New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Mai 2014, 11:32

New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Beitrag von jonagold » So 18. Mai 2014, 12:54

* Mod Edit: Bitte auch die diesem nicht objektiven Beitrag zum JV Elite Club folgenden Beiträge lesen!

Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und es geht hier ja schließlich um das Thema Geld verdienen, deshalb möchte ich euch hier auch kurz eine weitere Möglichkeit vorstellen, ohne direkt des Spams bezichtigt zu werden :D

Aaaalso, um eines Vorweg zu nehmen, bei der New Lifestyle Academy handelt es sich nicht um eines dieser typischen "in 5 Tagen 26384 € verdienen" - Pseudoversprechen, von denen es sowieso genug gibt. Vielmehr erhält man hier eine Art Ausbildung in Sachen Internet-Marketing von echten Internet-Marketing Profis und Größen ihrer Szene in Forum von für jeden Verständlichen Videos. Es dauert jetzt aber nicht eine halbe Ewigkeit bis man mit dem Geld verdienen anfangen kann, das geht sogar recht schnell.
Das Thema Geld verdienen spielt eine sehr große Rolle in der New Lifestyle Acadamy, darüber hinaus geht es aber auch noch um so viel mehr!! Z.B. Persönlichkeitsentwicklung und Fitness.

Ich bin dort seit mitte März Mitglied, seit das BETA-Portal an den Start gegangen ist und finde dieses ganzheitliche Konzept absolut klasse, so wie viele andere auch. Ab Juni soll das ganze dann aus der BETA-Phase in den regulären Betrieb gehen und laut dem Gründer Matthias Brandmüller, mit dem die Community oft persönlich in Kontakt steht in Form von regelmäßigen Webinaren um sich Feedback und Verbesserungsvorschläge der Leute zu holen, soll das ganze ein großes Unternehmen werden. Die Member sind hier kein geldgebendes Vieh. Das merkt man an allen Ecken und Enden. Man ist ein wichtiges Teil des Ganzen.

....Nun, ich könnte mir darüber den Mund fusselig reden, aber ihr könnt euch einfach mal selbst ein Bild von der Sache machen und euch z.B. auf

newlifestyleacademy.net * Verlinkung entfernt

selbst ein kleines Bild machen. Auf der Seite erwartet euch dann ein kleines Video mit Matthias Brandmüller.
ODER auf

dein-leben-zweipunktnull.com * Verlinkung entfernt

Hier gelangt ihr auch zu einem kurzen Video mit Matthias Brandmüller, in dem er euch zu einem seiner kostenlosen Webinaren einlädt . Ich habe es gemacht und es bis heute absolut nicht bereut. Das ist kein unseriöser Mist, von dem es leider viel zu viel gibt. Dafür lege ich als Mitglied meine Hand ins Feuer! ;)
Überzeugt euch einfach selbst und wenn ihr Fragen habt werde ich versuchen diese möglichst zufriendenstellend zu beantworten. :D

New Member
New Member
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:02

Re: Geld verdienen mit der "New Lifestyle Academy"

Beitrag von Deewdeeni » So 18. Mai 2014, 18:33

jonagold hat geschrieben:ich bin neu hier im Forum und es geht hier ja schließlich um das Thema Geld verdienen, deshalb möchte ich euch hier auch kurz eine weitere Möglichkeit vorstellen, ohne direkt des Spams bezichtigt zu werden
Allein das zeigt schon, dass du ganz bewusst Spam verbreitest und bewusst gegen die Regeln, die du eben erst bei deiner Anmeldung akzeptiert hast, verstößt.

Spammer glauben immer wieder, wenn sie sagen "das ist kein Spam" oder "das soll kein Spam sein" oder "ich möchte hier nicht spammen, aber...", würden alle aufatmen und sagen "ah, dann ist ja gut". Das ist absurd. Spam wird nicht durch das definiert, was der Spammer selbst über seinen Spam sagt, sondern durch die Tatsache, das es sich um Spam handelt. Und was Spam ist, ist definiert:
Als Spam [spæm] oder Junk (englisch für ‚Abfall‘ oder ‚Plunder‘) werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene Nachrichten bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und häufig werbenden Inhalt enthalten. Dieser Vorgang wird Spamming oder Spammen genannt, der Verursacher Spammer.
Quelle: Wikipedia
jonagold hat geschrieben:...Nun, ich könnte mir darüber den Mund fusselig reden, aber...
Hast du leider schon getan, ohne dass etwas sinnvolles dabei rauskam, außer "Abfall" und "Plunder".

Old Member
Old Member
Beiträge: 353
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: Geld verdienen mit der "New Lifestyle Academy"

Beitrag von Oleg » So 18. Mai 2014, 18:41

Der erste Link funktioniert noch nicht mal. Was für ein Honk.

New Member
New Member
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:02

Re: Geld verdienen mit der "New Lifestyle Academy"

Beitrag von Deewdeeni » So 18. Mai 2014, 18:50

Ja, ist mir auch schon aufgefallen. Der Spammer kann wohl noch nicht "copy & paste"... wurde wahrscheinlich im webinar noch nicht behandelt. Und mit dem selbst tippen ist es dann auch auch so eine Sache... oder das geschriebene noch mal überprüfen... :roll:

Es soll newlifestyleacademy.net (academy und nicht acadamy

Nichtsdestotrotz ist die unter newlifestyleacademy.net zu findende New Lifestyle Academy von Matthias Brandmüller (siehe Zitat aus dem Impressum) nur eine weitere Webseite eines zwar angeblich "bekannten und erfolgreichen Lifestyle-Coaches", in Wirklichkeit aber vollkommen unbekannten, erfolglosen Glücksritters ist, der aufgrund mangelnder Kenntnisse über Internet und Marketing im Allgemeinen, HTML, PHP, CSS, SEO und Affiliate-Marketing im speziellen, gescheitert ist und nun glaubt, durch das Vortäuschen eines Spezialisten-Status noch ahnungsloseren Menschen ein "Coaching" in Form eines Webinares für gutes geld verkaufen zu können, wie es ja viele ebenfalls erfolglose Webmaster und Networker vor ihm taten. Was haben nun diese angeblichen Experten alle gemeinsam? Ganz einfach... Sie haben allesamt keinen Erfolg. Sie haben niemals große und bekannte Webseiten, Internetportale oder Blogs. Sie haben niemals etwas auf dem Gebiet erreicht, für welches sie sich als Experten ausgeben.

Angaben gemäß § 5 TMG:

Matthias Brandmüller

Böhmerwaldstr.5

63743 Aschaffenburg
Zitat Impressum newlifestyleacademy.net

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Mai 2014, 11:32

Re: Geld verdienen mit der "New Lifestyle Academy"

Beitrag von jonagold » So 18. Mai 2014, 19:53

Ich weiß garnicht was die Aufregung soll. Das Forum heißt ja nicht "Plüschhasen-sammel-Forum", wo mein Beitrag durchaus Spam wäre, sondern es geht ja um das Geld verdienen. Und das ist nun mal eben eine Möglichkeit Geld zu verdienen. Ergo, ist das kein Spam.

....Ihr seid ja ganz schön schnell in Sachen Urteil über Dinge, mit denen ihr euch noch nichtmal ansatzweise beschäftigt habt. :???:

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 114
Registriert: Do 21. Jan 2010, 04:58

Re: Geld verdienen mit der "New Lifestyle Academy"

Beitrag von firlefanz » So 18. Mai 2014, 22:49

Der Troll ist nicht nur unfähig zu kopieren, er kann auch das Zitat nicht lesen oder er kann es nicht verstehen.

Nicht der Spammer entscheidet, was Spam ist, sondern der Empfänger, anhand der o.g. Definition.

Übrigens ist die Seite dein-leben-zweipunktnull.com nur eine Landingpage der Seite newlifestyleacademy.net. Das heißt, dieser ist ein Käufer des "Coaching-Webinars" und verhökert in der Folge das "Coaching-Webinars" seinerseits. Das wäre demnach also ein typisches Schneeballsystem. Die Landingpage dein-leben-zweipunktnull.com gehört laut Impressum einem gewissen Mike Rak.
IMPRESSUM
Angaben gemäß §5 TMG:

Verantwortlich für Werbemaßnahmen
Eigenständige(r) Vertriebspartner(in) der NLA GmbH

Name: Mike Rak
Strasse: Hafenstraße 77
Ort: 46242 Bottrop
E-Mail: mike_r@ish.de
Damit dürfte ja auch klar sein, wer sich hinter dem Threadstarter mit dem Nickname "jonagold" verbirgt.

Moderator
Moderator
Beiträge: 726
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: New Lifestyle Academy

Beitrag von ThomasM » So 18. Mai 2014, 23:09

Das Thema wurde zu den schwarzen Schafen verschoben und der Themen-Starter verwarnt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

New Member
New Member
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:02

Re: New Lifestyle Academy

Beitrag von Deewdeeni » So 18. Mai 2014, 23:45

Ja, Für das Webinar bezahlen um dann anderen Leuten das Webinar gegen Provision zu verkaufen, die das dann auch wieder verkaufen. Eindeutiger kann ein Schneeballsystem nicht sein. Da ist es in der schwarzen Liste der Abzocker tatsache gut aufgehoben.

Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: Do 16. Aug 2012, 20:45

Re: Geld verdienen mit der "New Lifestyle Academy"

Beitrag von Florian » Di 20. Mai 2014, 04:22

jonagold hat geschrieben:...Ihr seid ja ganz schön schnell in Sachen Urteil über Dinge, mit denen ihr euch noch nichtmal ansatzweise beschäftigt habt.
woher willst du denn wissen, womit sich wer auseinandergesetzt hat und womit nicht. Du bist hier derjenige, der einfach mal so Behauptungen aufstellt, wie auch die von mir zitierte. Wenn man die Beiträge liest, erkennt man sehr gut, dass die Verfasser sich mit dem New Lifestyle Academy und deren Webseite newlifestyleacademy.net befasst haben. Sonst wüssten sie nicht das, was sie wissen und könnten keine Fakten liefern. Fakten, die du übrigens nicht mal versucht hast zu wiederlegen, offensichtlich mangels der Möglichkeit das gesagte zu wiederlegen. Das heißt, sie haben Recht und du hattest Unrecht. Auch wurde nachgewiesen, dass du ein Spammer bist. Und im Grunde wusstest du von Anfang an, dass du regelwidrig Spam verbreitest, deshalb hast du auch versucht dem Forum vorab weiszumachen es sei kein Spam. Du wurdest also doppelt überführt, einmal was das Fördern fragwürdiger Geschäfte angeht und weiter was den Spam angeht. Deshalb musst du doch aber nicht bockig werden. Damit machst du doch die Sache nur noch schlimmer für dich. :roll:

Ich möchte dir einen Leitsatz von Google mit auf den Weg geben:

"Wenn du darüber nachdenkst, ob es Spam ist, dann ist es Spam"

Young Member
Young Member
Beiträge: 34
Registriert: Di 8. Jan 2013, 18:52

Re: New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Beitrag von Matze » Fr 23. Mai 2014, 19:30

New Lifestyle Academy - Abzocke 2.0
jonagold hat geschrieben:...erhält man hier eine Art Ausbildung in Sachen Internet-Marketing von echten Internet-Marketing Profis...
Jemandem zu sagen, "Nachdem du Geld an mich gezahlt hast, kannst du selbst Geld verdienen, indem du andere dazu bringst Geld an mich zu zahlen, damit die dann auch Geld verdienen in dem sie wiederum andere dazu bringen an mich zu zahlen", ist keine Ausbildung in Sachen Internet-Marketing, sondern die Anleitung zum Schneeballsystem vom Starter des Schneeballsystems. Und genau darum geht es bei dem Ganzen. Von echten Internet-Marketing Profis? CVon den besten Internet Marketern der Welt, hört man sogar in einigen Werbetexten. Die Wahrheit: Eine einzige Person steht dahinter, nämlich Matthias Brandmüller. Und Matthias Brandmüller ist alles andere als ein Internet-Marketing Profi.

Zunächst einmal muss man wissen, was Internet-Marketing überhaupt ist. Wenn sich die eigene Aktivität darauf beschränkt, eine Anleitung oder ein Coaching zum Online-Marketing zu verkaufen, ohne vorher jemals erfolgreich im Internetmarketing gewesen zu sein, kann man ja kaum davon sprechen, dass hier ein Profi auftritt. Ganz im Geneteil, handelt es sich hier um einen erfolglosen und gescheiterten menschen, der diese Erfolglosigkeit dadurch beenden möchte, dass er ein Schneeballsystem startet, welches er mehr oder weniger (un)geschickt als Ausbildung zu tarnen sucht.

Ein erfolgreicher Profi im Internet-Marketing wäre Matthias Brandmüller dann, wenn er beispielsweise ein Portal wie computerbase.de mit angeschlossener Community in Form eines Forums mit 312.345 registrierten Benutzern aufgebaut und dort Werbeflächen verkauft und erfolgreiches Affiliate-Marketing betrieben hätte. Dann, ja dann könnte man von einem Profi im Internetmarketing sprechen. Matthias Brandmüller ist soweit davon entfernt ein Profi im Internetmarketing zu sein, wie meine Katze ein Raumschiff zu entwickeln und damit eine Expedition zum Mars zu starten.

Sich für ein Video vor ein paar Palmen zu stellen um den Eindruck zu erwecken man sei durch Internet-Marketing finanziell dazu in der Lage macht einen nicht zum Internet-Marketing Profi, auch wenn dies sehr in Mode gekommen ist und einige Abzocker sich sogar vor fremde Häuser stellen, um den Eindruck zu erwecken, es wäre ihr Haus (gelle Herr Schmitz? ;))?

jonagold hat geschrieben:...und Größen ihrer Szene...
Eine glatte Lüge... Nur Matthias Brandmüller und ein paar gewissenloser Helfer, die noch weniger Ahnung haben als erstgenannter.
jonagold hat geschrieben:...Es dauert jetzt aber nicht eine halbe Ewigkeit bis man mit dem Geld verdienen anfangen kann, das geht sogar recht schnell...
Weil mann gleich loslegen soll, neue Opfer für das System ranzuholen, denen auch das Geld aus der Tasche gezogen wird. Nicht so einfach wie es scheint, da dies ja nun schon hunderte Menschen versuchen. Es sei denn, man scheut sich nicht, auch Freunde und Familie da reinzuziehen, um sie abzocken zu lassen.
jonagold hat geschrieben:...Das Thema Geld verdienen spielt eine sehr große Rolle in der New Lifestyle Acadamy
Klar... nur eben wird hier Geld mit unlauteren Mitteln verdient und auf Kosten der großen Mehrheit derer, die sich haben dazu hinreißen lassen hier einzusteigen.
jonagold hat geschrieben:Ich bin dort seit mitte März Mitglied, seit das BETA-Portal an den Start gegangen ist und finde dieses ganzheitliche Konzept absolut klasse, so wie viele andere auch. Ab Juni soll das ganze dann aus der BETA-Phase in den regulären Betrieb gehen und laut dem Gründer Matthias Brandmüller, mit dem die Community oft persönlich in Kontakt steht
Warum starten Abzocker-Systeme generell in einer Betaphase? Ein Webinar zu verkaufen ist doch kein großes Ding. Man macht alles fertig und startet. Aber die angebliche Beta-Phase nutzen Abzocker gern um dann später auftretende Probleme und Verzögerungen zu rechtfertigen. Seien es die Kurse, die verschoben werden müssen oder Auszahlungen, die ausbleiben, wenn das Schneeballsystem schon kurz nach dem Start zusammenbricht...
jonagold hat geschrieben:...Nun, ich könnte mir darüber den Mund fusselig reden...
Ja, allerdings ohne etwas sinnvolles mitzuteilen. Nur das übliche gehaltlose Bla Bla, dass alle Scheeballroller so von sich geben.[/quote]

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 191
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:04

Re: New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Beitrag von schwalbe » Mo 26. Mai 2014, 01:20

Wo ist denn der Threadstarter hin?
jonagold hat geschrieben:...wenn ihr Fragen habt werde ich versuchen diese möglichst zufriendenstellend zu beantworten...
Hat ja nicht mehr viele geantwortet, nach seinem Startposting. Dabei gäbe es ja reichlich Erklärungsbedarf. Aber er zieht es wohl vor, sich nicht mit der Kritik und den kritischen Meinungen auseinanderzusetzen. :roll:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Beitrag von Elisabeth » Sa 13. Sep 2014, 08:23

Matthias Brandmüller ist genauso wie die meisten selbst ernannten Internet-Marketers, die vorgeben, alles und alles besser zu wissen!

Als Empfänger seiner eMails seit deutlich mehr als einem Jahr hat er mich restlos davon überzeugt! :lachtot:

Ein Beispiel von vielen will ich hier nur mal benennen: videoviralize.de

Ruft man die Seite heute auf, bekommt man was zu lesen?
Einladung zu einem der größten Launches des Jahres 2013
Vom 29.07. - 04.08.2013
Doch, das muß ein grandioser Launch gewesen sein! :lachtot:

Selbst dies konnte Otto Normalverbraucher nicht vom Hocker reißen:

Vermarktung des wohl umfangreichsten Videomarketing-Kurses, den es bisher auf dem deutschen Markt gegeben hat.

Affiliate Provisionen von über 400 € pro Sale + Geld-Bonus für den Top Affiliate
Ich höre an dieser Stelle lieber auf, denn wenn ich alles hier einstellen würde, was der Matthias Brandmüller mir in seinen 42 Mails bisher so alles kredenzt hat, würde ich mich wohl der fahrlässigen Körperverletzung schuldig machen... :ops:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Beitrag von Elisabeth » Sa 13. Sep 2014, 09:45

Ich möchte doch noch etwas nachtragen, das aufzeigt, mit welchen (schmutzigen?) Tricks auch der Matthias Brandmüller arbeitet.
VideoViralize ist ein Produkt von Liborio.TV und beinhaltet alle Updates lebenslang!

(Preis inklusive gesetzlicher länderabhängiger Mehrwertsteuer) € 497
Auf den ersten Blick sieht das ja alles ganz ordentlich aus, oder? Auf den zweiten Blick erkennt man dann aber sofort einige Haken und Ösen:

1. Es gibt keine Firma namens Liborio.TV!

2. Korrekterweise hätte Matthias Brandmüller nämlich angeben müssen:
LiborioTV filmproductions UG (haftungsbeschränkt)
Diese "Filmproduktionsfirma" :lachtot: gibt es dann tatsächlich, im März 2013 in das Handelsregister eingetragen. Dort steht aber auch:
Stamm- bzw. Grundkapital: 1,00 EUR
Wie war das noch? LiborioTV filmproductions? Wieviele "Filme" haben die denn wohl schon gedreht von diesem einen Euro? :lachtot:

Und gegenüber dieser UG (haftungsbeschränkt) hat man einen Anspruch auf lebenslange Updates? Wie definiert denn der Brandmüller wohl "lebenslang"?

Reden wir nicht um den heißen Brei herum. Mit diesem Trick der zwischengeschalteten UG will sich der Brandmüller einfach aus der Verantwortung ziehen. Wütende Kunden kann er dann immer an die "UG" verweisen und hofft, so aus dem Schneider zu sein!

Das ist in höchstem Maße unseriös - paßt aber zum Gesamtbild, das ich von Matthias Brandmüller inzwischen habe!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: New Lifestyle Academy - Die Wahrheit

Beitrag von Elisabeth » Sa 20. Sep 2014, 20:03

@ all

Das Thema Matthias Brandmüller wird uns noch oft beschäftigen - ist er doch der Herrscher über 65 Domains, wie man hier nachlesen kann: :hilfe:

http://reversewhois.domaintools.com/mat ... andmueller

Bevor ich auf die neuen Themen und Ereignisse komme, die inzwischen mehrere DIN-A-4-Seiten füllen, noch einmal zurück zur New Lifestyle Academy, was man also auch mit NLA abkürzen könnte.

Die Domain NewLifestyleAcademy.net dazu ging am 03. Oktober 2013 an's Netz - registriert auf Brandmüller selbst.

Völlig übersehen wurde aber bisher, daß am 22. April 2014 eine NLA GmbH mit Sitz in Köln gegründet wurde. Geschäftsführer: Der nicht weniger bekannte Robert Onila und Matthias Brandmüller. Von wem das Gründungskapital (25.000 €) stammt, geht aus dem HR ja nicht hervor.

Eigentlich ein ganz alltäglicher Vorgang, über den niemand berichten würde. Ich auch nicht. :blush2: Fast wäre ich nach dem Besuch des Handelsregisters schon auf eine neue Fährte gelockt worden, als ich doch noch mal einen Blick zurück warf und dies entdeckte:

Schon am 23. August d. J. wurde die NLA GmbH zwar nicht zu Grabe getragen, aber umgetauft in ONPROBIZ GmbH - und Matthias Brandmüller wurde als GF gefeuert. :lachtot: Nicht einmal vier Monate hat er geschafft, der prädestinierte Alles- und Besserwisser von eigenen Gnaden.

Hier der dazugehörige HR-Auszug:
HRB 81205: NLA GmbH, Köln, Zum Bergfried 10, 51147 Köln.Die Gesellschafterversammlung vom 07.08.2014 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen. Neue Firma: ONPROBIZ GmbH. Nicht mehr Geschäftsführer: Brandmüller, Matthias, Aschaffenburg, *22.12.19XX.
Daß Brandmüller inzwischen auch mit abgebrühten Abzockern gemeinsame Geschäfte macht, folgt dann in einem meiner nächsten Beiträge! :p

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast