Echtes Factoring vs. Unechtes Factoring

Themen rund um Kredite und Geld leihen.
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 13:14

Echtes Factoring vs. Unechtes Factoring

Beitrag von MissMoney » Mi 18. Jun 2014, 13:24

Hallo,
ich bin geschäftsführende Gesellschafterin in einem Import- und Export-Unternehmen mit Schwerpunkt auf den Vertrieb (Online-Shop) von Gütern. Wir haben mittlerweile einen recht ordentlichen Umsatz und eine mehrjähriges Unternehmensbestehen. Da ich bereits in Erfahrung bringen konnte, dass das für Factoring wichtig ist, hab ich es gleich mal erwähnt :)

Meine Frage ist, welche Art von Factoring sich für unsere Unternehmen eignet? Ich möchte vorbereitet in das Gespräch mit einem Factoring Unternehmen gehen und erhoffe mir somit hier ein wenig Aufklärung. Aus meiner jetzigen Sicht eignet sich vor allem das echte oder unechte Factoring.

Es gibt ja aber auch noch das Export-Factoring und auf einer anderen Seite stand, das Full-Service-Factoring wäre die beste Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen (allerdings fehlte mir da so ein wenig die Begründung für).

Was denkt Ihr? Ist echtes oder unechtes Factoring für mein Unternehmen die richtige Finanzierungsdienstleistung, lieber ein Kredit oder eine andere Factoring Art? Fühle mich eine wenig überfordert mit den vielen Informationen die ich mir angelesen habe :(

Danke für Eure Hilfe,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Kredit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast