Wazzub unseriös

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 23:47

Wazzub unseriös

Beitrag von df96 » Sa 10. Mär 2012, 23:59

*Anmerkung der Moderation: Achtung! Falles Sie nicht leichtfertig auf diesen Beitrag rein. Lesen Sie alle folgenden Beiträge.

Bitte lesen sie das sorgfältig durch!!

Warum,stellen Sie sich doch einmal vor Sie wären von Anfang an dabei gewesen und eine Suchmaschiene wie Google hätte Sie dafür bezahlt das Sie die einfach nur benutzen.Was meinen Sie hätten Sie damit Ihr Geld verdient.

Ja,dann können Sie jetzt kostenlos von Anfang an mit dabei sein und mithelfen die Suchmaschiene WazzUB mit aufzubauen,denn mit diese Suchmaschiene können wir zusammen Geld verdienen und das auf dauer.

Wie das funktioniert das Sie von zuhause Geld verdienen,helfen Sie einfach mit WazzUB aufzubauen indem Sie sich erstmal regiestrieren.Danach empfehlen Sie die Seite an alle die Sie kennen wie Freunde.Famiele usw über Ihren Partnerlink den Sie bekommen weiter,so können wir dann später alle zusammen Geld verdienen im Net.

WazzUB ist noch bis zum Start am 1April in der Prelaunch-Phase,somit haben wir noch genug Zeit um viele User zu finden und zu überzeugen mitzumachen.Und weil es kostenlos ist und auch kostenlos bleiben wird,denke ich ist es kein Problem Leute zu finden die auch nur durch das benutzen von WazzUB als Startseite und als Suchmaschiene dann Ihr Geld im Net verdienen.

Da WazzUB dann anders wie bei anderen Suchmaschienen 50 Prozent an seine Gemeinschaft auszahlt an alle die mitgeholfen haben WazzUB mit aufzubauen, reicht es schon nur 5 Partner zu finden.Denn Sie können sich eine Downline oder Gemeinschaft aufbauen bis zur 5 Ebene tief und wenn jeder wieder 5 findet können Sie 3905 Dollar im Monat immer und immer wieder verdienen,so einfach kann Geld verdienen im Net doch sein.

Also jetzt kostenlos regiestrieren,den Partnerlink verteilen und dann natürlich nur noch WazzUB als Startseite und als Suchmaschiene benutzen.Wenn Sie statt 5 Partner 10 Partner finden,können Sie sich selber ausrechnen wieviel Geld Sie dann im Internet verdienen.

Falls es ein Schwindel sein sollte hätten sie ja nichts verloren und wenn das hinhaut werden sie regelmäßig sehr viel Geld verdienen.

Young Member
Young Member
Beiträge: 25
Registriert: Do 21. Jul 2011, 13:39

Wazzub Betrug

Beitrag von kimfun » So 11. Mär 2012, 22:58

Warum sollte ich mich irgendwo anmelden, wo noch nicht mal die Funktion ersichtlich ist? Was soll Wazzub sein? Eine Suchmaschine? Warum kann ich dann diese Suchmaschine nicht benutzen? Warum soll man sich registrieren ohne die Funktion testen zu können? Für mich sieht das nach Betrug aus. Auch wirkt die Aufmachung der Seite schon äußerst unseriös.

Du solltest mal an Deiner Schreibweise arbeiten. Was Du schreibst ist kaum oder nur sehr schwer verständlich.

Moderator
Moderator
Beiträge: 726
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von ThomasM » So 11. Mär 2012, 23:30

Ich bin auch der Ansicht, dass Wazzub unseriös ist. Das Erscheinungsbild ist nicht vertrauensbildend. Eine Registrierung zu verlangen, ohne dass überhaupt ersichtlich ist ob und wie Wazzub funktioniert und vor allem wie denn das viele Geld erwirtschaftet werden soll, ist alles andere als seriöses Vorgehen. Deinen Beitrag habe ich editiert und Deinen Link zum Werben neuer Mitglieder entfernt.

Das Thema wurde in den Bereich für unseriöse Programme verschoben.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: So 24. Jul 2011, 01:10

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von cooriebo » So 11. Mär 2012, 23:35

df96 hat geschrieben:Falls es ein Schwindel sein sollte hätten sie ja nichts verloren und wenn das hinhaut werden sie regelmäßig sehr viel Geld verdienen.
Interessant Das Du selbst, obwohl Du dafür wirbst, schon in Erwägung ziehst, dass Wazzub SCAM, also Betrug ist. Es ist ein Schwindel. Und mindestens eines hat man verloren, nämlich seine persönlichen Daten an ein paar dubiose Datensammler.

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So 18. Mär 2012, 23:57

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von rhoener » Di 20. Mär 2012, 13:19

Eine Mitteilung an die prinzipiell "Negativ-Denker":
- es wird genau beschrieben, was Wazzub ist und wie es funktionieren soll, man sollte sich dementsprechend auf den diversen Seiten informieren.
- ob es klappt oder nicht, wird sich sehen lassen - wie bei der Mondlandung (das hat keiner geglaubt und es gibt heute noch welche, die es nicht glauben) - oder wer hat vor 20 Jahren daran gedacht, dass fast Jeder mobil telefonieren kann?? - ich kann mich da noch an verschiedene erinnern, die sagten: "das Brauch ich net" - und heute haben Sie immer das Neueste.
- wer nicht mit der Zeit geht, muß mit der Zeit gehen.
Ich finde es toll, wenn es mal wieder was Neues zum Ausprobieren gibt - kostet ja nix, und wenn es klappt, wird es immer noch Zweifler geben.
Der Datenklau war schon längst unterwegs; außerdem gibt man nur seine Email-Adresse an - sonst nix.
Also los - und traut Euch mal - und wie gesagt, es kostet nix

Old Member
Old Member
Beiträge: 353
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von Oleg » Fr 23. Mär 2012, 15:57

Eine Mitteilung an die prinzipiell "Blauäugigen" wie @rhoener:
Wenn es unendlich viel Geld zu verschenken gäbe und das System damit funktionieren würde, dann wäre jeder einzelne Mensch der gesamten Weltbevölkerung schon stinkend reich. Mal ab und an das Hirn einschalten und nicht lediglich den Wunsch als Vater des Gedankens annehmen.
rhoener hat geschrieben:- es wird genau beschrieben, was Wazzub ist und wie es funktionieren soll, man sollte sich dementsprechend auf den diversen Seiten informieren.
Es wird nirgends konkret beschrieben, wie das Geld verdienen da funktionieren soll. Nur leere Versprechungen, die durch nichts belegt sind.
rhoener hat geschrieben:- ob es klappt oder nicht, wird sich sehen lassen
Genau. Und wenn sich gezeigt hat, das es klappt, kann man sich da auch anmelden. Nicht vorher. Ich kaufe mir schließlich auch kein Auto von dem ich nicht weiß ob es fährt oder nicht und sage, das wird sich später zeigen.
rhoener hat geschrieben:Der Datenklau war schon längst unterwegs; außerdem gibt man nur seine Email-Adresse an - sonst nix.
Dreiste Lüge von Dir. Man muss bei der Registrierung seine kompletten Daten angeben.
rhoener hat geschrieben:Also los - und traut Euch mal - und wie gesagt, es kostet nix
Muss man alles machen, was nichts kostet? Es kostet auch nichts, meine Hand in ein offenes Feuer zu stecken. Trotzdem tue ich das nicht.

Es sollte wirklich ein Internet-Führerschein eingeführt werden. Zum einen, um der Menschheit Kommentare wie den Deinem zu ersparen... und zum anderen, um solche Spezialisten vor sich selbst zu schützen.

Young Member
Young Member
Beiträge: 22
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 13:22

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von Nadine » Mi 2. Mai 2012, 06:24

Man muss aber auch nicht gleich alles verurteilen. Vielleicht sollte man erstmal abwarten, wie sich Wazzub entwickelt.

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 18:20

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von Ursito » Mo 4. Jun 2012, 18:38

Wer auch immer diese negativen Kommentare verfasst hat, er hat sich schlecht informiert. Das Konzept ist wohl durchdacht, logisch aufgebaut und macht Sinn. Seine persönlichen Daten muss man erst angeben, wenn es darum geht, Prämien zu kassieren. Bargeld erhält dabei nur eine bestimmte Anzahl von Mitgliedern. Alle anderen, die sich später eingeschrieben haben oder noch einschreiben, erhalten "nur" Punkte, mit denen man online gewisse Produkte erwerben kann. Und dass es funktioniert, kann ich persönlich bestätigen, weil ich aus purer Neugierde selber mitmache und auch Mitglieder akquiriert habe! Das Ganze war zu Beginn tatsächlich etwas unübersichtlich und nur in englischer Sprache. Heute gibt es aber diverse Seiten auch auf Spanisch und Deutsch (wenn auch schlecht übersetzt).

Old Member
Old Member
Beiträge: 353
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von Oleg » So 24. Jun 2012, 13:53

Ursito hat geschrieben:Wer auch immer diese negativen Kommentare verfasst hat, er hat sich schlecht informiert.
Du bist schlecht informiert. Oder Du lügst ganz bewusst.

Ursito hat geschrieben:Seine persönlichen Daten muss man erst angeben, wenn es darum geht, Prämien zu kassieren.
Man kann die Seite nicht nutzen ohne sich einzuloggen. Dafür muss man sich Registrieren. Dabei sind folgende Felder auszufüllen:
First name
Last name
Username
Email address
Confirm email address
Password
Confirm password
I agree with Terms and Conditions


Alle Felder müssen ausgefüllt werden! Also eine klare Lüge von Dir. Da Du ja selbst angemeldet bist, auch unmöglich ein Irrtum, sondern schlicht gelogen.

Danach übrigens die nächste Seite mit folgenden Feldern:
Country
State/Region
City
Zip/Postal Code
Gender
Male
Female
Birthdate
Hide my location
Hide my gender
Hide my age
My Photo


Später wird man dann u.a. noch gefragt nach:
- Zeigen Sie mein persönliches Profil
- Fügen Sie Sound oder Video hinzu
- Rauchgewohnheiten
- Trinkgewohnheiten
- Interessen
- My Favorite Sport
- Top 5 Filme
- Top 5 Bands, Komponisten oder Musikern
- Top 5 Bücher

Ursito hat geschrieben:Und dass es funktioniert, kann ich persönlich bestätigen, weil ich aus purer Neugierde selber mitmache und auch Mitglieder akquiriert habe!
Was funktioniert denn? Wie viel hast Du verdient und ausgezahlt bekommen. Ich glaube Dir kein Wort. Erstens, weil Du schon lügst, wenn Du sagst, man muss keine Daten angeben. Zweitens, weil Du selbst sagst, dass Du Mitglieder akquirierst, also wirbst und werben möchtest.
Ursito hat geschrieben:Das Ganze war zu Beginn tatsächlich etwas unübersichtlich und nur in englischer Sprache. Heute gibt es aber diverse Seiten auch auf Spanisch und Deutsch (wenn auch schlecht übersetzt).
Es gibt diese Seiten überhaupt nicht in einer anderen Sprache. Es wird lediglich die Google Übersetzungs-Funktion benutzt, um die Seiten in anderen Sprachen anzeigen zu lassen. WAZZUB war und ist absolut unprofessionell. Alleine schon, wenn man die Felder ausfüllt, kann man den Inhalt nicht lesen. Graue Schrift auf grauem Grund. Wie lange gibt es diesen Mist schon? Und die haben immer noch nichts gebacken bekommen, hinsichtlich solcher einfachen Sachen. Aber sollen eine bessere Suchmaschine sein/werden als Google? Das ich nicht lache. Hier geht es einzig und allein um Datensammlung. Dies Daten kann man später teuer verkaufen. Die Daten und Interessen eines einzelnen bringen natürlich nicht viel. Aber die Daten und Interessen einiger zig tausend oder hunderte Tausend oder gar Millionen eben schon. In WAZZUB wurde kein Cent Entwicklungsarbeit gesteckt. Das ist einfach nichts. Keine Technologie, rein gar nichts. Und selbst Werbung muss man kaum machen, weil die MAcher von WAZZUB die blauäugigen Spinner werben lassen, die glauben hier jemals nennenswert was verdienen zu können, wenn sie nur genug Mitglieder werben.

Es gibt nicht mal eine Such-Funktion nachdem man sich angemeldet hat. Es gibt rein gar nichts. Nur Jede Menge Unterseiten, wo man alle seine persönlichen Daten und Interessen angeben kann und Seiten mit Werbung. Sonst nichts. Die Seite bietet keinerlei Mehrwert. Für mich ist das eindeutig Betrug.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von Elisabeth » Fr 19. Dez 2014, 12:08

Was ist eigentlich aus WAZZUB.info geworden? :???:

Im März 2012 wurde der Thread hier durch den User @df96 eröffnet. Seitdem hat er sich zwar nicht mehr hier gemeldet, aber wahrscheinlich suhlt er sich inzwischen in dem Geld, das er mit WAZZUB verdient hat... :D
Example: If you invite just 5 people to join for free and they do the same 5 generations deep, you could earn about $4,000 every month PASSIVELY for life, doing NOTHING different than you already do everyday.

What if everyone invited just 10 people? That amount would EXPLODE to: $111,110 every month. There is NO limit!
Muß ich das jetzt noch übersetzen? Ich denke, das versteht man auch so, oder? ;)

Ich unterstelle jetzt einfach mal, daß der User @df96 "nur" fünf Mitglieder für WAZZUB werben konnte, die dann auch wieder jeweils "nur" fünf neue Mitglieder geworben haben. Dann verdient der User @df96 also seit ca. Mitte 2012 monatlich 4.000 Dollar - und das lebenslang!

Mein Taschenrechner behauptet nun, daß der User @df96 inzwischen 116.000 Dollar eingesackt hat! Und Ende Dezember werden es schon 120.000 Dollar sein. Das will ich auch haben! :thumbs: Gesagt, getan! Flugs mal http://www.wazzub.info aufrufen und anmelden. Mein Herz klopft deutlich schneller, meine Hände werden feucht - doch, die Website öffnet sich und präsentiert mir sogleich dies:

Bild

Uff! Glück gehabt! Die existieren ja tatsächlich noch - und haben schon 6.250.000 Mitglieder. Nein, 6.250.001 - nach meiner Anmeldung natürlich! :^^:

Schnell mal den Button suchen, wo es zur Registrierung geht. Aber - was soll das denn? Der Button ist nicht da! :motz: Es gibt zwar drei Buttons oben rechts, aber die führen entweder in's Leere oder auf tote Websites, die mit WAZZUB gar nichts oder nur wenig zu tun haben!

SAUEREI! :veg: Wo kann man sich beschweren? Aber der Beschwerde-Button ist auch weg... :D Jetzt geht's mir fast wie dieser Dame auf der WAZZUB.info-Website:

Bild

Wie darf man diesen Gesichtsausdruck denn deuten? Hat die den Anmelde-Button gefunden? Zeigt die womöglich sogar darauf? :irre: Mit etwas Phantasie könnte man das allerdings auch so deuten, daß sie mich wegschicken will. So nach dem Motto: Hau' ab - was suchst Du denn noch? Wir sind zwar online, aber nicht mehr existent! Nicht so ganz zumindest. Raus hier!

Naja, ich habe mich in mein Schicksal ergeben und mich vom Acker getrollt. Mit Tränen in den Augen natürlich. :( Über 120.000 Dollar versiebt, weil ich mich nicht gleich Anfang 2012 registriert habe. Pech? Oder Schicksal?

Aber es gab ja noch andere Keuler für WAZZUB. Auf mlm-infos.com zum Beispiel nannte der sich @Franky24. Seinen richtigen Namen mochte er aber nicht nennen, im Profil schrieb er nur "Frank A." Offensichtlich ein Obdachloser, denn zu Wohnort und Straße machte er überhaupt keine Angaben. :p Ob ich jetzt einfach mal schummle und seinen Anmeldelink benutze? :blush13: Klar doch! Für Geld tue ich doch alles! Also flugs mal eingetippt:
signup.wazzub.info/?lrRef=f0c448ce

Wieder Herzklopfen, wieder feuchte Hände - warum dauert das denn so lange? :motz:

Juhu! :^^: Da kommt ja tatsächlich was. Aber was ist das denn? Keine Dollarnoten!! :motz: Kein Geldsack!! :motz: - Bin ich denn hier verkehrt? :???:


Bild


Tja, die haben sich offensichtlich umgetauft. Aus WAZZUB wurde PERFECTINTER.NET - warum eigentlich? Hätte man auf wazzub.info nicht darauf hinweisen können, daß man umgezogen ist - und wohin? Irgendwie schlechter Stil, aber wer hätte etwas anderes erwartet...

Mir reicht's auf jeden Fall für heute! :motz: Die nächsten drei Tage trage ich Trauer, dann werde ich mich - hoffentlich - von dem Schock erholt haben, wieviel Geld ich seit Anfang 2012 verschenkt habe... :gott: :sad2: :(

PS: Wenn ich wieder genesen bin, werde ich mal nachforschen, wieviele Millionen man auf perfectinter.net verdienen kann! :2thumbs:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Wazzub unseriös

Beitrag von Elisabeth » Fr 19. Dez 2014, 13:46

Ach ja - und hier wirbt immer noch jemand mit...
Lebenslang im Internet Geld verdienen mit WazzUB! - Anleitung *DEUTSCH*
...obwohl es das Portal schon gar nicht mehr gibt! :lachtot:

ilahikitabi.com/Video/VIDEOID7N925HO2kRM/Lebenslang-im-internet-Geld-verdienen-mit-WazzUB---Anleitung-DEUTSCH

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste