BITTE ZUERST LESEN - dann schreiben

Bereich für Beschwerden sowie Melden regelwidriger und rechtsverletzender Beiträge. Keine öffentlichen Leserechte. Alle Beiträge sind nur für die Board-Moderatoren sichtbar. Registrierte Benutzer können ausschließlich schreiben, aber nicht von anderen gestartete Themen lesen.
Antworten
Administrator
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38
Kontaktdaten:

BITTE ZUERST LESEN - dann schreiben

Beitrag von geldthemen » Fr 31. Jul 2009, 03:52

Hier können Beschwerden eingereicht, regelwidrige und rechtsverletzende Beiträge gemeldet werden. Dieser Weg hat gegenüber einer Privatnachricht an einen Moderator den Vorteil, dass jeder Moderator sie lesen kann, weshalb die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Bearbeitung größer ist.

Alle Beiträge sind nur für die Board-Moderatoren sichtbar. Registrierte Benutzer können ausschließlich schreiben, aber nicht von anderen gestartete Themen lesen.
Eine Antwort vom zuständigen Moderator, erfolgt ggf. per Privatnachricht (PN).




--------------------------------------------------------------------------------------


Alternativ dazu können Leser, die nicht im Forum registriert sind eine eMail an rechtliches@geldthemen.de senden, um regelwidrige und rechtsverletzende Beiträge zu melden.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation

Moderator
Moderator
Beiträge: 69
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:23

Re: BITTE ZUERST LESEN - dann schreiben

Beitrag von Tiutet » Di 20. Dez 2016, 22:10

Bitte hier nur noch zu posten, wenn es um Meldungen von Rechtsverletzungen oder um Beschwerden geht.

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 14:09

Re: BITTE ZUERST LESEN - dann schreiben

Beitrag von 19max95 » Mo 7. Aug 2017, 14:38

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich war der Betreiber von verdiene-online.ch
Ich war damals neu in das Online Marketing eingestiegen, und habe den einen oder anderen Fehler gemacht.
Wie auch auf diesem Forum.
Darum wurde ich völlig zurecht als Spam in die schwarze Liste verschoben.

In meinem Beitrag wird in einem Kommentar zweimal mein Name und meine Adresse veröffentlicht, was meine Persönlichkeitsrechte verletzt!

Ich distanziere mich hiermit von verdiene-online.ch
Es ist korrekt, diese seite auf der Spam Liste zu haben.
Da ich mich allgemein aus dem Busines zurückziehe, und die Seite gelöscht ist, fordere ich Sie hiermit auf, mein Name aus diesem Beitrag zu löschen...

Den Beitrag über die Seite Können Sie drink lassen, aber die Namen und die Adressen müssen weg.!

Ich werde das in 48 stunden erneut überprüfen.

Vielen Dank und eine schöne Woche

Antworten

Zurück zu „Meldungen / Beschwerden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast