Myadvertisingpays - 10 Klicks am Tag

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Aug 2014, 17:49

Myadvertisingpays - 10 Klicks am Tag

Beitrag von Andreas92 » Di 2. Sep 2014, 17:38

Habt Ihr schonmal von Myadvertisingpays gehört?

100% Geld bei brutalen klasse Möglichkeiten.
MEHRERE 100€ am Tag durch Werbung schauen!!!
Das Übertrifft alles was ihr bisher erlebt habt!

Wäre das nicht ein klasse Gefühl, ständig Geld zu verdienen 24h am Tag? 7 Tage die Woche und das mit nur 10 Klicks am Tag?
Melde DICH hier an!

Man kann dieses Geschäft ohne zu werben führen und Geld verdienen.
Bei diesem Geschäft kann man mehr verdienen als der, der dich in das Geschäft reingebracht hat.
alles ist möglich

schaue es dir an

* Mod-Edit: Unerlaubter, regelwidriger Werbelink zu Webseite M5x5map.de unter Verwendung der Ref-ID 9032 entfernt

Bei Rückfragen an mich wenden oder auch gern Skypen (arnoldandreas92)

Mit freundlichen Grüßen

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Di 2. Sep 2014, 23:13

@Andreas92

Jetzt antworte mal ganz ehrlich: Bist Du noch im Kindergarten oder darfst Du schon die Grundschule besuchen? :motz: Erste oder zweite Klasse?

Ich frage deshalb, weil ich nicht glauben kann, daß ein Erwachsener solchen Stuß verbreitet! Man könnte das auch "gequirlte Scheixxe" nennen, das träfe es wahrscheinlich noch besser.

Informierst Du Dich eigentlich nicht vorher, bevor Du solche "Geschäfte" bewirbst? Es gibt doch schon -zig Warnungen vor diesem MAPS - und die sind allemal berechtigt.

Bei der Domainregistrierung geht es schon los: Anonym bei godaddy.com am 28. 06. 2013. Möchtest Du nicht wissen, für wen Du "klickst"? Oder steckt dieser Andreas Zenker dahinter? Kannst ihn ja mal fragen... :???:

Welche gigantischen Summen man dort verdienen kann, beschreibt ein @Arne Mahn sehr plastisch in seinem Blog:
Eines unserer aktuellen Standbeine des passiven Einkommens ist ja MAP. 5 Minuten am Tag Werbung anklicken und dafür bekommt man in ca. 60 bis 80 Tagen (manchmal dauerts auch noch länger) für seine 50 Dollar 60 Dollar wieder.
Das heißt was? Man muß heute 50 Dollar investieren, um dann - wenn man Glück hat und der Betreiber nicht längst mit dem Geld das Weite gesucht hat - nach 60 bis 80 Tagen 60 Dollar zu vereinnahmen. Macht einen "Reingewinn" von 10 Dollar nach zwei Monaten oder mehr... :D

Doch, da sollte man unbedingt einsteigen, wenn man scharf darauf ist, demnächst in die Millionärsliga aufzusteigen. Natürlich standesgemäß, mit Tretroller statt VW Up. :/

Wenn man sich die Beiträge in den Foren und Blogs so durchliest, schwächelt MAPS sowieso schon länger. Ein Wettbewerber, der wohl das gleiche ominöse Geschäftsmodell durchzieht, agiert unter dem vieldeutigen Namen planb4you - diesmal allerdings nicht aus den USA kommend, sondern aus Belgien. Zu planb4you liest man, daß es schneller, übersichtlicher und "profitabler" sein soll als MAPS. Aber das gehört dann ja doch in einen anderen Thread als diesen hier.

Und damit niemand auf dumme Gedanken kommt: Nein, ich empfehle auch planb4you nicht! Das Geschäftsmodell "Geld verdienen durch Anklicken von Werbung" an sich ist schon in höchstem Maße dubios, egal, unter welchem Namen es betrieben wird. Es hat sich von den zahlreichen Vorgängern auch niemand lange am Markt etablieren können, obwohl es ja von MAPS und Co. schon mehrere Vorgänger bzw. Vorläufer gab.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Mi 3. Sep 2014, 03:03

@all

Dazu paßt dann ja auch diese Keuler-Mail, die ich eben aus meinem Postfach gefischt habe:
My Advertising Pays bricht alle Rekorde und entwickelt sich bereits in kürzester Zeit zum Leitunternehmen der Branche!

Fakten:
1. 58.000 zufriedene Partner, jeder verdient Geld
und zwar sofort, am ersten Tag schon !
2. Niemand muss verkaufen oder sponsorn !
3. Verdienst alle 20min. auf dem Konto !
4. Auszahlungen täglich auf Knopfdruck !
5. Support Team einfach sensationell !
6. MAP hält was es verspricht !
7. Ja, dein Job sind nur 10 Klicks am Tag !
8. Zusätzlich Werbebudget erhalten!
9. Über 50.000 Kontakte für eigene Werbung!

Mehr als 50 Pers. haben inzwischen das Maximum mit 1200 CPs bereits erreicht und tägllich werden es mehr.

Starte JETZT mit MAPs auch zum Topverdiener, denn hier ist wirklich jeder Klick bares Geld.

Ausführliche Infos hier von Andreas Zenker im letzten Webinar :
http://webinarjam.net/xyz123456 von mir geändert!

Ich gebe Dir besten Support und Du hast meine vollste Unterstützung bei Problemen oder Fragen.

Melde Dich jetzt an: http://bit.ly/xyz123456 von mir geändert!

und starte Dein eigenes passives Einkommen mit max. 10 Min. Arbeit täglich!

Beste Grüße
Edwin Karl
Offensichtlich hatte mein Magen das Abendbrot schon verdaut; ich verspürte zwar einen starken Brechreiz, konnte aber (leider!) nicht kot_en... :nosmile:

New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Aug 2014, 17:49

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Andreas92 » Mi 3. Sep 2014, 18:50

ja keine ahnung ich bin da seit februar drin... bisher noch nichts investiert weil ich mir das über einen halben jahr anschauen wollte wie es da verläuft... und kp bisher sind eig alle recht zufrieden gewesen... ich weis auch nicht :D

kann mit denn jmd was empfehlen wo man wirklich ein gutes oder auch ein passives einkommen bekommt?

Mit freundlichen Grüßen

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Sa 6. Sep 2014, 13:06

@andreas92
kann mit denn jmd was empfehlen wo man wirklich ein gutes oder auch ein passives einkommen bekommt?
Ja, durchaus! Wenn es schnell gehen soll:

Besorge Dir im Rathaus Deines Wohnortes eine Bettelerlaubnis. Suche Dir dann einen Ort mit viel Publikumsverkehr und nimm' dort Platz. Postiere vor Dir eine mittelgroße Plastikschüssel, ggf. auch einen alten Hut, und häng' Dir ein Schild mit folgendem Text um den Hals:

"Ich habe Hunger, ich habe Durst, aber ich bin zu faul zum Arbeiten. Bitte um eine kleine Spende! Bei der ARGE war ich schon, aber da muß man immer so lange warten. Unzumutbar!"

Du wirst sehen, eine halbe Stunde später kannst Du im Hilton mindestens drei Kellner derart drangsalieren, daß denen der Schweiß auf der Stirn steht. :thumbs:

Wenn es nicht so schnell gehen muß, wäre dies eine Alternative:

Warte, bis Du 67 bist, dann zahlt Dir der Staat ein passives Einkommen. Bedingung: Du mußt vorher gearbeitet haben. :p

PS: Warum sollte irgendein Mensch oder irgendeine Firma ausgerechnet Dir etwas schenken (wollen)? Glaubst Du wirklich daran, daß es Wohltäter in Massen gibt, so wie es einem an jeder Straßenecke im Internet suggeriert wird?

Versuche doch einfach einmal, Dein Gehirn auch zum Nachdenken zu benutzen, anstatt es als lästigen Ballast täglich ungenutzt mit Dir herumzuschleppen! :kopfwand:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Sa 6. Sep 2014, 13:51

@all

Noch eine Bemerkung zu dem deutschen Statthalter von MAPS, Andreas Zenker.

Ein Arbogast Zoller, der sich selbst den Titel "Network Marketer 3.0" verliehen hat, :lachtot: schreibt auf tixxa.biz/Ads:
Vom Experten geprüft und für GUT befunden.

Beim Recherchieren stiess ich auch auf Andreas Zenker, einen Fachmann und (NICHT selbsternannten!) Experten, der "alle" NetworkMarketing-Systeme genau anschaut, sie beurteilt und den drei Kategorien "gut", "risikoreich", "funktioniert nicht" zuordnet.

Das MyAdvertisingPays-System (MAPS), welches ich Ihnen hier vorstelle, erhielt die beste Note aller von ihm getesteten Konzepte.
Ich weiß ja nicht, was der Herr Zoller da glaubt, recherchiert zu haben... :???: Wieso hat er bei seiner Recherche denn völlig übersehen, daß genau dieser Andreas Zenker seit ewigen Zeiten den Bannersbroker-Betrug propagiert hat - und aktuell immer noch propagiert, obwohl Bannersbroker mausetot ist! Die Website bbroker24.com von diesem "Fachmann und nicht selbsternannten Experten" Andreas Zenker ist immer noch online, obwohl die Hauptseite der Abzocke, bannersbroker.com, nur noch diesen Inhalt hat:
Site Temporarily Closed.
FAZIT: Andreas Zenker hat eine Betrugs-Masche wie bannersbroker.com für seriös gehalten und verteidigt und pflegt sie immer noch. Wer soll ihm dann denn noch glauben, daß myadvertingpays seriös sei? Heißt es nicht, völlig zu Recht: "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht"?

Gäbe es eine BLACKLIST für Personen, die sich wiederholt als willfährige Statthalter für Abzocken geoutet haben, in diesem Forum - ich würde Andreas Zenker mindestens unter den ersten 10 ansiedeln bzw. für einen der obersten Plätze vorschlagen. :curse:

Auf diesem Blog ant-marketing.org/2012/12/15/ist-bannersbroker-eine-schwindelfirma kann man dazu übrigens noch weitere Details finden, die ich für lesenswert halte.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Sa 6. Sep 2014, 16:31

Andreas92 hat geschrieben:
kann mit denn jmd was empfehlen wo man wirklich ein gutes oder auch ein passives einkommen bekommt?
@Andreas92

Ich glaube, ich habe jetzt etwas für Dich gefunden, was Dich vollauf begeistern wird: :2thumbs:
Vertriebsförderung - Paket 8

* Sie erhalten 4 x monatliche Fest-Verkaufsprovision von 1280 Euro = 5120 Euro
(anschließend ist Ihr Projekt abgegolten)

Wir machen die Arbeit - Sie profitieren - Sie müssen nichts tun!


Falls das Deine Zustimmung findet, stelle ich das Modell hier gerne ein. Es wird Dich ja sicher nicht stören, daß es in der Blacklist vorzufinden sein wird, oder?

Falls Du nicht so lange warten möchtest - auf ctm-home.eu kannst Du schon mal die 3.840 Euro einzahlen, die das Paket 8 kostet. Aber das sind für Dich doch sicher nur Peanuts, oder?

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 17:11

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von desiree » Fr 19. Sep 2014, 17:30

hallo.

ich habe mich nun extra angemeldet um mal eben etwas klarzustellen wofür anscheinend die meisten zu doof sind.

bei my advertising pays steht ausdrücklich in den AGB das JEDES Credit-Pack was 49,99+Gebühren kostet 60$ erwirtschaftet - kein zeitraum genannt - also wenn es eng wird braucht das credit-pack einfach 2 jahre um 60$ zu erwirtschaften, aber das geld kommt.

man KAUFT WERBUNG für seine ca. 50$ - diese setzt man ein. punkt. ob die werbung was bringt muss jeder für sich selbst entscheiden.

nur weil sich jeder anscheinend ausschließlich NUR dort anmeldet um REICH zu werden oder schnell geld zu verdienen und es dann nicht funktioniert heißt es nicht das davor GEWARNT werden muss.

FAKT IST: für 50 dollar kann man teure werbung kaufen, 550 views mit paar extra.

FAKT IST: man KANN die plattform empfehlen und würde 5$ provision für dessen werbungskauf bekommen. ist bei allen anderen das gleiche.

--

wenn das unternehmen sagt sorry aber 1 Credit-Pack kommt erst nach zum beispiel 2 jahren auf 60 dollar - dann haben ALLE die gemeint haben die docke kohle zu machen verloren.

ABER es wurde kein geld geklaut, es ist kein betrug, da werbung gekauft wurde und in den AGB GENAU DAS, nämlich kein zeitlimit für irgendwelche provisionen oder %te, drin steht.

ich verstehe nicht wieso gewarnt werden soll hiervon? ich nutze die werbung, ich habe mit 2 creditpacks werbung 24 referals geworben die mir woanders bereits fast 70 dollar eingebracht haben und in 2,3 monaten vielleicht ein vielfaches davon. wenn die credit-packs auslaufen hole ich mir wieder welche um werbung zu schalten - also habe ich nur 1x ca. 102dollar ausgegeben und kann alle 2,3 monate werbung schalten und mein werbekontingent erhöht sich auch noch. SUPER SACHE!

ich bin sehr zufrieden damit. ich will aber auch keine 1000000 millionen euro verdienen pro monat wie einige andere.

würde ich KEINE GEGENLEISTUNG bekommen wäre ich sauer und würde auch warnen - aber es gibt eine gegenleistung und von irgendwelchen versprechen anderer macht ihr das unternehmen schlecht!

ich habe nun meinen senf dazu gegeben. das sind fakten und tatsachen.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Fr 19. Sep 2014, 18:04

@desiree hat geschrieben:
ich habe mich nun extra angemeldet um mal eben etwas klarzustellen wofür anscheinend die meisten zu doof sind.
@desiree hat in einem anderen Forum geschrieben:
So liebe Leute, habe mir mal die ganzen Kommentare angesehen...
Irgendwie wirkt die "Dame" immer ein bißchen gereizt, oder? :D

Zu der Beschuldigung der latent reizbaren Desiree Krüger ..."die meisten zu doof sind"... möchte ich dann auch noch etwas sagen. Im mlm-infos.com-Forum hat sich besagte @desiree nämlich selbst als "doof" geoutet, als sie behauptete:
...und impressumpflicht besteht nur für rein deutsche Seiten also Unternehmen die in Deutschland ihren Sitz haben...
Damals ging es ihr allerdings weniger um MAPS, sondern sie keulte seinerzeit - und wahrscheinlich auch heute noch - für PlanB4you, das ja vom Strickmuster her mit MAPS verglichen werden kann.

Werte @desiree, statt die Kritiker Ihrer Lieblingsgeschäfte zu beschimpfen - warum versuchen Sie nicht einfach einmal, sie zu überzeugen?

Wer ein Posting so beendet...
...das sind fakten und tatsachen.
...läßt unzweideutig erkennen, daß er keine weitere Diskussion wünscht - insbesondere dann nicht, wenn Meinungen anderer User es wagen sollten, der Desiree Krüger zu widersprechen! Darauf reagiert sie außerordentlich allergisch! :veg: :curse:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Di 23. Sep 2014, 22:31

@all

Es hat zwar lange gedauert, aber jetzt ist im mlm-infos.com-Forum der Groschen auch endlich gefallen: :D myadvertisingpays bzw. MAPS wurde auch dort in jene Rubrik verschoben, wo es schon immer hingehört hätte:
Werbung und Angebote mit Vorsicht zu betrachten
Das bezieht sich natürlich auch auf 5x5map.de und alle weiteren Seiten, auf denen der identische Mumpitz angeboten wird! :kopfwand:

Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 14:33

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Hattori » Do 2. Okt 2014, 15:19

Interessant ist was ein User Namens ptcguide auf gutefrage.net über My Advertising Pays geschrieben hatte:
Darauf basiert das System: auf der Gier des Menschen. Erst zu dem Zeitpunkt, wo eine Vielzahl der Teilnehmer ihr ganzes Geld aus dem System haben wollen, bricht es zusammen.
....Du bekommst 60 $ für jedes CreditPack das Du für 49,99 $ gekauft hast. Erstmal bekommst Du keine 60$ sondern nur 57$, denn 5% werden abgezogen für deinen Werbepool. Die kannst Du für sinnlose und vollkommen überteuerte Werbung bei MAPS ausgeben, aber in die Hand bekommst Du das Geld nicht.
Sind wir bei 57$, einbezahlt hast Du angeblich 49,99$. Stimmt auch nicht, denn SolidTrustPay nimmt die auch noch Gebühren ab, in Wirklichkeit zahlst Du 51,30$ ein. Jetzt sieht die Geschichte schon anders aus: 57,00$ realer Auszahlungsbetrag minus 51,30$ realer Einzahlungsbetrag = 5,70$ Überschuss.
Geht auch noch, meinst Du? Jetzt kommen noch die Gebühren für die Auszahlungen weg, das sind mindestens 1$ je Auszahlung an den dubiosen Zahlungsdienst VXGateway. Damit ist das Geld aber immer noch nicht auf deinem Bankkonto oder Paypal-Konto, denn die Briefkastenfirma VXGateway verlangt nochmals Gebühren für die Auszahlung, von mindestens 3 $ plus runde 3%.
Da bleiben immer noch ein paar Cents Überschuss, glaubst Du nun? Wieder falsch gedacht, denn bevor Du überhaupt etwas ausbezahlt bekommst, musst Du dein Konto upgraden und das kostet nochmals mindestens runde 30$ für ein halbes Jahr.
Fazit: Gewinn kann bei MAPS nur machen, wer weitere Teilnehmer wirbt (oder soll ich sagen "in die Sch.... reitet").
Leute, wenn man schon von Zahlungsdiensten wie SolidTrustPay etc. hört sollten einem eigentlich die Alarmglocken läuten.
Der Sitz von My Adverising Pays ist übrigens irgendwo auf einer Inselgruppe. Natürlich nicht bei der SEC oder Behörden gemeldet.
Da ist es wurscht ob ein Mike...Klaus...oder ein Max Mustermann als CEO angegeben wird.
Siehe Bannersbroker. Einer der Drahtzieher hat sich nach Belize abgesetzt wo Bannersbroker anscheinend ansäßig ist und lacht sich innerlich über die naiven Leute ab, die noch auf ihr Geld hoffen.

Viele My Advertising Pays Befürworter sind übrigens Keuler von dem mittlerweile geschlossenen Bannersbroker-Schneeballsystem. Die Ratten verlassen halt das sinkende Schiff und krallen sich an dem nächste System fest um das Geld von naiven Menschen aus der Hosentasche zu ziehen.

Ganz ehrlich? Bei dem Gesindel was sich auf My Advertising Pays tummelt, würde ich definitiv keine Werbung schalten wollen. Die sollen bloss weg von meiner HP bleiben.
Deshalb sieht man da ja nur Werbung für weitere dubiose Angebote. Kein seriöses Unternehmen schaltet auf solchen Abzockseiten wie My Advertising Pays Werbung!

Und liebe Keuler...vergleicht My Advertising Pays etc. bitte nicht mit Werbeplattformen von Google oder Facebook.
Google, Facebook, Twitter etc. haben über Jahre kostenlose Dienste Angeboten und somit Millionen Menschen an sich gebunden...ohne das jemand dafür keulen musste.
Bannerbroker, My Advertising Pays und wie die anderen Abzock-Systeme heißen sind nur darauf aus den Pott mit Geld zu füllen um nach paar Jahren vom Markt wieder zu verschwinden.

Wenn ich mir die Seite von My Advertising Pays anschaue muss ich schon den Kopf zu schütteln. Es scheint anscheinend eine inofizielle DIN-Norm für Abzocksysteme zu geben woran sich alle halten.
Nähmlich:
- Billiges Aussehen
- Grelle bunte Farben gespickt mit Geldversprechungen...irgendwelche Prozentzahlen mit Dollarzeichen die knallbunt aufploppen bis man Augenkrebt bekommt.

@Elisabeth
Ja, dieser Andreas Zenker ist mir bekannt (Bannersbroker).
Ein nach eigener Aussage erfolgreicher Fitness-Coach (hust) für Damen.

Achja, bekannt ist er ja auch noch in mywot wo er sich mehrmals registriert hatte um seine BB-Homepage ins positive zu manipulieren/bewerten.
Dann hatte er dort noch versucht die User mit lächerlichen Anklage-Drohungen einzuschüchtern.
Auch mit Bannersbroker-Kritiker die halt Menschen vor dieser Abzocke warnen wollten hatte er sich angefeindet.
Bezüglich Bannersbroker hält er momentan plötzlich die Klappe und sagt kleinlaut "wenn ich negatives über die Berichte können die mein Konto einfrieren".

Übrigens...seine Keuler-Werbung für das Schneeballsystem in Ciao ist immer noch vorhanden.

http://www.ciao.de/bannersbroker_com__Test_8910017

Man beachte dort seine Wortwahl wie z. Bsp. "ohne jegliches Risiko"..."Risikofrei"..."Es ist also unmöglich, etwas zu verlieren".

Das lustige ist...kaum wurde Bannersbroker von den Behörden hoch genommen erzählt er rum "Nööö...ich habe nichts versprochen".

Kennen wir das nicht schon irgendwoher?

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Do 2. Okt 2014, 16:06

@ Hattori

Das Posting vom @ptcguide ist mir bekannt, es taucht an mehreren Stellen im Internet auf.
- Billiges Aussehen
- Grelle bunte Farben gespickt mit Geldversprechungen...irgendwelche Prozentzahlen mit Dollarzeichen die knallbunt aufploppen bis man Augenkrebs bekommt.
Micky-Maus-Seiten nenne ich die immer. :D In den Staaten viel weiter verbreitet als bei uns. Naja, wir sind ja auch ein Kulturvolk... :^^:

Zwei recht ähnliche Micky-Maus-Seiten wurden mir inzwischen per Werbe-Mail auch schon (unaufgefordert! angedient. Die werde ich aber in einem separaten Thread behandeln.

Übrigens: Nicht nur der Andreas Zenker scheint darauf zu hoffen, daß die BannersBroker-Abzocke noch einmal von den Toten auferstehen wird. Im BannersBroker-Thread habe ich einen Blogger benannt, der auch noch immer so tut, als würde BannersBroker noch existieren. Sogar den Registrierungs-Link für BB hat er noch nicht stillgelegt, obwohl bei Aufruf der BB-Seite nun doch schon seit ewigen Zeiten nur dieses zu lesen ist:
Site Temporarily Closed.
Zenker und der Blogger scheinen aber MyAdvertisingPays für einen (il)legitimen, wenn auch indirekten, Nachfolger von BB zu halten - was man mit einer gewissen Portion Phantasie ja sogar bestätigen könnte... :irre:

Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 14:33

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Hattori » Fr 3. Okt 2014, 10:10

Sodele...
wieder mal etwas Zeit mich über die Keuler zu amüsieren :D .

Fangen wir mal mit Desiree Krueger an, die hier andere als "Doof" bezeichnet hat.
In Ihrem Xing Profil steht, dass Sie die Schule besucht hat. Eigentlich ganz normal.
Aber danach eine 14 Jahre lange Lücke. Keine Ausbildung...nichts.
Nur in den letzten 2 Jahren halt im Network Marketing tätig. Hachja...ich sag mal nichts weiter dazu.
Du Desiree? In Youtube hast du ja für PlanB4you gekeult. Bist dort schon mittlerweile ausgestiegen, nachdem die plötzlich nichts mehr auszahlen bzw. die Konten eingefroren haben :lachtot:?

Zu Andreas Zenker:
Habe mich gestern tot gelacht als ich eins seiner Keuler-Videos auf Youtube gesehen habe.
Im Gespräch ging es darum, dass Facebook eine große Gruppe von My Advertising Pays-Keulern gelöscht habe.
Seine Vermutung ist, dass Facebook Angst vor My Advertising Pays habe und es als Konkurrenz sähe.

Lachflash :lachtot: ...klar ein Milliardenkonzern wie Facebook hat Angst und sieht diese Abzocker als Konkurrenz in Sachen Werbung.

Die Wahrheit ist eher, dass viele Beschwerden von Usern über diese Keuler kamen, weil diese verbotenerweise die Leute zuspamen.
Die Keuler nerven halt andauernd, indem Sie wahllos Leute auffordern deren Gruppe zu liken...Ref-Links verteilen um andere Abzuzocken etc.
In Xing z. Bsp. ist das aktive Werben für MLM allgemein verboten, nachdem so viele User genervt vom Spam waren.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von Elisabeth » Fr 3. Okt 2014, 11:53

@Hattori
In Xing z. Bsp. ist das aktive Werben für MLM allgemein verboten, nachdem so viele User genervt vom Spam waren.
Es wird aber trotzdem immer wieder versucht, dort auch MLM-Schuppen einzuschleusen und zu bewerben. Meist reicht aber schon eine einzige Mail an den XING-Support, um dem ein schnelles Ende zu bereiten.

Auch PayPal reagiert sehr schnell mit Löschung oder Sperrung, wenn man die mal konkret auf dubiose "Firmen" aus dem Bereich MLM und Network aufmerksam macht. So manche Klitsche mußte den PayPal-Button, der ja eine gewisse Seriösität verspricht, schon von ihrer/seiner/deren Website entfernen. Sinngemäß trifft das auch für die meisten HYIP's zu.

Manchmal ist es halt sinnvoller, einen Zustand nicht nur zu beklagen, sondern sich einfach mal ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um ein mit Fakten untermauertes Mail zu schreiben... :2thumbs:

Zur Userin @Desiree Krüger:

Am 8. Juli 2014 tat sie noch so, als kenne sie MyAdvertisingPays gar nicht - oder hätte nur mal davon gehört oder so...

In einem Werbeposting für PlanB4you schrieb sie nämlich:
8/7/2014, 18:05 Titel: Plan B
So liebe Leute, habe mir mal die ganzen Kommentare angesehen... es ist nicht die Sozialversicherungsnummer die man bei Plan B angeben muss, sonder hier bei uns die Perso Nummer...

und impressumpflicht besteht nur für rein deutsche Seiten also Unternehmen die in Deutschland ihren Sitz haben... dies ist ein solides Unternehmen das bereits seid einem Jahr im MLM bestand hat und glaube das andere ähnliche Programm das hier genannt ist, ist MAP
Wie war das doch noch mit den Network-Hoppern? :D :p Heute hier - und übermorgen schon woanders! ;)

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 17:11

Re: 10 Klicks am Tag

Beitrag von desiree » So 5. Okt 2014, 21:56

hallo.


ich finde es lustig das alle denken ich wäre irgendjemand ?? den man kenne. ich bin
1. nicht im mlm-forum angemeldet
2. bin ich nicht bei xing angemeldet
3. heiße ich desiree, der rest ist erfunden
4. habe ich studiert und arbeite seit ich 19 bin durchgehend. mir geht es gut. mitlerweile angestellte leiterein in einem designbüro.

und genau so wie ihr die "tatsachen" über mich in die welt gesetzt habt, wer ich doch wäre und wo ich was schreiben würde - obwohl ich das nie geschrieben habe dort nicht angemeldet bin und das schlicht und einfach irgendwelche aus den fingern gezogene behauptungen sind...

nunja...

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast