Themen aus dem Bereich Gesundheit und Medizin
Antworten

#1

Beitrag 26.09.2017, 11:10

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Mai 2017
Beiträge: 18
Hallo zusammen,

seit ungefähr 3 Wochen schlafe ich nicht mehr gut.. morgens wenn ich aufstehe ist mein Hals steif und mein unterer Rücken schmerzt.. Ich bin mir nicht sicher woran das liegen könnte, denn ich gehe schon seit 3 Monaten ins Fitness um sowas vorzubeugen..
Die Schmerzen sind langsam aufgetreten und wurden mit der Zeit immer stärker.. ich hatte ein paar Schmerztabletten benutzt, weil ich dachte das wär vorübergehend.. aber jetzt bin ich an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr weiter weiß.
Ich habe das Gefühl das es etwas mit meinem Schlaf zu tun hat, weil ich morgens dadurch auch schlecht gelaunt bin. Ist ein neue Matratze oder ein neues Bett eine Lösung?
Ich habe bereits ein Termin beim Arzt und Orthopäden gemacht, der nächste Woche ansteht.. deshalb würde ich mich freuen wenn ich schon ein paar Informationen hier sammeln könnte um nicht komplett ahnungslos dort zu erscheinen.
Würde mich sehr darüber freuen!

Grüße Reisord

Tags:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 28.09.2017, 11:32

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Sep 2017
Beiträge: 7
Hey Reisord,

tut mir leid das es dich so erwischt hat.. hatte mal ähnliche Probleme, tatsächlich haben die sich aber mit der Zeit bei mir aufgelöst.
Wenn es wirklich schon so lange bei dir anhält, dann solltest du wirklich zum Arzt und eine Kontrolle durchführen lassen. Wenn dein Bett und deine Matratze sich nicht deinem Rückgrat und der Wirbelsäule anpassen, dann kann das langfristig auf jedenfall zu Probleme führen. Bis jetzt habe ich das immer so gehandhabt, wenn eine neue Matratze fällig ist, dann gehe ich zum Orthopäden (so wie du es schon geplant hast!) und lasse mein Rücken nochmal checken. Meistens können sie dir den benötigten Härtegrad der Matratze ansagen. Damit könntest du zum Bettenlager fahren und dich von den Mitarbeiter weiterhin beraten lassen, oder du schaust dich Online durch und Informierst dich gründlich um dich anschließend zu Entscheiden. Zumindest hab ich das so gemacht und fahre damit Seit 5 Jahren gut :)
Ich hoffe das hilft dir weiter und wünsche dir eine gute Besserung!

Viele Grüße
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 29.09.2017, 08:45

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Mai 2017
Beiträge: 18
Hi zeljko72, ja ich dachte auch es mit der Zeit bei mir besser wird.. leider ist das nicht der fall.
Hab mich mal durch den Ratgeber gearbeitet und finde ihn wirklich gut! Hab schon einiges gelesen das ich noch garnicht kannte. Ich hatte mir auch kurz überlegt ein Holzbett selbst zu machen das wär dann doch zu viel Arbeit mit den Schmerzen.. wär aber bestimmt lustig und eine tolle herausforderung gewesen. Aber ich muss schritt für schritt voran gehen. Erstmal sollen die Schmerzen verschwinden, dann werde ich solche pläne umsetzen können :)
Ich danke dir für deinen Rat! Hab mich sehr darüber gefreut!

Grüße Reisord
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Gesundheit & Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast