Ebook verkaufen-Vorsicht Pyramidenspiel

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten
ccc

Benutzeravatar
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Mai 2008, 19:26

Ebook verkaufen-Vorsicht Pyramidenspiel

Beitrag von ccc » Di 20. Mai 2008, 22:24

Geld Verdienen mit dem WWW und das auch noch legal

Viele von ihnen haben bestimmt schon mal Lotto gespielt oder spielen es regelmäßig.
Ich hab es auch oft probiert, hatte sogar mal einen vierer wovon ich aber nicht viel hatte.
Auf jeden fall war es, so finde ich auf Dauer ganz schön teuer, das glück heraus zu fordern.
Anderes Beispiel TV, 9 live fordert sie rund um die Uhr auf ihr glück heraus zu fordern.
Sie haben da auf jeden fall die Möglichkeit Geld zu gewinnen aber wenn sie dort regelmäßig anrufen um mal glück zu haben macht sich das auch schnell in ihrer Telefonrechnung bemerkbar und das nicht gerade Positiv (ein Anruf sind immerhin 0,49 Euro bei 20 Anrufen sind das schon fast 10 Euro). Ich könnte jetzt unzählige beispiele aufzählen die erstens legal sind und zweitens wo man Geld machen bzw. gewinnen kann. Es würde auch keiner daran zweifeln das man da glück haben kann. Es ist auch jedem bewusst das man für sein glück bezahlen muss, man weiß ja von nichts kommt nichts.
Nun gibt es eine Idee wo man 10 Euro braucht, nicht als Einsatz nein sie erwerben damit ein E-Book. Das Beste daran aber ist sie dürfen es so oft sie wollen weiterverkaufen weil sie mit den 10 Euro auch gleich die Berechtigung dafür mit erworben haben es weiter zu verkaufen. Das dass legal ist steht ja auch außer frage schließlich bezahlen sie ja auch dafür. Also Sie brauchen 10 Euro um Geld mit der Nachfolgenden Idee zu verdienen.
Hier hat JEDER die Chance und nicht nur wie bei den anderen Beispielen nur ganz bestimmte Leute Geld zu verdienen, wenn er nur will.

Schritt 1:
Als erstes benötigen sie ein PayPal Konto. Achten sie beim einrichten des Kontos das sie ein BASIS PREMIUMKONTO eröffnen. Sie müssen ein BASIS PREMIUMKONTO (und nicht nur ein PERSÖNLICHES Konto) haben, damit sie Kreditkartenzahlungen von den Leuten empfangen können. Dieses Konto können sie unter <https://www.paypal.com/de> einrichten. Keine angst das PayPal Konto wird viel von Ebay Usern benutzt und ist keine abzocke, schauen sie sich die Seite in ruhe an, das Konto ist natürlich auch kostenlos. Zum einrichten des Kontos benötigen sie natürlich eine E-Mail Adresse.

Schritt 2:
Es ist ein Gesetz des Universums, dass wir zuerst geben müssen, um zu empfangen. Demzufolge ist die erste Handlung, die nun zu tun ist, wenn Sie Ihr PayPal Konto eröffnet haben: Zahlen Sie 10 Euro von Ihrem PayPal Konto an die ERSTE E-Mail Adresse in der Liste. Als Verwendungszweck der Zahlung schreiben Sie: "Bestellung E-Book. " Bitte beachten Sie, diesen Verwendungszweck anzugeben, damit dieses PROGRAMM RECHTLICH LEGAL bleibt. Anweisungen wie man eine Zahlung vornimmt, ist unter " GELD SENDEN " auf der Paypal Seite zu lesen.

Hier die gegenwärtige liste:

1. *Email-Adresse entfernt
2. *Email-Adresse entfernt
3. *Email-Adresse entfernt
4. *Email-Adresse entfernt
5. *Email-Adresse entfernt

Sie erhalten nun das E-Book "Wie ich international kostenlose Internetwerbung betreiben kann" Alleine dieses Wissen ist bereits weit über 10,00 € wert. Stellen Sie sich einmal vor, welche gigantischen Internetgeschäfte (ganz egal, ob eigene Webseiten, Partnerseiten oder reine Emailwerbung) sich Ihnen damit für für Sie in Zukunft eröffnen! ES soll schon Leute gegeben haben, die für ein solches wissen mehrer Tausender hingeblättert haben. Sie bekommen dieses Wissen für lächerliche 10,00.

Schritt 3:
Sobald Sie eine Zahlung von 10 Euro zur ersten Adresse der Liste geschickt haben ( zusammen mit dem Verwendungszweck ("Bestellung Ebook" - dieses ist SEHR WICHTIG!!! ), müssen Sie folgenden Arbeitsgang noch abschließend tun. Kopieren Sie diesen Text bzw. diese Seite und versenden Sie ihn an (Sie können auch diesen Text annoncieren auf Ihrer eigenen Webseite, wie ich es zu mindestens getan habe), 40 Leute. Behalten Sie die Zahl 40 im Kopf, 40 ist eine gute Anzahl von Leuten, die man leicht erreichen kann, im Internet könnten Hunderte ja sogar Tausende unter Ihnen hervorquellen. Die Kopie, die Sie aussenden, enthält IHRE E-Mail Adresse an der Stelle Nr. 5 in der Liste - die Adresse an Nr. 1 löschen Sie in der Liste und die Anderen setzen Sie um eine Position nach oben. Die beste Weise, um die Mail jetzt zu versenden, ist einfach alles zu Markieren und dann mit der rechten Maustaste zu Kopieren, um danach den Text in die E-Mail einzufügen, welche Sie jetzt an ca. 40 verschiedene Personen versenden. Nicht vergessen: Jeder Person, von der Sie künftig eine Zahlung in Höhe von 10,00 € auf ihrem PayPal - Konto erhalten, senden Sie ebenfalls eine Kopie des -Books!
Tipps und Tricks zum Spamfreien E-Mail versenden finden Sie auf der Seite <http://mailing.active.ws/> Oder Sie können Ihre eigene freie Website erstellen mit der Kopie.
Aber achten sie darauf das ihre E-Mail Adresse an stell Nummer 5 steht
EIN WORT DER WARNUNG! Lassen Sie sich nicht verleiten Ihre E-Mail Adresse an Position 1 hinzuzufügen um Geld schnell zu erwerben! Es funktioniert so nicht! Wenn Sie das tun, erreichen Sie NUR die Leute, welchen Sie direkt die E-Mail zuschicken und dann wird Ihre Adresse sofort von Platz Nr. 1wieder entfernt und Sie erreichen nicht Tausende von Leuten! Aber, wenn Sie Ihre E-Mail Adresse auf Position Nr. 5 hinzufügen, erreichen Sie buchstäblich 10 Tausende von Leuten, die Ihre E-Mail empfangen bzw. senden. Zu diesem Zeitpunkt ist Ihr Name an Punkt Nr. 1!!!
Nun noch kurz ein wenig Theorie damit sie sehen was theoretisch mit dieser Idee machbar ist.
Wenn Sie Ihre E-Mail senden, Ihre E-Mail Adresse zuerst an die Nr. 5 in der Liste setzen. Das ist die beste Position, die es geben kann, wenn Sie richtig viel Geld verdienen möchten. Die Antwort-Rate für dieses Programm ist viel höher, als jede typische E-Mail Marketing-Kampagne auf Grund einer Anzahl von Gründen, die später erklärt wird. Sie können eine Antwort von ungefähr 25% der Leute erwarten, an die Sie die E-Mail schicken. Aber lassen Sie uns zunächst extrem konservativ sein und annehmen, dass Sie eine durchschnittliche Ansprechquote von nur 12.5% haben.
Wenn Sie Ihre E-Mail an 40 unterschiedliche Personen senden, können Sie erwarten, dass Sie mindestens 5 jener Personen erreichen, die genau das tun, was Sie getan haben.
(12.5% von 40 = 5). Bis zu dieser Zeit ist Ihre E-Mail Adresse an Nr. 4 der Liste, und diese Liste hat jetzt 200 Leute (5 x 40) erreicht.
Von jenen 200 Personen können Sie erwarten, dass mindestens 25 teilnehmen (12.5% von 200 = 25).
Damit sind Sie auf weiteren 1.000 E-Mails (25 x 40), die ausgesendet werden, mit Ihrer E-Mail Adresse auf Platz 3.
Von jenen 1.000 Personen können Sie erwarten, dass mindestens 125 teilnehmen (12.5% von 1.000 = 125).Damit sind Sie auf weiteren 5.000 E-Mails (125 x 40), die ausgesendet werden, mit Ihrer E-Mail Adresse auf Platz 2.
Von jenen 5.000 Personen können Sie erwarten, dass mindestens 625 reagieren (12.5% von 5.000 = 625). Dadurch sind Sie jetzt auf 25.000 E-Mails (625 x 40), die ausgesendet werden, mit Ihrer E-Mail Adresse auf Platz 1!!!
Von jenen 25.000 Personen können Sie wiederum erwarten, dass 3.125 reagieren (12.5% von 25.000 = 3.125). Und da Sie jetzt an NR. 1 in der Liste sind, empfangen Sie : 31.125,00 Euro (3.125 x 10 Euro).
Wenn Ihre E-Mail Adresse die Position Nr. 1 erreicht, werden Sie innerhalb der nächsten 30 Tage von einigen tausend Leuten, genau wie Sie Ihre 10 Euro versand haben, Geld geschickt bekommen. Das bedeutet: Sie haben dann 3.125 Kopien des E-Books verkauft, welches Sie selbst für nur 10,00 € erworben haben! Wer bereit ist, eine halbe Stunde zu investieren, ist bereit rund 30.000 Euro oder mehr zu empfangen.
So viel nun zur Theorie, wir wissen das die Praxis meist anders ist. Wie es bei ihnen aussieht liegt ganz allein bei ihnen.
Aber mal ehrlich selbst wenn sie nur 1.000 Euro aus dem E-Book machen wären sie traurig darüber?
Um jetzt noch mal kurz auf den Anfang zu kommen meinen sie nicht das die Idee besser ist als permanent Geld für sein glück aus zu geben?
Noch eine Kleinigkeit zum Abschluss, wenn sie meinen das das ein Schneeballsystem ist dann behalten sie lieber die 10 Euro , denn es ist kein Schneeballsystem oder sind Tupperparties auch illegal? Sie funktionieren nach dem selben Prinzip ist nur schwerer zu vermarkten!!!!!!!
Dann viel Spaß mit der Idee.

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Ebook verkaufen-Vorsicht Pyramidenspiel

Beitrag von ueberschaII » Fr 23. Mai 2008, 02:53

Klassisches Pyramidenspiel!

Dieses Ebook dient lediglich der Verschleierung.

Pyramidensysteme sind nicht legal. Selbst wem das egal ist, wird mit diesem hier sein Geld verlieren, weil es schon ewig am laufen ist und sich kaum noch dumme finden, die da mitmachen. Irgendwann ist halt jede Pyramide am Ende...

Es ist schon dreist einfach zu behaupten das ganze sei legal.

Und schliesslich... Hat es mit Paidmailern nichts zu tun, hätte dort auch wenn legal nicht gepostet werden dürfen.


-> in die schwarze Liste verschoben und Titel editiert

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast