MyAdPack ist hochgradig riskant

Hier können und sollen die schwarzen Schafe unter den RevShare-Angeboten und Autosurfern gepostet und diskutiert werden. Bereich für SCAM
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Fr 26. Feb 2016, 14:07

MyAdPack ist hochgradig riskant

Beitrag von mancoon » Mi 9. Mär 2016, 04:03

Ein deutsches Unternehmen, mit tollen, TÜV-zertifizierten Projekten und der Möglichkeit nebenbei Geld zu verdienen.

Vorbeischauen und über die tollen Projekte und Möglichkeiten einfach selber informieren ohne irgendetwas aufgeschwätzt zu bekommen:

myadpack.eu


* [Mod-Edit] Link entfernt. Warnung! Wir halten MyAdPack für äußerst riskant. Eine echte Wertschöpfung scheint es nicht zu geben. Deshalb und wegen unerlaubter Werbung wurde das Thema in die Blacklist verschoben.



Old Member
Old Member
Beiträge: 305
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

MyAdPack SCAM

Beitrag von Oleg » Fr 18. Mär 2016, 12:04

Vorsicht vor MyAdPack unter myadpack.eu. Scheint mir ein Ponzi nach dem Prinzip von MAPS oder GPA zu sein. Denke nicht dass dies lange laufen wird.

Aber da steckt wohl einer aus Deutschland dahinter.
LAWEKO Limited
69 Great Hampton Street
Birmingham B18 6EW
Company No: 07855282

Hauptniederlassung Deutschland:
Scherchstr. 3
79361 Leiselheim
USt-IdNr. DE282333061

USt-IdNr. DE282333061

Geschäftsführer: Michael E. Pyhrr

Kontakt: support@myadpack.eu
Quelle: Impressum von myadpack.eu

Dann habe ich mal ein WHOIS gemacht:
DOMAININHABER (REGISTRANT)

Name: Angelika Wegner
Unternehmen/Organisation: LAWEKO Limited Excalibur Card-Service
Sprache: Englisch
Adresse: Basaltweg 3 - 65527 Niederhausen - DE
Telefon: +49.18055012536
Fax
E-Mail: kontakt@excaliburcard.com
Quelle: WHOIS zu myadpack.eu

Was auffällt... es kommt 2x die LAWEKO Limited in verschiedenen Formen vor, nämlich im Impressum nur als LAWEKO Limited und dann beim Domaininhaber LAWEKO Limited Excalibur Card-Service. Damit nicht genug, es werden insgesamt drei verschiedene Adressen genannt und zwei verschiedene Personen. Das alles mag nicht illegal oder verboten sein, aber für mich sind das Ungereimtheiten, die alles Andere als Vertrauen erwecken.

Mit dem ebenfalls auf der Impressum-Seite von myadpack.eu zu findenden Risikohinweis will sich der Betreiber wohl schon mal gegen Anzeigen wegen Betruges absichern:
Mit der Nutzung dieser Webseite nehmen Sie folgende Bestimmungen zur Kenntnis: Sie erkennen an und stimmen zu, dass keine Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art über Ausschüttung, Erträge, Ergebnisse oder Gewinne gemacht werden bzw. gemacht werden können.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass mögliche Ausschüttungen, Erträge, Ergebnisse oder Gewinnzahlungen, sofern diese eintreten sollten, rein freiwillige Leistungen des Systemanbieters sind. Diese Leistungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung ausgesetzt oder eingestellt werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Zahlungen jeglicher Art.

Durch den Erwerb von Produkten und Werbeleistungen werden Sie grundsätzlich kein Geld verdienen. Alle Ertrags-, Gewinn- oder Einkommensbeispiele, sowie auch mögliche Resultate, die durch den Erwerb von Produkten auftreten können, sind ausschließlich Annahmen und Schätzungen. Diese können stark variieren, oder sogar nicht eintreten.

Es können aufgrund von vorherigen Ausschüttungen, Erträgen, Ergebnissen oder Gewinnen keine Prognosen oder Aussagen über die zukünftige Entwicklung getroffen werden.

Sollten Sie sich bei Ihrer Entscheidung auf vorgelegte, erreichte Ausschüttungen, Erträge, Ergebnisse oder Gewinne stützen, müssen Sie akzeptieren, dass ausschließlich "Sie" für Ihre Handlungen & Entscheidungen das alleinige Risiko tragen. Jegliche Art von Ausschüttungen, Erträgen, Ergebnissen oder Gewinnzahlungen sind vom Systemanbieter nicht garantiert.
Also für mich schreit das regelrecht "Ich bin ein Schneeballsystem", auch wenn ich ohnehin davon überzeugt war.


Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:01

Re: MyAdPack ist hochgradig riskant

Beitrag von Jojo » So 18. Dez 2016, 03:27

Bin grad über das Thema gestolpert...

Also wenn man mal zur LAWEKO Limited Excalibur Card-Service recherchiert, findet man einige interessante Einträge. Sogar hier im Forum unter ExcaliburCard - cash200 - Laweko Ltd interessanten Lesestoff.

Da wird die Nähe der LAWEKO Limited Excalibur Card-Service zu folgenden Projekten offenkundig:

- MyAdvertisingpays
- Cash200 (cash200.eu)

Ich weiß nach alledem soviel, dass ich von allen Angeboten dieses Unternehmens die Finger lassen werde.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 102
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 17:40

Re: MyAdPack ist hochgradig riskant

Beitrag von klaus78 » Do 2. Feb 2017, 19:14

Dann lässt man es am besten

Antworten

Zurück zu „RevShare, Autosurfer - Schwarze Liste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast