Tags:
Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten

#1

Beitrag 23.12.2012, 18:07

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jul 2012
Beiträge: 12
x 5
MX20 - Betrug

Hier eine Warnung vor einem Schneeballsystem, welches von erfolgsebook.net beworben wird. Hier soll man eine Einzahlung tätigen, danach Leute werben die ebenfalls einzahlen, die dann ihrerseits Leute werben usw. Also ein klassisches Schneeballsystem, bei dem man sein Geld mit allergrößter Sicherheit verliert.

Das ganze teilt sich in mehrere sogenannte Programme, die da wären:

MillionareX20 (MX20)
MX Fast Money (MXF)
MillionaireX1 (MF1)
Millionaire X3 (MX3)
Millionaire X7 (MX7)

Selbstverständlich wird man laut den Versprechen am Ende Millionär. Wo das Geld herkommen soll, um tausende menschen zu Millionären zu machen sagen die Macher leider nicht. Wie immer bei solchen Betrugsmaschen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 23.12.2012, 18:16

Nach oben

Member
Registriert: 16. Aug 2012
Beiträge: 71
x 2
Ich habe die Seite erfolgsebook.net auch schon entdeckt, oder vielmehr bin ich durch Spam darauf gestoßen worden. ein klassisches Abzocker System. Finger weg davon!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 23.12.2012, 18:55

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Na ja, das ist eines der eher primitiveren und leicht zu erkennenden Abzocker-Systeme.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 08.01.2013, 19:33

Nach oben

Young Member
Registriert: 8. Jan 2013
Beiträge: 34
ich glaube auch, das dies ein versuch ist möglichst viele leute um ihr geld zu bringen. wer geld verdienen möchte muss etwas anderes finden. hier verliert man nur geld.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 28.09.2014, 15:19

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 3. Mär 2013
Beiträge: 877
Der MX-Schneeball wird immer größer - sprich: umfangreicher! Der dubiose James Lee Valentine läßt nichts unversucht, auch noch die zu überzeugen, die bislang standhaft geblieben sind.

Exzessiv beworben wird momentan vor allem mxmonthly.com. Da es kein Produkt gibt, mußte eines erfunden werden. Und der Be.Trueger James Lee Valentine hat eines erfunden... :D
Wenn Du bei MXM Mitglied wirst, ist unser Produkt für Dich die tägliche POWERIZER Serie. Die POWERIZER, die Du täglich via Email erhältst, sind ein kraftvolles Werkzeug für Dich, um in Deinem speziellen Network Marketing äußerst bestärkt zu werden.
So schnell kann man ein Alibi-Produkt erfinden, um den Schneeball nicht gleich auf den ersten Blick erkennen zu lassen.

Aber wer fragt schon nach einem Produkt, wenn er hiermit gelockt wird?
USD 4,280 Monat für Monat verdienen


Dieser Betrag taucht natürlich auch in jeder SPAM- und Werbemail auf.

Interessant ist dann noch diese Passage aus den AGB:
Markenrecht: Diese Namen sind durch James Lee Valentine markenrechtlich geschützt und sind gleichbedeutend mit MXM: MX Monthly, MillionaireX500, MX500, MX, Fast Money, Millionizer, Empowered Millionaire, Powerizer, Power Library. Ihr Gebrauch durch ein Mitglied von MillionaireX500 ist streng beschränkt auf das MXM Programm.
Und sogar zu einem Impressum hat es gereicht - mit welchem Wahrheitsgehalt wohl? :???:
MXM OFFIZIELLES BÜRO

MillionaireX7 Global Incorporated
Mill Mall Tower, 2nd Floor
Wickhams Cay 1
Road Town
Tortola
British Virgin Islands 1110
Telephone: +63-939-253-3333
Email: admin[@]mxmonthly.com
Ein mehrfach vorbestrafter NPD-Kreisrat, ein erklärter NEO-NAZI, ist bei dieser Abzocke übrigens in Germany an führender Position mit dabei! Er pusht das System wie eine Art Rädelsführer oder, man könnte es auch so nennen, in typischer Goebbels-Manier!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste