http://roadrunners-paidmailer.de / Paid4Mail / 27.11.2008

Downline-Threads, die nicht freigegeben oder nachträglich gesperrt wurden
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Nov 2008, 21:00

http://roadrunners-paidmailer.de / Paid4Mail / 27.11.2008

Beitrag von gravedigger » Do 27. Nov 2008, 21:18

Name: Roadrunners-Paidmailer

Pro bestätigter Mail bekommt man so 1-50 Punkte.

Die Auszahlgrenze beträgt 10 Euro, kann aber gesenkt werden.

Refervergütung pro bestätigter Mail

Ebene 1: 0.25

Ebene 2: 0.20

Ebene 3: 0.15

Ebene 4: 0.10

Ebene 5: 0.05

Ebene 6: 0.05

Ebene 7: 0.05

Ebene 8: 0.05

Ebene 9: 0.05

Ebene 10: 0.05

Es Wird auf das Konto überwiesen.

Es gibt noch zusätzliche Möglichkeiten sich Punkte dazu zu verdienen, so z.B. das klicken auf Banner.

Hier der reflink: http://roadrunners-paidmailer.de/anmeld ... ravedigger

viele Grüße gravedigger


PS: bin neu hier dabei und hab mir die Regeln durchgelesen und versucht es nach bestem Wissen auszufüllen, ich würde euch bitten mir Fehler mitzuteilen, bzw. mir zu helfen was ich besser machen kann :) danke :D

Old Member
Old Member
Beiträge: 311
Registriert: Di 19. Feb 2008, 18:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: http://roadrunners-paidmailer.de / Paid4Mail / 27.11.2008

Beitrag von Mikako » Di 2. Dez 2008, 00:40

Regeln Punkt 3.

Deiner Bitte um Hilfe möchte ich natürlich gerne nachkommen ;) :
- Im Titel ist das "http://" zu viel. Dort soll stehen, wie der Paidmailer heißt und die Domain (hier das .de), daran kann man nämlich sehen, ob es eine deutsche oder ausländische Seite ist.
- Wenn du verschiedene Informationen zum gleichen Thema in deinem Beitrag hast, ist es einfacher für die anderen, wenn diese an der gleichen Stelle stehen (in deinem Beitrag gut am Beispiel Auszahlung zu sehen, erst schreibst du die Auszahlungsgrenze, dann die Refebenen und darauf folgt ohne Zusammenhang "Es Wird auf das Konto überwiesen.").
- Außerdem ist es übersichtlicher und wirkt besser, wenn du deinen Beitrag in Absätze gliederst, so zum Beipiel hier die ersten Sätze in einen Absatz, eine Leerzeile, die Refebenen, eine Leerzeile, noch ein paar Sätze und dein Reflink.
- Gut wirkt es sonst auch immer, wenn du nicht einfach nur die Fakten von der Startseite des Mailers kopierst und einfügst (soll keine Unterstellung sein, macht einfach den Eindruck), sondern einfach die Fakten in ein paar, auch ruhig kurze, eigene Sätze zusammenfasst. Was meinst du wie anders es wirkt, wenn man soetwas selbst geschrieben hat ;) , außerdem unterscheidet sich dein Text dann von denen anderer, was auch mehr Interesse bei den potenziellen Refs weckt!
Mikako

Leben ist das, was einem begegnet,
während man auf die Erfüllung seine Träume wartet.

Antworten

Zurück zu „Nicht freigegebene Downlines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast