Actionmails.de

Unseriöse Paidmailer und Klick4Cash Anbieter.
Young Member
Young Member
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Mai 2009, 20:25

Actionmails.de

Beitrag von Gregorpaid » Fr 24. Jul 2009, 14:41

www.Actionmails.de

Hier wird, wie bei Luxusmails.de, der Zeitraum für die Auszahlung nicht eingehalten, bzw. nicht ausgezahlt.

Auszug aus den AGBs:
"Dieser Vorgang kann je nach Auszahlungsart bis zu 30 Werktage dauern. Verläuft diese Prüfung positiv, wird der Betrag zur Auszahlung freigegeben. Beachten Sie bitte, dass wir aus organisatorischen Gründen per Bank nur 2 mal im Monat auszahlen. Immer zum 15. und 30. eines Monats. Per Primera zahlen wir i.d.R zum 20.eines Monats aus."

Das Ergebnis der Rückmeldung vieler Nutzer lautet: Keine Antwort auf Supportanfragen, verspätete Auszahlungen, keine Auszahlungen.

Mir persönlich erging es so, dass ich für die Shoutbox gesperrt wurde. Grund: Nörgelei. Ich hatte damals das Thema angesprochen, dass, laut den AGBs ("Actionmail:mindenstens 1cent Grundvergütung,die Vergütung bei der Teilnahme ist variable."), die Mindestvergütung bei 1cent liegt. Entgegen diesem Paragraph wurden Mails von 0,5cent die Regel, desweiteren bestand die Mehrzahl der Mails aus Punktemails, welche lediglich einen spekulativen Wert besitzen und nicht in Euro umgerechnet werden. Meine Forderung damals beinhaltete lediglich, dass die AGBs zu ändern seien.

Young Member
Young Member
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Mai 2009, 20:25

Re: Actionmails.de

Beitrag von Gregorpaid » Fr 24. Jul 2009, 14:50

Übrigens:
Die Administration ist bei Luxusmails.de, Actionmails.de, sowie Jaguschmailer.de identisch.
Ob weitere Paidmaildienste von dieser Administration geführt werden, ist mir nicht bekannt.

"Network-Media-Internet
Maik Möhring
Mainaustr.55
78464 Konstanz"

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Apr 2009, 07:15

Re: Actionmails.de

Beitrag von wolles1848 » Sa 25. Jul 2009, 17:03

bei jagusch läuft das genauso
aller warten schon seit wochen auf AZ
webbine,katalin, lässt sich garnicht mehr da blicken
wer fragt oder meckert wird sofort gesperrt

New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 02:19

Re: Actionmails.de

Beitrag von kappe3 » Mi 14. Okt 2009, 19:01

moin

jo herr MM gehört auch noch sein neues/letztes projekt nähmlich .homeads

Mittlerweile scheint er aus dem urlaub oder mit seinem umzug fertig zu sein da auf act...m... nun nach langen mäckeln die shoutbox entfernt wurde .

ausserdem wurde die auszahlungsgrenze hochgesetzt
der letzte newsletter stammt von juli diesm jahr solange warte ich auch auf bonusbestätigung

also leute finger weg von diesem typen der auf kosten anderer sein leben führt ohne was dafür zu tun

kleiner tip: einfach googeln und maik möhring eingeben
alle mailer von dieser person würde ich meiden auch wenn was angebot noch so toll ist

lg
kappe3

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 12:23

Re: Actionmails.de

Beitrag von KleineFeder » So 8. Nov 2009, 12:51

Seit 17.07.09 warte ich auf die AZ, auf zahllose Mails über Kontaktformular, wurde nicht ein mal geantwortet.
Ich habe mich daher entschlossen gerichtlich vorzugehen.
Da mein Schwager am Europäischen Gerichtshof tätig ist und ich mehr durch Zufall mit ihm über den Paid4-Bereich gesprochen habe, hat er mir geraten dort die Klage einzureichen.

Ich suche nun möglichst viele User die Ihre AZ nicht innerhalb der gesetzlichen oder AGB-Fristen erhalten haben, die mir Ihre Daten zur Verfügung stellen.
Das betrifft nicht nur Actionmails sondern auch Paidmailangel, Profitmailsommer, 1Euromailer,
und andere.

Es wird zunächst ein Grundsatzurteil angestrebt mit anhängigen Einzelklagen.

Bitte alle Eure Infos an
Yabebo@aol.com

Die ganze Sache wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Nach meinem derzeitigen Informationen ist ein Zeitraum von mindestens einem Jahr realistisch.
Je höher die Schadenssumme ist je schneller wird bearbeitet (in der Regel)
Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei noch aktiven Mailern nur auf Zahlung zuzüglich Zinsen geklagt werden kann. Bei nicht mehr aktiven auf Betrug sofern nicht Insolvenz angemeldet wurde und die User davon informiert wurden.
Dies gilt auch für Ltd Firmierungen, wo meine Information bisher eine andere war.

Würde mich freuen, wenn sich viele melden würden.

New Member
New Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 09:08

Re: Actionmails.de

Beitrag von fonz007 » Fr 13. Nov 2009, 22:44

@ kleinefeder

hab dir mal ne Mail geschrieben!

Gruß fonz007

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 22:46

Re: Actionmails.de

Beitrag von peter2009 » Fr 13. Nov 2009, 22:50

möchte mich gerne an Deine Klage anhängen - Mail ist an Dich raus.
Danke für Dein Engagement und herzliche Grüße aus LEV :)

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Sep 2009, 12:16

Re: Actionmails.de

Beitrag von postman » Di 17. Nov 2009, 12:12

mail an dich ist raus wegen dem maik möhring....

liebe grüße aus offenburg ;)

johann ritter

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 10:51

Re: Actionmails.de

Beitrag von lgeiss » Mi 2. Dez 2009, 11:00

Seit diesem Datum ist meine Auszahlung zur Überprüfung.
7,06 EUR 27.10.2009 in Überprüfung

Was soll ich davon halten wollt Ihr oder könnt Ihr nicht Auszahlen.
Für eine Antwort wäre ich sehr verbunden.

Lothar Geiss
:zensur:

Young Member
Young Member
Beiträge: 20
Registriert: So 6. Dez 2009, 14:54

Re: Actionmails.de

Beitrag von PaidCashde » So 6. Dez 2009, 16:29

kann man nix dagegen machen das die mal auszahlen? lg

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 12:23

Re: Actionmails.de

Beitrag von KleineFeder » Mo 14. Dez 2009, 12:10

Zunächst mal Allen die mir geschrieben haben, Besten Dank !

Stand der Dinge ist folgender:
Die Klage beim Europäischen Gerichtshof wurde zugelassen !

Nun hüpft aber bitte nicht gleich vor Freude.
Das bedeutet trotzdem noch langes Warten (vorausichtlich 12-14 Monate)
Zudem ist das nicht gleichbedeutend, dass Ihr Euer Geld bekommt.
Die Klage zielt daraufhin dass diese schwarzen Schafe Eu-weit straffällig werden.
Natürlich sind in der Klage Einzelpersonen anhängig, da die Kosten des Verfahrens ja letztendlich von den Beklagten getragen werden sollen.
Um die Forderungen einzutreiben bzw. Betrugsverfahren einzuleiten sind dann allerdings noch Einzelklagen in den einzelnen Ländern erforderlich.

Also es wird noch lange dauern bis ein sichtbarer Erfolg zu verbuchen ist.

Ich melde mich wieder zu Wort, wenn sich Neuigkeiten ergeben.

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Jan 2010, 21:49

Re: Actionmails.de

Beitrag von pakodos » So 24. Jan 2010, 22:04

Hola,

leider habe ich dieses Forum erst heute gefunden und musste so die gleichen Erfahrungen mit actionsmails.de machen. Ich warte seid dem 10.07.2009 auf meiner Auszahlung und nie eine Antwort auf meinen sachlichen Fragen bekommen. Schade das solche Betreiber immer wieder irgendwo auftauchen und letztlich den ehrlichen Webmastern das Leben schwer machen.

Gruß an allen Usern
pakodos

Mibesarogipa

Re: Actionmails.de

Beitrag von Mibesarogipa » So 7. Feb 2010, 22:34

Ja Hilfe, das glaube ich ja gar nicht!

Ich warte seit dem 2.6.09 auf die Vergütung der Klickrally und wollte dann die Auszahlung beantragen.....

Natürlich habe auch ich zig Mails geschrieben, wurde in der Shoutbox gesperrt und von Katalin hier im Forum ziemlich dümmlich angemacht. Die hat sogar meinen Namen und meine E-Mail-Adresse veröffentlicht - das zum Thema Datenschutz in den AGB´s.

Ich freue mich, wenn hier im Forum weiterhin Aktuelles berichtet wird. Leider habe ich selbst kein Geld für eine Klage....

Gruss an alle Mitgeschädigten
Mibesarogipa

New Member
New Member
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 15:11

Re: Actionmails.de

Beitrag von Speedy » Do 11. Feb 2010, 09:25

Ich warte auch schon seit Mitte Juli 2009 auf eine Auszahlung. Letztes Jahr habe ich Herrn Möhring sogar telefonisch erreicht, nachdem ich ewig keine Antwort auf meine E-mails bekam. Er sagte, dass er selber noch Außenstände einzutreiben hätte.

Aber hätte er da nicht mal einen Newsletter machen können, um die User zu informieren.

Da stinkt nun wirklich was.

Ich habe ihm dann zwischenzeitlich auch nochmal vorgeschlagen, die Auszahlung in klammlosen, Primera etc zu machen.

Keine Reaktion.

Ist schon traurig, sowas. Schließe mich euren Kommentaren an.

Ich werde mein Account deswegen jedoch nicht löschen. Aber aktiv werde ich wohl nur noch minimal sein....., gerade so, dass das Account nicht wegen Inaktivität geschlossen wird.

Gruß,
Speedy

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Fr 12. Feb 2010, 11:05

Re: Actionmails.de

Beitrag von Lummi3112 » Fr 12. Feb 2010, 11:29

Ein kleiner hoffnungssimmer am Paidmailshimmel Actionmails hatt endlich ausgezahlt!

7,61 EUR Beantragt 10.07.2009 Erledigt am 12.02.2010

12. Feb 2010 Zahlung von Network-Media Abgeschlossen Details €7,61 EUR

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - PaidMailer & Klickprogramme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast