Internet-Marketer


Tags:
Inhalt teilen
Geld verdienen mit der eigenen Webseite oder mit einem Blog
Antworten

Beitrag Fr 26. Apr 2013, 14:29

Nach oben

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 115
Registriert: Do 21. Jan 2010, 04:58
Wenn ich höre "Internet Marketer, innovative Trendprodukte, Revolutionäre Produkte", schrillen bei mir schon die Alarmglocken. Nicht etwa, weil ich ein negativer Mensch bin, wie viele Internet Marketer es gern behaupten würden, wenn ich sie als Spinner oder gar Abzocker entlarve, sonder weil die Erfahrung lehrt, dass meist wenn diese 3 Begriffe in einem Zusammenhang genannt werden,

1.) der Internet Marketer ein Spinner ist, der zwar von tuten und blasen, sprich vom Internet, HTML, PHP, CSS, SEO, keine Anhnung hat, aber dafür gierig auf das schnelle Geld ist,

2.) Das Produkt ein vollkommen überteuert, aber dafür nutzloses ist und/oder lediglich der Tarnung eines Schneeballsystems dient oder das Produkt (ebenfalls nutzlos) ein Coaching ist, z.B. im Bereich Internet Marketing, wobei nicht selten der Coach eben jener Internetmarketer ist, der vom Internet, HTML, PHP, CSS, SEO, keine Anhnung hat.

So wird dann gern mal ein s.g. Coaching von jemanden verkauft, der auch glattweg sagt, "HTML, PHP, CSS, SEO Wissen braucht man nicht um ein erfolgreicher Internet-Marketer zu sein". Klar sagt er das, hat er doch dieses Wissen selbst nicht, will aber sein Coaching gern für bis zu 5000 Euro*!!! verkaufen. Nicht selten lernt man dann in diesem 5000 Euro*-Coaching, dass man am besten Geld verdient, wenn man dieses Coaching weitervermittelt.

Die "inovativen" und "revolutionären" Produkte sind nicht etwa neue technische Geräte wie etwas das neueste Mobile Phone oder das schlankeste Notebook... nein, sie sind nichts als wertloser aber extrem überteuerter Müll, um ahnungslose Menschen zu blenden, oft im Strukturvertrieb verscherbelt, weil hier viele mitmachen, die das Produkt eh nicht wollen und nur eine möglichst große DL aufbauen um zu verdienen. Die Internet Marketer haben keinen Wissen von irgendwas, dafür meist aber auch kein Gewissen.

Das gesagte mag nicht auf jeden Bereich "Internet Marketer, innovative Trendprodukte, Revolutionäre Produkte" zutreffen, aber auf eine Vielzahl aller Angebote trifft es zu. Besonders dann, wenn es mit Strukturvertrieb gekoppelt ist. Das ist der Trend.


* Preise variieren, zwischen 10 und mehreren tausend Euro ist alles möglich.

Beitrag Fr 26. Apr 2013, 19:51

Nach oben

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 269
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:17
Bedauerlicherweise bestätigt das genau das, was auch meine Erfahrungen sind. Kenntnisse habe viele dieser selbsternannten Internet-Marketer von denen Du redest wenig bis keine. Spammen können sie und machen auch den ganzen Tag nichts anderes.

Selbstverständlich gibt es auch seriöse Menschen, die im Internetmarketing unterwegs sind. Allerdings benutzen diese Leute für sich selbst eher nicht den Begriff "Internet-Marketer". Den haben eher die Spammer und Abzocker geprägt. Wenn schon dieser spezielle Begriff "Internet-Marketer" fällt, kräuseln sich auch mir die Nackenhaare.


Antworten

Zurück zu „Geld verdienen als Webmaster und Blogger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast