SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Unseriöse und fragwürdige Angebote, SCAM, Betrug und Systeme, die Spam verbreiten
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So 30. Aug 2015, 12:44

SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Audiobahn » So 30. Aug 2015, 12:50

Wie ihr ganz einfach Geld machen könnt
mit nur 10€ bis zu 300 Tausend Euro verdienen und das einzigste was ihr
tun müsst ist euch anmelden mit den Werbecode:*Affiliate-ID entfernt
Und dann euch ein Produkt von 10€ kaufen und los geht's ihr bekommt ein Link bei der Anmeldung und den müsst ihr einfach weiter senden und ihr verdient an jede Person die das selbe tut wie ihr und mehrere Infos findet ihr unter den Link(schaut euch die Videos an!)
Der Link:
richlist.biz *Link und Affiliate-ID entfernt
Werbe Code (um sein Account vollständig freizuschalten nach der Email Bestätigung):
*Affiliate-ID entfernt
Das erklär Video (schaut es euch an!):

New Member
New Member
Beiträge: 16
Registriert: So 13. Okt 2013, 10:24

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Grossmann » So 30. Aug 2015, 22:10

Halte ich für Beschiss.

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 09:39

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Hacke11 » Fr 4. Sep 2015, 10:07

Hmm, man bekommt 50% wird doch dort erklärt ;)

Ich finde Abzocke ist es erstmal gar nicht.
Ein Risiko können diese 10 Euro Wert sein.
zumal man ja dafür 7 Bücher bekommt, wo auch guter Inhalt drin ist.
Also ist es wie ein Buchkauf und weiterempfehlung, um somit vielleicht ein passives einkommen zu haben.

Eine frage an die, die es Irre finden:

Weshalb sieht ihr das Irre?
Habt ihr Generell was gegen Network Marketing oder ist es wegen der Skepsis nur? Eine gewisse Skepsis ist ja Gesund und normal wie ich finde. Aber manche Sachen kann man ja austesten, wenn man eh dafür ein " Gegenstand" bekommt mit dem Ebook. 10 euro geben ja manche für Spielotheken aus oder für Fast Food oder sonsitgen Blödsinn. Wieso dann nicht einmal das Risiko darein stecken.

Also ich teste es grad seit gestern aus und bin gespannt was daraus wird, da ich dafür kein Druck habe ;)
Wenn es irgendwer auch testen möchte kann ich ihm gerne den Code geben, ich könnte dann nach ein paar Wochen einen Erfahrungsbericht machen, was daraus geworden ist.

New Member
New Member
Beiträge: 11
Registriert: Mo 2. Apr 2007, 08:34

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Steinchen » Fr 4. Sep 2015, 22:36

Warum jeder mit etwas Verstand, das für Betrug hält? Weil es Betrug ist. Es werden keine Verdienste generiert außer durch Einzahlungen der Teilnehmer. Du möchtest RichList pushen, da du an dem Betrug beteiligt bist. So viel ist klar.

Das ganze ist eindeutig SCAM. mein Rat: Finger weg!

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 09:39

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Hacke11 » Mo 7. Sep 2015, 12:19

Ich teste es selber grad aus.
Ich für mich ist es eher kein Betrug, ich bekomme ja für die 10 Euro ja wenigstens etwas und zwar die 7 Ebooks zum lesen. ;)

Woher weißt du das es Betrug ist?
Was sind dort deine Fakten, belege auf schwarz / Weiß hinterlegt?
Oder sind es nur vermutungen, weil man sowas sofort ablehnt?

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 09:39

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Hacke11 » Mo 7. Sep 2015, 12:22

Es gibt en den Sachen immer zweierleih Charaktere.

Die Optimisten, die es austesten und danach die Erfahrung weitergeben können oder die anderen die sofort dagegen Laut werden.

Weil man beeinflusst wurde von anderen Dingen, die nicht funktionierten oder es man nicht glauben möchte oder es einem nicht könnt, durch sowas vielleicht Erfolg zu haben.

Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 19:36

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von kolibribri » Di 8. Sep 2015, 18:21

Hacke11 hat geschrieben:Es gibt en den Sachen immer zweierleih Charaktere.
Stimmt! Aber tatsächlich sind es eher dreierlei Gruppen:

1. Die Abzocker: bestehend aus den Initiatoren solcher betrügerischen Systeme und den gewissenlosen Networkern, die den Betrug durch fleißiges Werben neuer, Geld einzahlender, Opfer erst möglich machen.

2. Die Opfer: bestehend aus gutgläubigen Zeitgenossen, bei denen meist der Wunsch der Vater des Gedankens ist und die entweder von Hause aus stroh dumm sind oder bei denen die Gier nach den versprochenen, aber absolut unrealistischen Gewinn, den verstand außer Kraft setzt.

3. Die Realisten: bestehend aus erfahrenen und/oder logisch denkenden Personen, denen klar ist, dass ein System, dass Einnahmen tatsächlich nur oder hauptsächlich aus den Einzahlungen immer neuer Mitglieder generiert werden, nicht funktionieren kann und wird und dass dabei meist mehr als 90 % aller Teilnehmer ihr Geld verlieren werden.


Mich würde mal interessieren, wo du dich da selbst einordnen würdest. Also 1. oder 2.... Die 3. Gruppe ist es ja in deinem Fall eindeutig nicht.

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:53

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Realist007 » So 20. Sep 2015, 13:14

Wie wir alle wissen, schleichen sich zahlreiche selbsternannte Experten im Internet herum und prophezeien den Untergang unserer Zivilisation. Profilieren ihr eigenes Dasein, um endlich die Anerkennung zu bekommen, die sie meinen verdient zu haben.

Wären diese Leute wirklich so erfolgreich, wie sie alle behaupten, würden sie sich hier nicht in irgendwelchen Foren herumtreiben und andere Ideen schlecht reden, um sich selbst auf eine höhere Ebene zu heben.

Ich darf also bitten. RichList.biz bietet stolze 7 RichBooks für nur 10,00 Euro an. Davon gehen schon mal 5,00 Euro Brutto in die Provision raus. Wir wollen erst gar nicht davon sprechen, wie viel an Verwaltungs- und Programmieraufwand drin steckt, die von euch selbsternannten Finanzexperten heruntergeredet wird.

Dass RichList.biz sehr professionell aufgebaut und präsentiert ist, steht außer Frage. Ob man mit RichList.biz Geld verdienen kann, steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Schließlich ist jeder selbst für seinen eigenen Verdienst verantwortlich und muss seine Anstrengung richtig fokusieren, um so den gewünschten Erfolg zu erreichen. Dass das Verdienstkonzept ein völlig neues Model ist, wissen wir alle. Wer also solche SPAM Postings wie hier hinterlässt, braucht sich ehrlich gesagt nicht wundern, warum das Interesse an RichList.biz nicht entfacht wird. Aber für Spampostings steht RichList.biz nicht ein. Hier sind sehr viele Individuen am Werk, die gute oder schlechte Publicity machen.

Zusammengefasst:
Hört nicht auf die Ketzer, die alles und jeden schlecht reden, sondern schaut selbst hinter die Kulissen und seht selbst wie viel Arbeit und Aufwand dahinter steckt.


Logische Frage an die Leserschaft: "Welcher ansatzweise vernunftbegabte und erfolgreiche Mensch nimmt sich die Zeit, um im Internet zu surfen und andere Ideen niederzuschmettern?"
Die Antwort darauf: "Niemand. Denn schließlich haben diese Menschen deutlich besseres zu tun, als sich selbst im Internet beweisen zu müssen und seine Meinung kundtun zu müssen, nach der niemand gefragt hat."

Beendet daher diese Hetzjagt, die diese Möchtegerninternetexperten anzetteln, um sich in den Mittelpunkt zu stellen.

Das war eine diplomatisch unabhängige Nachricht an die frei denkenden Menschen da draußen.

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 03:00

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Thomasso » Di 29. Sep 2015, 01:14

Realist007 hat geschrieben:Logische Frage an die Leserschaft: "Welcher ansatzweise vernunftbegabte und erfolgreiche Mensch nimmt sich die Zeit, um im Internet zu surfen und andere Ideen niederzuschmettern?"
Meiner Meinung nach viele, die sich für das Thema Internetmarketing interessieren, die Erfahrungen haben und die ganz offensichtlich uneigennützig in diesem Forum unterwegs sind und niemals selbst Werbung für irgendwelche Unternehmen, geschweige denn Abzocke wie die hier diskutierte betreiben. Aber Gegenfrage: Welcher Mensch, der nicht an einem fragwürdigen Projekt beteiligt ist, meldet sich in einem Forum an, um mit seinem ersten Beitrag dieses kritisierte Projekt schönzureden, aber dabei keinerlei Argumente vorzubringen, die für das Projekt sprechen könnten, um stattdessen die Kritiker anzugreifen und zu diffamieren? Antwort: NIEMAND! Nur an fragwürdigen Unternehmen beteiligte Personen handeln so.

Wenn ich mich entscheiden muss, wem ich Glauben schenke, dem neutralen Forenuser, der hier schon lange angemeldet ist und schreibt und der mit seiner Kritik immer richtig gelegen hat, was sich meist ja erst im Nachhinein zeigte, der weder einen Vorteil noch einen Nachteil hat, egal ob er ein Unternehmen positiv oder negativ bewertet oder aber demjenigen, der sich hier neu anmeldet und sich für das kritisierte Unternehmen ins Zeug legt, indem er die Kritiker zu diffamieren sucht, anstatt Punkte zu nennen, die für das Unternehmen sprechen... Also dann vertraue ich doch eher dem alteingesessenen Mitglied, dieser Community, als einen dahergelaufenem Troll.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 157
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:04

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von schwalbe » Di 29. Sep 2015, 01:27

Und wenn sich jemand, der sich auf so dubiose Weise für ein schon auf den ersten Blick fragwürdig erscheinendes Unternehmen ins Zeug legt, auch noch "Realist007" nennt, behauptet "eine diplomatisch unabhängige Nachricht an die frei denkenden Menschen" verfasst zu haben und meint, damit glaubwürdig zu erscheinen, dann nehme ich an, es mit einem Foren-Troll zu tun zu haben.

Dass ausrechnet die Ungebildeten und Einfältigen immer glauben, besonders clever zu sein und der ganzen Welt was vormachen zu können... es verwundert mich immer wieder. Alleine aus Erfahrung müssten sie doch kapiert haben dass es nicht an dem ist.

Glaubt irgend jemand mit durchschnittlicher Bildung und Intelligenz, dass ein seriöses Unternehmen die Domain seiner Webseite anonym registriert und sich dazu eines Anonymisierungsdienstes bedient? Nein? Ich auch nicht. Aber Richlist hat seine Domain anonym registriert. Hier ein Auszug aus dem Whois zu richlist.biz:
Registrant ID: WN20758046T
Registrant Name: Team CINIPAC WHOIS PROTECTION Team CINIPAC WHOIS PROTECTION
Registrant Organization: CINIPAC IBC
Registrant Address1: Unit No C-6-25 Centrio, Pantai Hillpark
Registrant Address2: No 1 Jalan Pantai Murni Pantai Hillpark
Registrant City: Kuala Lumpur
Registrant State/Province: Kuala Lumpur
Registrant Postal Code: 59200
Registrant Country: Malaysia
Registrant Country Code: MY
Registrant Phone Number: +1.2024701095
Registrant Facsimile Number: +0.0
Registrant Email: abuse@cinipac.com
Administrative Contact ID: WN20758047T
Administrative Contact Name: Team CINIPAC WHOIS PROTECTION Team CINIPAC WHOIS PROTECTION
Administrative Contact Organization: CINIPAC IBC
Administrative Contact Address1: Unit No C-6-25 Centrio, Pantai Hillpark
Administrative Contact Address2: No 1 Jalan Pantai Murni Pantai Hillpark
Administrative Contact City: Kuala Lumpur
Administrative Contact State/Province: Kuala Lumpur
Administrative Contact Postal Code: 59200
Administrative Contact Country: Malaysia
Administrative Contact Country Code: MY
Administrative Contact Phone Number: +1.2024701095
Administrative Contact Facsimile Number: +0.0
Administrative Contact Email: abuse@cinipac.com
Ich kenne nicht ein einziges Unternehmen, welches seine Webseite anonym betreibt. Alle mir bekannten Unternehmen, die in der Vergangenheit so verfahren sind, haben sich im Nachhinein als SCAM, als Betrug und Abzocke erwiesen.

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 03:00

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Thomasso » Di 29. Sep 2015, 01:40

Bravo schwalbe, genau solche Fakten öffnen leichtgläubigen Menschen die Augen und bewahren sie davor, Geld in dubiose Unternehmungen wie RichList zu stecken, um es dann zu verlieren.

Übrigens finde auch ich es sehr einfältig, wenn man sich Realist007 nennt und meint dadurch glaubwürdiger zu wirken. Das ist ja so, als würde sich ein Taschendieb ein Schild mit der Aufschrift "Ich bin kein Taschendieb" um den Hals hängen, um nicht als solcher verdächtigt zu werden.
:roll:
Also sagt was ihr wollt, auf den würde ich in der Bahn besonders aufpassen.
:D

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 18:10
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von andreas » Di 6. Okt 2015, 08:14

* Mod-Edit: Nicht relevanten Link entfernt.
Ein Netzwerk nur für Männer? Punkt 8 klärt alles auf.

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 18:10
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von andreas » Do 8. Okt 2015, 09:37

andreas hat geschrieben:* Mod-Edit: Nicht relevanten Link entfernt.
Ein Netzwerk nur für Männer? Punkt 8 klärt alles auf.

Der Link sagte einiges zur Qualität des Unernehmens aus.

New Member
New Member
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 12:32

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Rapoe » Sa 10. Okt 2015, 08:28

Das behauptest du. Jemand der kein Interesse hat dieses fragwürdige Konstrukt zu pushen, nämlich der Moderator, sah das scheinbar anders.

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 18:10
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von andreas » Sa 10. Okt 2015, 12:25

Rapoe hat geschrieben:Das behauptest du. Jemand der kein Interesse hat dieses fragwürdige Konstrukt zu pushen, nämlich der Moderator, sah das scheinbar anders.
Ja, das behaupte ich. Jeder das es gelesen hat oder hätte, würde die Finger von diesem Konstrukt lassen. Also, bitte keine Unterstellungen.

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Networkmarketing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast