e-maillisten-explosion.de - fragwürdig und dubios

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

e-maillisten-explosion.de - fragwürdig und dubios

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Dez 2014, 13:10

Auf dieses Portal hat die Welt gewartet! :D Es gibt ja auch erst 173 andere Websites, die sich mit dem gleichen Thema - dem erfolgreichen Aufbau von eMail-Listen - beschäftigen... :lachtot: Da schaue ich doch gleich mal im IMPRESSUM nach, wer heute noch glaubt, damit Geld verdienen zu können:
IMPRESSUM

Not found, error 404

The page you are looking for no longer exists. Perhaps you can return back to the site's homepage and see if you can find what you are looking for. Or, you can try finding it with the information below.
Das fängt ja gut an! :motz: Dann muß halt die gute alte Tante DENIC Auskunft geben:
Domain e-maillisten-explosion.de
Letzte Aktualisierung 11.06.2014

Domaininhaber: Martin G
Organisation: MG InfoMedia
Adresse: Großebleiche 14-17
PLZ: 55270
Ort: Mainz
Land: DE
Telefon: +49.61317753698
Telefax: +49.061317753698
E-Mail: hilfe@mginfomedia.de

Und wer ist nun "Martin G"? :???: Im Telefonbuch steht er schon mal nicht! :D Eigentlich ungewöhnlich für einen "Unternehmer", der doch vom Verkauf und somit von der ständigen Erreichbarkeit lebt, oder? Aber er hat ja eine Telefonnummer angegeben - vielleicht die von seiner Tante oder seinem Onkel, weil er sich kein eigenes Telefon leisten kann? Da hilft ja ganz fix die Rückwärtssuche im Telefonbuch:
Kein Treffer gefunden. Möglicherweise hat der Teilnehmer einer Rückwärtssuche oder einer Veröffentlichung der Kontaktdaten widersprochen.
Ups! :oops2: Und nun? :irre: Dann muß ich ihm wohl eine eMail schreiben, oder? Gesagt - getan! Die Antwort kam wahnsinnig schnell - innerhalb einer Minute sogar!
Sorry, we were unable to deliver your message to the following address.

<hilfe@mginfomedia.de>:

No MX or A records for mginfomedia.de
Schon wieder eine Niete gezogen! :motz: Na gut, dann rufen wir halt die Website mginfomedia.de auf!
Die Seite www.mginfomedia.de wurde nicht gefunden.
Möglicherweise ist die Internet-Adresse (URL) nicht korrekt.
Die nächste Niete also! :motz: Dann muß ich die alte Tante DENIC noch einmal belästigen... :ops:
Die Domain "mginfomedia.de" ist nicht registriert.
So langsam reicht es mir aber, "Martin G"! Warum versteckt er sich denn so panisch? Ist er vielleicht nur ein Nepper, Schlepper, Internet-Betrüger?

Dann schauen wir uns doch die Website e-maillisten-explosion.de noch einmal genauer an. Ein deutlicher Hang zur ausgeprägten Legasthenie ist auf Anhieb erkennbar - aber das ist ja heute fast Standard bei den Internet- und Online-Marketers, die selten die 9. Klasse der Volksschule mit einem Abschlußzeugnis verlassen haben - nein, bei denen mußte ein Abgangs-Zeugnis reichen... :D :lachtot:

Wie auf jeder Seite dieses Genres fehlen natürlich auch hier nicht angebliche Kundenmeinungen, die des Lobes voll sind. So schreibt z. B. ein


Max G
OM Einsteiger.

​Dieses Video finde ich super. Ich habe nur das Problem dass ich keine eine Seite aus WordPress habe. Zusätzlich fehlt mir das Werkzeug für ein Video bzw. ich habe keine Ahnung wie man ein vernüftiges Verkaufsvideo erstellt. Ich hate zwar diesen Monat 3 Verkäufe, welche jedoch absolute Zufällig waren.
Ei der Daus! :^^: Der Kunde "Max G" ist ja auch ein Berufs-Legastheniker! Aber wieso erscheint unter dem Foto der Name "Max G" - wenn doch der "Peter Steinlechner" abgebildet ist? :???: Tante Google kennt dieses Foto nämlich so:
Peter_Steinlechner.jpg
Dann schauen wir doch mal, was die nächste Kundin alles zu loben weiß:


Hanna H
Webseiten Betr.

Wow, das war ein super interessantes Video. Ich möchte gern am Erfolg teilhaben und mitmachen. Habe aber bisher nicht mal eine eigene Seite. Bin nun erst seit sehr kurzer Zeit aktiv mit dieser Geschäftsmöglichkeit. Bin für Tips sehr offen, aber sie sollten möglichst nichts kosten. Bin seit langem ohne Job.
Und was hat der dritte - angebliche - Kunde zu berichten? :???:


Jessy A
Online Portal.

​Es klingt sehr plausibel und einleuchtend. Mein größtes Problem ist, daß ich mich mit diesen PC Theman nicht so gut auskenne. Als einfacher User graust es mir davor, das alles umzusetzen zu müssen. Da ist es gut einen Leitfaden an der Hand zu haben der einem hilft das ganze anzupacken. Vielen Dank für das Video und den Einblick. Lieber Gruß.
Falls jemand der Meinung sein sollte, daß es sich bei e-maillisten-explosion.de NICHT um ein Betrugs-Portal handele, der mag sich ja gerne in die Hände des Betreibers begeben, der mir natürlich bekannt ist! Aus taktischen Gründen :p nenne ich seine kompletten Daten wie Name, Anschrift, Telefon usw. aber erst später, denn ich habe mit diesem Be.Trueger noch eine Rechnung offen! Wenn er die vorliegen hat, kann er die nächsten drei Monate umsonst "Senioren pflegen"... :p :D

Ich fasse noch einmal zusammen:

- Kein Impressum!
- Bei der DENIC mit völlig gefälschten Daten die Domain registriert!
- Gefälschte oder geklaute Foto's und/oder Namen der auf der Website vermerkten Kunden-Meinungen! Es gibt keine(n)


- Hanna H
- Max G
- Jessy A

_______________________________________________________________________________________________

PS: Falls Martin G hier mitlesen sollte: Es nützt Dir gar nichts, Deine Webseiten vom Netz zu nehmen! Es ist alles - seit Monaten! - dreifach gesichert und kopiert: Als Screenshot, als Ausdruck - und natürlich auch alle alten Webseiten, die im Web-Archiv gespeichert sind! Wenn Du nämlich glaubst, mich nicht für voll nehmen zu müssen, werde ich Dir das Gegenteil beweisen! Aber nicht nur ich: Auch die DENIC und die Staatsanwaltschaft freuen sich möglicherweise schon auf Dich! Und nicht zu vergessen: Mindestens ein Abmahnanwalt könnte sich händereibend über die Euronen, die Du ihm demnächst überweisen darfst, freuen! :D :lachtot:

PPS: Schöne Grüße an Daniel Dirks und Ralf Schmitz! :lachtot:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

e-maillisten-explosion.de

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Dez 2014, 16:21

LES-Logo-clear-300x74.png
Logo des "Martin G"!
(16.41 KiB) 928-mal heruntergeladen
Dann widmen wir unsere Aufmerksamkeit mal den Unterseiten des Portals e-maillisten-explosion.de des Martin G :D

Auf dieser Seite stellt er sich persönlich vor: e-maillisten-explosion.de/uber-mich-2/
Über Mich
Tja, das war's dann schon, was er über sich zu berichten weiß. Zwei Worte nur - und davon noch eines falsch geschrieben, das reicht schon fast für eine Olympia-Medaille im Falschschreiben! :D :lachtot: Früher war diese Seite nicht so leer - im Web-Archiv habe ich im September mal Screenshots und Ausdrucke angefertigt mit den gesammelten Lügen... :veg:

Auf der Unterseite e-maillisten-explosion.de/prof-e-mail-marketing/ macht er dann Werbung für
MartinG_logo_klicktipp.png
klick-tipp-com-Logo
(8.59 KiB) 928-mal heruntergeladen
Da läuft ja momentan wieder eine Keuler-Aktion:
Exklusiv: kostenloses Unternehmer-Webinar

Klick-Tipp-Kunde:
512 Neukunden in fünf Tagen
Website in Spitzenverkäufer verwandeln
Kundenakquise komplett automatisieren
Naja, der Mario Wolosz hat sein Maul schon immer weit aufgerissen, wer glaubt dem denn noch ein ganzes Wort oder gar eine Silbe? :D :p Offensichtlich eifert dieser Be.Trueger Martin G dem Wolosz nach, aber der Wolosz hat wenigstens eine Limited - und was hat "Martin G"? Obwohl - wenn man mal genauer hinschaut, hat der Mario Wolosz bei klick-tipp.com eigentlich gar nichts zu sagen, wenn man mal das Impressum betrachtet:
Impressum

KLICK-TIPP LIMITED
15 Cambridge Court
210 Shepherd’s Bush Road
London W6 7NJ
Vereinigtes Königreich

Company Number: 7349350

VAT-ID: GB113364153

Gesetzliche Vertreter: Michael Toohig, Josef Wolosz
Aber wir wollen ja beim Thema bleiben! :thumbs:

Eine der vielen Unterseiten des dubiosen Portals e-maillisten-explosion.de führte mich dann endlich auch zu einem IMPRESSUM - aber auch dies ist wieder eine primitive FÄLSCHUNG!
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Martin G. INTERNETMARKETING INC.
113 Barksbale Professional Center
Newark, USA, DE 19711-3268
Director: Martin G
Kontakt:

E-Mail: hilfe [ät] e-maillisten-explosion.de
Kommt Ihnen/Euch die Adresse nicht auch wahnsinnig bekannt vor? :lachtot: Genau! :thumbs: Der Ralf Schmitz hat dort auch seinen Briefkasten!
Impressum:

Ralf Schmitz INTERNETMARKETING INC. |
Director: Ralf Schmitz |
113 Barksdale Professional Center |
DE 19711-3258 Newark, Delaware |
United States
Martin G ist scheinbar nicht fähig, das von der Ralf-Schmitz-Vorlage fehlerfrei abzuschreiben!

Aus Barksdale macht er Barksbale! Und der Briefkasten hat beim "Martin G" die Nummer DE 19711-3268, obwohl es doch heißen muß: DE 19711-3258.

Jaja, so ist das, wenn man versucht, neben der Senioren-Pflege noch als selbsternannter "Director" tätig zu werden... :gott: :lachtot: :gott:

Ich glaube, ich gönne Euren/Ihren Lachmuskeln mal eine kleine Auszeit - ich melde mich später wieder! :2thumbs:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: e-maillisten-explosion.de - Reines Betrugs-Portal!

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Dez 2014, 16:52

Weiter geht es auf der Seite e-maillisten-explosion.de/2014/11/23/listenaufbau-geheimnis-nr-2/#more-259. Dort verbreitet ein PrincG "Weisheiten", die einem die Tränen aus den Augen fließen lassen:
November 23, 2014 by PrincG

Listenaufbau-Geheimnis Nr. 1

Machen Sie Ihren zu verfügung gestellten Kontent Themenrelevant und sachbezogen,

Den Bestenfalls hauen ihre Artikel ihren Interessenten, so das Blech weg, dass diese aus dem Staunen gar nicht mehr raus kommen..

Das hält Ihre Leser bei Laune und zieht wie magnetisch neue Interessenten für ihren Business Blog an zudem steigert es die Zahl derer, die Ihren Newsletter weiterempfehlen oder abonnieren.

Wie ich es sehe, ist eines der größten Probleme, die Newsletter und Ezine(Internetmagazin)-Herausgeber haben, dass sie über Themen schreiben, die niemand interessieren. Sie schreiben einfach über was auch immer, von dem sie denken, dass Leute darüber unterrichtet werden wollen, noch dazu ohne jegliche Recherche. Das ist ein großer Fehler.

Andere Herausgeber haben zwar eine gut definierte Nische, aber auch sie schreiben in ihren Newslettern Artikel, die für die Leser nicht von besonderem Interesse sind. Es ist sinnlos, einen Newsletter über Münzsammeln zu haben, aber Artikel über Briefmarkensammeln zu veröffentlichen, nur weil man sich nicht die Mühe gemacht hat, den passenden Content zu finden.

Das Problem ist leicht zu lösen: Versenden Sie einfach eine Email an Ihre Leser und fragen Sie sie, was sie lesen möchten. Auch können Sie andere Newsletter aus Ihrem Fachgebiet abonnieren, um zu sehen, worüber diese schreiben.
Und was war davon jetzt das "GEHEIMNIS"?
November 23, 2014 by PrincG

Listenaufbau-Geheimnis Nr. 2

Fügen Sie mehr Newsletter-Eintragungsmöglichkeiten in Ihrer Website ein

Klingt ziemlich simpel, aber nur wenige Webmaster tun es tatsächlich.

Wenn Sie eine Website mit 100 Unterseiten haben, dann sollten Sie auch 100 Eintragungsmöglichkeiten für Ihren Newsletter anbieten.

Sie können solch ein Eintragungsfeld im Grunde überall auf einer Seite platzieren: am Beginn, in der Mitte oder am Ende einsSeitentextes.Solange Sie guten Content auf Ihrer Website veröffentlichen, werden Sie kein Problem haben, Abonnenten für Ihren Newsletter zu bekommen.Eine interessante Möglichkeit für eine Content-Seite ist der folgenden Weg Gehen Sie auf diese Website und sehen Sie, was der Webmaster macht, um Newsletter-Abonnenten zu bekommen. Es ist sehr clever:
Oh je, auch hier finde ich absolut nichts, was man als "GEHEIMNIS" deuten könnte. Alltägliches Wissen, mit massenhaft Fehlern versehen, wahrscheinlich nur irgendwo abgetippt (Plagiat?) - und dafür soll man sogar noch etwas bezahlen? :D Das müffelt doch meilenweit nach billiger, primitiver Abzocke... :curse:

Wirklich interessant ist auf diesen Seiten daher für mich nur dies:
PrincG
Ich bin nämlich der Meinung, daß ich diesen "Namen" bei uns im Forum schon mal gelesen habe... :???: :p

Wer nicht alle Threads anlesen möchte, benutze doch einfach mal unsere foreninterne Suchmaschine oben rechts! :2thumbs: :-P

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: e-maillisten-explosion.de - Reines Betrugs-Portal!

Beitrag von Elisabeth » Sa 27. Dez 2014, 17:28

Auf der Seite e-maillisten-explosion.de/blog-business...

Bild
...werden wohl all jene Besucher entzückte Jubelschreie ausstoßen, die gern in die Röhre gucken. Hier wird nämlich ein hochinteressantes "GEHEIMNIS" per Video entschlüsselt. Titel:
Dieses Video existiert nicht.
Dieser Martin G bzw. PrincG versteht es, die Besucher neugierig zu machen! Wo es keine Geheimnisse mehr zu enträtseln gibt, schafft er selbst welche? :gott: :D Und dabei bietet er doch auf einer anderen Website an, "professionelle Webseiten" zu erstellen! :lachtot: Soll dieses Machwerk namens e-maillisten-explosion.de etwa als Referenz dafür herhalten? :^^:

Naja, zum Trost darf man sich auf der Seite e-maillisten-explosion.de/les-wkp ein
Arbeitshelft
downloaden. Wenn das "Arbeitshelft" genau so perfekt ist wie die gesamte Website, kündigt so mancher Internet-Nutzer garantiert spontan seinen Zugang zum Internet und holt sich seine Informationen - wie früher - eben wieder aus der Stadt-Bücherei! :/

Ich glaube übrigens, daß ich mich jetzt den anderen Websites des Martin G zuwenden sollte, die hier im Forum noch nicht besprochen worden sind. Wer weiß, was uns dort noch alles erwartet? :???: :lachtot:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: e-maillisten-explosion.de - Reines Betrugs-Portal!

Beitrag von Elisabeth » Di 30. Dez 2014, 01:29

Auch auf YouTube tritt dieser Martin Gundermann mit dem Falschnamen Martin Gunder auf! :motz:
youtube.com/channel/UC9pHaWT7PX3iwauxa1gy0Ug
Martin Gunder hat ein Video hochgeladen. vor 2 Monaten
5:26
LES Optin Video
von Martin Gunder

vor 2 Monaten
8 Aufrufe

e-maillisten-explosion.de - Aktuelle Insider Techniken für ihren Listenaufbau mit denn auch Sie ihre Leadmaschine
Naja - acht Aufrufe in zwei Monaten, das wird bestimmt mal der Renner schlechthin! :lachtot: Seine e-maillisten-explosion mag ja anno 2074 stattfinden, sein Konto wesentlich früher aber eher drastisch austrocknen... :D :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: e-maillisten-explosion.de - Reines Betrugs-Portal!

Beitrag von Elisabeth » So 25. Jan 2015, 06:52

Aktueller Stand: Die Website e-maillisten-explosion.de läßt sich nicht aufrufen. Vorübergehend oder dauerhaft? Das weiß natürlich nur der

- Martin G
- Martin Gunder
- Martin Gundermann


selbst... :roll:

Nach wie vor finden aber e-maillisten-explosionen :lachtot: auf YouTube statt! Mit einer Verlinkung auf e-maillisten-explosion.de, die nicht mehr aufgerufen werden kann! Daran erkennt man dann wohl auf Anhieb, wie "professionell" dieser Berufs-Legastheniker agiert - oder? :D Für den Fall, daß Gundermann eines Tages auch die YouTube-Filmchen vom Netz nimmt, halte ich hier noch einmal fest, wie der mega-intelligente Gründer eines "Wissensportals" :lachtot: Texte zu verfassen und zu schreiben pflegt:
Veröffentlicht am 22.11.2014

e-maillisten-explosion.de - Brand NEUES Listbuilding System, dass sich in der Praxisanwendung als höchst effektiv erwiesen hat für ihre Projekte nutzen.

Denn ich habe die besten Methoden für die Leadgenerierung analysiert, implementiert & verbessert. All dies ist dann mit der Zeit zu einer Schritt für Schritt Anleitung geworden.

Mein Unternehmer Coaching zur effektiven Leadgewinnung, dass List Eruption System!

Noch nie war es so einfach, sich eine Targetierte E-Mail listen auf zu bauen. Darum starten auch Sie noch heute ihr E-Maillisten aufbau Kampagne.

Weitere hilfreiche Inhalte finden Sie in unserem Info-Blog oder unserem Youtube Kanal.

YT Kanal - youtube.com/user/emaillis...

Blog - e-maillisten-explosion.de
Das ist das (traurige!) Ergebnis, wenn jemand - laut eigenen Angaben - zwei (!) Fachhochschul-Ausbildungen absolviert haben will... :D :lachtot:

Nach wie vor hält dieser Martin Gundermann es aber nicht für nötig, seine Domain e-maillisten-explosion.de bei der DENIC mit seinen echten Daten zu registrieren! :motz: Das, was dort - selbst heute - noch immer steht, sind samt und sonders FAKE-Daten!
Domain e-maillisten-explosion.de

Letzte Aktualisierung 11.06.2014

Domaininhaber: Martin G
Organisation: MG InfoMedia
Adresse: Großebleiche 14-17
PLZ: 55270
Ort: Mainz
Land: DE
Telefon: +49.61317753698
Telefax: +49.061317753698
E-Mail: hilfe@mginfomedia.de
Wenn Gundermann es nicht schafft, wahrscheinlich, weil er gerade wieder irgendwelche eMail-Listen explodieren läßt :D , bei der DENIC seine korrekten Daten anzugeben, dann werde ich das jetzt mal selbst übernehmen:
Martin Gundermann
Bachstrasse 48
55270 Schwabenheim an der Selz

Tel.: (06130) 2157173
info@seniorenhaushalt-gundermann.de

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast