Schreddern von Threads

Lob und Kritik, Verbesserungsvorschläge usw., sowie Fragen zur Benutzung des Boards gehören hier rein.
Antworten
Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Schreddern von Threads

Beitrag von ueberschaII » Di 7. Okt 2008, 14:58

Im folgenden finden sich verschobene Beiträge aus dem Luxusmail Supportforum. Da dort eine Diskussion begann, die deplatziert war, wurde dort aufgeräumt und hier kann nun weiter diskutiert werden.

Dietmar hat geschrieben:Ich habe mir hier einmal die ganzen Beiträge durchgelesen, und ich finde sie teilweise mehr wie amüsant!

Meine Auszahlung hatte ich übrigens nach ca. 60 Tagen, und es belief sich immerhin auf einen Betrag von über 40 €!
Daher kann ich nur sagen, dass auch wohl Auszahlungen getätigt werden, die noch weit unter der 120 Tage Grenze liegen, was wohl aber selten von einem der User, der die Auszahlung früher bekommen hat, hier im Forum eingetragen wird. Also habe ich den Part einmal übernommen..

Dann möchte ich mal meinen Senf zu der Art Beiträge geben!
ÜberschaII, du regst dich jedesmal über die User auf, wenn sie etwas, sagen wir mal, direkter und ausfallender schreiben!
Nur schau dir mal deine Beiträge an! Du äusserst dich überwiegend genauso beleidigend und frech, und verkehrst damit auf dem gleichen Niveau!

Früher gab es mal im Geschäftsleben folgenden Satz! Der Kunde ist König!
Das bedeutet, das selbst wenn der Kunde (User) mal ein wenig direkter werden sollte, der Inhaber des, in diesem Fall, Mailers oder Forums immer ein wenig Nuance behalten sollte.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 14. Nov 2007, 10:30

Re: Auszahlungsanforderung älter als 120 Tage

Beitrag von Dietmar » Di 7. Okt 2008, 19:01

katalin hat geschrieben:auch wenn es bei den einen oder anderen etwas länger dauert

wir zahlen aus und uebershall hat hier im Forum das sagen,den es ist SEIN Forum.
Ich muss net zu den User sein nicht er.
Und mancher Ton gefällt mir hier auch absolut auch net.

Aber danke das du gepostet hast das wir auch schneller auszahlen.

lg

Bitte, Bitte! Was Wahrheit ist, soll auch Wahrheit bleiben ;)

Das was du schreibst, ist nicht ganz korrekt! ÜberschaII sollte auch eine gewisse Ausdrucksweise wahren!
Wie du schon schreibst! Er ist der Chef dieses Forums!
Wenn hier keiner mehr postet, weil er dumm angemacht wird, dann braucht man auch kein Forum mehr!
Wenn man kein Forum mehr braucht, dann braucht man auch keinen ÜberschaII mehr. So einfach ist das!

Ich gebe mal einen Satz zum vielleicht nachdenken!
Kay Bansbach dürfte ein Begriff sein, oder?
Man bekommt sehr schwer Ref's zu seinen Mailern, und fragt man mal die Leute warum, dann kommen Antworten, die sich ziemlich gleichen! Ich gehe doch nicht zu dem, wenn ich mal ne Frage habe, bekomme ich im Forum nur dumme und freche Antworten von ihm. Ich wollte das nur einmal am Rande erwähnen.

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Auszahlungsanforderung älter als 120 Tage

Beitrag von ueberschaII » Mi 8. Okt 2008, 01:15

Dietmar hat geschrieben:Das was du schreibst, ist nicht ganz korrekt!
Nunja... nur legst Du nicht fest was korrekt ist und was nicht.
Dietmar hat geschrieben:ÜberschaII sollte auch eine gewisse Ausdrucksweise wahren!
Macht er ja... ;) An meiner Ausdrucks weise finde ich nichts auszusetzen besonders nicht in Hinblick auf meine Reaktion auf Äußerungen wie "Und wer mir jetzt erzählen will die 120 Tage seien noch nicht vorbei, dem hau ich gleich vorn Hals".
Dietmar hat geschrieben:Wie du schon schreibst! Er ist der Chef dieses Forums!
Gut das Du das einsiehst. Und als solcher habe ich nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht hier Ordnung zu halten und Entgleisungen entgegen zu wirken.
Dietmar hat geschrieben:Wenn hier keiner mehr postet, weil er dumm angemacht wird, dann braucht man auch kein Forum mehr!
Hier wird niemand dumm angemacht. Ich denke Du hast hier alles gelesen?
Dietmar hat geschrieben:Wenn man kein Forum mehr braucht, dann braucht man auch keinen ÜberschaII mehr. So einfach ist das!
Auch das bestimmst Du nicht. Genau genommen bestimmst Du hier gar nichts. Soo einfach ist das. Aber es steht Dir natürlich frei Dich Dich abzumelden, wenn es Dir hier nicht gefällt.
Dietmar hat geschrieben:Ich gebe mal einen Satz zum vielleicht nachdenken!
Kay Bansbach dürfte ein Begriff sein, oder?
Man bekommt sehr schwer Ref's zu seinen Mailern, und fragt man mal die Leute warum, dann kommen Antworten, die sich ziemlich gleichen! Ich gehe doch nicht zu dem, wenn ich mal ne Frage habe, bekomme ich im Forum nur dumme und freche Antworten von ihm. Ich wollte das nur einmal am Rande erwähnen.
Das kannst Du erwähnen wo Du möchtest, aber nicht hier im Forum und besonders nicht in diesem Thread.

Wenn Du etwas an diesem Forum zu kritisieren hast, steht dafür ein Feedback Bereich zur Verfügung.

Du selbst gibst an hier alle Beiträge gelesen zu haben. Dann kann Dir nicht entgangen sein, dass ich mehrmals aufgefordert habe den Thread nicht zu Schreddern bzw. OT zu posten. Das Du es trotzdem mehrmals tust, zeigt mir dass es eine bewusste Provokation von Deiner Seite ist. Nun gut... Du erhälst hiermit eine Verwarnung, gültig für 3 Monate. Bei weiteren Regelverstössen oder Missachtung der Vorgaben der Moderation droht Dir ein temporäre oder dauerhafte Sperre für das Forum.

@katalin: Hast Du die Fragen von worldofpaid4 und Schoki1234 gelesen?

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 14. Nov 2007, 10:30

Re: Auszahlungsanforderung älter als 120 Tage

Beitrag von Dietmar » Mi 8. Okt 2008, 17:18

@ ÜberschaII,
oder soll ich dich doch besser mit Gott ansprechen :lachtot:
Du bezichtigst mich, das ich die Beiträge nicht richtig gelesen habe?
Dann sag mir mal bitte, wo ich geschrieben habe, das ich hier etwas zu bestimmen hätte!
Du musst nicht anderen etwas vorwerfen, was du selbst nicht machst oder kannst!

Du schreibst, das du gegen Entgleisungen vorgehen musst, aber praktizierst dieses ebenfalls mit Entgleisungen!

Dann erzähl mir mal bitte, womit du eine 3 monatige Verwahnung bei mir rechtfertigst?
Weil ich geschrieben habe, das meine Auszahlung nach 60 Tagen auf meinem Konto war?
Habe ich jemanden hier " entgleisend" angegriffen? Ich denke, das ich bei meinen Aussagen
ein gewisses Niveau eingehalten habe, oder ist es gerade der Grund, das ich nicht deinen
Wortschatz benutze, und mich mit etwas mehr Kultur ausdrücke.

Deine "Androhungen" die du hier laufend gegen einige User aussprichst, sei es die Sperrung, oder diese
3 Monate Verwahnung, das erinnert micht ungemein an diesen Zweiteiler, der am Anfang der Woche auf Sat1 lief!
Wir sind das Volk! Sagst du deine Meinung, dann gibt es Probleme! Das es Parallelen gibt, kannst selbst du
nicht leugnen, es sei denn du bist echt "merkbefreit"!

Also, wenn du meinst, das du mich sperren musst obwohl ich niemanden beleidigt bzw. angegriffen, oder mich ausfallend geäussert habe, dann musst du dieses eben tun!
Wenn du dir einmal die Anzahl meiner Beiträge hier anschaust, wirst du sehen, das ich dieses Forum eigentlich eh nicht benutze

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 14. Nov 2007, 10:30

Re: Auszahlungsanforderung älter als 120 Tage

Beitrag von Dietmar » Mi 8. Okt 2008, 19:04

Jetzt bin ich verwarnt :gott: :lachtot:
Schreibt man nett, wird man verwarnt!
Schreibt man "entgleisend" wird man verwarnt!

Ich habe wahrscheinlich die Verwarnung bekommen, weil ich in dem Tread noch geschrieben habe!
Nur wieso soll ich für eine Antwort auf diesen Tread einen neuen eröffnen?
Ich gehe auch nicht zum Friseur zum Brötchen kaufen, denn genauso unlogisch ist das hier.

Nur was soll man darüber diskutieren? Du bist ja der Chef dieses Forums! :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Auszahlungsanforderung älter als 120 Tage

Beitrag von ueberschaII » Mi 8. Okt 2008, 19:10

@Dietmar: Du bist für 3 Monate gesperrt. Eine Neuanmeldung in diesem Zeitraum ist Dir ausdrücklich untersagt und würde einen permanenten Bann nach sich ziehen. Es geht nicht allein um Beleidigungen für die eine Sperre ausgesprochen werden kann, es geht um permanente Regelmissachtungen im allgemeinen. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen, es steht ja bereits alles oben. Ausser vielleicht das Du zur Kenntnis nehmen solltest, dass ein Forum keine Demokratie ist. Es finden auch keine Wahlen statt, sondern es gibt Regeln und eine Boardleitung denen man etwas Beachtung schenken sollte. Das schliesst nicht die Meinungsfreiheit aus, allerdings sollte man seine Meinung dort äussern wo Raum dafür ist und in angemessener Art und Weise. Deine Intention ist nur zu durchsichtig... Du möchtest provozieren, weil Du Deine Zurechtweisungen im alten Luxusmails-Forum scheinbar noch nicht verwunden hast.

Ich räume diesen Thread demnächst auf und verschiebe alles was nicht zum Thema gehört.

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Schreddern von Threads

Beitrag von ueberschaII » Mi 8. Okt 2008, 20:00

Die Bisherigen Beiträge wurden von hier abgetrennt und hierher verschoben.

PS: Nach diesen Beiträgen jedoch bevor die Sperre für Dietmar wirksam war, hat dieser es sich nicht nehmen lassen den o.g. genannten Thread mit Smilies zu fluten, was einerseits seinen Charakter unterstreicht und mir nur bestätigt wie richtig die Entscheidung für seine Sperre war.

Moderator
Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: Schreddern von Threads

Beitrag von ThomasM » Do 16. Okt 2008, 12:40

Ich bin in vielen Boards unterwegs, in jedem gibt es Leute, die meinen das Board nach ihren Vorstellungen nutzen zu können, die flamen, spamen, prinzipiell die Regeln misachten, sich ständig mit den Moderatoren anlegen, einfach zum Spass oder weil sie meinen das Forum müsse sich ihnen unterordnen.

Wenn die Moderatoren da nicht einschreiten, verkommt ein Board schnell zu einem Tummelplatz dieser Leute, auch weil diese sich gegenseitig anziehen, und eine normale Kommunikation ist kaum mehr möglich.

Von daher kann ich nur sagen, das hier eine gute Arbeit seitens der Moderation gemacht wird.

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: So 10. Aug 2008, 11:25

Re: Schreddern von Threads

Beitrag von TheChamp » Mi 21. Jan 2009, 19:49

Ein Hoch auf die Moderatoren :gott:

Moderator
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mo 16. Apr 2007, 09:26

Re: Schreddern von Threads

Beitrag von Fr4nk » Sa 24. Jan 2009, 19:51

@TheChamp: Was soll uns dieser sinnfreie Beitrag sagen? Möchtest Du als Negativbeispiel für das von Tomate gesagte auftreten oder wie?

Antworten

Zurück zu „Feedback & Fragen zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast