Crowdinvesting Mikroinvestoren

Geldanlagen die sonst nirgendwo rein passen
Über dieses Forum
Geldanlage und Investition. Alle weiteren Anlagen und Investitionen, die in den anderen Bereichen nicht genannt sind finden hier ihren Platz.

Antworten
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 12:33

Crowdinvesting Mikroinvestoren

Beitrag von crowdinvs » Mo 27. Mai 2013, 15:20

Hallo liebes Geldthemen Forum,

ich möchte euch heute gern einmal eine neue Form des Investments Vorstellen: Das Crowdinvesting. Beim Crowdinvesting handelt es sich um eine Idee bei der über eine öffentliche Webseite jeder Besucher in verschiedene Unternehmen kleinere und große Beträge investieren kann.

Dafür gibt es dann eine Beteiligung am Unternehmen. Möglich sind Gewinnanteile, Zinsen, Exitboni, Ergebnisbeteiligung, etc. Das ist je Projekt verschieden.

[Mod Edit]: Beitrag gekürzt. Unerlaubte Werbung entfernt.

Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 20:03

Crowdinvesting Mikroinvestment

Beitrag von Salkmoork » Mo 27. Mai 2013, 20:14

Crowdinvesting scheint ja im Kommen zu sein. Habe in letzter Zeit jedenfalls viel davon gehört. An sich finde ich es auch keine schlechte Idee, wenn viele Mikroinvestoren gemeinsam investieren. Solange der Träger oder das Crowdinvesting-Unternehmen serös ist.


Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Crowdinvesting Mikroinvestoren

Beitrag von Elisabeth » Do 18. Sep 2014, 18:30

@Salkmoork hat geschrieben:
Solange der Träger oder das Crowdinvesting-Unternhemen serös ist.
Und genau dort liegt nämlich, schon heute, der Hase im Pfeffer! Gauner, Betrüger, Scharlatane, Klein- und Groß-Kriminelle haben sich auch in diesem Marktsegment bereits einen festen (Abzocker-)Stammplatz reserviert. :motz:

Wie das u. a. funktioniert - oder, besser gesagt, nicht funktioniert!, kann man unter anderem auf cafe4eck.blogspot.de sehr anschaulich verfolgen:
cafe4eck.blogspot.de/2014/07/crowdfunding-verkommt-zum-tummelplatz.html?showComment=1410988575792#comment-c1370780760658122052

Etwas weiter zurück geht die wiwo.de in ihrem Beitrag:

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/ ... 30086.html

Hieraus nur ein Kurz-Zitat:
Crowdinvesting - Im Schwarm in die Pleite

Bei Crowdinvesting nehmen die Pleiten zu. Das Problem: Die Anleger haben kaum Rechte
Wer dann auch noch an einen Robert Schmalohr mit seiner eVisionInvest | eVisionTeam Crowdinvest gerät, kann sich auch sofort beim Sozialamt als Bedürftiger melden - der muß erst gar nicht abwarten, bis ihn "schlechte Nachrichten" eines Tages mit Sicherheit erreichen... :irre:

Fairerweise muß ich jedoch erwähnen, daß man (zumindest hier) auf das Risiko hingewiesen wird - was ja auch nicht überall der Fall ist:
Wer bei der eVisionTeam Networking GmbH investiert, muss sich deshalb über bestehende Risiken bewusst sein.

Wir möchten deshalb auf folgende Punkte hinweisen:

1. Totalverlust des eingesetzten Kapitals

Auch wenn die eVisionTeam Networking GmbH aus der im Januar 1999 gegründeten Firmengruppe eVisionTeam entstanden ist, handelt es sich bei ihr um ein noch nicht etabliertes Unternehmen und wir arbeiten noch an einem nachhaltigen Geschäftskonzept.

Die zur Verfügung stehenden Erfahrungen, die bei der Firmengruppe eVisionTeam gesammelt wurden und auch der eVisionTeam Networking GmbH zur Verfügung stehen, machen es unserer Meinung nach unwahrscheinlich, dass wir am Ende scheitern, aber auszuschließen ist diese Möglichkeit nicht.

Die Risiken, denen wir als Unternehmen jeden Tag begegnen, hängen von vielen Faktoren ab, wie z.B. dem Team (unseren Mitarbeitern und Vertriebspartnern), technologischen Entwicklungen, Schutzrechten, gesetzlichen Rahmenbedingungen, Wettbewerbern und vielen mehr.

Wie schon dargestellt, auf Grund der vielen Jahre, die als Erfahrungsschatz zu Grunde liegen, halten wir die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr investiertes Kapital verlieren, für eher gering, aber die Möglichkeit eines Verlustes, bis hin zum Totalverlust, ist gegeben. Deshalb investieren Sie nur Gelder, die Sie bereit sind zu verlieren.
- See more at: evisionteam.de/wordpress/risikohinweis/#sthash.9BehdShr.dpuf
Crowdinvesting ist und bleibt also ein Fall für die risikofreudigen Anleger!

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 11:57

Re: Crowdinvesting Mikroinvestoren

Beitrag von Luisimo » Mo 13. Jul 2015, 15:11

Hallo,

sicherlich ist Crowdinvesting eine risikobehaftete Angelegenheit. Deswegen ist es wichtig sich genauer mit dem Business Plan, Finanzanalyse usw. der Start-Ups bzw. jungen Unternehmen auseinanderzusetzen. Zudem unterscheidet sich die Höhe des Risikos. Z.B. High & High, Medium & Positive, Low & Solid. Bei der Wahl der Crowdfunding-Plattform ist es auch besonders wichtig auf deren Seriösität, Professionalität und Know-How zu achten.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 116
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 18:53

Re: Crowdinvesting Mikroinvestoren

Beitrag von odanman » Mo 13. Jul 2015, 22:13

Wer hätte das gedacht...

Antworten

Zurück zu „Sonstige Anlagemöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast