umfeld wachsen eher Currywürste an Edeltannen, ehe hilfsbedürftige Kinder auch nur einen Euro zu Gesicht bekommen! :motz:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: twomillionhands.com - Tue Gutes und werde reich dabei?

Beitrag von Elisabeth » Mo 29. Sep 2014, 21:28

Das nachstehende Mail beweist eindrucksvoll, daß manche Einkommensversprechen nicht von den Abzockern selbst stammen, sondern, wie in diesem Fall, von einem Werber/Keuler/Pusher:
Mit €89 über €1 Mio verdienen?

Hallo Elisabeth

Helfen und dazu noch verdienen? Wenn Du diese Möglichkeit hättest und Dir so ein wiederkehrendes jährliches Einkommen zu sichern...wäre das für Dich interessant? Ja?

Mit einer Einmahlzahlung von € 89 vielleicht jährlich über € 1 Mio verdienen können? Ja?

Dann schau hier vorbei:

twomillionhands.com/Purger

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Herzliche Grüsse

Nino Rebrina

----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Nino Rebrina UserId 3689 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: purger[@]hispeed.ch
----------------------------------------------------------
Die "jährliche Million" ist so abwegig, daß sie nicht einmal von den Veranstaltern Thomas Englert und Martin Pöche in Aussicht gestellt wird! Eigentlich kann es sich jetzt nur noch um Tage handeln, bis mir jemand ein Mail mit der Aussicht auf zwei Millionen/Jahr zuschickt! :kopfwand:

Dabei ist es noch gar nicht so lange her, da erhielt ich auch von diesem Nino Rebrina ein Mail mit diesem Text:
Einmal $9 einzahlen und dann mit kontinuierlicher Arbeit auf über $500'00 Einkommen kommen.
Was es mit diesen "500.000 Dollar" zu tun hat, erkläre ich dann aber in einem neuen Thread! :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: twomillionhands.com - Tue Gutes und werde reich dabei?

Beitrag von Elisabeth » Mi 24. Dez 2014, 19:04

Die Erfinder von twomillionhands.com haben das Projekt wohl endgültig abgeschrieben... :???:

Als ich Mitte September diesen Thread eröffnete, wurden 1.066 Mitglieder angegeben. Heute sind es nur noch 1.052 Mitglieder! Es geht also nicht vorwärts, sondern rückwärts.

Sicher kein Indiz für ein "Erfolgsmodell", oder? ;)

Antworten

Zurück zu „Blacklist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast