business-komplettloesung.de - Alles Lüge, oder was?


Inhalt teilen
Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten

Beitrag Sa 13. Sep 2014, 12:23

Nach oben

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28
Mit vier Videos wird auf business-komplettloesung.de versucht, unbedarfte Zeitgenossen einzulullen. Das beginnt schon in Video 1 mit dieser Aussage:
Wie ich es geschafft habe vom Hartz 4 Empfänger zum Millionen-Unternehmer zu werden?
Ganz abgesehen davon, daß hier mindestens ein Komma fehlt, frage ich mich, von welchen "Millionen" dieser Daniel Adams, der sich gerne auch "Danny" nennt, denn wohl sprechen mag? Falls er Millionen (unerfüllte) Träume träumt, glaube ich ihm das unbesehen. Vielleicht hat er in seinem Leben auch schon eine Million Kilometer zurückgelegt - auch genehmigt! :D Aber danach wird es dann richtig eng für den Danny Adams!

Schaue ich mir nämlich das Impressum von business-komplettloesung.de an, erwartet mich das:
MG Business Coaching UG (haftungsbeschränkt)
Nikolausstr. 11
40589 Düsseldorf

mehr-geschaeft.com | mehr-geschaeft.info
Mail: support[ät]mehr-geschaeft.com
Telefon: 0160-2440625

Umsatzsteuer-Identnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE289298486
Handelsregister: HRB70245 Amtsgericht Düsseldorf
Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Daniel Adams, Simone Feyh, Marcel Knopf
Verantwortlicher für den Inhalt der Seite (Hinweis gemäß § 55 Abs. 2 RStV): Marcel Knopf
Diese haftungsbeschränkte UG wurde im Mai 2013 in's Handelsregister eingetragen. Dort heißt es dann weiter:
Stammkapital: 5.000,00 EUR.
Und diese 5.000 Euro Stammkapital hat offensichtlich nicht Danny Adams allein zusammengekratzt, sondern zusätzlich noch zwei weitere Personen, die sich durch ihre Beteiligung alle einen (hoch dotierten?) Geschäftsführerposten gesichert haben? Siehe insoweit auch die Angaben zu den GF im Impressum.

Matthias Brandmüller, selbsternannter Internet- und Marketing-Profi, Coach und Besserwisser, hat mich übrigens per Mail einst auf diesen "Danny Adams" so aufmerksam gemacht:
Danny Adams, der 1.176.986€-Mann, zeigt Ihnen in seinem neuen Video jetzt seinen ganz persönlichen Erfolgs-Code, mit dem Sie sehr schnell sehr Umsatz im Internet machen werden.

Fakt ist: Mit genau diesem Erfolgs-Code hat Danny ein 1,2 Mi. € Internet-Business aus dem Nichts aufgebaut.
Tja, wer's glaubt, wird selig! Für läppische 25.000 Euro könnte man schon als GmbH firmieren - allemal vertrauenerweckender als eine haftungsbeschränkte UG.

Die Videos 2 bis 4 habe ich mir danach natürlich erspart! Veräppeln kann ich mich auch alleine... :grumbleshield:

Tags:

Beitrag Fr 5. Okt 2018, 10:38

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 18
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 09:31
Ich habe mir das eine oder andere Video von Danny Adams angesehen. Es wirkt ja recht angeberisch. Was meint ihr? Wer hat mit Danny Adams Erfahrungen gemacht oder kennt seine Videos?

Beitrag Fr 5. Okt 2018, 10:47

Nach oben

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 215
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:04
Allgemein habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass viele solcher Coaches, Trainer oder einfach Leute, die in Videos irgend etwas anpreisen, tatsächlich kaum etwas wissen oder können. Sie verkaufen angebliches Wissen gut verpackt in kernigen Sprüchen wie: "Vom Hartz 4 Empfänger zum Millionär" oder ähnliches.


Beitrag Fr 5. Okt 2018, 10:55

Nach oben

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 263
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:17
Es gibt sehr viele selbsternannter Internet- und Marketing-Profis. Deren tatsächliches Wissen ist oft sehr begrenzt. Aber sie verwenden Marketing-Strategien von der Stange, die sie ihren Bedürfnissen anpassen und mit Headlines, wie "Vom Hartz 4 Empfänger zum Millionär" zieren, um so Menschen zu ködern.

Im Verhältnis zwischen solchen "Internet- und Marketing-Profis" und deren Kunden, wird in den allermeisten Fällen nur durch eine Seite Geld verdient, nämlich durch die Blender, die ein Nichts in einer Verpackung aus Versprechen, einer ausgedachten Story zum eigenen Werdegang und geweckten Hoffnungen verkaufen.

Da gibt es deutlich bessere Möglichkeiten, sich zu informieren und etwas zu lernen, als solche Werke.


Beitrag Fr 5. Okt 2018, 11:08

Nach oben

Old Member
Old Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56
"Ich wurde Verführungs-Coach" :lol:

Wer beim Start eines Videos mit einen Sportwagen vor fährt, ist bei mir schon mal unten durch. Denn nach meiner Erfahrung wird mit solchen Bildern nur das Ziel verfolgt, darüber hinwegzutäuschen, dass man gar kein Wissen hat, indem man den Zuschauer blendet.

Das erste Video auf der Seite läuft über 20 Minuten. Darin wird nicht ein einziger sinnvoller Satz gesagt, aus dem man etwas lernen könnte. Es geht nur darum, wie arm der gute Danny war, wie er von außen einen Tritt bekam, der ihn in die richtige Bahn gelenkt hat und wie er dann MEGA ERFOLGREICH wurde. Was soll das? Warum macht er das? Weil er erreichen will, dass der Zuschauer sich mit ihm, wie er damals war, arm und von Hartz 4 lebend, identifiziert und dann bei ihm den Wunsch wecken will, auch wahnsinnig erfolgreich zu werden. nebenbei lässt er schon mal anklingen wie einfach das ist. Selbstverständlich nur, wenn er dem Danny weiter folgt. Also die Zielgruppe ist schon mal klar. Danny Adams hat es auf die ganz armen abgesehen, auf die in finanzieller Not befindlichen, verzweifelten Menschen. Warum? Nun ich denke, weil die sich an jeden Strohhalm klammern. Weil man die am leichtesten Locken kann, indem man einfach nur Hoffnungen weckt mit Headlines wie "Vier Mechanismen, besonders viel Geld zu verdienen" (Video 2), und dem nennen von Schlagworten wie "frei und wohlhabend", "finanziell unabhängig", "sehr schnell viel Geld verdienen" etc, etc...

Auch das zweite Video hat mich nichts gelehrt. Ich bekam lediglich 4 Binsenweisheiten genannt, die Danny Adams die "Vier Mechanismen, besonders viel Geld zu verdienen" nennt. Aber im dritten Video soll es ja endlich genau ins Detail gehen und es soll eine "Business Komplettlösung" für das 100.000 Euro präsentiert werden. Da bin ich aber gespannt.

"Sehr schnell besonders viel Geld verdienen", So fängt es an, das 2. Video. Ich möchte abschalten, aber zwinge mich dranzubleiben. Oh Gott, nach einigen Minuten langweiligem Gerede, in welchem fast ausschließlich bereits gesagtes wiederholt wurde und ich fast eingeschlafen bin, sollen jetzt endlich die Lösungen der großen Probleme kommen. Die Business Komplettlösung wird vorgestellt... Ich nenne mal die einzelnen Module: "Der Röntgenblick", "Die exakte Reihenfolge", "Das Unternehmer Powercoaching". Dann wieder langweiliges Gerede. Aber jetzt, nachdem ich mich auch im dritten Video bereits 14 Minuten gelangweilt habe, soll ich alles ganz genau erfahren und die Details genannt bekommen, wie die Business-Komplettlösung aussieht. Aber nein... ich bekomme nicht die Business Komplettlösung geliefert, ich bekomme erklärt, was ich bekomme, wenn ich die Business Komplettlösung bestelle und käuflich erwerbe. mein Gott... Eine Wiederholung der gerade genannten Module: Modul 1 "Das Unternehmer Powercoaching", Modul 2 "Der Röntgenblick", Modul 3 "Die exakte Reihenfolge".

So und dann geht es ans Eingemachte... die Kosten. Ich mache es kurz:
  • Modul 1 kostet 999,- EUR
  • Modul 2 kostet 2.499,- EUR
  • Modul 3 kostet 599,- EUR
Na bitte, das sind ja zusammen nur 4.097 EUR :lol:

Aber ich habe großes Glück... Ich bekomme das Ganze nun doch für lächerliche 1.997 EUR angeboten. :roll:

Naja, dann werden noch einige Boni vorgestellt, die bei der Komplettlösung gratis dabei sind...

Dann kommt eine Geld zurück Garantie: Wenn ich nicht innerhalb von 60 Tagen nach dem Umsetzen der in der Business Komplettlösung angegebenen Techniken die investierten 1.997 EUR wieder in der Kasse habe, bekomme ich den Kaufpreis zurück. Nicht nur das... Ich bekomme noch 1.000 oben drauf. Natürlich wird es aber schwer bis unmöglich sein, zu beweisen, dass ich tatsächlich alle" Techniken aus dem Kurs tatsächlich richtig umgesetzt habe. Daher halte ich diese Geld zurück Garantie für mehr als vage. Jeder Einzelfall ist anders. Da kann man dann leicht sagen, "Ja, aber diese eine Technik hast du nicht genau so umgesetzt, wie es im Kurs dargestellt war".

Aber oops... das alles war bisher nur die BASIS-Version. Jetzt wird noch eine PREMIUM Version vorgestellt.

PREMIUM-Version
Da gibt's zusätzlich
  • eine erstelle Webseite
  • die Webseite wird mit meinem E-Mail-Marketing-System verknüpft
  • Einrichten eines Facebook-, Twitter-, Xing-Accounts
Was kostet die PREMIUM-Version? 4.997,- EUR :lol:

PLATIN-Version
Aber damit nicht genug... Es wird auch noch eine PLATIN Version angeboten. Darin gibt es zusätzlich:
  • 7 Newsletter / Autoresponder
  • 3 Blogartikel
  • Eine verkaufswebseite
Was kostet die PLATIN-Version? 7.997,- EUR :lol:

Am Ende folgt wieder langweiliges Gerede, welches zum Ziel hat, den Sinn des Kaufs plausibel zu machen.


Beitrag Mo 31. Dez 2018, 16:32

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 15:55
Ich finde seine youtube Videos nicht mal so schlecht gemacht. Ich konnte mir da für mich wichtige Infos ziehen.
Allerdings ist es immer wieder interessant zu sehen wie er angeblich nur 100 Plätze für sein Freedom Business Coaching vergibt ;) ! Alleine solche Aussagen reichen mir um von sowas Abstand zu halten. Auch das man sich "bewerben" muss weil nicht jeder genommen wird ist sehr unterhaltsam. Das handhaben ja einige der Online Gurus so. Hier soll der Eindruck vermittelt werden das es etwas ganz besonderes ist.

Sich coachen zu lassen ist sicher nicht falsch, wenn man für sich den richtigen Coach gefunden hat. Ich habe "den richtigen" für mich noch nicht gefunden und bringe mir alles selbst bei. Inkl diverser Unfälle. Aber lieber so als irgendwo (ganz allgemein) betteln zu müssen das man sein Geld reinbuttern darf und man nicht weiß ob man seine "Investition" grade mit virtuellem Benzin übergossen hat.

Beitrag Mi 9. Jan 2019, 09:08

Nach oben

Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 02:31
Also ich konnte seinen Videos noch nicht einen Funken Wissen entnehmen. Schon die ganzen Lockvideos besteht für mich aus leeren Worthülsen und stellt in meinen Augen substanzloses Geschwafel dar, dass nur eines soll, nämlich der Zielperson Appetit zu machen und sie dazu zu bewegen, Geld locker zu machen. Hat man dann das Produkt gekauft, stellt man fest, dass man sein Geld für banale Tipps und Ratschläge ausgegeben hat, die einen nicht einen Schritt weiterbringen und weniger wert sind als das Ergebnis eine 2 Minütigen Google-Recherche.


Beitrag Di 5. Mär 2019, 18:50

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Mär 2019, 18:24
Hallo zusammen,

habe mir gerade auch einmal den Spaß gemacht und habe mich dort "beworben". Und so wie Gott es wollte, :) wurde ich auch angenommen und durfte auch mit einer Margot reden. Diese Frau war erst einmal sehr unfreundlich zu mir, nachdem sie mir dann die Frage gestellt hat ob ich noch Fragen habe, was ich dann mit Nein beantwortete hat sie mir gesagt ob ich auch nichts zum finanziellen wissen wolle. Ich habe erst einmal so getan als wüsste ich von nichts und habe gesagt das ich dachte es wäre umsonst. Sie fing an zu lachen und sage mir das man ja nicht davon ausgehen kann das man was geschenkt bekommt. Ich habe dann gefragt was mich der Spaß kostet. Sie antwortete direkt mit 3000€. Ich war sprachlos und sagte dann zu ihr das ich mir mit 3000€ ein eigenes Business aufstellen kann wo ich genau das gleiche Risiko tragen würde. Ich sagte dann zu Ihr das ich nicht glaube das es was für mich ist und ich hörte nur im Hintergrund: was ein Arsch. Und sie legte einfach auf ohne Tschüss. Also Leute lasst die Finger davon das ist einfach nur Betrug und die ziehen einem das Geld aus der Tasche. Wenn jemand was eigenes aufbauen will, macht euch anderweitig im Internet schlau und versucht es auf diesem Weg in die Selbstständigkeit.

Beitrag Mi 6. Mär 2019, 11:02

Nach oben

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 215
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:04
"Wie ich es geschafft habe, vom Hartz4 Empfänger zum Millionen-Unternehmer zu werden"

Das sagt ja schon alles. Viel heiße Luft meiner Meinung nach. Einerseits ist es sehr zweifelhaft, dass der Verfasser tatsächlich Millionen verdient hat, andererseits verdient er sein Geld genau damit, dass er eben solche Kurse über Affiliates vertreibt. Und da die Affiliates ja möglichst viel verkaufen wollen, bestätigen sie natürlich, um was für einen großen Experten es sich bei diesem Coach handelt. :D

Schön sind immer persönliche Erfahrungen mit Angeboten wie die von business-komplettloesung.de und Danny Adams von Leuten, die eben nicht vorhaben, diese Kurse als Affiliate zu verkaufen. Die klingen regelmäßig völlig anders und sind dann für gewöhnlich auch alles andere als positiv.


Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast