WCM777 SCAM Ponzi

Schwarze Schafe unter den HYIP Programmen. SCAM
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 21:28

WCM777 SCAM Ponzi

Beitrag von vanteddy » Mi 4. Sep 2013, 21:33

WCM777

Ich möchte hier eindringlich vor WCM777 unter den Domains wcm777.com und wcm777.hk warnen. WCM777 ist ein internationaler Ponzi in Form eine Finanzpyramide, die 100% Rendite nach 100 Tagen verspricht. Es handelt sich um SCAM und WCM777 steht kurz vor dem Zusammenbruch.
Die WCM777 Limited ist in Hongkong registriert. Ihr Präsident ist Dr. Phil Ming Xu. Sie hat sich innerhalb kurzer Zeit über die ganze Welt ausgebreitet.
DieWCM777 über sich selbst:
WCM777 Limited, invested by World Capital Market Inc. (WCM) and registered in Hong Kong Special Administrative Region, is leading the social capital revolution after the Facebook social networks revolution.
Auf deutscher Seite hat sich besonders die Seite wcm777.de des einschlägig bekannten Hagen Horst bei der Werbung für dieses Pyramidensystem hervorgetan. Hagen Horst tritt als WCM777 Master Distributor auf. Siehe das Impressum von wcm777.de:
Impressum
Verantwortlich für Inhalt und Angebot auf dieser Internetpräsenz:
Für die Inhalte auf diesen Internetseiten ist, gemäß §10 Absatz 3 MDStV, Hagen Horst verantwortlich.
Hagen Horst WCM777 Master Distributor
Av. Bernardo Vieira de Melo 6327, Ap.3
CEP: 54450-020, Jaboatao dos Guararapes - Candeias
Brasilien

Telefon: +49 171 8971520
eMail: hh@networker.cc
Skype: hagen-horst

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 10:11

Hagen Horst

Beitrag von ungut » Sa 12. Okt 2013, 04:55

Hagen Horst ist ja für dreierlei bekannt:

1.) Ein skurriles Erscheinungsbild und ein in meinen Augen mehr als lächerliches Auftreten. In Kleidung, welche seinen unglaublichen Reichtum unterstreichen soll, welche aber eher an lächerliche Clownskostüme erinnern lässt er sich regelmäßig vor tollen Hintergründen an exotischen Orten und in fremden Edelkarossen fotografieren.

2.) Er bewirbt fast alles, was ihm selbst ein paar Euro Taschengeld verspricht, um ihn wenigstens einigermaßen über die Runden kommen zu lassen. So ist er sich auch nicht zu schade, selbst die offensichtlichsten Abzockereien, SCAM, Ponzis, Schneeballsysteme und Pyramidenspiele zu bewerben und ahnungslose Menschen mit falschen Versprechen in die Falle zu locken, damit ihnen ihr Geld abgenommen werden kann.

3.) Mangelnde Professionalität. So richtig Ahnung hat er von nichts. Weder von Marketing, noch vom Internet, von Webseitenerstellung, Optimierung der Selben und allen sonstigen wesentlichen Basics die erforderlich sind, wenn man im Affiliate- oder NetworkMarketing unterwegs ist... zumindest im seriösen Teil davon.

Beispiel Impressum
Das o.g. Impressum ist ja schon mal dahingehend auffällig, dass es seine Anbieterkennung gemäß dem MDStV erfolgt. Das MDStV ist allerdings 1. März 2007 außer Kraft getreten. Das sind fast 7 Jahre!

Eine Anbieterkennung ist nach § 5 Telemediengesetz (TMG) zu führen, welches bereits seit 2007 gilt und womit das TDG (Teledienstegesetz) und der MDStV (Mediendienstestaatsvertrag) außer Kraft gesetzt sind. Aber mit solchen Kleinigkeiten beschäftigen sich dubiose Networker ja nicht. Der gute Hagen Horst geht eben mit der Zeit. :lachtot:

Weiterhin fällt auf, dass eine Adresse in Brasilien angegeben ist, aber eine deutsche Telefonnummer. Und das bei eine deutschen Webseite mit .de Domain. Das ist mindestens seltsam, möglicherweise sogar wettbewerbswidrig.

Daraufhin habe ich bei der www.denic.de mal eine Domainabfrage (whois) zu Domain wcm777.de gemacht. Und siehe da:
Domaininhaber: Hagen Horst
Adresse: Vordersteig 48
PLZ: 76275
Ort: Ettlingen
Land: DE
Seriöse deutsche Unternehmen und Webseitenbetreiber versuchen sich nicht hinter einer Briefkastenfirma oder Adresse im Ausland zu verstecken. Aber von Seriosität finde ich zumindest hier keine Spur.

Manch einer versucht mangelndes Fachwissen wett zumachen, indem er für unseriöse Systeme mit überzogenen und falschen Versprechungen und dem Vortäuschen von durch diese unseriösen Systeme erworbenen persönlichen Reichtum wirbt.

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 21:28

WCM777 Ponzi scheme

Beitrag von vanteddy » Sa 12. Okt 2013, 05:02

Interessanter Beitrag zum Betreiber der Webseite wcm777.de.

Zu WCM777:

Ich bin mir sicher, dass WCM777 das Jahr 2014 nicht mehr erleben wird.

Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: Do 16. Aug 2012, 20:45

Investition oder eher rausgeschmissenes Geld

Beitrag von Florian » Sa 2. Nov 2013, 00:46

Nun geht es WCM777 wohl an den Kragen. Es häufen sich negative Berichte, die das ganze als Ponzi entlarven. Von seriösen Network-Marketing Webseiten und Blogs wird WCM777 als Ponzi Scheme und SCAM gelistet. In Kolumbien gibt es umfangreiche polizeiliche Untersuchungen, welche vom Präsidenten selbst angeordnet wurden.

Wer Geld in WCM777 investiert hat, wird dieses wohl nicht mehr wieder sehen.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Do 21. Jan 2010, 04:58

Re: WCM777 SCAM Ponzi

Beitrag von firlefanz » Mi 1. Jan 2014, 13:51

In den USA wurde WCM777 inzwischen dicht gemacht.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 209
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:17

Re: WCM777 SCAM Ponzi

Beitrag von Koller » Mi 7. Mai 2014, 05:14

Wenn man jetzt die Adresse wcm777.com aufruft, wird man auf ethreeadvisors.com weitergeleitet. Weiß jemand etwas darüber?

Bei Aufruf von wcm777.hk erscheint ja schon lange eine weiße Seite mit der Meldung:
This website is temporarily unavailable, please try again later.

Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 13:10

Re: WCM777 SCAM Ponzi

Beitrag von guquan » Do 5. Mär 2015, 22:47

@ungut hat geschrieben:
Hagen Horst ist ja für dreierlei bekannt:

1.) Ein skurriles Erscheinungsbild und ein in meinen Augen mehr als lächerliches Auftreten. In Kleidung, welche seinen unglaublichen Reichtum unterstreichen soll, welche aber eher an lächerliche Clownskostüme erinnern lässt er sich regelmäßig vor tollen Hintergründen an exotischen Orten und in fremden Edelkarossen fotografieren.

2.) Er bewirbt fast alles, was ihm selbst ein paar Euro Taschengeld verspricht, um ihn wenigstens einigermaßen über die Runden kommen zu lassen. So ist er sich auch nicht zu schade, selbst die offensichtlichsten Abzockereien, SCAM, Ponzis, Schneeballsysteme und Pyramidenspiele zu bewerben und ahnungslose Menschen mit falschen Versprechen in die Falle zu locken, damit ihnen ihr Geld abgenommen werden kann.

3.) Mangelnde Professionalität. So richtig Ahnung hat er von nichts. Weder von Marketing, noch vom Internet, von Webseitenerstellung, Optimierung der Selben und allen sonstigen wesentlichen Basics die erforderlich sind, wenn man im Affiliate- oder NetworkMarketing unterwegs ist... zumindest im seriösen Teil davon.
Eine außerordentlich präzise und zutreffende Beschreibung dieses "Herrn"! :thumbs: Einfach mal das neue PONZI-Schema vom Hagen Horst auf hagenhorst-vizinova.com "bewundern". Alles das, was @ungut schon beschrieben hat, findet man hier wieder!

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - HYIP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast