Tags:
Unseriöses aus dem Bereich Geld verdienen als Webmaster und Blogger
Antworten

#1

Beitrag 12.06.2017, 09:23

Nach oben

New Member
Registriert: 12. Jun 2017
Beiträge: 1
Bei unserem neuen Projekt, www.immobilienwertberechnen.de, handelt es sich um ein leistungsstarkes Tool zur einfachen, realistischen und vor allem günstigen Bewertung von Immobilien. Der Vorteil für die zukünftigen Immobilienkäufer liegt auf der Hand! Sie benötigen keinen teuren Gutachter, der auch dann bezahlt werden muss, wenn das Objekt nicht gekauft wird.

Das bieten wir unseren Partnern:
  • 40% direkte Provision!
  • 10% indirekte Provision (durch geworbene Affiliate Partner)!
  • Lifetime Vergütung!
  • 180 Tage Cookie Laufzeit!
  • Klickstarke Werbemittel!
  • SEM Marketing erlaubt!
  • Produktpreise bis 725 €!
  • Leistungsstarke Affiliate Software!
  • zügige Freischaltung!
Mehr Informationen findet Ihr hier www.immobilienwertberechnen.de oder kontaktiert mich einfach via PN.
Dirk

* Mod-Edit: Wegen unerlaubter Werbung und dem versuch sich kostenpflichtige Leistungen unentgeltlich zu erschleichen, wurde der Thread in die schwarze Liste verschoben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 12.06.2017, 10:36

Nach oben

Senior Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 291
x 28
Hier dreist für das eigene Unternehmen zu werben, obwohl das die Regeln ausdrücklich untersagen, ist in meinen Augen ja schon mal kein Zeichen für Seriosität. Ganz im Gegenteil, ich halte so etwas sogar für äußerst unseriös.

Was Online-Immobilien-Bewertungen angeht, halte ich solche für nicht realisierbar. In deinem Werbebeitrag redest du von einem "leistungsstarken Tool" und einer "realistischen Bewertung". Wie man ohne Besichtigung eines Sachverständigen oder zumindest einer in der Bewertung von Immobilien erfahrenen Person, so aus der Ferne und mit einem angeblich "leistungsstarken Tool", eine realistische Bewertung einer Immobilie abgeben will, ist mir ein Rätsel.

Selbst ein Experte kann keine verlässlichen Angaben zum Wert einer Immobilie machen, ohne das Objekt selbst in Augenschein genommen zu haben. Und da möchte jemand, der ein Onlineservice anbietet, bei dem Laien Eingaben machen, aufgrund von Angaben dieser Laien, eine realistische Wertangabe zur Immobilie angeben? Sorry, aber das erscheint mir doch zu unrealistisch.

Man denke nur mal an die Einschätzung des Zustandes und der Bausubstanz eines Gebäudes. Die machen selbst Experten und Sachverständige nicht aus dem Stegreif. Von einem Tool, dass mit Informationen von Laien gefüttert wird, kann man da wohl kaum vernünftige Ergebnisse Verlangen.

Bestenfalls würde ich eine solche Bewertung einer Immobilie als ersten wagen Anhaltspunkt, mit geringer Verlässlichkeit sehen. Da halte ich aber "Produktpreise bis 725 €" für unangemessen.

Wer sich beim Kauf einer Immobilie, deren Kaufpreis mehrere zehn- oder hunderttausend oder sogar in Millionenhöhe liegenden Immobilie beträgt, auf die Wertangabe eines Online Tools verlässt, geht in meinen Augen ein sehr großes Risiko ein. Wer so vorgeht, um Geld zu sparen, wird möglicherweise sehr viel Geld verbrennen. Nämlich dann, wenn er aufgrund einer falschen Bewertung eine Immobilie entweder deutlich zu teuer erwirbt oder aber von einem Kauf wegen einem nur vermeintlich zu hohen Kaufpreises Abstand nimmt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 24.06.2017, 16:15

Nach oben

Moderator
Registriert: 4. Jun 2014
Beiträge: 84
x 4
Die Regeln hier sagen unmissverständlich, dass Werbung hier untersagt ist. Du hast diese Regeln bei deiner Anmeldung akzeptiert. Trotzdem verstößt du vorsätzlich dagegen. Das ist in unseren Augen hochgradig unseriös. Deshalb wurde das Thema wegen unerlaubter Werbung und dem versuch sich kostenpflichtige Leistungen unentgeltlich zu erschleichen, in die schwarze Liste verschoben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 24.06.2017, 17:34

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Jul 2011
Beiträge: 9
Ganz abgesehen davon, dass der betreiber von immobilienwertberechnen.de augenscheinlich ein unseriöser Spammer ist, bin auch ich der Meinung, dass von solchen Bewertungen nicht viel zu halten ist. Nicht umsonst besichtigen Leute vom Fach eine Immobilie, um eine realistische Bewertung abgeben zu können. Das kann man nicht aus der Ferne und erst Recht kann es eine Software zuverlässig tun.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 22.07.2017, 23:28

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 124
x 31
Ja, jeder ist eben auf der Suche nach etwas, womit er leicht und bequem gutes Geld verdienen kann. Da kommt dann auch oft sowas raus. Der Anbieter verdient leichtes Geld, der Kunde bekommt für sein Geld aber nicht unbedingt die erhoffte Gegenleistung.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 25.04.2018, 20:53

Nach oben

Member
Registriert: 2. Aug 2017
Beiträge: 80
Hört sich ja so schon sehr interessant an aber ich würde schon schauen das es wirklich seriös ist.
Wenn man schon sein Haus bewerten lässt dann sollte das auch eine Quelle sein die vollkommen seriös ist.

Ich habe mir zum Beispiel einige Informationen zum Tool gesucht mit welchem man die Inneneinrichtung planen kann.
Ich habe zum Beispiel eine echt coole Software gefunden die uns bei dem umsetzen geholfen hat.

Genauso kann jeder vorgehen, es gibt einige seriöse Seiten.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Geld verdienen als Webmaster und Blogger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast