Dubiose Mail von Kris Stelljes - Berlin

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Dubiose Mail von Kris Stelljes - Berlin

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Dez 2014, 21:24

Nur gut, daß ich schon 596 andere, oft nicht weniger spinnerte eMails von diesem "ehemaligen Fließbandarbeiter" Kris Stelljes in meinem Fundus habe - sonst hätte ich den Inhalt womöglich noch geglaubt... :veg: :blush10:

Allerdings ist das, was er heute abliefert, wirklich jenseits von Gut und Böse! Ein schlechter Traum, Zukunftsängste, katastrophaler Jahresabschluß? Irgendwo muß doch die Ursache dafür liegen, daß er solch eine SCHROTT-Mail unter seinem eigenen Namen in die Welt schickt:
Noch ein Tag: Werde vor 2015 noch schnell finanziell frei

Kris Stelljes

Heute um 3:20 PM

In seinem neuen Video enthüllt Verbraucherschutz Klartext e.V. Vorstand Thorsten Wittmann® dir das Kanonen-Prinzip…

… und du erfährst, was du brauchst, um sofort finanziell frei zu werden:

krisstelljes.de/kanonen-prinzip-erfahren

Es ist mir selbst förmlich wie Schuppen von den Augen gefallen.

Er hat einfach Recht und wenn du dieses Kanonen-Prinzip aufschreibst und verstehst…

… wirst du dir in deinem Leben nie wieder Gedanken um Geld machen müssen.

Das wäre doch ein fantastischer Start ins Jahr 2015, oder?

Aber überzeuge dich hier am besten selbst: krisstelljes.de/kanonen-prinzip-erfahren

Ich weiß, dieses Video ist eine sehr schlechte Nachricht für jeden Banker und Versicherungs-
Vertreter…

… und solltest du in der Finanzbranche tätig sein, dann muss ich dich warnen: Schau es dir besser nicht an.

Es wird nämlich nicht nur deine Einstellung, sondern auch dein Bankkonto massiv ändern.

Wenn du also deine Bank und deine Lebensversicherung schonen willst, dann ignoriere es am besten.

Wenn du 2015 aber finanziell unabhängig sein willst, dann musst du es dir noch bis Sonntag um
23:59 Uhr ansehen: krisstelljes.de/kanonen-prinzip-erfahren

Thorsten Wittmann® wird deine finanzielle Freiheit revolutionieren und deinen Banker und Versicherungsvertreter grün und blau ärgern …

Bis in Kürze,
Kris Stelljes

PS: Du erreichst Thorsten Wittmann® und den Verbraucherschutz Klartext e.V. bei Fragen auch
unter dieser Nummer: (+49) 0 91 81 – 50 92 5 - 20

Und noch einmal: Das Angebot gilt nur noch bis morgen um 23:59 Uhr und es gibt noch einen
253 Euro-Rabatt dazu, also solltest du es nicht aufschieben:

krisstelljes.de/kanonen-prinzip-erfahren
Dies nur mal als Vorwarnung vorab! Für mich ist dieser Jungspund, der sich selbst als "ehemaligen Fließbandarbeiter" vorgestellt hat, seit geraumer Zeit ein Auslöser dafür war der von ihm angebotene Verkauf seines "LEBENSWERKS" - dabei ist er gerade mal wie alt? :???:

Rechnet doch mal nach - ich verrate Euch hier sein Geburtsdatum:
25. 04. 1989
Was macht der MEGA-SPINNER denn wohl, wenn er doppelt so alt ist wie heute und mal wieder eines seiner Machwerke verkaufen will? Sein "Lebenswerk" kann man ja wohl nur einmal verkaufen, oder wie sehe ich das? :D :lachtot:

PS: Das "Lebenswerk"-eMail suche ich jetzt heraus - das wird Eure Lachmuskeln bis hin zum Lachmuskelkater strapazieren! ich zehre heute noch davon! :D :lachtot:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Mail von Kris Stelljes, Berlin

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Dez 2014, 21:42

So! Hier kommt, wie versprochen, das "LEBENSWERK"-Mail. Möglicherweise war am 19. Juli 2014 mal wieder sein Kühlschrank leer :lachtot: - und mit diesem "SONDER-ANGEBOT" sollte der offensichtlich wieder gefüllt werden:
[BIS MORGEN] 20 € Rabatt auf die Wahrheit über Erfolg

Kris Stelljes

19. Jul

Ich hatte lange überlegt, ob ich das überhaupt noch einmal veröffentlichen sollte.

Immerhin ist es mein Geheimnis.

Ich habe es doch getan:

vertriebsprofit.com/die_wahrheit_ueber_erfolg

Zuerst ist es mir nicht leicht gefallen.

Immerhin habe ich mein Geheimnis in der Vergangenheit nur mit wirklich engen Freunden und ganz wenigen Coaching-Kunden geteilt.

Aber dann wurde mir klar, dass das unfair ist...

Unfair denjenigen gegenüber, die seit Jahren nach einem solchen System suchen, es aber nie gefunden haben…

Weil es ein solches bisher einfach noch nicht gab…

Bis jetzt!

Sieh dir hier an, woran ich jahrelang gearbeitet habe:

vertriebsprofit.com/die_wahrheit_ueber_erfolg

Ich weiß im Nachhinein gar nicht mehr…

Wie viel Zeit, Energie, Schweiß und Arbeit ich in "Die Wahrheit über Erfolg" gesteckt habe.

Ich weiß nur, dass es schade wäre…

Wenn nur ein ganz kleiner Personenkreis Zugang dazu hätte.

Deswegen habe ich mich dazu entschieden, es doch öffentlich zu machen…

Allerdings unter einer Bedingung.

Ich möchte, dass dieses System weiterhin extrem exklusiv ist…

Und stelle es daher nur noch bis MORGEN zu einem exklusiven Sonderpreis mit 20 € Rabatt online.

Nutze diese Chance am besten jetzt direkt:

vertriebsprofit.com/die_wahrheit_ueber_erfolg

Es handelt sich dabei um mein Lebenswerk und ich weiß nicht, ob ich es noch einmal in dieser Form so anbieten kann.

Bis in Kürze,
Kris Stelljes

------------------------------
:gott: :( :god2: :( =) Sorry! Hat mal jemand eine Palette TEMPO-Taschentücher für mich übrig? Nein, ich heule nicht! Das sind alles Tränen der ungemeinen Belustigung... :D :lachtot:


Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Mail von Kris Stelljes, Berlin

Beitrag von Elisabeth » So 28. Dez 2014, 00:09

Doch nun zurück zum SPINNER-Mail des Kris Stelljes von heute. Klickt man den Link in seiner Mail an, landet man nach einer Weiterleitung letztendlich hier:

finanzfreiheit.com/angebot_bis_sonntag/

Zu den Domain-Daten:
Domain Name: finanzfreiheit.com
Registry Domain ID: 1803781408_DOMAIN_COM-VRSN
Updated Date: 2013-10-25 T01:33:33Z
Creation Date: 2013-05-25 T01:33:33Z
Registrar Registration Expiration Date: 2015-05-25T11:20:26Z
Registry Registrant ID:
Registrant Name: Thorsten Wittmann
Registrant Organization: Verbraucherschutz Klartext e.V.
Registrant Street: Bahnhofstrasse 5
Registrant City: Neumarkt
Registrant State/Province:
Registrant Postal Code: 92318
Registrant Country: DE
Registrant Phone: +49 918 1509250
Registrant Email:
Das sieht auf den ersten Blick ja ganz ordentlich aus.

Einen klassischen Trick aus der Abzocker- und Betrüger-Kiste benutzt dieser Thorsten Wittmann allerdings bei seinem IMPRESSUM von finanzfreiheit.com! :motz: Es befindet sich zwar ein Button auf der Seite, aber der führt zum IMPRESSUM einer völlig anderen Seite: :motz:

thorsten-wittmann.com/impressum

Dort heißt es dann:
Impressum

Verbraucherschutz Klartext e.V.

Bahnhofstraße 5

92318 Neumarkt

Vereinsregister VR 201294

Registergericht Nürnberg

St-Nr. (KSt/USt) 201/109/50722

1. Vorstand

Thorsten Wittmann

Finanzautor – Vortragsredner - Anlageberater

Kommunikation

Telefon +49 (0) 91 81 50 92 5 - 0

Fax +49 (0) 91 81 – 50 92 5 -10

Email klartext//@//thorsten-wittmann.com
Diese Vorgehensweise ist auf jeden Fall abmahnfähig! Da ich nächste Woche sowieso Anwaltsgespräche führen muß, werde ich diese dubiose Handhabung zur Abmahnung vorschlagen. Ein - sogenannter und selbsternannter - Verbraucherschützer wie dieser schräge Luftikus Thorsten Wittmann sollte schließlich vorbildlich arbeiten - und nicht wie die Abzocker und Betrüger, die er vermeintlich bekämpft - oder zumindest so tut... :curse:

Das ellenlange Gesülze auf der ellenlangen Website ist insofern auch überflüssig wie der oft zitierte Kropf! Letztendlich geht es doch wieder nur um das Geld - und mit diesen Phantasie-Zahlen versucht dieser sog. "Verbraucherschützer" Thorsten Wittmann, die uralte Variante der schmutzigen Gehirnwäsche:

Bild


Und wer auf den Nepp tatsächlich hereinfällt, drückt dann wahrscheinlich auf diesen Button:


Bild


Die gesamte Machart ist mal wieder typisch primitiv. Vorgegaukelt wird ein "Sonderpreis" den man nur natürlich nur eingeräumt bekommt, wenn man unter Zeitdruck gesetzt wird und bestellt. :motz: Aus langjähriger Erfahrung und ständiger Beobachtung vergleichbarer Webseiten weiß ich jedoch eines ganz genau: Das Angebot ist in drei Monaten wieder zu diesem "Sonderpreis" zu erhalten - und in sechs Monaten wird einem das dann für 99 oder 49 Euro nachgeworfen. :D

Wer fällt denn auf solche psychologischen Spielchen noch herein? Intelligente Menschen auf jeden Fall nicht! :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Mail von Kris Stelljes, Berlin

Beitrag von Elisabeth » So 28. Dez 2014, 12:37

Da hat man sich gerade von den Lachkrämpfen des ersten Mails von gestern erholt, da legt Kris Stelljes aus Berlin heute noch eine Schaufel nach:
Dringend öffnen [nur noch bis 23:59 Uhr]

Kris Stelljes

Heute um 9:01 AM

Kannst du wirklich ruhig schlafen, ohne an diese chaotischen Finanz- und Eurozeiten zu denken?

Hast du deine Finanzen wirklich 100% im Griff?

Möchtest du finanzielle Freiheit in 2015 möglichst schnell und fokussiert umsetzen?

Dann sieh dir unbedingt noch bis heute Nacht dieses Video an:

krisstelljes.de/finanzielle-freiheit-masterplan

Gehe in dich… und überlege einmal.

Warum gibt Thorsten Wittmann dir seine tiefgründigsten Geheimnisse preis?

Wieso zeigt er dir, wie du dein Geld vermehren kannst, statt es selbst zu tun?

Weil er all dies bereits getan hat!

Den Beweis, und dass er einfach so für ein Jahr in Südamerika lebt trotz seiner Firmen und Arbeit, siehst du in diesem Video (während übrigens sein Kontostand minütlich zunimmt):

krisstelljes.de/finanzielle-freiheit-masterplan

Aber was bringt dir „Finanzielle Freiheit … der Masterplan“ eigentlich?

Hier die 7 wichtigsten Fakten im Überblick:

Du wirst zukünftig mehr Geld und finanzielle Freiheit haben.
Du wirst mehr Zeit für deine liebsten Menschen haben
Du vermeidest den Verlust deines Geldes und kannst beruhigt schlafen
Du müsstest du nie wieder arbeiten (du darfst) und musst nur noch das tun, was du tun möchtest
Deine Altersvorsorge ist abgesichert
Du hast einen Lebensstil, um den andere dich beneiden
Du brauchst beim Essen gehen nie mehr nach den Preisen schauen, sondern nur noch das bestellen, was dir wirklich schmeckt


Wenn du jetzt nicht zugreifst, verpasst du die Chance auf deine finanzielle Freiheit!

Denn nur heute ist der Rabatt noch gültig, mit dem du 253 Euro sparst:

Greife zu und sichere dir noch bis heute Nacht um 23:59 Uhr deinen Fahrplan zum finanziellen Glück und klicke hier:

krisstelljes.de/finanzielle-freiheit-masterplan

Bis in Kürze,
Kris Stelljes

PS: Sei clever und nutze jetzt deine letzte Chance, dich und deine Familie in die finanzielle Freiheit zu manövrieren. Es ist an der Zeit!

krisstelljes.de/finanzielle-freiheit-masterplan
Mein Vorschlag an Kris Stelljes aus Berlin:

Kaufe doch bitte das Zeug von diesem schrägen Vogel Thorsten Wittmann und setze danach dies endlich um:
Du müsstest du nie wieder arbeiten
Dann müßtest Du mich auch nicht mit weiteren 596 Werbe-Mails belästigen, um mich zu veranlassen, Dir irgendwelche "Ideen" oder "Produkte" abzukaufen! Du bist doch erst 25 - und könntest fortan leben in Saus und Braus! ;)

Warum handelst Du nicht endlich?! :kopfwand:
Wenn du jetzt nicht zugreifst, verpasst du die Chance auf deine finanzielle Freiheit!
PS: Dieser Rat (Tipp!) war völlig kostenlos! Bei Dir muß man ja sonst für alles bezahlen! :p

PPS: Ich hätte dieses eMail so betitelt: "Eintrittskarte in's Paradies zu verkaufen!"


New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 23:33

Re: Dubiose Mail von Kris Stelljes - Berlin

Beitrag von Ileana » Mi 10. Jun 2015, 23:52

Ich habe mich für ein Seminar angemeldet bei Thorsten Wittmann 1200€ -3Tage!

War schon jemand auf seine Seminare?

Er will wirklich nur seine Produkte verkaufen?

Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 10:52

Re: Dubiose Mail von Kris Stelljes - Berlin

Beitrag von Lena88 » Do 11. Jun 2015, 11:06

Nicht dein Ernst? Du hast 1200 Euro für ein solches Seminar bezahlt? Oder ist das Geld noch nicht überwiesen?

Für mich wäre es so ziemlich das Letzte, was ich mit meinem Geld tun würde. Glaubst du ernsthaft, da eine Gegenleistung zu erhalten, die 1200 Euro wert ist?


New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 20:26

Dubiose Mail von Kris Stelljes - Berlin

Beitrag von chrismeier » Mi 17. Jun 2015, 20:41

Hi, habe mir mal eure Diskussion hier mal durchgelesen und kann es ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Es scheint mir dass keiner von euch jemals sich wirklich näher was von dem Wittmann angesehen hat und werden einfach oberflächlich ein par Schlagwörter reingebracht, was ich nicht als seriös empfinde.

Ich hab selber mal einen Kurs von ihm bestellt und der war zum einen von Preis-/Leistung echt richtig gut und hat mir bei meinen Finanzen sehr weitergeholfen. Ich bin auch schon seit Jahren in seinem Newsletter und neben eigenen Angeboten schreibt er immer wieder gute Finanztipps.

Er benutzt schon knackiges Marketing, aber meiner Ansicht nach noch immer seriös und ist wenn man sich im Internet ein wenig auskennt ist das echt nichts besonderes. Bei seinen Angeboten verweist er auch immer auf diese Seite, wo viele Feedbacks und sogar Videos von Kurs- und Seminarteilnehmern drauf sind (viele davon aus der Finanzbranche!)
Bei einam anderen Speaker sah ich auch, er spricht auch im Oktober beim 20-jährigen-Rusch-Kongress neben anderen sehr bekannten Speakern und Alex Rusch ist kein echt kein Unbekannter und sucht sich seine Leute schon gut aus

Vielleicht sollte man erstmal bevor man einfach irgendwas reinschreibt vorab ein wenig recherchieren, da sah ich hier echt im Prinzip überhaupt keine Substanz, sondern einfach irgendwelche Phrasen zurechtgebogen.

Ihr könnt euch ja auch seine kostenfreien Inhalte mal ansehen. Aber ihr habt euch ja soeh schon eure Meinung gebildet und seid dafür vermutlich eh nicht offen, bzw. sucht nach der Nadel im Heuhaufen.

Auch Kris Stelljes ist ja nachweislich einer der großen und seriösen im Internetmarketing – das ist nun echt nichts neues. Ob man das Marketing von ihm jetzt mag oder nicht muss jeder selber wissen, aber das hat mit den guten Inhalten ansonsten nichts zu tun.

Nichts für ungut, aber seriöse und kritische Berichterstattung sieht für mich persönlich anders aus.

Christian

PS: die Autorin dieser "sachlich fundierten" Beiträge wurde anscheinend eh gesperrt, warum bloß ...


Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: Di 19. Jul 2011, 01:20

Selbst ernannter Experte Kris Stelljes

Beitrag von JippyAwe » So 10. Sep 2017, 00:58

chrismeier hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2015, 20:41
Vielleicht sollte man erstmal bevor man einfach irgendwas reinschreibt vorab ein wenig recherchieren, da sah ich hier echt im Prinzip überhaupt keine Substanz, sondern einfach irgendwelche Phrasen zurechtgebogen.
Wenn hier etwas substanzlos ist, dann ist es deine Reaktion auf die geäußerte Kritik und die Zweifel, auf die du nicht etwa mit Argumenten antwortest, ja auf die du inhaltlich nicht mal eingehst. Das zeigt wiederum, dass du auch gar nichts hast, was diese Zweifel und die Kritik entkräften könnten. Deshalb wendest du die zwar nicht bewährte, aber aus Hilflosigkeit in solchen Fällen oft angewandte Taktik des Absprechens jeder Kenntnis und Befähigung des Gegenübers an. Funktioniert allerdings nie, da wie auch in diesem Fall auffällt, dass nicht deinem Gegenüber, sondern eben deinen Ausführungen jede Substanz fehlt.
chrismeier hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2015, 20:41
Ihr könnt euch ja auch seine kostenfreien Inhalte mal ansehen. Aber ihr habt euch ja soeh schon eure Meinung gebildet und seid dafür vermutlich eh nicht offen, bzw. sucht nach der Nadel im Heuhaufen.
Ich habe seine kostenfreien Inhalte bereits kennengelernt. Gehaltlos und langweilig. Google ist da für jeden, der sich interessiert eine bessere Informationsquelle.´
chrismeier hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2015, 20:41
Auch Kris Stelljes ist ja nachweislich einer der großen und seriösen im Internetmarketing – das ist nun echt nichts neues.
Nachweislich? Warum weist du es dann nicht nach. Fakt ist, dass er im Bereich Onlinemarketing keine erfolgreichen Projekte vorzuweisen hat. Ja alles was er macht, ist angebliches, aber m.M nach nicht vorhandenes Fachwissen zu vermarkten. Und das machen nach meiner Erfahrung immer all jene, die im Onlinemarketing keinen Fuß in die Tür bekommen, sprich die, die scheitern.
chrismeier hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2015, 20:41
Ob man das Marketing von ihm jetzt mag oder nicht muss jeder selber wissen, aber das hat mit den guten Inhalten ansonsten nichts zu tun.
Welches Marketing denn? Du meinst das verkaufen von Kursen, die kaum mehr als Allerweltsweisheiten entgalten, die man schneller googeln als in seinen Kursen erfahren kann? Welche Inhalte denn? diese allgemein und leicht zu googelnden Allerweltsweisheiten?
chrismeier hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2015, 20:41
Nichts für ungut, aber seriöse und kritische Berichterstattung sieht für mich persönlich anders aus.
Nichts für ungut, aber eine Diskussion und das Widerlegen von Aussagen anderer sieht für mich anders aus. Du widerlegst nichts, sondern streitest einfach nur ab.
chrismeier hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2015, 20:41
die Autorin dieser "sachlich fundierten" Beiträge wurde anscheinend eh gesperrt, warum bloß ...
gesperrt vielleicht. aber offensichtlich nicht wegen ihrer Ausführungen zu diesem Thema. Sonst stünde hier sicherlich eine Bemerkung eines Moderatoren, die darauf hinwiese.

Mein persönliches Fazit:
Ich mache doch nicht jemanden zu meinem Coach, Trainer, Lehrer, der meiner Meinung nach selbst im Onlinemarketing gescheitert ist und deshalb auf die Idee kam, sich als Experte auszugeben, um so doch noch etwas Geld zu verdienen.

Für mich liegt es auf der Hand, dass du entweder selbst dieser "Experte" bist oder aber jemand der ihm nahesteht.


Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast