Spamschleuder BoniUp

Unseriöse und fragwürdige Angebote, SCAM, Betrug und Systeme, die Spam verbreiten
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Apr 2014, 18:16

Spamschleuder BoniUp

Beitrag von Harz5 » So 20. Apr 2014, 18:36

Spamschleuder boniup.net

Geld verdienen mit "BoniUp" Portalstart ab 01.05.2014

Die neue Art des "Paid4" hat begonnen! BoniUp bietet Ihnen vollkommen neue Möglichkeiten, um im Internet Geld zu verdienen. Mit einer durchdachten Strategie ermöglicht Ihnen dieser Anbieter, ein Einkommen durch diverse alltägliche Handlungen zu verdienen.
Verdienste durch...

• Das Anschauen von Werbung
• Die Teilnahme an Umfragen
• Radio und Musik hören
• Online-Spiele
...und vielem mehr !

Die Geschäftsidee & Vision
Das Ziel von BoniUp: Europas größte Community für Verbraucher, Unternehmen und Marktforscher für die Werbung von Morgen sowie das Aufspüren von Trends und Marktforschung zu werden. Durch das innovative Konzept sind personen-und zielgruppen-spezifische Werbung ohne große Streuverluste möglich.
Ihre Registrierung
Selbstverständlich ist Ihre Anmeldung kostenfrei und risikolos. Ihre Teilnahme wird zudem auch immer kostenlos bleiben, Sie werden niemals aufgefordert, eine Zahlung zu tätigen! Pünktliche Auszahlungen hingegen stehen bei BoniUp an der Tagesordnung. boniup.net
Bei Fragen stehe ich hier gern zur Verfügung

MFG Luis Marques

*Ref-ID und Verlinkungen entfernt. Moderator Fr4nk

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Apr 2014, 18:16

Re: Geld Verdienen mit Boniup

Beitrag von Harz5 » Mo 21. Apr 2014, 11:44

Ausgezahlt wird ab 5,00€ und 4 Refebenen = 1/8% - 2/6% - 3/4% - 4/2%
Paid4Anbieter
Vergütung einmal am ende des Monats.

Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: So 24. Jul 2011, 01:10

Re: Geld Verdienen mit Boniup

Beitrag von cooriebo » Mo 21. Apr 2014, 12:39

@Harz5 alias Luis Marques,

ich finde es schon recht dreist, dass du hier unverfroren wirbst und munter spammst, obwohl das in diesem Forum ausdrücklich untersagt ist. Damit verstößt du nicht nur gegen diese Regeln, sondern belästigst auch die hier lesenden Mitglieder aufs unangenehmste.

Davon abgesehen scheint mir Boniup ohnehin fragwürdig. Ich hoffe, ein Moderator entdeckt diesen Thread bald. Denke, dann wird das eh gelöscht oder zu den schwarzen Schafen verschoben.

Old Member
Old Member
Beiträge: 306
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: Geld Verdienen mit Boniup

Beitrag von Oleg » Mo 21. Apr 2014, 12:55

Boniup kann weder ein funktionierendes, schlüssiges Konzept vorweisen, noch sehe ich irgend eine Chance, dass namhafte und solvente Unternehmen an einer Partnerschaft mit Boniup interessiert sind und dort ihr Geld ausgeben. Für was? Für Aussagen und Wünsche anonymisierter Benutzer? Die außerdem für ihre Meinung noch bezahlt werden, was ohnehin für Unternehmen nicht viel Wert ist?

Und der Zahlungsverkehr wird anonymisiert? Schöne Umschreibung dafür, dass er über Boniup fließt und von Boniup kontrolliert wird.

Mir scheint es hier mal wieder so zu laufen, dass sich die Initiatoren von Boniup schön davon ernähren... solange es läuft eben. Die größten Networker (Werber) verdienen sicher auch ein paar Euro für das Einbringen neuer Mitglieder, aber die breite Masse dürfte wohl nur dazu dienen, die Spitze zu füttern.

Ich würde definitiv die Finger von Boniup lassen.

PS: Wenn ich schon von Visionen im Zusammenhang mit Networking lese, vergeht mir alles. Nach meinem Eindruck wird das Wort mit Vorliebe von unseriösen Networks benutzt, deren Gründer bestenfalls eine einzige Vision haben, nämlich die, wie sie an das Geld anderer Leute kommen.

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Apr 2014, 18:16

Re: Geld Verdienen mit Boniup

Beitrag von Harz5 » Mo 21. Apr 2014, 16:35

Wie soll es denn Funktionieren wenn der start erst kommt? Was soll so böse an Boniup sein? Klickst auf werbung wartest 30sek und bekommst geld dafür genau wie die PTC und Ebesucher seiten. Es bleibt jeden offen ob er sich das angucken tut oder nicht.

Ps: Laut mein Perso bin ich Luis Marques, ich finde wenn man eine Partnerschaft eingehen will sollte man sein Namen nicht verstecken.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 157
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:04

Re: Geld Verdienen mit Boniup

Beitrag von schwalbe » Mo 21. Apr 2014, 16:56

Harz5 hat geschrieben:Wie soll es denn Funktionieren wenn der start erst kommt? Was soll so böse an Boniup sein? Klickst auf werbung wartest 30sek und bekommst geld dafür genau wie die PTC und Ebesucher seiten.
Eben... den gleichen Mist gab es schon hunderte Male vorher. Unrealistische Verdienstversprechen wurden dabei nie erfüllt. Bestenfalls kann man mit so etwas Mikrogewinne generieren.
Harz5 hat geschrieben:Es bleibt jeden offen ob er sich das angucken tut oder nicht.
Eben... und deshalb ist auch kein seriöses Unternehmen daran interessiert hier gutes Geld für Werbung zu investieren. Werbung, die sich eh niemand ansieht. Was nutzt es, wenn die Leute klicken und dann, wenn die Werbung startet, erstmal auf dem Klo verschwinden... oder sich nen Kaffee aufbrühen. Dafür zahlt niemand gern.
Harz5 hat geschrieben:Laut mein Perso bin ich Luis Marques...
Ja und?
Harz5 hat geschrieben: ich finde wenn man eine Partnerschaft eingehen will sollte man sein Namen nicht verstecken.
Aber Boniup wirbt mit Anonymität.

Komisch, dass die Pusher solcher Systeme immer schon vor dem Start fleißig werben und es hoch anpreisen, dass man aber auf Kritik antwortet, man könne es nicht kritisieren bevor es überhaupt gestartet ist. Merke: Wenn man es vor dem Start loben kann, kann man es auch genauso gut kritisieren. Und bei unrealistischen Konzepten, muss man den Start auch nicht abwarten, um zu wissen, dass das ganze nicht laufen wird.

Moderator
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mo 16. Apr 2007, 09:26

BoniUp unseriös

Beitrag von Fr4nk » Mo 21. Apr 2014, 17:10

Mit deiner unerlaubten Werbung für BoniUp verstößt du massiv gegen die Regeln, die du bei deiner Anmeldung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast. Das dies so kurz nach deiner Anmeldung geschieht, zeigt, dass du vorsätzlich handelst und dass du dich einzig zum Spammen hier registriert hast.

Spam ist unseriös

Von BoniUp darf jeder halten was er mag. Ein tragfähiges Konzept kann auch ich nicht erkennen. Alles an BoniUp scheint mir unrealistisch. Zusammen mit der Tatsache dass BoniUp bzw seine Partner spammen ein Grund Boniup in der schwarzen Liste zu führen, wohin ich es hiermit verschiebe.

Moderator
Moderator
Beiträge: 713
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: Spamschleuder BoniUp

Beitrag von ThomasM » Mo 21. Apr 2014, 19:19

@Harz5: Ich möchte dich bitten, die Funktionen des Forums nicht weiter zu missbrauchen. Die Funktion "Beitrag melden" ist nicht dazu gedacht und geeignet, um Löschung von Themen zu bitten. Besonders nicht bei Themen, deren Beiträge bereits von Moderatoren gesichtet und moderiert wurden.

Die Boardleitung entscheidet, wie mit einzelnen Themen verfahren wird. Nachdem du erkannt hast, dass dein Spam hier nicht günstig aufgenommen wurde und Zweifel am Konzept und Seriosität von BoniUp aufgekommen sind, möchtest du dass dir nun unliebsam gewordene Thema besser entfernt sehen. So funktioniert das nicht. Dazu wurde zu viel zum Thema geschrieben.

Beachte in Zukunft bitte die Regeln. Ein weiterer Verstoß gegen diese wird mit einer Verwarnung oder einer Sperre geahndet.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Spamschleuder BoniUp

Beitrag von Elisabeth » Mi 1. Okt 2014, 22:45

Wer mal richtig hinter die Kulissen von BoniUp schaut, erlebt sehr schnell eine böse Überraschung! Nein, stimmt nicht, es sind sogar zwei Überraschungen!

Da gibt es einmal die boniup.com. Seit 4. Juli 2013 am Netz. Also jetzt 17 Monate. Registriert auf eine boniup media AG unter Mirco Schmidt.

Das dazugehörige IMPRESSUM besagt jedoch dies:
boniup media AG i.G.
Da fragt sich der Laie - und der Finanzbeamte wundert sich - wie die wohl ihre Buchhaltung abwickeln? :D Eine AG schüttelt man sicher nicht aus dem Ärmel, aber nach 17 Monaten sollte auch das geschafft sein, oder? Fakt ist, daß weder moneyhouse.de und auch nicht das Unternehmensregister eine boniup media AG kennen bzw. in ihren Unterlagen verzeichnen!

Vielleicht haben wir ja mit der boniup.net mehr Glück? Seit dem 21. September 2013 am Netz. Also jetzt 12 Monate. Registriert auf eine boniup Mitglieder GmbH unter Kai Eskelsen.

Das dazugehörige IMPRESSUM besagt jedoch dies:
boniup media AG i.G.
Wo ist sie denn auf einmal geblieben, die GmbH, die sich natürlich auch noch in Gründung befindet?

Völlig daneben, nach 17 Monaten, ist ja wohl auch diese Angabe aus dem IMPRESSUM:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: folgt
Wenn ich das lese, wird mir auch klar, warum der Kai Eskelsen, gemeinsam mit Stephan Thormann, die LABBYON AG nicht nur an die Wand gefahren, sondern auch zielstrebig in die Insolvenz befördert hat!

Wenn die beiden - Kai Eskelsen und Mirco Schmidt - in diesem Stile weiterwurschteln, ist die BoniUp-Insolvenz quasi schon vorprogrammiert. 8O

Diese Zweigleisigkeit, also eine Firma auf zwei verschiedene Firmen zu verteilen, scheint eine Marotte von diesem Kai Eskelsen zu sein. Bei LABBYON sah das z. B. so aus:
Labbyon Member GmbH

Labbyon Business GmbH
Vorsichtshalber, es könnte ja mal eine Firma ihren Geist aufgeben, hat Eskelsen dann noch eine dritte installiert: Labbyon Beteiligungsverwaltung UG (haftungsbeschränkt). :lachtot:

Die Vorzeichen für eine lange Lebensdauer von BoniUp sehen unter diesen Umständen verdammt ungünstig aus. Einen Teebeutel kann man notfalls auch zweimal aufgießen - bei einer "Firma" ist das allerdings nicht unbedingt empfehlenswert, vor allem dann, wenn schon der 1. Versuch voll in die Hose ging! :help:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Spamschleuder BoniUp

Beitrag von Elisabeth » Do 2. Okt 2014, 06:52

Noch eine kleine Ergänzung zu den noch immer in Gründung befindlichen Firmen.

Auf der portal.boniup.net findet man diesen Hinweis:
Ein weiterer Pfeiler des boniup Systems ist die rechtliche Trennung von anonymen Profil und personenbezogenen Daten - hierfür werden die Plattformen von unterschiedlichen Betreibern überwacht. Die boniup Community wird von der boniup media AG i.G. mit Sitz in Hamburg betrieben, das boniup Backoffice von der boniup Mitglieder GmbH i.G. mit Sitz in Lübeck.
In meinen Augen eine mehr als dusselige Begründung, denn die "Trennung von anonymem Profil und personenbezogenen Daten" ließe sich völlig komplikationslos auch intern, also in nur einer Firma, vollziehen bzw. umsetzen. Immerhin benötigt man für die Gründung der geplanten GmbH 25.000 Euro - und das wird wohl auch der Grund sein, warum die GmbH immer noch nicht gegründet ist!

Daß man mit einer solchen Konstellation auch (legal?) Steuern sparen bzw. umgehen könnte, daran denken sicher nur böse Menschen. Aber die AG könnte der GmbH "Leistungen" in Rechnung stellen, umgekehrt natürlich auch... Dieses Tricks bedienen sich ja sogar börsennotierte Firmen, von denen man das - auf Anhieb - gar nicht erwarten würde... :irre:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Spamschleuder BoniUp

Beitrag von Elisabeth » Fr 9. Jan 2015, 04:45

Seit meinem letzten Beitrag sind nun mehr als drei Monate vergangen. Da man von BoniUp nichts hört und auch nichts liest, nicht einmal popelige Keuler-Mails, habe ich mal nachgesehen, ob es das Portal überhaupt noch gibt... :???: Klare Antwort: JA! Wenn auch nach wie vor in komatösem Zustand, wenn ich lese:
IMPRESSUM

boniup media AG i.G.
Neuer Wall 54
20354 Hamburg
Germany

Vorstand:
Kai Eskelsen
Mirco Schmidt

Aufsichtsratsvorsitzender:
Dr. Axel Henriksen

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Kai Eskelsen

Registereintrag:
Handelsregister, Amtsgericht Hamburg, HRB folgt

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: folgt
Gleichzeitig verkündet man auf der Website aber stolz:
483 TAGE ONLINE
Wer es in 16 Monaten nicht schafft, eine Firma zu gründen, für die entsprechende Eintragung in's Handelsregister zu sorgen und eine Umsatzsteuer-ID zu beantragen, verdient wohl nur eine einzige Auszeichnung:

TOTAL-VERSAGER!

Und diese Lobhudelei des Kai Eskelsen von der Website kann er sich denn auch gleich getrost in die Haare schmieren: :D
Als erste Plattform für "Sponsored Entertainment" konnte boniup mit seinem Konzept bisher fast 10.000 Menschen in 44 Ländern von der Idee begeistern.
Daß Kai Eskelsen gern mit "geschönten" Zahlen arbeitet, ist inzwischen ja auch hinreichend bekannt. Ich verlasse mich da lieber auf die Zahlen von Google - und die sind eher katastrophal!

Februar 2014: Google listet 245 Websites zu BoniUp
Dezember 2014: Google listet 20 Websites zu BoniUp

Woraus man ja eindeutig ablesen kann, daß die anfängliche Begeisterung der BoniUp-User und -Mitglieder sehr schnell verflogen ist. Wie immer, wenn auf vollmundige Ankündigungen keine Taten folgen. :sad2: =)

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 846
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Spamschleuder BoniUp - boniup.com und boniup.net -

Beitrag von Elisabeth » Fr 9. Jan 2015, 05:46

Noch eine Anmerkung zu diesem Satz von der BoniUp-Website:
Als erste Plattform für "Sponsored Entertainment" konnte boniup mit seinem Konzept bisher fast 10.000 Menschen in 44 Ländern von der Idee begeistern.
Die "fast 10.000 Menschen" kann man getrost anzweifeln, aber es ist schwierig, den Betreibern von BoniUp zu beweisen, daß sie erstunken und erlogen ist.

Anders verhält es sich allerdings mit den "44 Ländern"! Dabei handelt es sich um eine faustdicke und infame Lüge! :motz: Das läßt sich sogar sehr schnell beweisen - anhand der Besucher-Statistik:
Daily Visitors Country Map Analysis

Daily Visitors by Country for Boniup.net, total 3 countries.

Luxembourg: 49.5% visitors
Germany: 44.5% visitors

Others: 6% visitors
94 % der Besucher der beiden BoniUp-Websites stammen also lediglich aus zwei Ländern: Luxemburg und Deutschland! Daraus läßt sich dann ja auch getrost wohl ableiten, daß die meisten Mitglieder von BoniUp auch nur aus diesen beiden Ländern stammen! :thumbs:

Dann soll der Kai Eskelsen doch mal veröffentlichen, aus welchen 42 (!) Ländern die verbliebenen 6 % stammen... :lachtot: :p

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Networkmarketing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast