Tags:
Geldanlagen die sonst nirgendwo rein passen
Antworten

#1

Beitrag 15.02.2013, 17:15

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Feb 2013
Beiträge: 3
Wie kann man am besten sparen? wo kann ich am besten mein Geld anlegen, damit es sicher ist und am besten auch noch wie von zauberhand mehr wird ;)? bitte teilt doch mal eure erfahrung mit mir
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 17.02.2013, 19:02

Nach oben

Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 52
Richte Dir ein Sparbuch ein. Relativ sicher, bringt aber nicht besonders viel Zinsen. Genauso gut kannst Du Dein Geld auch auf ein Tagesgeldkonto legen, wo es jederzeit verfügbar ist, was aber auch nur eine niedrige Rendite bietet. Festgeld bringt etwas mehr, aber auch noch sehr wenig.

Anlagen mit guten Renditeaussichten sind meist nicht risikolos. Man muss sich schon etwas auskennen, wenn man sein Geld vernünftig anlegen will oder sich einen Anlageberater suchen. Ansonsten kann man schnell auf die Nase fallen.

Beispiel: Ohne Ahnung zu haben, Geld in eine Eigentumswohnung zu investieren ist beispielsweise oft in die Hose gegangen, weil die Anleger keine Ahnung von der Materie hatten, den Wert der gekauften Immobilie überhaupt nicht abschätzen konnten und nur den Versprechen des Verkäufers vertraut haben.

Mit Aktien sieht es nicht anders aus. Ohne umfassende Kenntnisse in Aktien zu investieren ist ebenfalls heikel.

Also entweder, die eignest Die entsprechende Fachkenntnisse an oder Du brauchst einen guten und vertrauenswürdigen Anlageberater.

Eine vernünftige seriöse Anlageberatung ist durch nichts zu ersetzen.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 17.02.2013, 20:29

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 437
x 70
ich rate dir, das geld in einen sparstrumpf zu stecken.

im ernst... wie soll dir hier jemand eine ernsthafte anlageberatung geben, ohne etwas über dich und dein vermögen, deine risikobereitschaft usw. zu wissen? so funktioniert das nicht. da musst du schon genauere angaben machen.

ansonsten schließe ich mich dem an, was JoJo schon sagte.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 22.02.2013, 10:23

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Feb 2013
Beiträge: 3
Wo kann ich eine gute Anlageberatung finden? Ich wohne ja in Freiburg und kenne mich damit nicht so gut aus. Irgendwelche Vorschläge?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 22.02.2013, 17:24

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 125
x 32
Du kannst zum Beispiel bei Deiner Hausbank nachfragen wegen einer Anlageberatung. Und ebenso bei anderen Banken in deiner Nähe. Die verschiedenen Angebote kannst Du ja dann miteinander vergleichen. Dann triffst Du Deine Entscheidung für ein Angebot oder streust auf mehrere.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 20.08.2013, 09:53

Nach oben

New Member
Registriert: 19. Aug 2013
Beiträge: 8
Wohnort: Berlin
Hallo MoniPf,

und hast Du eine Anlageberatung gemacht?
Wenn man auf lange Zeit Geld sparen möchte, ist man meines Erachtens mit einem Tagesgeldkonto gut bestellt. Wobei natürlich das Startkapital entscheidend sein kann, wie viel Rendite ein Tagesgeldkonto am Ende abwirft.
Wichtige Kriterien für ein Tagesgeld-Konto sind: Einträgliche Zinsen (bereits auf den Monat gerechnet), Flexibilität (etwa bei den Ein- und Auszahlungen) und Gebührenfreiheit. Was diese Konditionen angeht, kann man beispielsweise mit diesem Angebot für Tagesgeld gut Geld sparen

Das Tagesgeldkonto lässt sich sehr schnell einrichten und man hat jederzeit Zugriff auf sein Erspartes.

Viele Grüße,
Marius
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Sonstige Anlagemöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast